• regioevent.de
  • heimatsport.de
  • am-sonntag.de


pnp.de 28.04.2015

Nutzer:  Passwort:   Login





Icon Breadcrumb Sie sind hier:
RSS-Feed abonnieren
  • Akuelle Nachrichten werden geladen...




Osterhofen  |  15.11.2012  |  11:40 Uhr

600.000 Euro Schaden: Brandursache in Holzhäuser noch unklar

Lesenswert (4) Lesenswert kommentierenKommentare Weitersagen Weitersagen drucken Drucken merken merken
Fotostrecken Fotostrecke








Der Großbrand einer landwirtschaftlichen Lagerhalle im Osterhofener Ortsteil Holzhäuser in der Nacht zum Mittwoch wird durch die Ermittler der Kripo weiter intensiv untersucht. Bislang ergaben sich keine konkreten Hinweise auf die Brandursache. Die Polizei sucht Zeugen, die sich gegen Mitternacht in der Nähe des Brandortes aufgehalten haben.

Die Kriminalpolizei hat noch in der Nacht die Ermittlungen aufgenommen. Derzeit liegen jedoch noch keine konkreten Erkenntnisse vor. Weder ein technischer Defekt noch eine mögliche Brandstiftung können momentan ausgeschlossen werden.



Neben weiteren Untersuchungen hoffen die Ermittler der Kripo Deggendorf auch auf Hinweise aus der Bevölkerung. Personen, die sich in den Stunden vor dem Brandausbruch, also ab dem späten Dienstagabend, im Bereich der Lagerhalle aufgehalten haben oder in der Nähe unterwegs waren, soleln sich mit der Kripo Deggendorf unter 0991/38960 in Verbindung setzen.

In der Nacht zum Mittwoch war eine gut 1000 Quadratmeter große landwirtschaftliche Lagerhalle in Brand geraten. In der offenen Halle lagerten an die 1000 Strohballen, was zu einem gewaltigen Feuer führte, das durch ein Großaufgebot umliegender Feuerwehren bekämpft wurde. Durch den intensiven Löscheinsatz konnte ein Übergreifen auf angrenzende Gebäude verhindert werden. Sehr aufwändig und langwierig gestaltete sich die vollständige Löschung der Strohballen und Glutnester, für die das Stroh größtenteils auf angrenzende Felder verteilt werden musste.

Personen befanden sich zu keinem Zeitpunkt in Gefahr. Die Schadenshöhe wird angesichts der großflächigen Photovoltaik-Anlage auf etwa 600.000 Euro geschätzt. - pnp









Dokumenten Information
Copyright © Passauer Neue Presse 2015
Dokument erstellt am
Letzte Änderung am




article
584399
Osterhofen
600.000 Euro Schaden: Brandursache in Holzhäuser noch unklar
Der Großbrand einer landwirtschaftlichen Lagerhalle im Osterhofener Ortsteil Holzhäuser in der Nacht zum Mittwoch wird durch die Ermittler der Kripo weiter intensiv untersucht. Bislang ergaben sich keine konkreten Hinweise auf die Brandursache.
http://www.pnp.de/region_und_lokal/landkreis_deggendorf/osterhofen/584399_600.000-Euro-Schaden-Brandursache-in-Holzhaeuser-noch-unklar.html?em_cnt=584399
2012-11-15 11:40:00
http://www.pnp.de/_em_daten/_ngen/2012/11/14/teaser/121114_1624_29_38207101_gs_brand_1650_teaser.jpg
news



Anzeige



Mein Ort










Anzeige











Aufgerissen und blutig ist der Hals dieses Pferdes, andere Tiere hatten Wunden an Beinen und Lippen.

Erneut hat der Tierschutzverein Animals United den Vorwurf mehrfacher Tierquälerei beim Rossmarkt...



Viele quer liegende Bäume blockierten den Wasserfluss im rechtsseitigen Mühlbach und sorgten dafür, dass der Wasserpegel um bis zu 30 Zentimeter anstieg. Mit seiner Mannschaft trug Willi Bernauer einiges an Holz ab. − Foto: Willi Bernauer sen.

Er wollte anpacken, der Stadt und den Besuchern mal etwas Gutes tun. Mitte April kümmerte sich Willi...



Anna Eder bekam das Verdienstkreuz von Innenminister Joachim Herrmann (r.) überreicht. Auch Günter Kellermeier aus Niederwinkling wurde ausgezeichnet. − Foto: Bayerisches Innenministerium

Innenminister Joachim Herrmann hat am Montag in München das Verdienstkreuz am Bande des...



Manuael Dull war SPD-Ortsvorsitzender, Mitglied im Kreis- und Bezirksvorstand der Partei und Juso-Unterbezirksvorsitzender. Nun ist er aus der Partei ausgetreten.

Die Bemühungen, den Konflikt in der SPD der Gemeinde Offenberg beizulegen, sind offenbar...



Nach der Meisterschaft werden die Deggendorfer Volleyballer künftig in der 3. Liga aufschlagen. − Foto: Müller

Nach langen intensiven Überlegungen und Planungen kamen die Volleyballer des TSV Deggendorf nun doch...





Der Durchgangsverkehr ist den Anwohnern der Egger Straße ein Dorn im Auge. Sie wünschen sich eine Umgehungsstraße und bis die fertig ist, weitere Maßnahmen zur Verkehrsberuhigung. − Foto: R. Binder

Seit 1958 lebt Elisabeth Friedl in einem Haus in der Egger Straße. Sie hat die Zunahme des Verkehrs...



− Foto: Binder

Viele Deggendorfer standen am Donnerstag und Freitag mit ihren Briefen und Paketen bei der "Post"...



Rund 25 Mann rückten an, um den Maibaum der Bundespolizei zum Tieflader zu tragen. − Foto: Antenne Bayern

Schneller als die Polizei erlaubt: Das "Maibaum-Klau Team" des Radiosenders Antenne Bayern hat...



Nicht aufgepasst hat eine Autofahrerin am Samstagnachmittag an der Roßfeldener Kreuzung...



Bei Sanierungsarbeiten am Mäuslpoint ist am Dienstag eine Gasleitung abgerissen, Erdgas trat aus. Die Einsatzkräfte von Feuerwehr, BRK und Polizei sperrten die Stelle großräumig ab, der benachbarte Kindergarten wurde geräumt. − Foto: Sabine Süß

Bei Bauarbeiten in Niederalteich (Landkreis Deggendorf) ist am Dienstagvormittag laut...





Nach einer Andacht segnete Bischof Dr. Stefan Oster die restaurierte Frauenkapelle in Altenmarkt. − Foto: Schiller

Nach vier Jahren Restaurierung erstrahlt die im 30-jährigen Krieg erbaute Frauenkapelle in...



Rund 25 Mann rückten an, um den Maibaum der Bundespolizei zum Tieflader zu tragen. − Foto: Antenne Bayern

Schneller als die Polizei erlaubt: Das "Maibaum-Klau Team" des Radiosenders Antenne Bayern hat...