• regioevent.de
  • heimatsport.de
  • am-sonntag.de


pnp.de 4.03.2015





Icon Breadcrumb Sie sind hier:
RSS-Feed abonnieren
  • Akuelle Nachrichten werden geladen...






Großraumbüro mit Aquarium (hinten): Die Laschinger Seafood GmbH mit Geschäftsführer Andreas Maak (Mitte) ist Marktführer bei Räucherlachs und marinierten Fischprodukten. Im ITC2 sind die Arbeitsbedingungen ideal. Das freut Josef Dobak (l.) und Erwin Schmid.  − Foto: Binder

Großraumbüro mit Aquarium (hinten): Die Laschinger Seafood GmbH mit Geschäftsführer Andreas Maak (Mitte) ist Marktführer bei Räucherlachs und marinierten Fischprodukten. Im ITC2 sind die Arbeitsbedingungen ideal. Das freut Josef Dobak (l.) und Erwin Schmid.  − Foto: Binder

Großraumbüro mit Aquarium (hinten): Die Laschinger Seafood GmbH mit Geschäftsführer Andreas Maak (Mitte) ist Marktführer bei Räucherlachs und marinierten Fischprodukten. Im ITC2 sind die Arbeitsbedingungen ideal. Das freut Josef Dobak (l.) und Erwin Schmid.  − Foto: Binder


  Seit fast einem Jahr ist das ITC2 fertig und schon zu 99 Prozent ausgelastet. Flapsig ausgedrückt, ist es eine Gewerbe-WG, natürlich auf dem neuesten Stand der Technik.

 Manches ist zentral und wird bei Bedarf von allen genutzt oder angezapft, wie zum Beispiel die Sanitäranlagen, Elektro- oder Datenleitungen, zwei Aufzüge, ein Veranstaltungs-, Seminar- und Multimediaraum, Photovoltaik auf den Dächern oder die 187 Parkplätze. Den Rest können die Mieter ganz nach dem eigenen Gusto gestalten lassen. Mit nur 30 Quadratmetern starten und später vielleicht vergrößern? Kein Problem. Offenes Großraumbüro mit 300 Quadratmetern oder gleich eine ganze Etage gesucht? Auch das ist möglich. Zahnarztpraxis mit abgetrenntem Besprechungsraum, Empfang, Labors oder Behandlungszimmern gewünscht? Wird erledigt.

 Die Gebäuderaster haben einheitliche Maße und es gibt nahezu keine tragenden Innenwände. Das ITC2 ist energiemäßig autark. Die Photovoltaik auf den Dächern erzeugt mehr Strom als gebraucht wird, geheizt wird mit Pellets. Außerdem gibt es einen eigenen Kindergarten und ab Januar voraussichtlich auch wieder eine Gastronomie.

Mehr darüber lesen Sie in der Mittwochsausgabe der DZ.



Ausführliche Berichte aus der Zeitung: Einzelausgabe als PDF online kaufen | Bereich für Abonnenten





Dokumenten Information
Copyright © Passauer Neue Presse 2015
Dokument erstellt am




article
576554
Deggendorf
Gewerbe-WG mit Raum für Ideen
  Seit fast einem Jahr ist das ITC2 fertig und schon zu 99 Prozent ausgelastet. Flapsig ausgedrückt, ist es eine Gewerbe-WG, natürlich auf dem neuesten Stand der Technik. Manches ist zentral und wird bei Bedarf von allen genutzt oder a
http://www.pnp.de/region_und_lokal/landkreis_deggendorf/deggendorf/576554_Gewerbe-WG-mit-Raum-fuer-Ideen.html?em_cnt=576554
2012-11-06 17:34:00
http://www.pnp.de/_em_daten/_ngen/2012/11/06/teaser/121106_1732_29_38120303_bi_laschinger_teaser.jpg
news



Anzeige



Mein Ort









ANZEIGE WIRD GELADEN... SchliessenSchliessen
Inhalt wird geladen...


Angebote aus der Region




Mode Fashion Jeans
Presse-Meile - lauf ...




Anzeige











Heimatminister Markus Söder hat am Mittwoch Details zur geplanten Behördenverlagerung vorgestellt. 395 neue Stellen soll Niederbayern bekommen. - Foto: dpa

Die Staatsregierung hat eines ihrer derzeit wichtigsten Projekte beschlossen: die Verlagerung von...



Angriff auf einen amerikanischen Bomber: Die deutsche Messerschmidt Me 410 − klein hinter dem Seitenruder − hält sich außerhalb der Reichweite von dessen Defensivwaffen. − Foto: Dill/USAAF

Bomben auf Deutschland am Ende des Zweiten Weltkriegs vor 70 Jahren: In den Köpfen geblieben sind...



Beide Störche im Regen auf dem Nest: rechts das Deggendorfer Männchen, links das kurzzeitig geduldete Mainkofener Weibchen.

Auf dem Storchennest auf dem ehemaligen City-Center in Deggendorf lässt sich ein Lehrstück über...



Recht ungewöhnlich nimmt sich der Star Shape am Hafengelände aus. Das beeindruckende Fahrgeschäft ist derzeit im Probebetrieb bei Zierer Karussellbau, Ende März wird es im schwedischen Freizeitpark Liseberg aufgebaut. − Foto: Roland Binder

Früher war es den Neuhausenern vorbehalten, einen Vorab-Blick auf exklusive Karussellbauten zu...



Neue 1. Vorsitzende der Landjugend Moos ist Amelie Schmitz, ihre Stellvertreterin Johanna Lagerbauer. Pia Leutner und Lisa Schleinkofer ergänzen die Vorstandschaft. − Foto: KLJB

Amelie Schmitz ist neue Vorsitzende der Katholischen Landjugendbewegung Moos...





Die Fotomontage von Architekt Markus Kress zeigt eine mögliche Bebauung des heutigen "Karl-Parkplatzes" mit einem 36 Meter hohen Bürogebäude an der Stadthallenkreuzung.

Am 22. März sollen alle Deggendorfer entscheiden: Wie hoch darf das Bürogebäude an der...



Vier Ladengeschäfte stehen alleine in dieser Zeile am Ludwigplatz leer: In ihnen befanden sich Naturkostladen, Schuhgeschäft, Bücherladen und Drogerie. − Foto: Saxinger

Das Einkaufszentrum am Magdalenenplatz zieht Kunden in die Innenstadt. Es kann aber nicht darüber...



Heimatminister Markus Söder hat am Mittwoch Details zur geplanten Behördenverlagerung vorgestellt. 395 neue Stellen soll Niederbayern bekommen. - Foto: dpa

Die Staatsregierung hat eines ihrer derzeit wichtigsten Projekte beschlossen: die Verlagerung von...



Ein stark alkoholisierter ausländischer Fahrgast ohne Fahrticket ist Samstagnacht durch die Polizei...



Experimentierfreudige Schüler: Lukas Bachmann (v.l.), Selina Sagerer, David Pfeffer, Lukas Ludwig, Florian Jahrstorfer, Stella Pfeffer, Christoph Treml und Julia Kammerer. Die Kiste mit dem Hubschrauber bekommt für den Versuch noch Boden und Wände. − Foto: Roland Binder

Wird eine geschlossene Kiste schwerer, wenn darin ein Hubschrauber frei fliegt...





Beide Störche im Regen auf dem Nest: rechts das Deggendorfer Männchen, links das kurzzeitig geduldete Mainkofener Weibchen.

Auf dem Storchennest auf dem ehemaligen City-Center in Deggendorf lässt sich ein Lehrstück über...