• regioevent.de
  • heimatsport.de
  • am-sonntag.de


pnp.de 28.01.2015





Icon Breadcrumb Sie sind hier:
RSS-Feed abonnieren
  • Akuelle Nachrichten werden geladen...




Deggendorf  |  06.11.2012  |  23:25 Uhr

Rocker eröffnen Clubheim - Massives Polizeiaufgebot

Lesenswert (18) Lesenswert 8 KommentareKommentare Weitersagen Weitersagen drucken Drucken merken merken






Im Westlichen Stadtgraben haben die Deggendorfer Mongolen am Samstag ihr Clubheim eröffnet − beobachtet von der Polizei.  − Foto: R. Binder

Im Westlichen Stadtgraben haben die Deggendorfer Mongolen am Samstag ihr Clubheim eröffnet − beobachtet von der Polizei.  − Foto: R. Binder

Im Westlichen Stadtgraben haben die Deggendorfer Mongolen am Samstag ihr Clubheim eröffnet − beobachtet von der Polizei.  − Foto: R. Binder


Das Polizeiaufgebot war massiv. Wie massiv, verrät Deggendorfs Polizeichef Georg Hilmer nicht. Wer am Samstag durch den Westlichen Stadtgraben schlenderte, kam jedenfalls an mehreren Kastenwagen vorbei und am Abend wurden im Bereich Stadtgraben/Bahnhofstraße auch Autofahrer kontrolliert. Auslöser war die Einweihung eines Clubhauses. Dahinter steht ein Verein, aber nicht irgendeiner − sondern der umstrittene Rockerclub Mongols, der sich jetzt auch in Deggendorf niedergelassen hat.

Der Samstag verlief friedlich und laut Georg Hilmer ohne Zwischenfälle. "Wenn das so bleibt, ist es ja recht", kommentierte er den Einsatz gegenüber der DZ. Offenbar hat die Polizei daran aber Zweifel.

Nach Informationen der DZ hat der Deggendorfer "Chapter Mongols MC Southend 1 %" derzeit etwa 15 Mitglieder und lädt zweimal monatlich zu Clubabenden ein. Auf der Homepage der Deggendorfer (www.mongolsmc-southend.de), die unter anderem ein Foto des Alten Rathauses ziert, ist über die Mitglieder nichts zu erfahren.

Sorgen bereitet der Polizei offenbar vor allem, dass in der Bräugasse in Deggendorf seit vielen Jahren auch die Bandidos ein Clubheim haben. Bei zwei möglicherweise untereinander konkurrierenden Rockerclubs in einer Stadt ist laut Georg Hilmer zumindest Wachsamkeit geboten.  − mic



Ausführliche Berichte aus der Zeitung: Einzelausgabe als PDF online kaufen | Bereich für Abonnenten





Dokumenten Information
Copyright © Passauer Neue Presse 2015
Dokument erstellt am
Letzte Änderung am




article
576551
Deggendorf
Rocker eröffnen Clubheim - Massives Polizeiaufgebot
Das Polizeiaufgebot war massiv. Wie massiv, verrät Deggendorfs Polizeichef Georg Hilmer nicht. Wer am Samstag durch den Westlichen Stadtgraben schlenderte, kam jedenfalls an mehreren Kastenwagen vorbei und am Abend wurden im Bereich Stadtgraben/Bahnh
http://www.pnp.de/region_und_lokal/landkreis_deggendorf/deggendorf/576551_Rocker-eroeffnen-Clubheim-Massives-Polizeiaufgebot.html
2012-11-06 23:25:00
http://www.pnp.de/_em_daten/_ngen/2012/11/06/teaser/121106_1723_29_38120301_bi_south2_teaser.jpg
news



Anzeige








Anzeige











Versteckte Kameras und ein verstecktes Handy ließen Gabi Grum (Mitte) fast verzweifeln. Wetterfee Corinna Theil überreichte ihr den Gewinn, Geschäftsleiter Kurt Kari gratulierte. − F.: SAT.1

Eine Überraschungsaktion mit versteckten Kameras im Rathaus der Verwaltungsgemeinschaft Oberpöring...



Fünf von 14 angesetzten Verhandlungstagen hat die Erste Strafkammer am Landgericht Deggendorf...



"Die Drei von der Schlowi" hören auf – mit einem lachenden und einem weinenden Auge: (v.l.) Alexandra Schoger-Ohnweiler, Irmgard und Michael Kurz. − Fotos: Friedeberger

Es ist inzwischen kein Geheimnis mehr, dass die Pächterfamilie Kurz sich von der Schlosswirtschaft...



Der Abverkauf läuft seit Montag: Der Nahversorger gehört zu den Weinzierl-Fililalen, die im Zuge des Insolvenzverfahrens schließen müssen. − Foto: Kellermann

Der angenommene schlimmste Fall ist für die Gemeinde Stephansposching eingetreten: Nahversorger...



Zahlreiche Ehrengäste waren zu Verabschiedung von Lothar Zimmermann (2.v.r.) in den Festsaal nach Mainkofen gekommen. − Foto: Kellermann

Nicht der Krankenhausdirektor, nicht der Verwaltungschef – nein, der Mensch Lothar Zimmermann...





Das neue Viertel mit dem Hochhaus im Stadtmodell. − Foto: Binder

Oberbürgermeister Christian Moser strebt ein Ratsbegehren an, das den Deggendorfern zusammen mit dem...



Ein Gasofen hat die Räume in Brand gesteckt – Edeltraud Schilder will nun warten, bis die Versicherung den Schaden regelt. − Fotos: Binder

Acht ihrer neun Kinder, sechs Katzen und drei Hunde leben mit Edeltraud Schilder im gemeinsamen Haus...



 - Fotos:Thomas Thois/Lucia Hargaßer/Christina Schönstetter/Norpert Pangerl/Carsten Ruge

So nah kommen sie ihren Idolen sonst nie: Fünf FC-Bayern-Fanclubs in Südostbayern und Oberösterreich...



"Die Drei von der Schlowi" hören auf – mit einem lachenden und einem weinenden Auge: (v.l.) Alexandra Schoger-Ohnweiler, Irmgard und Michael Kurz. − Fotos: Friedeberger

Es ist inzwischen kein Geheimnis mehr, dass die Pächterfamilie Kurz sich von der Schlosswirtschaft...



Hunde haben ein Recht auf Bewegung. Doch aus Sicht der Jagdgenossenschaften Stephansposching...





Ein Gasofen hat die Räume in Brand gesteckt – Edeltraud Schilder will nun warten, bis die Versicherung den Schaden regelt. − Fotos: Binder

Acht ihrer neun Kinder, sechs Katzen und drei Hunde leben mit Edeltraud Schilder im gemeinsamen Haus...



Stadthallen-Chef Andi Hille (von rechts) macht zusammen mit Alexander Schulze, Josef Färber, Günther Pammer, Robert Morigl, Walter Schubach, Heinz Traub und Joachim Zimmermann Werbung für die Deggendorfer Holztage im April. − Foto: Binder

Deutschland ist das Holzland Nummer eins in Europa – und ein Drittel des Ertrags kommt aus...