• regioevent.de
  • heimatsport.de
  • am-sonntag.de


pnp.de 18.04.2014

Login

   Jetzt registrieren!   Passwort vergessen?




Icon Breadcrumb Sie sind hier:
RSS-Feed abonnieren
  • Akuelle Nachrichten werden geladen...




Deggendorf  |  27.11.2012  |  17:45 Uhr

Pflanz wollen Inline-Hockey-Halle bauen

Lesenswert (2) Lesenswert Weitersagen Weitersagen drucken Drucken






Hockey auf Inlineskates − bisher wird im Sommer in der Eishalle gespielt. Die Pflanz (im orangen Dress) wünschen sich eine eigene Spielstätte mit Vereinsheim und vielen Möglichkeiten für integrativen Sport.  − Foto: Müller

Hockey auf Inlineskates − bisher wird im Sommer in der Eishalle gespielt. Die Pflanz (im orangen Dress) wünschen sich eine eigene Spielstätte mit Vereinsheim und vielen Möglichkeiten für integrativen Sport.  − Foto: Müller

Hockey auf Inlineskates − bisher wird im Sommer in der Eishalle gespielt. Die Pflanz (im orangen Dress) wünschen sich eine eigene Spielstätte mit Vereinsheim und vielen Möglichkeiten für integrativen Sport.  − Foto: Müller


 Winter-Pokalrunden-Spiele austragen, eine Damenmannschaft aufbauen oder den Hochschulsport ausbauen. Ein eigenes Vereinsheim bewirten. Eine Plattform bieten für integrative Gruppen. Eine eigene Halle würde dem 220 Mitglieder starken Inline-Skater-Hockey-Club Deggendorf Pflanz und etlichen weiteren ganz neue Möglichkeiten eröffnen. Und die Pläne für eine "Sport verein(t)"-Halle sind schon ziemlich konkret. Ähnliche Stahl-Hallen mit Beton-Unterbau gibt es vielerorts für Industrie oder Sport. Auch ein Grundstück haben die Pflanz im Auge: Nahe beim elypso, direkt am Sandnerhofweg. Das Grundstück gehört der Stadt und ist pachtbar, so Weiß. Mit der Stadt will der Vorsitzende nun, mit seinem Nutzungs- und Finanzierungskonzept unterm Arm, in die Verhandlungen einsteigen − und in den nötigen Genehmigungsweg.

 Das Bauwerk, dessen Preis Weiß mit rund 650 000 Euro grob überschlägt, soll nach dem Entwurf eines Architekten 70 mal 30 Meter groß sein. Auf 50 mal 30 Metern soll die 400 000 Euro teure, sechs Meter hohe, unbeheizte Halle mit der 46 mal 23 Meter großen, wettbewerbsfähigen Spielfläche plus Banden und Spielerbänken Platz finden. Der Anbau, der eventuell nicht ganz so hoch, dafür aber beheizt sein muss, enthält die barrierefreien Umkleiden und Duschen, das bewirtbare Vereinsheim plus Lager, einen Seminarraum sowie einen 150 Quadratmeter großen Allzweck-Sportraum.

Thomas Weiß will die integrative Arbeit stärken.  − F.: Schreiber

Thomas Weiß will die integrative Arbeit stärken.  − F.: Schreiber

Thomas Weiß will die integrative Arbeit stärken.  − F.: Schreiber


 Die drei ideologischen Säulen, auf die die Pflanz den Neubau stellen wollen, sind Integrationssport für Kinder und Jugendliche mit Migrationshintergrund, Gesundheits- und Präventionssport für Kinder, Jugendliche, Erwachsene und Senioren sowie Schul- und Vereinssport. Für die Finanzierung will Thomas Weiß ab Anfang des neuen Jahres diverse Förderanträge stellen.

 Übrigens, der Name des inzwischen größten Inline-Hockey-Vereins in Bayern hat nichts mit Pflanzen zu tun: Er stammt aus dem Österreichischen, wo Pflanz so viel heißt wie Krampf oder Gaudi.

Mehr darüber lesen Sie am 28. November in der Deggendorfer Zeitung.



Ausführliche Berichte aus der Zeitung: Einzelausgabe als PDF online kaufen | Bereich für Abonnenten









Sicherheitscode:



Dokumenten Information
Copyright © Passauer Neue Presse 2014
Dokument erstellt am 2012-11-27 17:44:19








ANZEIGE WIRD GELADEN... SchliessenSchliessen
Inhalt wird geladen...


Angebote aus der Region




Eichberger Reisen
Wohlfühltherme
Donau-Moldau-Zeitung
Presse-Meile - lauf ...




Anzeige




Anzeige











Der verängstigte Esel wollte nicht auf den Hänger, deswegen wurde das Tier mit einem Lader und einer Mistgabel getrieben. − Foto: Weikelstorfer

Der Osterhofener Rossmarkt samt Kutschenzug hat auch heuer am Palmsonntag Tausende von Besuchern in...



− Foto: Rottal-Inn-Kliniken

Diese Ferien werden einem neunjährigem Jungen nicht in guter Erinnerung bleiben...



Die Justiz erklärt den Fall des Plattlinger Ex-Millionärs Luxi (links) für beendet. Anwalt Volker Thieler (rechts) legt gegen die Einstellung des Verfahrens gegen die Lebensgefährtin des im März verstorbenen Luxi Beschwerde ein. − Fotos: PNP

Ist der einstige und mittlerweile verstorbene Millionär Georg Luxi nun von seiner Lebensgefährtin...



Nanu, wer schaut denn da so frech in die Kamera? Die zwei süßen Lämmer, die neugierig hinter den...



Jona Keimer im Cockpit der Stemme S-10 VT beim Überflug des Annapurnamassivs. - Fotos: PNP

Der Höhenmesser zeigt etwas mehr als 9000 Meter. Das Wetter ist für einen Segelflug in dieser Höhe...





Der verängstigte Esel wollte nicht auf den Hänger, deswegen wurde das Tier mit einem Lader und einer Mistgabel getrieben. − Foto: Weikelstorfer

Der Osterhofener Rossmarkt samt Kutschenzug hat auch heuer am Palmsonntag Tausende von Besuchern in...



Pendler kennen das Übel, die Fahrt von Plattling nach München dauert eine gefühlte Ewigkeit. MdL Bernd Sibler fordert deshalb, die eingleisige Strecke zwischen Plattling und Landshut auszubauen. − Foto: Kellermann

Es ist eine alte Forderung Ostbayerns, um die Zuganbindung nach München endlich auf ein ordentliches...



Der Kampf um die General- und Vorsorgevollmacht für den kürzlich verstorbenen ehemaligen Plattlinger Obstgroßhändler Georg Luxi geht auch nach dessen Tod weiter. dpa/pnp

Auch knapp einen Monat nach dem Tod von Georg Luxi hat der Fall des lange Zeit verschwundenen...



Die Justiz erklärt den Fall des Plattlinger Ex-Millionärs Luxi (links) für beendet. Anwalt Volker Thieler (rechts) legt gegen die Einstellung des Verfahrens gegen die Lebensgefährtin des im März verstorbenen Luxi Beschwerde ein. − Fotos: PNP

Ist der einstige und mittlerweile verstorbene Millionär Georg Luxi nun von seiner Lebensgefährtin...



− Fotos: dpa/PNP

Es ist ein Mysterium, das wohl keiner mehr aufklären kann. Der einstige Millionär Georg Luxi soll...





Noch viel zu tun haben Prof. Dr. Josef Scherer und seine Mitarbeiterin Nora Podehl beim Aufbau des neuen Instituts. − Foto: Binder

Insolvenzverwalter Josef Scherer wechselt die Seiten: An der Hochschule Deggendorf richtet er ein...



Jona Keimer im Cockpit der Stemme S-10 VT beim Überflug des Annapurnamassivs. - Fotos: PNP

Der Höhenmesser zeigt etwas mehr als 9000 Meter. Das Wetter ist für einen Segelflug in dieser Höhe...



Immer auf der Suche nach einem geeigneten Opfer zum Dablecken: Steven Weber (v.l.), Josef Seidl und Heinz Schütz. − Foto: Salatmeier

"Im Hoad is wieda Stoarkbierfest, des Stoakbierfest im Hoad des is des Best’": So sangen die...