• regioevent.de
  • heimatsport.de
  • am-sonntag.de


pnp.de 1.02.2015





Icon Breadcrumb Sie sind hier:
RSS-Feed abonnieren
  • Akuelle Nachrichten werden geladen...




Deggendorf  |  22.11.2012  |  13:28 Uhr

Brand in Deggendorfer Carport: 400.000 Euro Schaden

Lesenswert (28) Lesenswert ein KommentarKommentare Weitersagen Weitersagen drucken Drucken merken merken
Fotostrecken Fotostrecke






Bei einem Brand in einem Deggendorfer Studentenwohnheim (Ludwig-Ebner/-Detterstraße) sind in der Nacht zum Mittwoch 20 Autos in Flammen aufgegangen. Auch 50 Fahrräder wurden zerstört. Der Sachschaden beträgt laut Polizei rund 400 000 Euro. 30 Bewohner des Wohnheims mussten evakuiert werden; verletzt wurde glücklicherweise niemand, berichtet die Polizei in Straubing.



Gegen 3.28 Uhr meldete ein erster Anrufer der Einsatzzentrale im Polizeipräsidium Niederbayern den Brand von Mülltonnen im Hof des Studentenwohnheims. Binnen kürzester Zeit stand bereits der dortige Carport mit ca. 20 untergestellten Pkw in Flammen. Die starke Rauchentwicklung zog die Fassaden der angrenzenden Gebäude in Mitleidenschaft.

Die Polizei vermutet, dass das Feuer gelegt wurde. Ein Großaufgebot der Feuerwehr brachte den Brand unter Kontrolle. Der Kriminaldauerdienst aus Straubing hat die ersten Ermittlungen am Brandort übernommen. Hier finden Sie weitere Bilder vom Unglücksort. - pnp/dpa

Sehen Sie hier ein Video vom Einsatz der Feuerwehren:









Dokumenten Information
Copyright © Passauer Neue Presse 2015
Dokument erstellt am
Letzte Änderung am




article
589264
Deggendorf
Brand in Deggendorfer Carport: 400.000 Euro Schaden
Bei einem Brand in einem Deggendorfer Studentenwohnheim (Ludwig-Ebner/-Detterstraße) sind in der Nacht zum Mittwoch 20 Autos in Flammen aufgegangen. Auch 50 Fahrräder wurden zerstört. Der Sachschaden beträgt laut Polizei rund 400 000
http://www.pnp.de/region_und_lokal/landkreis_deggendorf/deggendorf/589264_Brand-in-Deggendorfer-Carport-400.000-Euro-Schaden.html
2012-11-22 13:28:00
http://www.pnp.de/_em_daten/_ngen/2012/11/21/teaser/121121_0846_foto_brand_2_teaser.jpg
news



Anzeige



Mein Ort












Anzeige











Nach der Diagnose Leukämie kam Manuela Wolf sofort ins Krankenhaus, Peter Gregor besucht sie jeden Tag in Regensburg. − Foto: Wolf

"Der wichtige, der starke Teil der Familie fehlt", erzählt Peter Gregor (38) mit ruhiger Stimme...



Ben, Niklas und Luka machen das Familienglück von Helmut und Diana Wagner perfekt. Ende der Woche dürfen sie heim. − Foto: R. Binder

Eine Drillingsgeburt ist selten in Deutschland. Die aktuellste Zahl findet sich von 2012...



− Foto: Roland Binder

Die Deggendorfer Bürger können im Frühjahr über die maximale Gebäudehöhe in einem neuen Stadtviertel...



Osterhofener Ring in Bronze: Für besondere Verdienste wird die neu geschaffene Ehrenskulptur verliehen. Das erste Exemplar der wertvollen Auszeichnung geht an Georg Reischl. − Foto: Kulturamt

Beim Ehrenamtsabend am Freitag ist Georg Reischl eine ganz besondere Ehrung widerfahren: Er hat als...



Die B11 kann zwischen Grafling und Gotteszell eine Überholspur bekommen. Die Regierung von...





− Foto: Roland Binder

Die Deggendorfer Bürger können im Frühjahr über die maximale Gebäudehöhe in einem neuen Stadtviertel...



− Foto: twitter.com/florianpronold

Für den Parlamentarischen Staatssekretär im Umwelt- und Bauministerium, den aus Deggendorf...



Ein Gasofen hat die Räume in Brand gesteckt – Edeltraud Schilder will nun warten, bis die Versicherung den Schaden regelt. − Fotos: Binder

Acht ihrer neun Kinder, sechs Katzen und drei Hunde leben mit Edeltraud Schilder im gemeinsamen Haus...



Ben, Niklas und Luka machen das Familienglück von Helmut und Diana Wagner perfekt. Ende der Woche dürfen sie heim. − Foto: R. Binder

Eine Drillingsgeburt ist selten in Deutschland. Die aktuellste Zahl findet sich von 2012...



Einkaufsstadt Deggendorf: Das gute Parkplatzangebot, die schön renovierten Fassaden und die Gastronomie tragen mit dazu bei, dass die Bewohner der Stadt gar nicht so oft auswärts shoppen. − Foto: Roland Binder

Mit der Wirtschaft geht es aufwärts, weiß Martin Frank, stellvertretender Hauptgeschäftsführer der...





Ein Gasofen hat die Räume in Brand gesteckt – Edeltraud Schilder will nun warten, bis die Versicherung den Schaden regelt. − Fotos: Binder

Acht ihrer neun Kinder, sechs Katzen und drei Hunde leben mit Edeltraud Schilder im gemeinsamen Haus...