• regioevent.de
  • heimatsport.de
  • am-sonntag.de


pnp.de 21.04.2015

Nutzer:  Passwort:   Login





Icon Breadcrumb Sie sind hier:
RSS-Feed abonnieren
  • Akuelle Nachrichten werden geladen...




Deggendorf  |  27.11.2012  |  17:45 Uhr

Pflanz wollen Inline-Hockey-Halle bauen

Lesenswert (2) Lesenswert kommentierenKommentare Weitersagen Weitersagen drucken Drucken merken merken






Hockey auf Inlineskates − bisher wird im Sommer in der Eishalle gespielt. Die Pflanz (im orangen Dress) wünschen sich eine eigene Spielstätte mit Vereinsheim und vielen Möglichkeiten für integrativen Sport.  − Foto: Müller

Hockey auf Inlineskates − bisher wird im Sommer in der Eishalle gespielt. Die Pflanz (im orangen Dress) wünschen sich eine eigene Spielstätte mit Vereinsheim und vielen Möglichkeiten für integrativen Sport.  − Foto: Müller

Hockey auf Inlineskates − bisher wird im Sommer in der Eishalle gespielt. Die Pflanz (im orangen Dress) wünschen sich eine eigene Spielstätte mit Vereinsheim und vielen Möglichkeiten für integrativen Sport.  − Foto: Müller


 Winter-Pokalrunden-Spiele austragen, eine Damenmannschaft aufbauen oder den Hochschulsport ausbauen. Ein eigenes Vereinsheim bewirten. Eine Plattform bieten für integrative Gruppen. Eine eigene Halle würde dem 220 Mitglieder starken Inline-Skater-Hockey-Club Deggendorf Pflanz und etlichen weiteren ganz neue Möglichkeiten eröffnen. Und die Pläne für eine "Sport verein(t)"-Halle sind schon ziemlich konkret. Ähnliche Stahl-Hallen mit Beton-Unterbau gibt es vielerorts für Industrie oder Sport. Auch ein Grundstück haben die Pflanz im Auge: Nahe beim elypso, direkt am Sandnerhofweg. Das Grundstück gehört der Stadt und ist pachtbar, so Weiß. Mit der Stadt will der Vorsitzende nun, mit seinem Nutzungs- und Finanzierungskonzept unterm Arm, in die Verhandlungen einsteigen − und in den nötigen Genehmigungsweg.

 Das Bauwerk, dessen Preis Weiß mit rund 650 000 Euro grob überschlägt, soll nach dem Entwurf eines Architekten 70 mal 30 Meter groß sein. Auf 50 mal 30 Metern soll die 400 000 Euro teure, sechs Meter hohe, unbeheizte Halle mit der 46 mal 23 Meter großen, wettbewerbsfähigen Spielfläche plus Banden und Spielerbänken Platz finden. Der Anbau, der eventuell nicht ganz so hoch, dafür aber beheizt sein muss, enthält die barrierefreien Umkleiden und Duschen, das bewirtbare Vereinsheim plus Lager, einen Seminarraum sowie einen 150 Quadratmeter großen Allzweck-Sportraum.

Thomas Weiß will die integrative Arbeit stärken.  − F.: Schreiber

Thomas Weiß will die integrative Arbeit stärken.  − F.: Schreiber

Thomas Weiß will die integrative Arbeit stärken.  − F.: Schreiber


 Die drei ideologischen Säulen, auf die die Pflanz den Neubau stellen wollen, sind Integrationssport für Kinder und Jugendliche mit Migrationshintergrund, Gesundheits- und Präventionssport für Kinder, Jugendliche, Erwachsene und Senioren sowie Schul- und Vereinssport. Für die Finanzierung will Thomas Weiß ab Anfang des neuen Jahres diverse Förderanträge stellen.

 Übrigens, der Name des inzwischen größten Inline-Hockey-Vereins in Bayern hat nichts mit Pflanzen zu tun: Er stammt aus dem Österreichischen, wo Pflanz so viel heißt wie Krampf oder Gaudi.

Mehr darüber lesen Sie am 28. November in der Deggendorfer Zeitung.








Dokumenten Information
Copyright © Passauer Neue Presse 2015
Dokument erstellt am




article
594745
Deggendorf
Pflanz wollen Inline-Hockey-Halle bauen
 Winter-Pokalrunden-Spiele austragen, eine Damenmannschaft aufbauen oder den Hochschulsport ausbauen. Ein eigenes Vereinsheim bewirten. Eine Plattform bieten für integrative Gruppen. Eine eigene Halle würde dem 220 Mitglieder starken Inline
http://www.pnp.de/region_und_lokal/landkreis_deggendorf/deggendorf/594745_Pflanz-wollen-Inline-Hockey-Halle-bauen.html?em_cnt=594745
2012-11-27 17:45:00
http://www.pnp.de/_em_daten/_ngen/2012/11/27/teaser/121127_1744_29_38346120_hm_pflanz_teaser.jpg
news



Anzeige



Mein Ort










Anzeige











Bei Sanierungsarbeiten am Mäuslpoint ist am Dienstag eine Gasleitung abgerissen, Erdgas trat aus. Die Einsatzkräfte von Feuerwehr, BRK und Polizei sperrten die Stelle großräumig ab, der benachbarte Kindergarten wurde geräumt. − Foto: Sabine Süß

Bei Bauarbeiten in Niederalteich (Landkreis Deggendorf) ist am Dienstagvormittag laut...



Rund 25 Mann rückten an, um den Maibaum der Bundespolizei zum Tieflader zu tragen. − Foto: Antenne Bayern

Schneller als die Polizei erlaubt: Das "Maibaum-Klau Team" des Radiosenders Antenne Bayern hat...



Das war der erste Unfall: Der BMW prallte nach dem Ausweichmanöver gegen einen Baum an der Böschung. − Fotos: Pöschl

Vier Leichtverletzte und vier demolierte Autos mit einem Sachschaden in Höhe von 52...



Schwierig zu erreichen war das brennende Gebäude in der dicht bebauten Siedlung. Fotos: Binder

Die Rauchschwaden waren schon vom weitem zu sehen: Am Montag gegen 10 Uhr ist in einem Wohnhaus in...



Der Durchgangsverkehr ist den Anwohnern der Egger Straße ein Dorn im Auge. Sie wünschen sich eine Umgehungsstraße und bis die fertig ist, weitere Maßnahmen zur Verkehrsberuhigung. − Foto: R. Binder

Seit 1958 lebt Elisabeth Friedl in einem Haus in der Egger Straße. Sie hat die Zunahme des Verkehrs...





Über den Ludwigplatz in der Plattlinger Innenstadt sind Jugendliche – nur leicht bekleidet – gelaufen und haben einen Polizei-Einsatz ausgelöst. −Archivbild: PZ

Aus Spaß wurde Ernst: Drei Jugendliche sind am Freitagabend nur leicht bekleidet über den Stadtplatz...



Die Baustelle ruht: Die Sanierung des B11-Tunnels ist nicht mehr im Zeitplan, bedauern Susanne Hopfner und Max Drexler vom Staatlichen Bauamt. Grund dafür ist, dass die für die Technik im Fluchttreppenhaus benötigten Schaltschränke nicht rechtzeitig geliefert werden können. − Foto: Binder

Noch Ende Februar zeigte sich Bauoberrätin Susanne Hopfner vom Staatlichen Bauamt optimistisch: Die...



Sie saßen plötzlich in dem 2000 Quadratmeter großen Garten: ein Chinchilla und ein brauner Hase. Der Chinchilla ist geschwächt, Sabine Stelzer weiß nicht, wie lange er schon im Garten war. − Foto: Jahns

"Wer weiß, vielleicht sind das ja schon die ersten Ostergeschenke, die bereits langweilig geworden...



Lange stand es nicht im Kreisverkehr, das blaue K, das dem Logo der Karl-Gruppe nachempfunden war. − Foto: dz

Irgendwie ist der Wurm drin beim Kreisverkehr an der Graflinger Straße. Erst ließ Bauunternehmer...



Der Durchgangsverkehr ist den Anwohnern der Egger Straße ein Dorn im Auge. Sie wünschen sich eine Umgehungsstraße und bis die fertig ist, weitere Maßnahmen zur Verkehrsberuhigung. − Foto: R. Binder

Seit 1958 lebt Elisabeth Friedl in einem Haus in der Egger Straße. Sie hat die Zunahme des Verkehrs...





Stundenlang hatten Rettungstaucher der Wasserwachten, Feuerwehr und Polizei den Hackerweiher abgesucht. Der Bub konnte nur noch tot geborgen werden. Jetzt wurde sein Betreuer wegen fahrlässiger Tötung verurteilt. − Foto: Archiv S. Süß

Ein tragisches Ende hatte Anfang Juni 2014 der Ausflug dreier Jugendlicher und ihres Betreuers an...



Gegen 14.30 Uhr erreichten die Wallfahrer Marktl am Inn. Von dort sind es noch ca. drei Stunden Fußmarsch bis nach Altötting. - Foto: Christoph Kleiner

Beten, damit ein Wunsch in Erfüllung geht, Danke sagen oder einfach mal sehen...



Die Baustelle ruht: Die Sanierung des B11-Tunnels ist nicht mehr im Zeitplan, bedauern Susanne Hopfner und Max Drexler vom Staatlichen Bauamt. Grund dafür ist, dass die für die Technik im Fluchttreppenhaus benötigten Schaltschränke nicht rechtzeitig geliefert werden können. − Foto: Binder

Noch Ende Februar zeigte sich Bauoberrätin Susanne Hopfner vom Staatlichen Bauamt optimistisch: Die...



Rund 25 Mann rückten an, um den Maibaum der Bundespolizei zum Tieflader zu tragen. − Foto: Antenne Bayern

Schneller als die Polizei erlaubt: Das "Maibaum-Klau Team" des Radiosenders Antenne Bayern hat...