• regioevent.de
  • heimatsport.de
  • am-sonntag.de


pnp.de 20.12.2014





Icon Breadcrumb Sie sind hier:
RSS-Feed abonnieren
  • Akuelle Nachrichten werden geladen...






Eine schöne Auswahl an Adventskränzen gab es am Stand der Grünen Wichtl.  − Foto: Friedberger

Eine schöne Auswahl an Adventskränzen gab es am Stand der Grünen Wichtl.  − Foto: Friedberger

Eine schöne Auswahl an Adventskränzen gab es am Stand der Grünen Wichtl.  − Foto: Friedberger


Zum neunten Mal hat die Freiwillige Feuerwehr Aholming am Samstag gemeinsam mit anderen Ortsvereinen einen Weihnachtsmarkt auf dem Parkplatz neben dem Feuerwehrgerätehaus veranstaltet. An den verschiedenen Ständen gab es Kulinarisches wie Würstl, G’selchts und Kletzenbrot, dazu natürlich Kinderpunsch und Glühwein. Aber auch viele Bastel- und Strickarbeiten passend für die Weihnachtszeit waren an vielen Ständen zu finden.

Nikolaus (Kaspar Kiermeier) kam in einer Ponykutsche und wurde von Engeln (Julia Vogginger, Lena Zitzelsberger, Verena Hauzenberger) begleitet. Christkindl Katharina Knoll sprach ein Gedicht und der Kinderchor Aholming sowie die vierte Grundschulklasse mit Rektorin Sabine Siefert begrüßten den Nikolaus auf musikalische Weise.  − tf



Ausführliche Berichte aus der Zeitung: Einzelausgabe als PDF online kaufen | Bereich für Abonnenten





Dokumenten Information
Copyright © Passauer Neue Presse 2014
Dokument erstellt am




article
599002
Aholming
Einstimmung auf die Weihnachtszeit
Zum neunten Mal hat die Freiwillige Feuerwehr Aholming am Samstag gemeinsam mit anderen Ortsvereinen einen Weihnachtsmarkt auf dem Parkplatz neben dem Feuerwehrgerätehaus veranstaltet. An den verschiedenen Ständen gab es Kulinarisches wie Wü
http://www.pnp.de/region_und_lokal/landkreis_deggendorf/osterhofen/599002_Einstimmung-auf-die-Weihnachtszeit.html
2012-12-03 08:00:00
http://www.pnp.de/_em_daten/_ngen/2012/12/02/teaser/121202_1521_29_38393427_tf_weihmarkt_wichtlstand_teaser.jpg
news



Anzeige





ANZEIGE WIRD GELADEN... SchliessenSchliessen
Inhalt wird geladen...


Angebote aus der Region




Donau-Moldau-Zeitung
Kasberger Baustoffe




Anzeige











−Symbolbild: dpa

Tödlich verunglückte am Freitagnachmittag ein 68-jähriger Mann in Greising (Landkreis Deggendorf)...



−Symbolfoto: Schlegel

Ein Fußgänger hat am Mittwochabend auf der A3 für Aufregung gesorgt. Der Mann war gegen 18...



Dreh mit Cro: Franz Kölbl (l.) und Roman Vlay stellten das Equipment für das neue Video des Rappers, der seine Pandamaske schon mal abnimmt, wenn die Kameras ausgeschaltet sind. − Fotos: Kölbl

Cro hat gerade das Video für seinen Hit "Meine Gang" abgedreht. Dabei setzte der Rapper mir der...



Der Landkreis Deggendorf hat auf die zum Teil haarsträubenden Verkehrssituationen im Bereich der...



Mit weihnachtlichen Weisen gestalteten die Geißkopfsänger einen Großteil des Nachmittags und ließen die Gäste und Ehrengäste – darunter auch (v.r.) Florian Seidl vom BRK-Kreisverband, Stadtpfarrer Josef K.Geismar und Seniorenbeauftragter Max Thoma – einen Querschnitt ihres breiten Repertoires hören. Dafür gab es viel Applaus. − Fotos: Hahne

Die Note 1,5 hat das BRK-Senioren- Wohn- und Pflegeheim an der Luitpoldstraße bei einer Bewertung am...





Für Deggendorf stellen sich die Christkindlmarkt-Fieranten auch im strömenden Regen hinter OB Christian Moser und Kultur-Abteilungsleiter Günther Löffelmann (vorne Mitte) – und sperren auf vielfachen Wunsch ihre Buden noch einmal für fünf weitere Tage auf. − Foto: Binder

Der Deggendorfer Christkindlmarkt geht heuer erstmals in die Verlängerung: Vom Samstag, 27...



Ein großer und ein kleiner Schuh: Dieses Dilemma begleitet Theresa Bettstetter schon fast ihr ganzes Leben. Wegen einer Rheumaerkrankung sind ihre Füße ungleich lang. − Foto: Süß

Vielleicht war's ein Zeckenbiss, doch genau weiß Theresa Bettstetter das bis heute nicht...



So berichtete die DZ im Oktober 2013 von der Entscheidung, das Volksfest durch ein Fest an der Donau zu ersetzen. Stadtrat Ewald Treml sagt: "Ich würde das Volksfest nicht sterben lassen.

Ein neues Fest an der Donau zwischen Ruderhaus und Ackerloh soll das Volksfest ersetzten...



Der Deggendorfer Stadtteil Fischerdorf im Juni 2013, überflutet von Wasser und Schlamm der Donau. Mit Flutpoldern sollen künftig solch verheerende Hochwasser vermieden werden. Die Bauern, die dafür ihren Grund zur Verfügung stellen, sollen entschädigt werden. − Foto: Roland Binder

Die Staatsregierung hat ein Hindernis für den Bau der geplanten zwölf Flutpolder an der Donau aus...



Viele Einkäufer mit vollen Tüten: Das Weihnachtsgeschäft in der Innenstadt läuft heuer gut. − Foto: Binder

Tendenz steigend in der Deggendorfer Innenstadt: Vor allem seit dieser Woche brummt das...