• regioevent.de
  • heimatsport.de
  • am-sonntag.de


pnp.de 22.10.2014

Login

   Jetzt registrieren!   Passwort vergessen?




Icon Breadcrumb Sie sind hier:
RSS-Feed abonnieren
  • Akuelle Nachrichten werden geladen...




München/Deggendorf  |  28.11.2012  |  18:03 Uhr

30 Euro eingesteckt und Beleg gefälscht − Polizist degradiert

Lesenswert (21) Lesenswert 46 KommentareKommentare Weitersagen Weitersagen drucken Drucken






 − Foto: flickr

 − Foto: flickr

 − Foto: flickr


Ein Deggendorfer Polizist, der ein Bußgeld von 30 Euro in die eigene Tasche gesteckt und den Beleg dafür gefälscht hat, muss nicht aus dem Dienst ausscheiden. Der bayerische Verwaltungsgerichtshof (VGH) in München milderte die Strafe am Mittwoch auf Degradierung ab (Az.: 16a D 11.958). Der Beamte aus Deggendorf hatte bei einer Kontrolle eines ausländischen Lastwagenfahrers das Bußgeld kassiert und dem Verkehrssünder eine falsche Quittung ausgehändigt. Doch der Lasterfahrer vergaß seine Papiere im Polizeiauto. Um sie zurückzubekommen, zeigte er auf der Inspektion den Beleg vor, der unverzüglich als unecht erkannt wurde.

Der Beamte wurde vom Strafgericht zu einer Geldstrafe von 4500 Euro verurteilt, seine Behörde forderte im Disziplinarverfahren erfolgreich seine Entfernung aus dem Dienst. Der VGH fand nun Milderungsgründe: Zum einen habe es sich um eine einmalige Verfehlung gehandelt, zum anderen liege der veruntreute Betrag "im Bereich der Geringwertigkeit". − lby



Ausführliche Berichte aus der Zeitung: Einzelausgabe als PDF online kaufen | Bereich für Abonnenten





Dokumenten Information
Copyright © Passauer Neue Presse 2014
Dokument erstellt am
Letzte Änderung am




article
595750
München/Deggendorf
30 Euro eingesteckt und Beleg gefälscht − Polizist degradiert
Ein Deggendorfer Polizist, der ein Bußgeld von 30 Euro in die eigene Tasche gesteckt und den Beleg dafür gefälscht hat, muss nicht aus dem Dienst ausscheiden. Der bayerische Verwaltungsgerichtshof (VGH) in München milderte die Strafe
http://www.pnp.de/region_und_lokal/landkreis_deggendorf/deggendorf/595750_30-Euro-eingesteckt-und-Beleg-gefaelscht-Polizist-degradiert.html
2012-11-28 18:03:00
http://www.pnp.de/_em_daten/_ngen/2012/11/28/teaser/121128_1803_29_38357583_5856663675_076747a56d_o_teaser.jpg
news



Anzeige





ANZEIGE WIRD GELADEN... SchliessenSchliessen
Inhalt wird geladen...


Angebote aus der Region




Donau-Moldau-Zeitung
Presse-Meile - lauf ...




Anzeige











− Foto: Felix Kästle/dpa

Der Deutsche Wetterdienst (DWD) hat am Mittwochvormittag für den Süden Bayerns erneut eine...



Über den gesamten Donaupark und über die Bogenbachmündung erstreckt sich das Gelände am Donauufer, auf dem im Juli 2015 das erste Deggendorfer Donaufest stattfindet. − Foto: Kulturamt

Das erste Deggendorfer Donaufest 2015 startet am Mittwoch, 15. Juli, und wird bis zum Sonntag, 19...



Nach einem flüchtigen Unfallverursacher sucht die Verkehrspolizeiinspektion Deggendorf. −Symbolfoto: Archiv

Die Verkehrspolizei Deggendorf ist auf der Suche nach dem Fahrer eines Geländewagens...



−Symbolfoto: PNP

Sprayer haben am Dienstagabend in Deggendorf einen Schaden von rund 10.000 Euro verursacht...



Das maßstabsgetreue Stadtmodell war zur Diskussion über den Bebauungsplan im großen Sitzungssaal aufgebaut. In der Mitte: Das Hochhaus gegenüber der Stadthalle I. − Foto: Binder

Wichtige Weichenstellung für die Deggendorfer Stadtentwicklung: Mit nur einer Gegenstimme hat der...





"Wer zu Unrecht hier ist, der muss das Land verlassen", stellte der Deggendorfer Landrat Christian Bernreiter im PNP-Interview klar. Europaweite Asyl-Standards sollten in allen Ländern eingehalten werden. − Fotos: Roland Binder

Bayerns Landkreistagspräsident Christian Bernreiter (CSU) fordert im PNP-Interview eine europaweite...



Das maßstabsgetreue Stadtmodell war zur Diskussion über den Bebauungsplan im großen Sitzungssaal aufgebaut. In der Mitte: Das Hochhaus gegenüber der Stadthalle I. − Foto: Binder

Wichtige Weichenstellung für die Deggendorfer Stadtentwicklung: Mit nur einer Gegenstimme hat der...



− Foto: sas-medien

In Dobl bei Winzer (Landkreis Deggendorf) hat sich am Samstag gegen 16.30 Uhr ein Unfall ereignet...



−Symbolbild: Thomas Jäger

Die Rektoren der deutschen Hochschulen fordern die Wiedereinführung der soeben im letzten Bundesland...



Eine bis zu 80 Zentimeter hohe Schicht aus Mineralbeton und Kies bildet den Aufbau der Staatsstraße zwischen Hengersberg und Winzer: Die wird seit 1. September erhöht, um künftig Winzer und das Hengersberger Industriegebiet vor Hochwasser zu schützen. − Foto: Binder

Straße und Hochwasserschutz in einem: Diese Kombination wird derzeit auf der Staatsstraße 2125...





Zur Eröffnung am Freitagabend füllte sich das Technikhaus mit vielen Gästen. Die Club-Mitglieder zeigten stolz ihre Werkbänke und Pläne. − Foto: Pöschl

Die Kinder haben das Technikhaus in Deggendorf schon längst für sich in Besitz genommen: Seit Juli...