• regioevent.de
  • heimatsport.de
  • am-sonntag.de


pnp.de 22.12.2014





RSS-Feed abonnieren
  • Akuelle Nachrichten werden geladen...





weiterlesen
Artikel Panorama

Deggendorf


Probelauf in der neuen Aufnahmeeinrichtung


Am 2. Januar geht die Erstaufnahmeeinrichtung für Asylbewerber in der Stadtfeldstraße wie geplant in Betrieb. Einen "Probelauf" absolvierten gestern Sozialministerin Emilia Müller und der Regierungspräsident der Regierung von Niederbayern...



  • Probelauf in der neuen Aufnahmeeinrichtung
    Artikel Panorama




Bernried  |  20.12.2014  |  08:25 Uhr

Niederbayer mit hüpfendem Chevi für Cro im Einsatz +++ Video

Dreh mit Cro: Franz Kölbl (l.) und Roman Vlay stellten das Equipment für das neue Video des Rappers, der seine Pandamaske schon mal abnimmt, wenn die Kameras ausgeschaltet sind. − Fotos: Kölbl

Cro hat gerade das Video für seinen Hit "Meine Gang" abgedreht. Dabei setzte der Rapper mir der Pandamaske auf Technik aus Niederbayern, genauer gesagt aus Medernberg bei Bernried im Landkreis Deggendorf, wo Franz Kölbl seine springenden Autos baut. Lowrider werden die Limousinen genannt, die mittels Hydraulik in den Radaufhängungen so umgebaut...





Iggensbach  |  19.12.2014  |  09:20 Uhr

A3: Fußgänger läuft auf Fahrbahn Autos entgegen

−Symbolfoto: Schlegel

Ein Fußgänger hat am Mittwochabend auf der A3 für Aufregung gesorgt. Der Mann war gegen 18.30 Uhr kurz hinter der Anschlussstelle Iggensbach auf dem Standstreifen unterwegs und näherte sich dabei immer wieder gefährlich der Fahrspur. Als die Polizei eintraf, versuchte der Mann, vor die entgegenkommenden Fahrzeuge zu laufen...





Landkreis Deggendorf  |  18.12.2014  |  17:17 Uhr

Flutspenden auch für Betriebe

Über die weitere Vorgehensweise bei der Verteilung der Spendengelder informierten Landrat Christian Bernreiter (r.) und Oberbürgermeister Christian Moser. − Foto: Binder

Vom Hochwasser betroffene Betriebe im Landkreis Deggendorf können künftig ebenfalls aus dem Spendentopf für Flutschäden bedacht werden. Das hat am Donnerstag die Spendenkommission beschlossen. Bislang wurden für diesen Bereich noch keine Spenden gewährt. Für den Zweck sind ausschließlich die 500000 Euro vorgesehen...





Deggendorf  |  18.12.2014  |  17:11 Uhr

Christkindlmarkt geht in die Verlängerung bis Silvester

Für Deggendorf stellen sich die Christkindlmarkt-Fieranten auch im strömenden Regen hinter OB Christian Moser und Kultur-Abteilungsleiter Günther Löffelmann (vorne Mitte) – und sperren auf vielfachen Wunsch ihre Buden noch einmal für fünf weitere Tage auf. − Foto: Binder

Der Deggendorfer Christkindlmarkt geht heuer erstmals in die Verlängerung: Vom Samstag, 27. Dezember, bis Silvester wird er seine Pforten noch einmal für fünf Tage öffnen. Das hat der Kulturausschuss der Stadt am Donnerstag in einer kurzfristig einberufenen Sitzung einstimmig beschlossen – und damit vielen Deggendorfern einen großen Wunsch erfüllt...





Mariaposching  |  18.12.2014  |  16:45 Uhr

Einbrecher machen Beute im Pfarrhaus

Unliebsame Besucher hatte der Mariaposchinger Pfarrer. Zwischen Sonntag und Mittwoch sind Einbrecher ins Pfarrhaus in der Stadtfeldstraße eingestiegen. Der oder die Täter erbeuteten mehrere sakrale Gegenstände. Deren Wert gibt das Polizeipräsidium Niederbayern mit einem "höheren vierstelligen" Betrag an...





Waldkirchen/Deggendorf  |  18.12.2014  |  12:02 Uhr

Paukenschlag: Neue Trainer in Waldkirchen und Deggendorf

Darius Farahmand (l.) und die Spvgg GW Deggendorf gehen ab sofort getrennte Wege. Waldkirchens Trainer Matthias Höllmüller hat seinen Abschied zum Ende der Saison bekanntgegeben. − F.: Kaiser/Müller

Paukenschlag in der Landesliga Mitte am Donnerstagvormittag: Sowohl die Spvgg GW Deggendorf als auch Ligakonkurrent TSV Waldkirchen gaben bekannt, es spätestens nach Ende der Saison mit neuen Trainern zu versuchen. Während Deggendorf sich sofort von Trainer Darius Farahmand (49) trennt, wird der Waldkirchner Coach Matthias Höllmüller (33) den...





Deggendorf  |  17.12.2014  |  17:30 Uhr

Über 300.000 Defizit: Ist jährliches Donaufest zu teuer?

So berichtete die DZ im Oktober 2013 von der Entscheidung, das Volksfest durch ein Fest an der Donau zu ersetzen. Stadtrat Ewald Treml sagt: "Ich würde das Volksfest nicht sterben lassen.

Ein neues Fest an der Donau zwischen Ruderhaus und Ackerloh soll das Volksfest ersetzten. Im Juli 2015 feiert das neue, fünftägige Donaufest Premiere. Doch nun meldet Stadtrat Ewald Treml Zweifel an, ob ein jährliches Donaufest möglich ist. Der Fraktionsvorsitzende der Wählerliste Altgemeinde Natternberg (WAN) plädiert für einen Drei-Jahres-Turnus:...





Deggendorf  |  17.12.2014  |  17:41 Uhr

Die Baumaßnahmen werden sichtbar

An Bächen und Gräben entstehen vier Sielbauwerke, die bei starken Hochwasserereignissen geschlossen werden und somit das Hochwasser zwischen der ersten und zweiten Deichlinie einstauen. − Foto: Roland Binder

Jetzt geht es auch sichtbar voran mit dem Hochwasserschutz an der Isar. Am Dienstag haben die Deichbaumaßnahmen begonnen, die Vorarbeiten laufen schon das ganze Jahr über. Etwa ein Jahr lang werden die Arbeiten dauern, erläutert Wolf-Dieter Rogowski, der stellvertretende Leiter des Wasserwirtschaftsamts, den Zeitplan...





Deggendorf  |  17.12.2014  |  17:05 Uhr

Asyl-Einrichtung: Viele wollen ehrenamtlich helfen

Caritas-Geschäftsführer Hans Jürgen Weißenborn (stehend) informierte etwa 80 mögliche ehrenamtliche Helfer über die Aufgaben der Asylsozialberatung in der neuen Erstaufnahmeeinrichtung. − Foto: Schernikau

Etwa 80 ehrenamtliche Helfer wollen bei der Asylsozialberatung für Flüchtlinge in der neuen Erstaufnahmeeinrichtung in der Stadtfeldstraße, die am 2. Januar in Deggendorf startet, mithelfen. Der Caritasverband hatte am Dienstagabend zu einer Informationsveranstaltung über Möglichkeiten für das bürgerschaftliche Engagement bei der...





Deggendorf  |  17.12.2014  |  15:21 Uhr

Patchwork-Kunst: Natur von Hand und Nähmaschine

"Geometrie" von Margit Schommers aus Erftstadt. Baumwolle und Batikstoffe. − Foto: Eichwald

Begriffe wie kritisch und schön schließen einander nicht aus. Beide Eigenschaften finden sich bei den 46 jurierten Arbeiten der Patchwork-Gilde Deutschland in der Schau "Tradition bis Moderne X" in Deggendorf. Ein Drittel in klassisch streng geometrischer Anordnung mit Quadraten, Sternen oder Hexagonen, oft kräftig bunt arrangiert...





1
2
3




Anzeige


ANZEIGE WIRD GELADEN... SchliessenSchliessen
Inhalt wird geladen...


Angebote aus der Region




Eichberger Reisen
Donau-Moldau-Zeitung
Kasberger Baustoffe
immo.pnp.de - der re...


Aktuell in Ihrer Heimatzeitung




Anzeige











Für seine Mandantin erstritt Franz Hollmayr das Guthaben samt Zinsen eines 38 Jahren alten Sparbuchs. Die Bank war der Meinung, der Anspruch sei verfallen. − Foto: Archiv/Binder

"Ein voller Erfolg" – so bewertet Rechtsanwalt Franz Hollmayr den Ausgang eines Rechtsstreits...



Die Deggendorfer Feuerwehr musste nach dem Unfall am Autobahnkreuz die A3 wieder befahrbar machen. −Quelle: Feuerwehr

Ins Schleudern gekommen ist am Sonntagvormittag ein Österreicher, der auf der A3 in Richtung Passau...



Sozialministerin Emilia Müller (CSU). - Foto: Sven Hoppe/Archiv

Die überfüllten Erstaufnahmeunterkünfte für Asylbewerber in Zirndorf und München bekommen Entlastung...



Verdächtige Geräusche im Bereich der Terrassentüre hörten in der Nacht zum Sonntag die Bewohner...



Die geehrten Jubilare mit Gattinnen und Bauereidirektor Holger Fichtel (l.), Riprand Graf Arco-Zinneberg (3.v.l.) und Dr. Maria Beatrice Gräfin Arco-Zinneberg (5.vl.). − Foto: Friedberger

Die Weihnachtsfeier der gräflichen Betriebe Moos und St. Martin/Oberösterreich hat am...





Für seine Mandantin erstritt Franz Hollmayr das Guthaben samt Zinsen eines 38 Jahren alten Sparbuchs. Die Bank war der Meinung, der Anspruch sei verfallen. − Foto: Archiv/Binder

"Ein voller Erfolg" – so bewertet Rechtsanwalt Franz Hollmayr den Ausgang eines Rechtsstreits...



Für Deggendorf stellen sich die Christkindlmarkt-Fieranten auch im strömenden Regen hinter OB Christian Moser und Kultur-Abteilungsleiter Günther Löffelmann (vorne Mitte) – und sperren auf vielfachen Wunsch ihre Buden noch einmal für fünf weitere Tage auf. − Foto: Binder

Der Deggendorfer Christkindlmarkt geht heuer erstmals in die Verlängerung: Vom Samstag, 27...



Mit wilden Tänzen kämpften Hexen und Perchten gegen die Finsternis der längsten Nach de Jahres – sehr zum Gefallen der Zuschauer im Stadtpark. − Foto: Kufner

Im Stadtpark waren bei der Wintersonnwend am Samstag die "Passauer Burgdeiffen" los: Wie ein Vorbote...



So berichtete die DZ im Oktober 2013 von der Entscheidung, das Volksfest durch ein Fest an der Donau zu ersetzen. Stadtrat Ewald Treml sagt: "Ich würde das Volksfest nicht sterben lassen.

Ein neues Fest an der Donau zwischen Ruderhaus und Ackerloh soll das Volksfest ersetzten...



Der Deggendorfer Stadtteil Fischerdorf im Juni 2013, überflutet von Wasser und Schlamm der Donau. Mit Flutpoldern sollen künftig solch verheerende Hochwasser vermieden werden. Die Bauern, die dafür ihren Grund zur Verfügung stellen, sollen entschädigt werden. − Foto: Roland Binder

Die Staatsregierung hat ein Hindernis für den Bau der geplanten zwölf Flutpolder an der Donau aus...





Stürmischen Applaus erhielten die "neuen" Kermi-Rentner bei ihrer Verabschiedung, die Betriebsratsvorsitzender Ulrich Achatz (4.v.r.) zusammen mit seinen Kollegen Rudi Kerschl (3.v.l.) und Oliver Reinhard (2.v.r.) sowie den Geschäftsführern Knut Bartsch (r.), Dr. Roger Schönborn (3.v.r.) und Dr. Klaus-Dieter Gloe (l.) vornahm. − Foto: Kellermann

Mit einem Ideenwettbewerb startet Kermi in das kommende Jahr: "365 Tage – 400 Ideen" heißt...



Für seine Mandantin erstritt Franz Hollmayr das Guthaben samt Zinsen eines 38 Jahren alten Sparbuchs. Die Bank war der Meinung, der Anspruch sei verfallen. − Foto: Archiv/Binder

"Ein voller Erfolg" – so bewertet Rechtsanwalt Franz Hollmayr den Ausgang eines Rechtsstreits...







Freuen Sie sich mit den Eltern über


Anna Gruber

Anna Gruber

17.12.2014 - 21:22 Uhr
52 Gramm - 3740 cm


Max Xaver Klein

Max Xaver Klein

10.12.2014 - 05:32 Uhr
2985 Gramm - 51 cm


Moritz Florian Schreiner

Moritz Florian Schreiner

09.12.2014 - 01:28 Uhr
3630 Gramm - 52 cm


Zur Baby-Galerie