• regioevent.de
  • heimatsport.de
  • am-sonntag.de


pnp.de 26.07.2014

Login

   Jetzt registrieren!   Passwort vergessen?




Icon Breadcrumb Sie sind hier:
RSS-Feed abonnieren
  • Akuelle Nachrichten werden geladen...




Deggendorf  |  20.01.2013  |  17:46 Uhr

Saitenweise Klang-Experimente bei Viktoria Kaunzners Heimspiel

von Barbara Sagstetter

Lesenswert (2) Lesenswert kommentierenKommentare Weitersagen Weitersagen drucken Drucken






Schicht elegant in der Erscheinung, atemberaubend in der Interpretation: Anna Viechtl (links) und Viktoria Kaunzner.  − Foto: Sagstetter

Schicht elegant in der Erscheinung, atemberaubend in der Interpretation: Anna Viechtl (links) und Viktoria Kaunzner.  − Foto: Sagstetter

Schicht elegant in der Erscheinung, atemberaubend in der Interpretation: Anna Viechtl (links) und Viktoria Kaunzner.  − Foto: Sagstetter


Es ist ein grenzüberschreitendes Klangabenteuer. Zwei Damen in schlicht schwarzer Eleganz erkunden mit 47 und 4 Saiten eine Musik, die schwerlich einem Genre zuzuordnen ist. Als Duo 47/4 gestalten Viktoria Kaunzner, Jahrgang 1982, Professorin für Violine an der Kangnam University Seoul in Südkorea und Anna Viechtl, Jahrgang 1984, Mitglied diverser Ensemble in Berlin, an der Geige und Harfe einen wundersamen und meisterlichen Musikparcours.

Die Werke spiegeln Entdeckerfreude wider. Das Publikum ist gebannt, und zwei Stunden gefordert. Das Konzert wird getragen von der Intensität des Duos, das in höchsten Ton-Sphären und komplizierten Rhythmusgebilden aufeinander geeicht zu sein scheint. Und es ist der Mut der beiden, bei Kaunzners Deggendorfer Heimspiel abgesehen von zwei versöhnlich romantischen Ausnahmen auf mitunter recht sperrig Zeitgenössisches zu setzen. Am Ende reichlich Applaus ein Duo, das seine Freude am Entschlüsseln zeitgenössischer musikalischer Codes gefunden hat. Am 31. Januar, um 19.30 Uhr spielt Viktoria Kaunzner im Deggendorfer Kapuzinerstadl mit dem Pianisten Sorin Creciun.

Mehr zum Thema lesen Sie am 21. Januar im Feuilleton der Passauer Neuen Presse.



Ausführliche Berichte aus der Zeitung: Einzelausgabe als PDF online kaufen | Bereich für Abonnenten





Dokumenten Information
Copyright © Passauer Neue Presse 2014
Dokument erstellt am
Letzte Änderung am