• regioevent.de
  • heimatsport.de
  • am-sonntag.de


pnp.de 30.06.2015

Nutzer:  Passwort:   Login





Icon Breadcrumb Sie sind hier:
RSS-Feed abonnieren
  • Akuelle Nachrichten werden geladen...




Deggendorf  |  26.11.2012  |  13:51 Uhr

Das Robert-Koch-Gymnasium bleibt in Deggendorf

Lesenswert (8) Lesenswert 2 KommentareKommentare Weitersagen Weitersagen drucken Drucken merken merken






Neuer Bau am alten Standort: Der extrem verschachtelte Gebäudekomplex des Deggendorfer Schulzentrums wird durch einen Neubau ersetzt.  − Foto: R. Binder

Neuer Bau am alten Standort: Der extrem verschachtelte Gebäudekomplex des Deggendorfer Schulzentrums wird durch einen Neubau ersetzt.  − Foto: R. Binder

Neuer Bau am alten Standort: Der extrem verschachtelte Gebäudekomplex des Deggendorfer Schulzentrums wird durch einen Neubau ersetzt.  − Foto: R. Binder


Das Robert-Koch-Gymnasium bleibt wohl auch künftig in Deggendorf. Davon ist nach den Beschlüssen des Kreis- und des Bauausschusses des Landkreises vom Montag auszugehen. Beide Gremien stimmten in einer gemeinsamen Sitzung jeweils mit großer Mehrheit dafür, das Schulzentrum Deggendorf nicht zu sanieren, sondern mit allen vier Schulen (Gymnasium, zwei Berufs- und eine Wirtschaftsschule) am bisherigen Standort neu zu bauen. Die endgültige Entscheidung trifft zwar erst der Kreistag am 7. Dezember. Die Zustimmung gilt nach dem Verlauf der Ausschusssitzungen aber als sicher.

Ursprünglich war bereits beschlossen, das verschachtelte Gebäude aus den frühen 70er Jahren einer Generalsanierung zu unterziehen. Doch bei der Kostenschätzung der Architekten stellte sich heraus, dass die Sanierungskosten nicht wie vor drei Jahren angenommen bei 40 sondern bei rund 69 Millionen Euro und damit über den Neubaukosten liegen. Deshalb stoppte der Landkreis die Planung und nahm die Diskussion erneut auf. Durch den Neubau kam auch wieder die Standortfrage des Robert-Koch-Gymnasiums auf und der Wunsch nach einem Gymnasium rechts der Donau wurde laut. Letztendlich sieht aber auch das Kultusministerium nach einer ersten groben Einschätzung nicht die notwendigen Schülerzahlen für ein Gymnasium in Plattling oder Osterhofen, das zudem die bestehende Standort in Metten, Niederalteich und Vilshofen gefährden würde. − wetMehr dazu in der Deggendorfer Zeitung vom 27. November.








Dokumenten Information
Copyright © Passauer Neue Presse 2015
Dokument erstellt am
Letzte Änderung am




article
593717
Deggendorf
Das Robert-Koch-Gymnasium bleibt in Deggendorf
Das Robert-Koch-Gymnasium bleibt wohl auch künftig in Deggendorf. Davon ist nach den Beschlüssen des Kreis- und des Bauausschusses des Landkreises vom Montag auszugehen. Beide Gremien stimmten in einer gemeinsamen Sitzung jeweils mit große
http://www.pnp.de/region_und_lokal/landkreis_deggendorf/deggendorf/593717_Das-Robert-Koch-Gymnasium-bleibt-in-Deggendorf.html?em_cnt=593717
2012-11-26 13:51:00
http://www.pnp.de/_em_daten/_ngen/2012/11/26/teaser/121126_1349_29_38331358_bi_schulzentrum_teaser.jpg
news



Anzeige



Mein Ort










Anzeige











Der Elch überlebte den Zusammenstoß mit einem Auto nicht. - Foto: Polizei

In Schweden warnen große Tafeln an den Straßen vor Elchen. Nun ist in Niederbayern ein kapitales...



Jede Menge Raupen des Eichenprozessionsspinners hängen in diesem Gespinst am Baum.

Wie Spinnweben hängen die Gespinste des Eichenprozessionsspinners, einer Falterart...



Schlechte Nachrichten für regelmäßige Sauna-Gänger: Die Mehrwertsteuer, die auf...



Den Appell "Kauf nicht so viel im Internet" verbindet Kirsten Plank (r.) mit ihrem diesjährigen Beitrag zur Schaufensterausstellung. Sie hat bewusst eine Leerstandsfläche mit ihren Werken aufgefüllt. − Foto: Eichwald

Das Regal voller Turnschuhe, die Gummistiefel, die Sandalen und die hochhackigen Pumps in der...



Der Rohbau des neuen Schöpfwerks neben dem alten Schöpfwerk aus den 1930er Jahren. − Fotos: Roland Binder

Es ist ein Baustein für den Schutz des Stadtgebiets vor einem hundertjährlichen Hochwasser: Bei der...





Aus diesem Acker soll per Bebauungsplan ein "Sondergebiet Einzelhandel" werden. Stadtplaner Klaus Busch kritisiert, dass die Stadt Plattling die Stadt Deggendorf vor vollendete Tatsachen stellt. − Fotos: Kellermann/Archiv

Zwischen den Oberzentrums-Partnern Deggendorf und Plattling bahnt sich ein größerer Konflikt an: Auf...



Aus diesem Acker soll per Bebauungsplan ein "Sondergebiet Einzelhandel" werden. − Foto: Kellermann

"Deggendorfer Stadträte empört über Plattling" titelte der Lokalteil der Heimatzeitung am Freitag in...



Der Elch überlebte den Zusammenstoß mit einem Auto nicht. - Foto: Polizei

In Schweden warnen große Tafeln an den Straßen vor Elchen. Nun ist in Niederbayern ein kapitales...



Vor der Geschäftsstelle der Plattlinger Zeitung versuchten zwei Schüler nachts von zwei Zustellern ein Auto zu rauben. − Foto: Kellermann

Mit einer Softairwaffe und einem Messer haben zwei Schüler – gerade einmal 13 und 14 Jahre...



Walter Adam (links), Florian Pronold. Fotos: dpa und facebook.com/walteradamspd

Zündstoff bei der bayerischen SPD: Ein niederbayerischer Sozialdemokrat alten Schlags möchte den aus...





Der Elch überlebte den Zusammenstoß mit einem Auto nicht. - Foto: Polizei

In Schweden warnen große Tafeln an den Straßen vor Elchen. Nun ist in Niederbayern ein kapitales...



Ein Hauch von Rallye Monte Carlo auf der Alten Mettener Straße in Deggendorf – in Karl-Heinz Mosers Alpine A 110 pocht das Herz eines Sportwagens. − Fotos: Roland Binder

Es ist eng. Es ist laut. Egal. Es ist eine Alpine A 110 und damit eine Legende...



Aus diesem Acker soll per Bebauungsplan ein "Sondergebiet Einzelhandel" werden. − Foto: Kellermann

"Deggendorfer Stadträte empört über Plattling" titelte der Lokalteil der Heimatzeitung am Freitag in...