• regioevent.de
  • heimatsport.de
  • am-sonntag.de


pnp.de 4.03.2015





Icon Breadcrumb Sie sind hier:
RSS-Feed abonnieren
  • Akuelle Nachrichten werden geladen...




Künzing  |  15.11.2012  |  19:00 Uhr

"Konkurrenzfähige Gemeinde mit eigenem Gesicht"

Lesenswert (0) Lesenswert ein KommentarKommentare Weitersagen Weitersagen drucken Drucken merken merken






Künzing müsse für Familien und Senioren gleichermaßen attraktiv sein, führte Bürgermeister Bernhard Feuerecker aus.  − Foto: Schwarzbözl

Künzing müsse für Familien und Senioren gleichermaßen attraktiv sein, führte Bürgermeister Bernhard Feuerecker aus.  − Foto: Schwarzbözl

Künzing müsse für Familien und Senioren gleichermaßen attraktiv sein, führte Bürgermeister Bernhard Feuerecker aus.  − Foto: Schwarzbözl


Seinen Rechenschaftsbericht hat Bürgermeister Bernhard Feuerecker bei der Bürgerversammlung am Mittwochabend vorgelegt. Dazu waren 40 interessierte Bürger ins Gasthaus Römerhof gekommen.

Den Stand der direkten und mittelbaren Schulden gab Feuerecker zum 31. Dezember 2011 mit insgesamt 10 765 857,83 Euro an, also 3472,87 Euro pro Einwohner. Grund für den relativ hohen Stand sind die Investitionen für Bauabschnitt 14 der Abwasseranlage, für das Baugebiet Käserfeld und den Bauhof-Traktor.

Bereits heuer erfolgt eine große Schuldenrückzahlung von 1 420 000 Euro, die aber nur aufgrund der erhaltenen Bauzuschüsse so hoch ausfällt. Im Regelfall kann sich die Gemeinde laut Feuerecker jährlich eine Tilgung von rund 400 000 Euro "leisten". Zwar läuft die Konsolidierungshilfe des Freistaats aus, doch weiterhin gelte "strikte Haushaltsdisziplin", führte der Bürgermeister an.

Die Gemeinde Künzing müsse sowohl für Familien als auch Senioren attraktiv sein, führte Feuerecker aus. Es gelte weiterhin, zukunftsweisende Aufgaben umzusetzen, um "eine konkurrenzfähige Gemeinde mit eigenem Gesicht" zu bleiben.  − gs



Ausführliche Berichte aus der Zeitung: Einzelausgabe als PDF online kaufen | Bereich für Abonnenten





Dokumenten Information
Copyright © Passauer Neue Presse 2015
Dokument erstellt am




article
584481
Künzing
"Konkurrenzfähige Gemeinde mit eigenem Gesicht"
Seinen Rechenschaftsbericht hat Bürgermeister Bernhard Feuerecker bei der Bürgerversammlung am Mittwochabend vorgelegt. Dazu waren 40 interessierte Bürger ins Gasthaus Römerhof gekommen.Den Stand der direkten und mittelbaren Schulden g
http://www.pnp.de/region_und_lokal/landkreis_deggendorf/osterhofen/584481_Konkurrenzfaehige-Gemeinde-mit-eigenem-Gesicht.html?em_cnt=584481
2012-11-15 19:00:00
http://www.pnp.de/_em_daten/_ngen/2012/11/15/teaser/121115_1535_29_38216311_gs_kuenzing1695_teaser.jpg
news



Anzeige



Mein Ort









ANZEIGE WIRD GELADEN... SchliessenSchliessen
Inhalt wird geladen...


Angebote aus der Region




Mode Fashion Jeans
immo.pnp.de - der re...




Anzeige











Heimatminister Markus Söder hat am Mittwoch Details zur geplanten Behördenverlagerung vorgestellt. 395 neue Stellen soll Niederbayern bekommen. - Foto: dpa

Die Staatsregierung hat eines ihrer derzeit wichtigsten Projekte beschlossen: die Verlagerung von...



Angriff auf einen amerikanischen Bomber: Die deutsche Messerschmidt Me 410 − klein hinter dem Seitenruder − hält sich außerhalb der Reichweite von dessen Defensivwaffen. − Foto: Dill/USAAF

Bomben auf Deutschland am Ende des Zweiten Weltkriegs vor 70 Jahren: In den Köpfen geblieben sind...



Der Eingangsbereich ist ein Neubau, der Ausstellungsraum wurde komplett saniert. Alois Biller (rechts) und sein Sohn Tobias sind froh, dass sie nach fast zwei Jahren endlich wieder von Not- auf Normalbetrieb umstellen konnten. − Foto: Roland Binder

Manchmal reicht ein ganzes Unternehmerleben nicht aus, um die Erfahrungen zu machen...



Recht ungewöhnlich nimmt sich der Star Shape am Hafengelände aus. Das beeindruckende Fahrgeschäft ist derzeit im Probebetrieb bei Zierer Karussellbau, Ende März wird es im schwedischen Freizeitpark Liseberg aufgebaut. − Foto: Roland Binder

Früher war es den Neuhausenern vorbehalten, einen Vorab-Blick auf exklusive Karussellbauten zu...



Beide Störche im Regen auf dem Nest: rechts das Deggendorfer Männchen, links das kurzzeitig geduldete Mainkofener Weibchen.

Auf dem Storchennest auf dem ehemaligen City-Center in Deggendorf lässt sich ein Lehrstück über...





Die Fotomontage von Architekt Markus Kress zeigt eine mögliche Bebauung des heutigen "Karl-Parkplatzes" mit einem 36 Meter hohen Bürogebäude an der Stadthallenkreuzung.

Am 22. März sollen alle Deggendorfer entscheiden: Wie hoch darf das Bürogebäude an der...



Vier Ladengeschäfte stehen alleine in dieser Zeile am Ludwigplatz leer: In ihnen befanden sich Naturkostladen, Schuhgeschäft, Bücherladen und Drogerie. − Foto: Saxinger

Das Einkaufszentrum am Magdalenenplatz zieht Kunden in die Innenstadt. Es kann aber nicht darüber...



Heimatminister Markus Söder hat am Mittwoch Details zur geplanten Behördenverlagerung vorgestellt. 395 neue Stellen soll Niederbayern bekommen. - Foto: dpa

Die Staatsregierung hat eines ihrer derzeit wichtigsten Projekte beschlossen: die Verlagerung von...



Der Plan für das Lebenshilfe-Wohnpflegeheim aus der Perspektive von Südwesten. Im Vordergrund die Förderstätte. − Foto: Artinger

8,5 Millionen Euro stellt der Freistaat Bayern in diesem Jahr als zinsgünstige...



− Foto: Jäger

In ein freistehendes Einfamilienhaus ist ein Dieb in der Nacht zum Mittwoch eingedrungen und haben...





Beide Störche im Regen auf dem Nest: rechts das Deggendorfer Männchen, links das kurzzeitig geduldete Mainkofener Weibchen.

Auf dem Storchennest auf dem ehemaligen City-Center in Deggendorf lässt sich ein Lehrstück über...