• regioevent.de
  • heimatsport.de
  • am-sonntag.de


pnp.de 24.05.2015

Nutzer:  Passwort:   Login





Icon Breadcrumb Sie sind hier:
RSS-Feed abonnieren
  • Akuelle Nachrichten werden geladen...






Zur Bürgerversammlung im Lehnersaal waren auch Vertreter des Bauhofs und der Marktverwaltung gekommen: Hans Hartl (v.l.), Erich Bitzer, Josef Hofmeister, 3. Bürgermeisterin Sabine Schmid, Andrea Weber und Bürgermeister Erhard Radlmaier.  − Foto: Holler

Zur Bürgerversammlung im Lehnersaal waren auch Vertreter des Bauhofs und der Marktverwaltung gekommen: Hans Hartl (v.l.), Erich Bitzer, Josef Hofmeister, 3. Bürgermeisterin Sabine Schmid, Andrea Weber und Bürgermeister Erhard Radlmaier.  − Foto: Holler

Zur Bürgerversammlung im Lehnersaal waren auch Vertreter des Bauhofs und der Marktverwaltung gekommen: Hans Hartl (v.l.), Erich Bitzer, Josef Hofmeister, 3. Bürgermeisterin Sabine Schmid, Andrea Weber und Bürgermeister Erhard Radlmaier.  − Foto: Holler


Kommunalpolitische Informationen aus erster Hand gab es bei der gut besuchten Bürgerversammlung im Lehnersaal. Der umfangreiche Rechenschaftsbericht von Bürgermeister Erhard Radlmaier war mit Bildern und Grafiken zur finanziellen bzw. demographischen Situation des Marktes illustriert.

Stolz sei die Gemeinde auf ihre ausgezeichneten Mitbürger, betonte der Rathauschef: Für seine herausragenden Leistungen erhielt Abt Wolfgang kürzlich das Bundesverdienstkreuz. BRK-Ehrenzeichen für 40-jähriges soziales Engagement wurden Waltraud Kellermeier, Johann Penzkofer und Max Hagl verliehen.

"Mit Sparwillen und Haushaltsdisziplin haben wir es von 1994 bis 2009 geschafft, den gemeindlichen Haushalt ohne Kreditaufnahmen abzugleichen", so Radlmaier. Unter Einbeziehung der anteiligen Verbindlichkeiten im Schulverband errechne sich eine Pro-Kopf-Verschuldung von 324,20 Euro. Berücksichtige man die Rücklagen, könne er aktuell sogar ein Guthaben von 11,43 Euro pro Kopf vermelden, verkündete der Bürgermeister. − choMehr darüber lesen Sie in der Dienstagsausgabe der DZ.








Dokumenten Information
Copyright © Passauer Neue Presse 2015
Dokument erstellt am




article
599863
Metten
Jeder Mettener mit 11,43 Euro im Plus
Kommunalpolitische Informationen aus erster Hand gab es bei der gut besuchten Bürgerversammlung im Lehnersaal. Der umfangreiche Rechenschaftsbericht von Bürgermeister Erhard Radlmaier war mit Bildern und Grafiken zur finanziellen bzw. demographi
http://www.pnp.de/region_und_lokal/landkreis_deggendorf/deggendorf/599863_Jeder-Mettener-mit-1143-Euro-im-Plus.html?em_cnt=599863
2012-12-03 17:09:00
http://www.pnp.de/_em_daten/_ngen/2012/12/03/teaser/121203_1708_29_38406573_cho_versammlung1870_teaser.jpg
news



Anzeige



Mein Ort







ANZEIGE WIRD GELADEN... SchliessenSchliessen
Inhalt wird geladen...


Angebote aus der Region




SPD Podiumsdiskussio...
kfz.pnp.de - der reg...




Anzeige











 - Fotos: Mario Besendorfer/www.facebook.com/amarok.fotografie

Es ist eines der kultigsten Volksfeste in der Region, klar also, dass schon beim Auftakt des Mooser...



Das Südportal der Einhausung Süd. Die Weströhre (im Bild links) wird ab Dienstag geschlossen und umgerüstet. Ab 8. Juni soll die Oströhre (rechts) saniert werden und der Verkehr von der Autobahn – in "falscher Richtung" – durch die Weströhre fließen. − Foto: Binder

Die Deggendorfer Autofahrer müssen sich auf weitere Einschränkungen wegen der Tunnel-Sanierung...



Die neue "Mooser Liesl" präsentierten Riprand Graf von und zu Arco-Zinneberg (r.) sowie Brauereidirektor Holger Fichtel (l.) mit Braumeister Günther Breitenfellner (Mitte).

Der Start des 41. Mooser Pfingstfestes erfolgte am Freitagabend mit einem ganz besonderen Höhepunkt:...



Der Plan zeigt den Gebäudekomplex von der Donauseite (oben) und aus Sicht der Hengersberger Straße (unten). −Skizze: Büro M. Kress

Die Firma Karl errichtet an der Hengersberger Straße 44 bis 48 drei Wohn- und Geschäftshäuser mit...



Der Dauerregen hat auch die Isar bei Plattling (Landkreis Deggendorf) über die Ufer treten lassen. − Foto: Hahne

Die Hochwasserwarnung des Wasserwirtschaftsamts für Plattling (Landkreis Deggendorf) gilt auch am...





Die beiden Grundstücke an der Graflinger Straße: In einen gemeinsamen Ersatzbau für den Sanitär-Großhändler Richter+Frenzel und den Drogeriemarkt dm sollen weitere Mieter einziehen. − Foto: Roland Binder

Der Bauunternehmer und Investor Günther Karl möchte zwischen Graflinger Straße und...



Etwas oberhalb der Einmündung der Dr.Leicht-Straße soll künftig eine Mittelinsel das Überqueren der Egger Straße erleichtern. − F.: bi

Die Stadt reagiert auf die Forderungen der Bürgerinitiative "Gesundes und sicheres Wohnen am...



Die Skizze zeigt, wie der Strand vor dem Hertie-Gebäude aussehen könnte: Eine 16 Meter lange und vier bis fünf Meter breite Kies-Fläche mit Liegestühlen, Spielgeräten und Pflanzen. Der Strandbereich ist eine Weiterentwicklung der Liegestuhl-Reihe, die während der Landesgartenschau dort stand. −Quelle: Stadt Deggendorf

Die Stadt setzt ihre Bemühungen fort, den Oberen Stadtplatz lebendiger zu gestalten...



−Symbolbild: dpa

Dreifach ist einer Perserkatze in Plattling (Landkreis Deggendorf) das hintere rechte Bein gebrochen...



Das Südportal der Einhausung Süd. Die Weströhre (im Bild links) wird ab Dienstag geschlossen und umgerüstet. Ab 8. Juni soll die Oströhre (rechts) saniert werden und der Verkehr von der Autobahn – in "falscher Richtung" – durch die Weströhre fließen. − Foto: Binder

Die Deggendorfer Autofahrer müssen sich auf weitere Einschränkungen wegen der Tunnel-Sanierung...





"We will rock you": Als "Frontmann" machte Musiklehrer Hans Rimböck auf der Bühne in der Damenstift-Turnhalle eine ausgezeichnete Figur. − Foto: Dattenberger

Beim modernen Hausmusikabend haben die Mädchen der Realschule Damenastift auch heuer mit ihrem...



Das Kristallschiff in Passau ist ein beliebter Treffpunkt für Einheimische und Touristen. −Foto: Wurm + Köck

Flusskreuzfahrten durch Bayern werden bei Touristen immer beliebter. "Das ist eine boomartige...