• regioevent.de
  • heimatsport.de
  • am-sonntag.de


pnp.de 16.09.2014

Login

   Jetzt registrieren!   Passwort vergessen?




Icon Breadcrumb Sie sind hier:
RSS-Feed abonnieren
  • Akuelle Nachrichten werden geladen...




Deggendorf  |  29.11.2012  |  18:02 Uhr

Mittel für Natur, Wirtschaft und Tourismus

Lesenswert (0) Lesenswert kommentierenKommentare Weitersagen Weitersagen drucken Drucken






Für die Pflege seiner Flächen im Naturschutzgebiet Isarmündung gibt der Landkreis jährlich 116 000 Euro aus.  − Foto: Roland Binder

Für die Pflege seiner Flächen im Naturschutzgebiet Isarmündung gibt der Landkreis jährlich 116 000 Euro aus.  − Foto: Roland Binder

Für die Pflege seiner Flächen im Naturschutzgebiet Isarmündung gibt der Landkreis jährlich 116 000 Euro aus.  − Foto: Roland Binder


Die Budgets für die Bereiche Wirtschaftsförderung, Regionalmanagement, Tourismus und Naturschutz im Jahr 2012 hat der zuständige Landkreis-Ausschuss vorberaten und dem Kreistag zur Annahme empfohlen. Über eine unverhoffte, kleine Aufstockung ihrer Mittel darf sich Tourismus-Referentin Inge Edmeier freuen.

 Gegenüber heuer kaum verändert, hat sich der Haushaltsansatz für die Belange des Naturschutzes. 226 100 Euro im Verwaltungs- und 36 500 Euro im Vermögenshaushalt sind an Ausgaben eingeplant. Damit geht es in erster Linie um die Pflege der Landkreis-Flächen im Naturschutzgebiet Isarmündung (116 100 Euro) sowie von ökologisch wertvollen Flächen und Naturdenkmälern (65 700 Euro). An Zuschüssen und Einnahmen rechnet der Landkreis hier mit 177 300 Euro im Verwaltungs- und 11 000 Euro im Vermögenshaushalt.

 Zu den Kernaufgaben der Wirtschaftsförderung zählt Max Ertl als zuständiger Referent die Vernetzung "zwischen den lokalen Akteuren aus Wirtschaft, Verwaltung und Institutionen". Dabei bezeichnete er den niederbayerischen Netzwerktag als einen der Höhepunkte 2012. Über 600 Besucher waren dazu ins Deggendorfer Kultur- und Kongresszentrum gekommen. Eine Neuauflage werden Anfang April 2013 die "Deggendorfer Holztage" erfahren, die vor zwei Jahren Besucher und Aussteller rund ums Thema Holz zusammengebracht haben.  − wetMehr dazu in der Deggendorfer Zeitung vom 30. November



Ausführliche Berichte aus der Zeitung: Einzelausgabe als PDF online kaufen | Bereich für Abonnenten





Dokumenten Information
Copyright © Passauer Neue Presse 2014
Dokument erstellt am




article
596727
Deggendorf
Mittel für Natur, Wirtschaft und Tourismus
Die Budgets für die Bereiche Wirtschaftsförderung, Regionalmanagement, Tourismus und Naturschutz im Jahr 2012 hat der zuständige Landkreis-Ausschuss vorberaten und dem Kreistag zur Annahme empfohlen. Über eine unverhoffte, kleine Aufst
http://www.pnp.de/region_und_lokal/landkreis_deggendorf/deggendorf/?em_cnt=596727
2012-11-29 18:02:00
http://www.pnp.de/_em_daten/_ngen/2012/11/29/teaser/121129_1800_29_38369749_bi_isarauen_teaser.jpg
news



Anzeige





ANZEIGE WIRD GELADEN... SchliessenSchliessen
Inhalt wird geladen...


Angebote aus der Region




Donau-Moldau-Zeitung
Eichberger Reisen




Anzeige






JobFinder Jobfinder Dingolfing-Landau Rottal-InnJobfinder Deggendorf Regen












Da lässt die Knödelwerferin vor Freude fast den Knödel fallen: Luca, Maximilian und Kerstin Bindl (Mitte) sind die 700.000. Gartenschau-Besucher. Glückwünsche und Geschenke gab’s von Roland Albert (v.l.), Ingrid Rott-Schöwel, Susann Pade von Polster Catering, Christian Moser und Waltraud Tannerbauer. − Foto: Binder

Da haben die Gesichter mit der Sonne um die Wette gestrahlt: "Das Wichtigste haben wir geschafft"...



Für Leon Sedlmeier beginnt heute die Schule in Altenmarkt. − Foto: Mitterreiter-Dobray

Zum Schulbeginn am heutigen Dienstag bringen die Buben und Mädchen ihre Schultüten mit...



Vor der Baustelle darüber geschützt, ist der Eingang vom Nahkauf wieder offen. Darüber freut sich OB Christian Moser (l.) ebenso wie Betreiber Richard Kotlarski (r.) und dessen Mitarbeiter. − Foto: Binder

Die Deggendorfer haben schon sehnsüchtig darauf gewartet: Endlich hat er wieder offen...



Mit Verkehrsminister Alexander Dobrindt (l.) haben Deggendorfs Landrat Christian Bernreiter und MdB Barthl Kalb (2.v.r.) in Berlin über den A3-Ausbau gesprochen. − Foto: Landratsamt

Der Deggendorfer Landrat Christian Bernreiter und MdB Barthl Kalb haben in Berlin mit...



Sichtlich Spaß hatte die Reisegruppe des FC Obergessenbach in Salzburg. − Foto: Verein

Es war ein Ausflug, der bestimmt jedem Teilnehmer noch lange im Gedächtnis bleibt: Die Fußballer des...





−Symbolfoto: Jäger

Das bayerische Kabinett hat gestern der Angebotserweiterung der Technischen Hochschule Deggendorf um...



Mit Verkehrsminister Alexander Dobrindt (l.) haben Deggendorfs Landrat Christian Bernreiter und MdB Barthl Kalb (2.v.r.) in Berlin über den A3-Ausbau gesprochen. − Foto: Landratsamt

Der Deggendorfer Landrat Christian Bernreiter und MdB Barthl Kalb haben in Berlin mit...



Prof. Dr. Peter Sperber

Ende September wird der Erweiterungsbau der TH Deggendorf eingeweiht. Doch mit mehr als 5000...



Da lässt die Knödelwerferin vor Freude fast den Knödel fallen: Luca, Maximilian und Kerstin Bindl (Mitte) sind die 700.000. Gartenschau-Besucher. Glückwünsche und Geschenke gab’s von Roland Albert (v.l.), Ingrid Rott-Schöwel, Susann Pade von Polster Catering, Christian Moser und Waltraud Tannerbauer. − Foto: Binder

Da haben die Gesichter mit der Sonne um die Wette gestrahlt: "Das Wichtigste haben wir geschafft"...



Die Verkehrssituation auf der A3 zwischen Regensburg und Passau ist Thema eines Spitzengesprächs mit Ministerpräsident Horst Seehofer am 29. September. − Foto: Binder

Termin und Ort für das Anfang August angekündigte Spitzengespräch über die Zukunft der Autobahn A3...





Da lässt die Knödelwerferin vor Freude fast den Knödel fallen: Luca, Maximilian und Kerstin Bindl (Mitte) sind die 700.000. Gartenschau-Besucher. Glückwünsche und Geschenke gab’s von Roland Albert (v.l.), Ingrid Rott-Schöwel, Susann Pade von Polster Catering, Christian Moser und Waltraud Tannerbauer. − Foto: Binder

Da haben die Gesichter mit der Sonne um die Wette gestrahlt: "Das Wichtigste haben wir geschafft"...