• regioevent.de
  • heimatsport.de
  • am-sonntag.de


pnp.de 26.04.2015

Nutzer:  Passwort:   Login





Icon Breadcrumb Sie sind hier:
RSS-Feed abonnieren
  • Akuelle Nachrichten werden geladen...




Deggendorf  |  28.11.2012  |  14:18 Uhr

Der Bus kommt per Mausklick

von Wendelin Trs

Lesenswert (2) Lesenswert kommentierenKommentare Weitersagen Weitersagen drucken Drucken merken merken






Halt auf Anfrage: In dem angedachten zusätzlichen ÖPNV-Angebot fahren Busse nur Haltestellen an, die von Kunden im Vorfeld gebucht worden sind. Das spart Zeit und Geld.  − Foto: Binder

Halt auf Anfrage: In dem angedachten zusätzlichen ÖPNV-Angebot fahren Busse nur Haltestellen an, die von Kunden im Vorfeld gebucht worden sind. Das spart Zeit und Geld.  − Foto: Binder

Halt auf Anfrage: In dem angedachten zusätzlichen ÖPNV-Angebot fahren Busse nur Haltestellen an, die von Kunden im Vorfeld gebucht worden sind. Das spart Zeit und Geld.  − Foto: Binder


Flexible Busse, die auf den bedarf der Kunden reagieren − was noch vor ein paar Jahren wie eine ferne Zukunftsvision geklungen haben mag, könnte auch bald im Landkreis Deggendorf Realität werden. Der Ausschuss für Wirtschaft, Tourismus, Planung und Umweltfragen hat am Mittwoch die Verwaltung beauftragt, ein Konzept für einen Bus auf Abruf zu erarbeiten.

Vorbild ist dabei eine Modellversuch, den die RBO bereits in Franken betreibt. Niederlassungsleiter Günter Neumayer, gleichzeitig Sprecher der Verkehrsgemeinschaft Landkreis Deggendorf stellte die Pläne vor. Das Prinzip funktioniert so: Der Fahrgast bucht über Internet oder Telefon eine Fahrt auf einer vorgegebenen Route und gibt dabei vor, dass er beispielsweise zu einer bestimmten am Bahnhof in Plattling ankommen möchte. Der Rechner in der Zentrale koordiniert die weiteren Buchungen auf dieser Strecke. Je nach Bedarf kommen so weitere Haltestellen hinzu. Die angepasste jeweilige Abfahrtszeit wird dem Kunden spätestens 90 Minuten vor dem Start mitgeteilt − ebenfalls per E-Mail oder Telefon. Laut Neumayer ist geplant, die Vorlaufzeit auf eine Stunde zu verkürzen. Weil die Busse dann nicht mehr stur ihre Linien abfahren, kommen sie auch schneller an ihrem Zielort an.

Mehr dazu in der Deggendorfer Zeitung vom 29. November.








Dokumenten Information
Copyright © Passauer Neue Presse 2015
Dokument erstellt am




article
595638
Deggendorf
Der Bus kommt per Mausklick
Flexible Busse, die auf den bedarf der Kunden reagieren − was noch vor ein paar Jahren wie eine ferne Zukunftsvision geklungen haben mag, könnte auch bald im Landkreis Deggendorf Realität werden. Der Ausschuss für Wirtschaft, Tourismu
http://www.pnp.de/region_und_lokal/landkreis_deggendorf/deggendorf/595638_Der-Bus-kommt-per-Mausklick.html?em_cnt=595638
2012-11-28 14:18:00
http://www.pnp.de/_em_daten/_ngen/2012/11/28/teaser/121128_1416_29_38355108_bi_bus_teaser.jpg
news



Anzeige



Mein Ort










Anzeige











− Foto: Binder

Viele Deggendorfer standen am Donnerstag und Freitag mit ihren Briefen und Paketen bei der "Post"...



Der geplante Hubschrauber-Sonderlandeplatz: Im neuen Gutachten wurde er leicht nach Osten verschoben sowie der An- und Abflugsektor (gelb markiert) im östlichen Teil leicht nach Norden gedreht. –Plan: Gutachter

Die Abstimmung war eindeutig: Nach nur kurzer Diskussion und ohne Gegenstimmen sprach sich der...



Die neue Vorstandschaft: Zweiter Vorsitzender Josef Froschauer, Stellv. Landrat Josef Färber, Geschäftsführerin Hildegard Steiger, 3. Bürgermeister Hans Schmalhofer, Schatzmeister Kurt Stöger und der neue erste Vorsitzende Klaus Stiglbauer. − Foto: Kliefoth

Die Gebietsverkehrswacht Plattling hat einen neuen Vorsitzenden und ein neues Ehrenmitglied...



Titelverteidigung in der Heimat: Julia Irmen (30) kämpft in Deggendorf gegen die Norwegerin Anna Tatjana Lie Norum. − Foto: Steko

Paukenschlag von Julia Irmen: Die dreifache Kickbox-Weltmeisterin aus Osterhofen (Landkreis...



Ein Niesanfall beim Fahrer war die Ursache eines Verkehrsunfalls am Donnerstagnachmittag in der Straubinger Straße. − Foto: Klinghardt

Ein Niesanfall mit verheerenden Folgen. Am Donnerstagnachmittag ereignete sich auf der Straubinger...





Der Durchgangsverkehr ist den Anwohnern der Egger Straße ein Dorn im Auge. Sie wünschen sich eine Umgehungsstraße und bis die fertig ist, weitere Maßnahmen zur Verkehrsberuhigung. − Foto: R. Binder

Seit 1958 lebt Elisabeth Friedl in einem Haus in der Egger Straße. Sie hat die Zunahme des Verkehrs...



Rund 25 Mann rückten an, um den Maibaum der Bundespolizei zum Tieflader zu tragen. − Foto: Antenne Bayern

Schneller als die Polizei erlaubt: Das "Maibaum-Klau Team" des Radiosenders Antenne Bayern hat...



Schwierig zu erreichen war das brennende Gebäude in der dicht bebauten Siedlung. Fotos: Binder

Die Rauchschwaden waren schon vom weitem zu sehen: Am Montag gegen 10 Uhr ist in einem Wohnhaus in...



Bei Sanierungsarbeiten am Mäuslpoint ist am Dienstag eine Gasleitung abgerissen, Erdgas trat aus. Die Einsatzkräfte von Feuerwehr, BRK und Polizei sperrten die Stelle großräumig ab, der benachbarte Kindergarten wurde geräumt. − Foto: Sabine Süß

Bei Bauarbeiten in Niederalteich (Landkreis Deggendorf) ist am Dienstagvormittag laut...



− Foto: Binder

Viele Deggendorfer standen am Donnerstag und Freitag mit ihren Briefen und Paketen bei der "Post"...





Nach einer Andacht segnete Bischof Dr. Stefan Oster die restaurierte Frauenkapelle in Altenmarkt. − Foto: Schiller

Nach vier Jahren Restaurierung erstrahlt die im 30-jährigen Krieg erbaute Frauenkapelle in...



Rund 25 Mann rückten an, um den Maibaum der Bundespolizei zum Tieflader zu tragen. − Foto: Antenne Bayern

Schneller als die Polizei erlaubt: Das "Maibaum-Klau Team" des Radiosenders Antenne Bayern hat...