• regioevent.de
  • heimatsport.de
  • am-sonntag.de


pnp.de 23.05.2015

Nutzer:  Passwort:   Login





Icon Breadcrumb Sie sind hier:
RSS-Feed abonnieren
  • Akuelle Nachrichten werden geladen...




Langenisarhofen  |  28.11.2012  |  17:00 Uhr

Diavortrag über Reise nach Tibet

Lesenswert (0) Lesenswert kommentierenKommentare Weitersagen Weitersagen drucken Drucken merken merken






Vor dem Gipfel des Kailash: Richard Steinbeißer in Tibet im Jahr 2004.  − F.: Steinbeißer

Vor dem Gipfel des Kailash: Richard Steinbeißer in Tibet im Jahr 2004.  − F.: Steinbeißer

Vor dem Gipfel des Kailash: Richard Steinbeißer in Tibet im Jahr 2004.  − F.: Steinbeißer


Laos, Kambodscha, Indonesien, Papua-Neuguinea − in etlichen Ländern hat Richard Steinbeißer aus Langenisarhofen sein Herz schon verloren, doch seine Seele gehört Tibet. 1995 hat er das "Dach der Welt" zum ersten Mal besucht, 2004 war er nochmals in Westtibet, wieder in Begleitung seiner Frau Dagmar. Was die beiden auf ihrer Reise erlebt haben, erzählt Steinbeißer am Freitag, 30. November, um 20 Uhr bei seinem Diavortrag im Kapuzinerstadl in Deggendorf.

Wie weiland Heinrich Harrer hat auch das Ehepaar die tibetanische Hochebene im Winter erkundet. Touristen sind zu dieser Jahreszeit kaum mehr unterwegs und auch die Einheimischen ziehen sich zurück vom heiligen Berg Kailash, dem eigentlichen Ziel der insgesamt 2500 Kilometer langen Tour. "Nirgends leuchten die Sterne heller", schwärmt der Hochbautechniker.

Auf ihrer Reise haben die Steinbeißers immer wieder die Gastfreundlichkeit der Tibeter erfahren, ständig wurden sie zum Essen eingeladen und durften auch bei einem Fest in einem buddhistischen Kloster dabei sein. "Ein wirklich beeindruckendes, einmaliges Erlebnis", beschreibt der Globetrotter. Daran will er auch die Besucher teilhaben lassen, sie mit Bildern und Erzählungen über Nomaden und Yak-Herden, uralte Klöster und Mani-Steine, Bergriesen und tiefblaue Seen begeistern und so vielleicht neue Mitstreiter finden, die sich ebenso wie er selbst für ein "freies Tibet" engagieren.  − sch








Dokumenten Information
Copyright © Passauer Neue Presse 2015
Dokument erstellt am




article
595696
Langenisarhofen
Diavortrag über Reise nach Tibet
Laos, Kambodscha, Indonesien, Papua-Neuguinea − in etlichen Ländern hat Richard Steinbeißer aus Langenisarhofen sein Herz schon verloren, doch seine Seele gehört Tibet. 1995 hat er das "Dach der Welt" zum ersten Mal besucht, 2004 war
http://www.pnp.de/region_und_lokal/landkreis_deggendorf/osterhofen/595696_Diavortrag-ueber-Reise-nach-Tibet.html?em_cnt=595696
2012-11-28 17:00:00
http://www.pnp.de/_em_daten/_ngen/2012/11/28/teaser/121128_1616_29_38352314_oz_rich_kailash_mit_kamera_teaser.jpg
news



Anzeige



Mein Ort







ANZEIGE WIRD GELADEN... SchliessenSchliessen
Inhalt wird geladen...


Angebote aus der Region




SPD Podiumsdiskussio...
immo.pnp.de - der re...




Anzeige











Der Plan zeigt den Gebäudekomplex von der Donauseite (oben) und aus Sicht der Hengersberger Straße (unten). −Skizze: Büro M. Kress

Die Firma Karl errichtet an der Hengersberger Straße 44 bis 48 drei Wohn- und Geschäftshäuser mit...



Immer wieder wird im Wohngebiet Grünau zu schnell gefahren. Die Polizei setzt dort auch Lasermessung ein, um die Temposünder zu erwischen. − Foto: Hahne

Das ist frech: In der Grünau, die als Spielstraße ausgewiesen ist, fuhr am Donnerstagnachmittag ein...



Die neue "Mooser Liesl" präsentierten Riprand Graf von und zu Arco-Zinneberg (r.) sowie Brauereidirektor Holger Fichtel (l.) mit Braumeister Günther Breitenfellner (Mitte).

Der Start des 41. Mooser Pfingstfestes erfolgte am Freitagabend mit einem ganz besonderen Höhepunkt:...



TC-Vorsitzender Konrad Breit mit Stellvertreterin Ulrike Maier (v.l.), Festwirtin Maria Bichlmeier, Bürgermeisterin Liane Sedlmeier, OHO-Geschäftsfüherin Doris Dick, Weißbierkönigin Magdalena, Ferdinand Baron von Aretin und der TC-Ehrenvorsitzende Rudi Gerhardinger. − Foto: Schiler

So Wolken verhangen und grau wie sich der Himmel am Freitagabend gezeigt hat...



Die Rechnung wohl ohne die Video-Überwachungskamera gemacht hat eine Trickbetrügerin am...





Die beiden Grundstücke an der Graflinger Straße: In einen gemeinsamen Ersatzbau für den Sanitär-Großhändler Richter+Frenzel und den Drogeriemarkt dm sollen weitere Mieter einziehen. − Foto: Roland Binder

Der Bauunternehmer und Investor Günther Karl möchte zwischen Graflinger Straße und...



Etwas oberhalb der Einmündung der Dr.Leicht-Straße soll künftig eine Mittelinsel das Überqueren der Egger Straße erleichtern. − F.: bi

Die Stadt reagiert auf die Forderungen der Bürgerinitiative "Gesundes und sicheres Wohnen am...



Die Skizze zeigt, wie der Strand vor dem Hertie-Gebäude aussehen könnte: Eine 16 Meter lange und vier bis fünf Meter breite Kies-Fläche mit Liegestühlen, Spielgeräten und Pflanzen. Der Strandbereich ist eine Weiterentwicklung der Liegestuhl-Reihe, die während der Landesgartenschau dort stand. −Quelle: Stadt Deggendorf

Die Stadt setzt ihre Bemühungen fort, den Oberen Stadtplatz lebendiger zu gestalten...



−Symbolbild: dpa

Dreifach ist einer Perserkatze in Plattling (Landkreis Deggendorf) das hintere rechte Bein gebrochen...



Immer wieder wird im Wohngebiet Grünau zu schnell gefahren. Die Polizei setzt dort auch Lasermessung ein, um die Temposünder zu erwischen. − Foto: Hahne

Das ist frech: In der Grünau, die als Spielstraße ausgewiesen ist, fuhr am Donnerstagnachmittag ein...





Das Kristallschiff in Passau ist ein beliebter Treffpunkt für Einheimische und Touristen. −Foto: Wurm + Köck

Flusskreuzfahrten durch Bayern werden bei Touristen immer beliebter. "Das ist eine boomartige...



"We will rock you": Als "Frontmann" machte Musiklehrer Hans Rimböck auf der Bühne in der Damenstift-Turnhalle eine ausgezeichnete Figur. − Foto: Dattenberger

Beim modernen Hausmusikabend haben die Mädchen der Realschule Damenastift auch heuer mit ihrem...