• regioevent.de
  • heimatsport.de
  • am-sonntag.de


pnp.de 4.03.2015





Icon Breadcrumb Sie sind hier:
RSS-Feed abonnieren
  • Akuelle Nachrichten werden geladen...






Am Lehrstellen-Navi sind viele Personen beteiligt. Unter anderem: Karl-Heinz Kaiser (v.l.) und Stefan Riedl, Rika-Verlag, Paul Linsmaier, Junge Union, Monika Mandl-Niekrawitz, Schulamtsdirektorin, Erwin Schmid, Vorstand Sparkasse Deggendorf, Barthiolomäus Sagstetter, Leiter Berufsschule I und Gerd Weigert, Sparkasse Deggendorf.  − F.: Haslböck

Am Lehrstellen-Navi sind viele Personen beteiligt. Unter anderem: Karl-Heinz Kaiser (v.l.) und Stefan Riedl, Rika-Verlag, Paul Linsmaier, Junge Union, Monika Mandl-Niekrawitz, Schulamtsdirektorin, Erwin Schmid, Vorstand Sparkasse Deggendorf, Barthiolomäus Sagstetter, Leiter Berufsschule I und Gerd Weigert, Sparkasse Deggendorf.  − F.: Haslböck

Am Lehrstellen-Navi sind viele Personen beteiligt. Unter anderem: Karl-Heinz Kaiser (v.l.) und Stefan Riedl, Rika-Verlag, Paul Linsmaier, Junge Union, Monika Mandl-Niekrawitz, Schulamtsdirektorin, Erwin Schmid, Vorstand Sparkasse Deggendorf, Barthiolomäus Sagstetter, Leiter Berufsschule I und Gerd Weigert, Sparkasse Deggendorf.  − F.: Haslböck


Bei der kommenden Jobmesse im Schulzentrum soll es nicht darum gehen, einfach nur einen Job zu finden. Zumindest nicht, wenn es nach Schulamtsdirektorin Monika Mandl-Niekrawitz geht: "Klar, seit einiger Zeit sind es die Betriebe, die Lehrlinge suchen. Aber die ‘Ich-werd-scho-wos-finden‘-Einstellung ist trotzdem nicht angebracht. Es geht doch darum, den richtigen Job zu finden." Aus diesem Grund hat der Arbeitskreis SchuleWirtschaft beschlossen, bei der diesjährigen Messe mit einem Lehrstellen-Navi aufzuwarten.

Zunächst ist dieses Navi nur ein Zettel mit einigen Internetadressen. Aber genau darum geht‘s. Mandl-Niekrawitz: "Wir wollen heuer auch virtuelle Jobbörsen vorstellen. Diesen neuen Akzent setzen wir, weil solche Angebote unglaublich aktuell sind und zudem sehr benutzerfreundlich."

Die Anbieter solcher Jobbörsen sind vielfältig. Neben der Arbeitsagentur bieten zum Beispiel die Industrie- und Handelskammer sowie die Handwerkskammer einen Online-Dienst an, wie Berufsschulen-Leiter Bartholomäus Sagstetter weiß: "Der Lehrstellenradar der Handwerkskammer etwa richtet sich an Betriebe und Lehrlinge gleichermaßen." Er selbst habe schon probeweise nach Lehrstellen gesucht und gleich mehrere Angebote seien ihm entgegengesprungen. Auch eine tatsächliche Navi-Funktion werde angeboten: "Wenn man den Betrieb dann aufsuchen möchte und findet nicht hin, kann man sich per Telefon ganz einfach hinführen lassen."

Mehr dazu lesen Sie am 17. November in Ihrer Deggendorfer Zeitung − tmh



Ausführliche Berichte aus der Zeitung: Einzelausgabe als PDF online kaufen | Bereich für Abonnenten





Dokumenten Information
Copyright © Passauer Neue Presse 2015
Dokument erstellt am




article
585491
Deggendorf
Ein Navi führt in Richtung Job
Bei der kommenden Jobmesse im Schulzentrum soll es nicht darum gehen, einfach nur einen Job zu finden. Zumindest nicht, wenn es nach Schulamtsdirektorin Monika Mandl-Niekrawitz geht: "Klar, seit einiger Zeit sind es die Betriebe, die Lehrlinge suchen. Abe
http://www.pnp.de/region_und_lokal/landkreis_deggendorf/deggendorf/585491_Ein-Navi-fuehrt-in-Richtung-Job.html?em_cnt=585491
2012-11-16 15:09:00
http://www.pnp.de/_em_daten/_ngen/2012/11/16/teaser/121116_1508_29_38226238_dsc_0054_teaser.jpg
news



Anzeige



Mein Ort









ANZEIGE WIRD GELADEN... SchliessenSchliessen
Inhalt wird geladen...


Angebote aus der Region




Mode Fashion Jeans
Presse-Meile - lauf ...




Anzeige











Heimatminister Markus Söder hat am Mittwoch Details zur geplanten Behördenverlagerung vorgestellt. 395 neue Stellen soll Niederbayern bekommen. - Foto: dpa

Die Staatsregierung hat eines ihrer derzeit wichtigsten Projekte beschlossen: die Verlagerung von...



Angriff auf einen amerikanischen Bomber: Die deutsche Messerschmidt Me 410 − klein hinter dem Seitenruder − hält sich außerhalb der Reichweite von dessen Defensivwaffen. − Foto: Dill/USAAF

Bomben auf Deutschland am Ende des Zweiten Weltkriegs vor 70 Jahren: In den Köpfen geblieben sind...



Beide Störche im Regen auf dem Nest: rechts das Deggendorfer Männchen, links das kurzzeitig geduldete Mainkofener Weibchen.

Auf dem Storchennest auf dem ehemaligen City-Center in Deggendorf lässt sich ein Lehrstück über...



Recht ungewöhnlich nimmt sich der Star Shape am Hafengelände aus. Das beeindruckende Fahrgeschäft ist derzeit im Probebetrieb bei Zierer Karussellbau, Ende März wird es im schwedischen Freizeitpark Liseberg aufgebaut. − Foto: Roland Binder

Früher war es den Neuhausenern vorbehalten, einen Vorab-Blick auf exklusive Karussellbauten zu...



Neue 1. Vorsitzende der Landjugend Moos ist Amelie Schmitz, ihre Stellvertreterin Johanna Lagerbauer. Pia Leutner und Lisa Schleinkofer ergänzen die Vorstandschaft. − Foto: KLJB

Amelie Schmitz ist neue Vorsitzende der Katholischen Landjugendbewegung Moos...





Die Fotomontage von Architekt Markus Kress zeigt eine mögliche Bebauung des heutigen "Karl-Parkplatzes" mit einem 36 Meter hohen Bürogebäude an der Stadthallenkreuzung.

Am 22. März sollen alle Deggendorfer entscheiden: Wie hoch darf das Bürogebäude an der...



Vier Ladengeschäfte stehen alleine in dieser Zeile am Ludwigplatz leer: In ihnen befanden sich Naturkostladen, Schuhgeschäft, Bücherladen und Drogerie. − Foto: Saxinger

Das Einkaufszentrum am Magdalenenplatz zieht Kunden in die Innenstadt. Es kann aber nicht darüber...



Heimatminister Markus Söder hat am Mittwoch Details zur geplanten Behördenverlagerung vorgestellt. 395 neue Stellen soll Niederbayern bekommen. - Foto: dpa

Die Staatsregierung hat eines ihrer derzeit wichtigsten Projekte beschlossen: die Verlagerung von...



Der Plan für das Lebenshilfe-Wohnpflegeheim aus der Perspektive von Südwesten. Im Vordergrund die Förderstätte. − Foto: Artinger

8,5 Millionen Euro stellt der Freistaat Bayern in diesem Jahr als zinsgünstige...



− Foto: Jäger

In ein freistehendes Einfamilienhaus ist ein Dieb in der Nacht zum Mittwoch eingedrungen und haben...





Beide Störche im Regen auf dem Nest: rechts das Deggendorfer Männchen, links das kurzzeitig geduldete Mainkofener Weibchen.

Auf dem Storchennest auf dem ehemaligen City-Center in Deggendorf lässt sich ein Lehrstück über...