• regioevent.de
  • heimatsport.de
  • am-sonntag.de


pnp.de 4.05.2015

Nutzer:  Passwort:   Login





Icon Breadcrumb Sie sind hier:
RSS-Feed abonnieren
  • Akuelle Nachrichten werden geladen...






Mit vielen Lichtern und Tannenzweigen hatten die Vereinsleute und Fieranten ihre Stände dekoriert, um weihnachtliche Stimmung am Weihnachtsmarkt zu schaffen.  − Foto: sas-medien

Mit vielen Lichtern und Tannenzweigen hatten die Vereinsleute und Fieranten ihre Stände dekoriert, um weihnachtliche Stimmung am Weihnachtsmarkt zu schaffen.  − Foto: sas-medien

Mit vielen Lichtern und Tannenzweigen hatten die Vereinsleute und Fieranten ihre Stände dekoriert, um weihnachtliche Stimmung am Weihnachtsmarkt zu schaffen.  − Foto: sas-medien


Nicht nur der Nikolaus mit seinen Engeln ist zum Schöllnacher Weihnachtsmarkt zu Besuch gekommen, sondern auch eine ungarische Reitergruppe. Den zahlreichen Besuchern am mittlerweile neunten Markt war am Wochenende einiges geboten.

Noch am Samstagvormittag stellten die Fieranten, darunter vor allem Vereine, ihre Hütten und Pavillons auf; die Mitglieder des Heimatvereins d’Eichenreuther errichteten ein Eingangstor aus Birkenstämmen. Kaum hatte der Markt eröffnet, strömten die Besucher durchs Tor zu den schön dekorierten Ständen. Die "Eichenreuther" hatten ihren neuen Backofen aufgestellt und kamen kaum mit der Produktion der heiß begehrten Sengzelten hinterher.

Esel und Schafe hatte es sich in der lebende Krippe gemütlich gemacht, wo sie sich Heu schmecken ließen und die Streicheleinheiten der vielen Kinder genossen. Auch am anderen Ende des Weihnachtsmarkts lockten Tiere: Familie Baranyai vom ungarischen Reiterhof in Wiesenberg hatten drei Pferde mitgebracht. Zoltan Baranyai, sein Sohn Zoltan und dessen Freund Ferenc hatten zu späterer Stunde einen besonderen Auftritt: Mit Fackeln ritten sie auf den Marktplatz, zeigten einige Kunststücke zu Pferd und ließen die Peitschen knallen. Einen weiteren Höhepunkt bildete der meditative Adventsgang in der Pfarrkirche.  − sasMehr dazu in der Deggendorfer Zeitung vom 3. Dezember.








Dokumenten Information
Copyright © Passauer Neue Presse 2015
Dokument erstellt am




article
599005
Schöllnach
Weihnachtsstimmung am Marktplatz
Nicht nur der Nikolaus mit seinen Engeln ist zum Schöllnacher Weihnachtsmarkt zu Besuch gekommen, sondern auch eine ungarische Reitergruppe. Den zahlreichen Besuchern am mittlerweile neunten Markt war am Wochenende einiges geboten.Noch am Samstagvorm
http://www.pnp.de/region_und_lokal/landkreis_deggendorf/deggendorf/599005_Weihnachtsstimmung-am-Marktplatz.html?em_cnt=599005
2012-12-02 15:27:00
http://www.pnp.de/_em_daten/_ngen/2012/12/02/teaser/121202_1525_29_38391724_sas_weihanchtsmarkt_teaser.jpg
news



Anzeige



Mein Ort










Anzeige











Auf der Bundesstraße 8 in Fahrtrichtung Osterhofen hat ein Auto in der Nacht zum Samstag einen Fußgänger erfasst und tödlich verletzt. − Foto: Klinghardt

Ein offenbar betrunkener Fußgänger ist in der Nacht zum Samstag in Plattling (Landkreis Deggendorf)...



 - Foto: Manuel Birgmann

Die magische Grenze sind 4,60 Meter: Spätestens ab diesem Pegelstand der Donau muss die beliebte...



−Symbolbild: Wolf

Glücklicherweise entstand nur ein geringer Schaden: Am Samstagmittag beschaffte sich ein...



Keiner gleicht dem anderen: Die unterschiedlichsten VW-Käfer konnten die Besucher beim Käfertreffen auf der Plattlinger Rennbahn bestaunen. − Foto: Saxinger

Es gibt sie in allen Farben und Formen – man findet sie auf der ganzen Welt...



− Foto: pnp

Komplett ausgebrannt ist ein Auto in der Nacht zum Sonntag: In Folge eines Ausweichmanövers war es...





Karl-Heinz Lippert (l.) und Christoph Janßen sind seit Mitte April auf der Flucht. − Foto: Polizei

Seit Mitte April sind zwei Sexualstraftäter aus Regensburg auf der Flucht. Die Polizei hat noch...



Aufgerissen und blutig ist der Hals dieses Pferdes, andere Tiere hatten Wunden an Beinen und Lippen.

Erneut hat der Tierschutzverein Animals United den Vorwurf mehrfacher Tierquälerei beim Rossmarkt...



Zahlreiche Besucher hatten am Palmsonntag den Rossmarkt in der Vorstadt besucht und dabei die neue Marktordnung samt Absperrungen diskutiert. − Foto: Archiv gs

Das Veterinäramt am Landratsamt befasst sich derzeit mit der Anzeige von Animals United: Diese...



− Foto: Roland Binder

Nebel auf dem Eis – das wird es im kommenden Spätsommer und Herbst nicht mehr geben...



Die Vertreter des Veterinäramts waren beim Rossmarkt am Palmsonntag in Osterhofen vor Ort: "Es wäre ein Leichtes gewesen, Verstöße gegen die Tierschutzgesetze sofort abzustellen", kritisiert Bürgermeisterin Liane Sedlmeier das Vorgehen der Tierschützer von Animals United. − Foto: Archiv gs

Auf die Vorwürfe des Tierschutzvereins Animals United hat Bürgermeisterin Liane Sedlmeier für die...





Auf der Bundesstraße 8 in Fahrtrichtung Osterhofen hat ein Auto in der Nacht zum Samstag einen Fußgänger erfasst und tödlich verletzt. − Foto: Klinghardt

Ein offenbar betrunkener Fußgänger ist in der Nacht zum Samstag in Plattling (Landkreis Deggendorf)...