• regioevent.de
  • heimatsport.de
  • am-sonntag.de


pnp.de 4.05.2015

Nutzer:  Passwort:   Login





Icon Breadcrumb Sie sind hier:
RSS-Feed abonnieren
  • Akuelle Nachrichten werden geladen...




Deggendorf  |  14.11.2012  |  14:10 Uhr

Mit dem "Klack klack" ist’s nun vorbei

Lesenswert (3) Lesenswert ein KommentarKommentare Weitersagen Weitersagen drucken Drucken merken merken






Die Baustelle ist weg, der Verkehr läuft wieder auf der Donaubrücke der A 92. Vom "Klack klack" der Schwellen ist nach dem Austausch der Übergangskonstruktionen nichts mehr zu hören.  − Foto: BInder

Die Baustelle ist weg, der Verkehr läuft wieder auf der Donaubrücke der A 92. Vom "Klack klack" der Schwellen ist nach dem Austausch der Übergangskonstruktionen nichts mehr zu hören.  − Foto: BInder

Die Baustelle ist weg, der Verkehr läuft wieder auf der Donaubrücke der A 92. Vom "Klack klack" der Schwellen ist nach dem Austausch der Übergangskonstruktionen nichts mehr zu hören.  − Foto: BInder


Auffallend ruhig ist es unter der Donaubrücke der A 92: Zwar brausen die Laster und sausen die Autos nach wie vor drüber, aber mit dem nervigen "Klack klack" scheint es jetzt vorbei zu sein. Insgesamt sechs Wochen dauerten die Arbeiten, welche die Autobahndirektion Südbayern auf der Autobahnbrücke durchführen ließ: Eingebaut wurde eine neue Übergangskonstruktion − lärmgemindert, um das nervige Klack-Geräusch abzustellen.

 Schon seit langem waren die lauten Fahrgeräusche der Donaubrücke vor allem den Anwohnern ein Dorn im Auge. "Auch die Stadt Deggendorf hat uns immer wieder darum gebeten, da etwas zu tun − auch im Hinblick auf die Landesgartenschau", erklärt Christian Unzner, der Leiter der Dienststelle Regensburg der Autobahndirektion Südbayern. Doch weil die Übergangskonstruktionen auf der Brücke noch in Ordnung waren, erfolgte kein Austausch. Erst nach dem letzten Winter zeigte sich, dass eine dieser Übergangskonstruktionen gebrochen war. "Da haben wir die Gelegenheit genutzt, sie zu erneuern und zugleich eine Lärmminderung zu erreichen", so Unzner, der von einer Investition von 900 000 Euro spricht. − sasMehr dazu lesen Sie in Ihrer Deggendorfer Zeitung vom 15. November.








Dokumenten Information
Copyright © Passauer Neue Presse 2015
Dokument erstellt am




article
583525
Deggendorf
Mit dem "Klack klack" ist’s nun vorbei
Auffallend ruhig ist es unter der Donaubrücke der A 92: Zwar brausen die Laster und sausen die Autos nach wie vor drüber, aber mit dem nervigen "Klack klack" scheint es jetzt vorbei zu sein. Insgesamt sechs Wochen dauerten die Arbeiten, wel
http://www.pnp.de/region_und_lokal/landkreis_deggendorf/deggendorf/583525_Mit-dem-Klack-klack-ists-nun-vorbei.html?em_cnt=583525
2012-11-14 14:10:00
http://www.pnp.de/_em_daten/_ngen/2012/11/14/teaser/121114_1411_29_38201242_bi_bruecke_teaser.jpg
news



Anzeige



Mein Ort










Anzeige











Auf der Bundesstraße 8 in Fahrtrichtung Osterhofen hat ein Auto in der Nacht zum Samstag einen Fußgänger erfasst und tödlich verletzt. − Foto: Klinghardt

Ein offenbar betrunkener Fußgänger ist in der Nacht zum Samstag in Plattling (Landkreis Deggendorf)...



 - Foto: Manuel Birgmann

Die magische Grenze sind 4,60 Meter: Spätestens ab diesem Pegelstand der Donau muss die beliebte...



−Symbolbild: Wolf

Glücklicherweise entstand nur ein geringer Schaden: Am Samstagmittag beschaffte sich ein...



− Foto: Jäger

Ein 17-jähriger Afghane ist aus dem Heim Annaberg für unbegleitete Minderjährige in Altenmarkt...



Keiner gleicht dem anderen: Die unterschiedlichsten VW-Käfer konnten die Besucher beim Käfertreffen auf der Plattlinger Rennbahn bestaunen. − Foto: Saxinger

Es gibt sie in allen Farben und Formen – man findet sie auf der ganzen Welt...





Karl-Heinz Lippert (l.) und Christoph Janßen sind seit Mitte April auf der Flucht. − Foto: Polizei

Seit Mitte April sind zwei Sexualstraftäter aus Regensburg auf der Flucht. Die Polizei hat noch...



Aufgerissen und blutig ist der Hals dieses Pferdes, andere Tiere hatten Wunden an Beinen und Lippen.

Erneut hat der Tierschutzverein Animals United den Vorwurf mehrfacher Tierquälerei beim Rossmarkt...



Zahlreiche Besucher hatten am Palmsonntag den Rossmarkt in der Vorstadt besucht und dabei die neue Marktordnung samt Absperrungen diskutiert. − Foto: Archiv gs

Das Veterinäramt am Landratsamt befasst sich derzeit mit der Anzeige von Animals United: Diese...



− Foto: Roland Binder

Nebel auf dem Eis – das wird es im kommenden Spätsommer und Herbst nicht mehr geben...



Die Vertreter des Veterinäramts waren beim Rossmarkt am Palmsonntag in Osterhofen vor Ort: "Es wäre ein Leichtes gewesen, Verstöße gegen die Tierschutzgesetze sofort abzustellen", kritisiert Bürgermeisterin Liane Sedlmeier das Vorgehen der Tierschützer von Animals United. − Foto: Archiv gs

Auf die Vorwürfe des Tierschutzvereins Animals United hat Bürgermeisterin Liane Sedlmeier für die...





Auf der Bundesstraße 8 in Fahrtrichtung Osterhofen hat ein Auto in der Nacht zum Samstag einen Fußgänger erfasst und tödlich verletzt. − Foto: Klinghardt

Ein offenbar betrunkener Fußgänger ist in der Nacht zum Samstag in Plattling (Landkreis Deggendorf)...