• regioevent.de
  • heimatsport.de
  • am-sonntag.de


pnp.de 2.09.2015

Nutzer:  Passwort:   Login





Icon Breadcrumb Sie sind hier:
RSS-Feed abonnieren
  • Akuelle Nachrichten werden geladen...






Mit vielen Lichtern und Tannenzweigen hatten die Vereinsleute und Fieranten ihre Stände dekoriert, um weihnachtliche Stimmung am Weihnachtsmarkt zu schaffen.  − Foto: sas-medien

Mit vielen Lichtern und Tannenzweigen hatten die Vereinsleute und Fieranten ihre Stände dekoriert, um weihnachtliche Stimmung am Weihnachtsmarkt zu schaffen.  − Foto: sas-medien

Mit vielen Lichtern und Tannenzweigen hatten die Vereinsleute und Fieranten ihre Stände dekoriert, um weihnachtliche Stimmung am Weihnachtsmarkt zu schaffen.  − Foto: sas-medien


Nicht nur der Nikolaus mit seinen Engeln ist zum Schöllnacher Weihnachtsmarkt zu Besuch gekommen, sondern auch eine ungarische Reitergruppe. Den zahlreichen Besuchern am mittlerweile neunten Markt war am Wochenende einiges geboten.

Noch am Samstagvormittag stellten die Fieranten, darunter vor allem Vereine, ihre Hütten und Pavillons auf; die Mitglieder des Heimatvereins d’Eichenreuther errichteten ein Eingangstor aus Birkenstämmen. Kaum hatte der Markt eröffnet, strömten die Besucher durchs Tor zu den schön dekorierten Ständen. Die "Eichenreuther" hatten ihren neuen Backofen aufgestellt und kamen kaum mit der Produktion der heiß begehrten Sengzelten hinterher.

Esel und Schafe hatte es sich in der lebende Krippe gemütlich gemacht, wo sie sich Heu schmecken ließen und die Streicheleinheiten der vielen Kinder genossen. Auch am anderen Ende des Weihnachtsmarkts lockten Tiere: Familie Baranyai vom ungarischen Reiterhof in Wiesenberg hatten drei Pferde mitgebracht. Zoltan Baranyai, sein Sohn Zoltan und dessen Freund Ferenc hatten zu späterer Stunde einen besonderen Auftritt: Mit Fackeln ritten sie auf den Marktplatz, zeigten einige Kunststücke zu Pferd und ließen die Peitschen knallen. Einen weiteren Höhepunkt bildete der meditative Adventsgang in der Pfarrkirche.  − sasMehr dazu in der Deggendorfer Zeitung vom 3. Dezember.








Dokumenten Information
Copyright © Passauer Neue Presse 2015
Dokument erstellt am




article
599005
Schöllnach
Weihnachtsstimmung am Marktplatz
Nicht nur der Nikolaus mit seinen Engeln ist zum Schöllnacher Weihnachtsmarkt zu Besuch gekommen, sondern auch eine ungarische Reitergruppe. Den zahlreichen Besuchern am mittlerweile neunten Markt war am Wochenende einiges geboten.Noch am Samstagvorm
http://www.pnp.de/region_und_lokal/landkreis_deggendorf/deggendorf/599005_Weihnachtsstimmung-am-Marktplatz.html?em_cnt=599005
2012-12-02 15:27:00
http://www.pnp.de/_em_daten/_ngen/2012/12/02/teaser/121202_1525_29_38391724_sas_weihanchtsmarkt_teaser.jpg
news



Anzeige



Mein Ort










Anzeige






JobFinder Jobfinder Dingolfing-Landau Rottal-InnJobfinder Deggendorf Regen












An ihrem ersten Tag lernten die sieben neuen Auszubildenden bei Hefele die Unternehmensstrukturen und das Personal kennen (vorne, v.l.): Juniorchefin Stefanie Stumpf,Tobias Hintermeier, Johanna Jochem, Verena Kurz, Federica Pasquino, Laura Saller, Patrick Vogl, Anja Winetsdorfer. Unterstützt wurden sie dabei von Azubis aus dem 2. und 3. Lehrjahr (hinten, v.l.): Andreas Hüttner, Philipp Hartmann, Sabrina Kleberger, Karolina Eder und Kerstin Ketterl neben Inhaberin Annemarie Stumpf. − Foto: Klinghardt

Während es zum Ausbildungsstart in vielen Betrieben mehr Leer-, als Lehrstellen gibt...



Im Quarantänebecken im Tiergarten in Straubing muss der Waller vier bis sechs Wochen bleiben. − Foto: Meier

Einen gigantischen Fang – nicht was die Größe betrifft, sondern die Seltenheit –...



So sehen Cannabispflanzen aus. Ein Arbeiter hat zwei Töpfchen mit solchebn Pflanzen im Nordpark in Plattling entdeckt. − Foto: dpa

Da hat wohl jemand gehofft, seine Cannabis-Pflanzen im Schutze wild wuchernden Vegetation in der...



Der Bogenbachweg ist bei Radfahrern und Fußgängern beliebt. Dank einer neuen Asphaltschicht soll er am linken Ufer künftig von der Neusiedler Straße bis zum Stadtpark barrierefrei befahrbar sein. − Foto: Süß

Die Geh- und Radwege entlang des Bogenbachs zwischen dem ehemaligen Landesgartenschaugelände und dem...



Regierungsvizepräsident Dr. Helmut Graf (rechts) und Josef Schätz, Leiter des Bereichs Schulen der Regierung von Niederbayern, gratulieren Susanne Swoboda zu ihrer neuen Aufgabe als fachliche Leiterin des Schulamtes Deggendorf. − Foto: Regierung von Niederbayern

Susanne Swoboda wird ab 1. Oktober 2015 neue fachliche Leiterin des Schulamtes Deggendorf...





Kam zwar nicht zum Einsatz, schrieb aber fleißig Autogramm: Robert Lewandowski. - Foto: Manuel Birgmann

Für den FC-Bayern-Fanclub "Red Power Patersdorf/Deggendorf" ist am Sonntag ein Traum endlich in...



Ihren Platz in der Natur fordern auch Sportvereine ein: Die Mountainbiker Michael Stieglbauer und Mona Eiberweiser üben auf einer ausgewiesenen Trainingsstrecke bei St. Englmar im Bayerwald. − Foto: Andi Meyer

"Sperrt man Straßen, weil es Verkehrsrowdys mit Unfalltoten gibt?" Martin Eiberweiser...



Damit geschiedene Väter ihre Kinder besuchen können, sucht eine deutschlandweite Organisation Gastgeber im Raum Deggendorf. − F.: Birgmann

200 Kilometer trennen ihn von seinem zwei Jahre alten Sohn und dessen Mutter...



Als Matthias Sammer schon auf dem Weg zum Bus war, machte er nochmals kehrt...



Kurz nach Beginn des "Traumspiels" zwischen dem Fanclub "Red Power" und dem FC Bayern in Deggendorf zündeten drei Männer bengalische Fackeln. Sechs Zuschauer wurden dabei verletzt. Nun ermittelt die Polizei. − Foto: Jahns

Das Traumspiel hat für drei Besucher ein unangenehmes Nachspiel: Gegen das Trio - zwei Männer...





Dr. Fritz Haas. − Foto: Haas

Der lange Rechtsstreit zwischen Dr. Fritz Haas und seinem früheren Arbeitgeber...