• regioevent.de
  • heimatsport.de
  • am-sonntag.de


pnp.de 17.09.2014

Login

   Jetzt registrieren!   Passwort vergessen?




Icon Breadcrumb Sie sind hier:
RSS-Feed abonnieren
  • Akuelle Nachrichten werden geladen...




Osterhofen  |  15.11.2012  |  11:40 Uhr

600.000 Euro Schaden: Brandursache in Holzhäuser noch unklar

Lesenswert (4) Lesenswert kommentierenKommentare Weitersagen Weitersagen drucken Drucken








Der Großbrand einer landwirtschaftlichen Lagerhalle im Osterhofener Ortsteil Holzhäuser in der Nacht zum Mittwoch wird durch die Ermittler der Kripo weiter intensiv untersucht. Bislang ergaben sich keine konkreten Hinweise auf die Brandursache. Die Polizei sucht Zeugen, die sich gegen Mitternacht in der Nähe des Brandortes aufgehalten haben.

Die Kriminalpolizei hat noch in der Nacht die Ermittlungen aufgenommen. Derzeit liegen jedoch noch keine konkreten Erkenntnisse vor. Weder ein technischer Defekt noch eine mögliche Brandstiftung können momentan ausgeschlossen werden.



Neben weiteren Untersuchungen hoffen die Ermittler der Kripo Deggendorf auch auf Hinweise aus der Bevölkerung. Personen, die sich in den Stunden vor dem Brandausbruch, also ab dem späten Dienstagabend, im Bereich der Lagerhalle aufgehalten haben oder in der Nähe unterwegs waren, soleln sich mit der Kripo Deggendorf unter 0991/38960 in Verbindung setzen.

In der Nacht zum Mittwoch war eine gut 1000 Quadratmeter große landwirtschaftliche Lagerhalle in Brand geraten. In der offenen Halle lagerten an die 1000 Strohballen, was zu einem gewaltigen Feuer führte, das durch ein Großaufgebot umliegender Feuerwehren bekämpft wurde. Durch den intensiven Löscheinsatz konnte ein Übergreifen auf angrenzende Gebäude verhindert werden. Sehr aufwändig und langwierig gestaltete sich die vollständige Löschung der Strohballen und Glutnester, für die das Stroh größtenteils auf angrenzende Felder verteilt werden musste.

Personen befanden sich zu keinem Zeitpunkt in Gefahr. Die Schadenshöhe wird angesichts der großflächigen Photovoltaik-Anlage auf etwa 600.000 Euro geschätzt. - pnp




Ausführliche Berichte aus der Zeitung: Einzelausgabe als PDF online kaufen | Bereich für Abonnenten





Dokumenten Information
Copyright © Passauer Neue Presse 2014
Dokument erstellt am
Letzte Änderung am




article
584399
Osterhofen
600.000 Euro Schaden: Brandursache in Holzhäuser noch unklar
Der Großbrand einer landwirtschaftlichen Lagerhalle im Osterhofener Ortsteil Holzhäuser in der Nacht zum Mittwoch wird durch die Ermittler der Kripo weiter intensiv untersucht. Bislang ergaben sich keine konkreten Hinweise auf die Brandursache.
http://www.pnp.de/region_und_lokal/landkreis_deggendorf/osterhofen/584399_600.000-Euro-Schaden-Brandursache-in-Holzhaeuser-noch-unklar.html
2012-11-15 11:40:00
http://www.pnp.de/_em_daten/_ngen/2012/11/14/teaser/121114_1624_29_38207101_gs_brand_1650_teaser.jpg
news



Anzeige





ANZEIGE WIRD GELADEN... SchliessenSchliessen
Inhalt wird geladen...


Angebote aus der Region




Eichberger Reisen
Donau-Moldau-Zeitung




Anzeige






JobFinder Jobfinder Dingolfing-Landau Rottal-InnJobfinder Deggendorf Regen












Wie die Polizeiinspektion Plattling mitteilt, ist eine 69-jährige Frau, welche am vergangenen...



Die Zentrale der Wasserversorgung in Deggendorf in der Pater-Fink-Straße wird aufgelöst. Der Verband verlagert auch den Sitz der Verwaltung auf die andere Seite der Donau. − Foto: Roland Binder

Die Wasserversorgung Bayerischer Wald (WBW) verlagert die Verwaltung komplett nach Moos...



Wird bei den nächsten Wahlen zum CSU-Kreisvorsitzenden nicht mehr antreten: Christian Bernreiter. − Foto: Archiv Binder

Christian Bernreiter gibt sein Amt als Vorsitzender des CSU-Kreisverbands Deggendorf ab...



Betriebswirtschaft und Rechnungswesen sind die Unterrichtsfächer des 
neuen Konrektors an der Realschule Osterhofen, Gregor Schießl. Mit den 
Gegebenheiten an einer Stiftungsschule ist die neue Konrektorin am 
Damenstift, Eva Witzlinger, bereits vertraut. − Fotos: Schiller

Personelle Veränderungen gibt es an den beiden Realschulen in Osterhofen und Altenmarkt: Hier ist...



Auch die zwei sechsjährigen Abc-Schützen Lisa und Justin (1e) freuen sich, endlich Lesen, Schreiben und Rechnen lernen zu dürfen.

Aufstehen und zur Schule gehen hieß es am Dienstag wieder nach sechs Wochen Sommerferien mit viel...





Mit Verkehrsminister Alexander Dobrindt (l.) haben Deggendorfs Landrat Christian Bernreiter und MdB Barthl Kalb (2.v.r.) in Berlin über den A3-Ausbau gesprochen. − Foto: Landratsamt

Der Deggendorfer Landrat Christian Bernreiter und MdB Barthl Kalb haben in Berlin mit...



−Symbolfoto: Jäger

Das bayerische Kabinett hat gestern der Angebotserweiterung der Technischen Hochschule Deggendorf um...



Da lässt die Knödelwerferin vor Freude fast den Knödel fallen: Luca, Maximilian und Kerstin Bindl (Mitte) sind die 700.000. Gartenschau-Besucher. Glückwünsche und Geschenke gab’s von Roland Albert (v.l.), Ingrid Rott-Schöwel, Susann Pade von Polster Catering, Christian Moser und Waltraud Tannerbauer. − Foto: Binder

Da haben die Gesichter mit der Sonne um die Wette gestrahlt: "Das Wichtigste haben wir geschafft"...



Die Verkehrssituation auf der A3 zwischen Regensburg und Passau ist Thema eines Spitzengesprächs mit Ministerpräsident Horst Seehofer am 29. September. − Foto: Binder

Termin und Ort für das Anfang August angekündigte Spitzengespräch über die Zukunft der Autobahn A3...



Prof. Dr. Peter Sperber

Ende September wird der Erweiterungsbau der TH Deggendorf eingeweiht. Doch mit mehr als 5000...





Da lässt die Knödelwerferin vor Freude fast den Knödel fallen: Luca, Maximilian und Kerstin Bindl (Mitte) sind die 700.000. Gartenschau-Besucher. Glückwünsche und Geschenke gab’s von Roland Albert (v.l.), Ingrid Rott-Schöwel, Susann Pade von Polster Catering, Christian Moser und Waltraud Tannerbauer. − Foto: Binder

Da haben die Gesichter mit der Sonne um die Wette gestrahlt: "Das Wichtigste haben wir geschafft"...