• regioevent.de
  • heimatsport.de
  • am-sonntag.de


pnp.de 25.05.2015

Nutzer:  Passwort:   Login





Icon Breadcrumb Sie sind hier:
RSS-Feed abonnieren
  • Akuelle Nachrichten werden geladen...






Helfer und Spender gesucht: Den Unterstützern danken Insa Pfeiffer-Ruhland (v. l.), Robert Kröll, Brigitte Treichl, Herbert Köhlnberger, Erhard Skoda, Paul Ammer und Schriftführerin Bettina Krümmel.  − F.: Kufner

Helfer und Spender gesucht: Den Unterstützern danken Insa Pfeiffer-Ruhland (v. l.), Robert Kröll, Brigitte Treichl, Herbert Köhlnberger, Erhard Skoda, Paul Ammer und Schriftführerin Bettina Krümmel.  − F.: Kufner

Helfer und Spender gesucht: Den Unterstützern danken Insa Pfeiffer-Ruhland (v. l.), Robert Kröll, Brigitte Treichl, Herbert Köhlnberger, Erhard Skoda, Paul Ammer und Schriftführerin Bettina Krümmel.  − F.: Kufner


Die Arbeit geht dem Kinderschutzbund Osterhofen auch im kommenden Jahr gewiss nicht aus: Im Juni 2013 wird der Verein auf fünf Jahre aktive Familienhilfe zurückblicken. "Wir sind in den letzten viereinhalb Jahren ein gutes Stück weitergekommen, die Lebensbedingungen der Kinder und Familien in Osterhofen zu verbessern", bilanzierte die 1. Vorsitzende Brigitte Treichl am Donnerstagabend in der Jahreshauptversammlung im "Mühlhamer Keller".

Gelder und Sachspenden gehen "direkt an das Osterhofener Kind", betonte die Vorsitzende. Zahlreiche bedürftige Kinder erhalten bei der Weihnachtsaktion ihr einziges Geschenk. Im vergangenen Jahr wurden 90 Kinder beschert. Auf den Wunschzetteln stehen häufig ganz elementare Alltagsgegenstände.

Die Kinderschützer sind derzeit knapp bei Kasse und dringend auf Geldspenden angewiesen. "Wir können die gewohnte Hilfe nur leisten, wenn die Bevölkerung mithilft", rief Schatzmeister Herbert Köhlnberger zur Geldspende auf.  − mik








Dokumenten Information
Copyright © Passauer Neue Presse 2015
Dokument erstellt am




article
579340
Osterhofen
Geldspenden werden dringend benötigt
Die Arbeit geht dem Kinderschutzbund Osterhofen auch im kommenden Jahr gewiss nicht aus: Im Juni 2013 wird der Verein auf fünf Jahre aktive Familienhilfe zurückblicken. "Wir sind in den letzten viereinhalb Jahren ein gutes Stück weitergekom
http://www.pnp.de/region_und_lokal/landkreis_deggendorf/osterhofen/579340_Geldspenden-werden-dringend-benoetigt.html?em_cnt=579340
2012-11-09 17:00:00
http://www.pnp.de/_em_daten/_ngen/2012/11/09/teaser/121109_1532_29_38153812_mik_kischutzbund_dsc08066_teaser.jpg
news



Anzeige



Mein Ort







ANZEIGE WIRD GELADEN... SchliessenSchliessen
Inhalt wird geladen...


Angebote aus der Region




SPD Podiumsdiskussio...
immo.pnp.de - der re...




Anzeige











− Foto: Mario Besendorfer/www.facebook.com/amarok.fotografie

Auf den ersten Blick scheint alles ganz normal: Ein Volksfestzelt, fast kein leerer Platz auf den...



Der 68-jährige Mann wurde in Bonn festgenommen. − Fotos: PNP/Polizei

Auch der zweite der beiden aus dem Bezirksklinikum Regensburg geflohenen Sexualstraftäter ist...



 - Fotos: Mario Besendorfer/www.facebook.com/amarok.fotografie

Es ist eines der kultigsten Volksfeste in der Region, klar also, dass schon beim Auftakt des Mooser...



Das Südportal der Einhausung Süd. Die Weströhre (im Bild links) wird ab Dienstag geschlossen und umgerüstet. Ab 8. Juni soll die Oströhre (rechts) saniert werden und der Verkehr von der Autobahn – in "falscher Richtung" – durch die Weströhre fließen. − Foto: Binder

Die Deggendorfer Autofahrer müssen sich auf weitere Einschränkungen wegen der Tunnel-Sanierung...



− Foto: Albrecht

Sieben Fälle von teils schweren Diebstählen aus Pferdetransportern und Wohnwagen hat die Polizei am...





Die beiden Grundstücke an der Graflinger Straße: In einen gemeinsamen Ersatzbau für den Sanitär-Großhändler Richter+Frenzel und den Drogeriemarkt dm sollen weitere Mieter einziehen. − Foto: Roland Binder

Der Bauunternehmer und Investor Günther Karl möchte zwischen Graflinger Straße und...



Etwas oberhalb der Einmündung der Dr.Leicht-Straße soll künftig eine Mittelinsel das Überqueren der Egger Straße erleichtern. − F.: bi

Die Stadt reagiert auf die Forderungen der Bürgerinitiative "Gesundes und sicheres Wohnen am...



Die Skizze zeigt, wie der Strand vor dem Hertie-Gebäude aussehen könnte: Eine 16 Meter lange und vier bis fünf Meter breite Kies-Fläche mit Liegestühlen, Spielgeräten und Pflanzen. Der Strandbereich ist eine Weiterentwicklung der Liegestuhl-Reihe, die während der Landesgartenschau dort stand. −Quelle: Stadt Deggendorf

Die Stadt setzt ihre Bemühungen fort, den Oberen Stadtplatz lebendiger zu gestalten...



Das Südportal der Einhausung Süd. Die Weströhre (im Bild links) wird ab Dienstag geschlossen und umgerüstet. Ab 8. Juni soll die Oströhre (rechts) saniert werden und der Verkehr von der Autobahn – in "falscher Richtung" – durch die Weströhre fließen. − Foto: Binder

Die Deggendorfer Autofahrer müssen sich auf weitere Einschränkungen wegen der Tunnel-Sanierung...



−Symbolbild: dpa

Dreifach ist einer Perserkatze in Plattling (Landkreis Deggendorf) das hintere rechte Bein gebrochen...





"We will rock you": Als "Frontmann" machte Musiklehrer Hans Rimböck auf der Bühne in der Damenstift-Turnhalle eine ausgezeichnete Figur. − Foto: Dattenberger

Beim modernen Hausmusikabend haben die Mädchen der Realschule Damenastift auch heuer mit ihrem...