• regioevent.de
  • heimatsport.de
  • am-sonntag.de


pnp.de 7.03.2015





RSS-Feed abonnieren
  • Akuelle Nachrichten werden geladen...





weiterlesen
Artikel Panorama

Deggendorf


Kampf ums Storchennest: Eindringling abgewehrt


Das Deggendorfer Storchenmännchen konnte den Avancen des Mainkofener Weibchens nicht lange widerstehen: Seit Mittwoch hat er sie als neue Partnerin akzeptiert. Beide standen stundenlang zusammen auf dem Nest und haben auch schon mal den Nestrand...



  • Kampf ums Storchennest: Eindringling abgewehrt
    Artikel Panorama




Deggendorf  |  05.03.2015  |  20:00 Uhr

Forum für Schmuck und Design zeigt "Schatten"-Werke

Silke Prottung nennt ihre Arbeit "Schattenpaar" . Es ist ein Anhänger aus Silber, rekonstruierte rote Koralle, Samt und Dispersionsfarbe. − Foto: Eichwald

Von Josefine Eichwald Schatten ist nicht nur ein physikalisches Phänomen. Das Forum für Schmuck und Design geht bei seiner 10. Mitgliederausstellung das Thema "Schatten" künstlerisch an. 61 Teilnehmer/innen aus acht Ländern zeigen Arbeiten, die auf mehr als Hell-Dunkel-Komponenten ausgelegt sind. Tragbare Broschen, Anhänger und Ringe...





Deggendorf  |  05.03.2015  |  17:32 Uhr

Dr. Franz Kilger feiert zwei Jubiläen im März

Gelernter Jurist mit technischem Hintergrund: Dr. Franz Kilger blickt an seinem 65. Geburtstag auf ein erfülltes Berufsleben zurück und feiert sein zehnjähriges Jubiläum als Landgerichtspräsident. − Foto: R. Binder

Der März 2015 wird Dr. Franz Kilger aus zwei Gründen in Erinnerung bleiben: Am Freitag feiert er seinen 65. Geburtstag und seine Bestellung zum Präsidenten des Landgerichts Deggendorf jährte sich zum 1. März zum zehnten Mal. Für den Juristen aus Überzeugung ein Anlass, auf ein erfülltes Berufsleben zurückzublicken...





Deggendorf  |  05.03.2015  |  17:27 Uhr

So profitiert die Industrie von der Forschung

Zum zweiten Tag der Forschung an der Technischen Hochschule ließ sich Staatssekretär Bernd Sibler (vorne, v.r.) das Projekt von Dr. Engelbert Hofbauer erklären. Über die Schulter blickten den beiden Altpräsident Prof. Dr. Reinhard Höpfl (v.r.), Bürgermeister Günther Pammer, Prof. Dr.-Ing. Andreas Grzemba und Claudia Puck. − Foto: Binder

Der Erfahrungsaustausch zwischen der Forschung und der Anwendung in Wirtschaft und Industrie stand am Donnerstag an der Technischen Hochschule Deggendorf im Mittelpunkt. Zum zweiten "Tag der Forschung" waren interessierte Bürger, Vertreter von Firmen und Institutionen in den Josef-Rädlinger-Saal gekommen...





Schöllnach  |  05.03.2015  |  17:18 Uhr

Hilkeringer Feld wird neues Baugebiet

Zwischen Förderschule (rechts), Schulstraße (im Hintergrund) und Feuerwehrhaus liegt das neue Wohngebiet "Hilkeringer Feld". Nach monatelangen Verhandlungen ist am Montag der letzte Notarvertrag unterzeichnet worden, verkündete Bürgermeister Alois Oswald in der Sitzung des Marktgemeinderats am Mittwochabend. − Foto: Süß

Im Wahlkampf hatten es alle drei Fraktionen in ihrem Wahlprogramm: Ein neues Wohnbaugebiet in Schöllnach. Nach monatelangen Verhandlungen hat am Montag der letzte Notartermin stattgefunden, "das Baugebiet ist in trockenen Tüchern", verkündete Bürgermeister Alois Oswald in der Sitzung des Marktgemeinderats am Mittwochabend...





Deggendorf  |  04.03.2015  |  17:12 Uhr

Neustart zwei Jahre nach der Flut

Der Eingangsbereich ist ein Neubau, der Ausstellungsraum wurde komplett saniert. Alois Biller (rechts) und sein Sohn Tobias sind froh, dass sie nach fast zwei Jahren endlich wieder von Not- auf Normalbetrieb umstellen konnten. − Foto: Roland Binder

Manchmal reicht ein ganzes Unternehmerleben nicht aus, um die Erfahrungen zu machen, die auf Tobias Biller (32) im Zeitraffer von nur zwei Jahren einstürmten. Er ist zusammen mit seinem Vater Alois Biller (64) Geschäftsführer der Max Salmannsberger GmbH in Fischerdorf. Am 4. Juni 2013 wurde ihr Unternehmen ein Raub der Jahrhundertflut...





Deggendorf  |  04.03.2015  |  16:51 Uhr

Spicken erlaubt: Wie die Natur der Technik hilft

Bionik-Forschung an der Technischen Hochschule: Wie sich das Wissen aus der Natur für funktionelle Oberflächen nutzen lässt. − Foto: TH

Von der Natur lernen, um die Technik zu verbessern: Das steckt hinter dem Forschungsgebiet Bionik, mit dem sich an der Technischen Hochschule Deggendorf die Arbeitsgruppe Bionik befasst. Welchen Nutzen man aus dieser Forschung für die Produktoptimierung ziehen kann, erklärt Diplom-Biologin Kristina Wanieck...





Südostbayern  |  05.03.2015  |  15:13 Uhr

Niederbayern: In diese Orte kommen neue Behörden

Heimatminister Markus Söder hat am Mittwoch Details zur geplanten Behördenverlagerung vorgestellt. 395 neue Stellen soll Niederbayern bekommen. - Foto: dpa

Die Staatsregierung hat eines ihrer derzeit wichtigsten Projekte beschlossen: die Verlagerung von mehr als 2000 Behördenstellen aufs Land. Die Entscheidung sei einstimmig getroffen worden, berichtete Ministerpräsident Horst Seehofer (CSU) am Mittwoch nach der Kabinettssitzung in München. Nach Angaben von Finanzminister Markus Söder (CSU) werden in...





Deggendorf  |  04.03.2015  |  05:00 Uhr

Luftkrieg über Bayern von Deggendorf bis Zwiesel

Angriff auf einen amerikanischen Bomber: Die deutsche Messerschmidt Me 410 − klein hinter dem Seitenruder − hält sich außerhalb der Reichweite von dessen Defensivwaffen. − Foto: Dill/USAAF

Bomben auf Deutschland am Ende des Zweiten Weltkriegs vor 70 Jahren: In den Köpfen geblieben sind heute die Infernos von Hamburg, Dresden, München. Die Angriffe von Aschaffenburg bis Zwiesel sind dagegen relativ unbekannt. Diese Region abseits der Großstädte nimmt Harald Dill in seinem dreibändigen Werk "Luftkrieg von Aschaffenburg bis Zwiesel" in...





Deggendorf  |  03.03.2015  |  16:30 Uhr

Mainkofener Störchin bandelt mit Deggendorfer Vogel an

Beide Störche im Regen auf dem Nest: rechts das Deggendorfer Männchen, links das kurzzeitig geduldete Mainkofener Weibchen.

Auf dem Storchennest auf dem ehemaligen City-Center in Deggendorf lässt sich ein Lehrstück über Partnertreue und verschmähte Liebe beobachten. 2014 hatte dort ein Storchen-Paar gebrütet. Das Männchen war beringt (HES SG681, 2011 in Uznach/Schweiz), das Weibchen unberingt. Zwei Jungstörche wurden aufgezogen...






Anzeige



Mein Ort






ANZEIGE WIRD GELADEN... SchliessenSchliessen
Inhalt wird geladen...


Angebote aus der Region




Tag der offenen Tür
Mode Fashion Jeans


Aktuell in Ihrer Heimatzeitung




Anzeige











Eine hochmoderne Spritzgussmaschine wurde diese Woche im Zwieseler IAC-Werk angeliefert. Mit dabei waren (v. li.) Thomas Herzog (Leiter Spritzguss), Sebastian Ellerbeck (Controlling), Werkleiter Nikolaus Pfister und Engelbert Hupf (Leiter Technik). − Foto: IAC

Die Auftragslage bei IAC (International Automotive Components Group GmbH), die im Plattlinger...



Ein fremder Storch greift "unser" Männchen auf dem Nest an. Das Weibchen ergreift die Flucht. − Foto: Thorns

Das Deggendorfer Storchenmännchen konnte den Avancen des Mainkofener Weibchens nicht lange...



Fasziniert lauschten die Mittelschüler der Kammermusik, die drei Profimusiker beim Konzert in der Aula interpretierten. − Foto: Schule

Ein besonderes Ereignis ist in dieser Woche auf dem Stundenplan der Mittelschule Wallerfing...



Es hätte schlimm kommen können: "Wohnungsbrand in Haardorf mit einer Person in Gefahr" lautete die...



Heimatminister Markus Söder hat am Mittwoch Details zur geplanten Behördenverlagerung vorgestellt. 395 neue Stellen soll Niederbayern bekommen. - Foto: dpa

Die Staatsregierung hat eines ihrer derzeit wichtigsten Projekte beschlossen: die Verlagerung von...





Heimatminister Markus Söder hat am Mittwoch Details zur geplanten Behördenverlagerung vorgestellt. 395 neue Stellen soll Niederbayern bekommen. - Foto: dpa

Die Staatsregierung hat eines ihrer derzeit wichtigsten Projekte beschlossen: die Verlagerung von...



− Foto: Jäger

Wegen einer Bedrohung hat eine Osterhofenerin am Mittwoch bei der Polizeiinspektion Plattling...



Die Fotomontage von Architekt Markus Kress zeigt eine mögliche Bebauung des heutigen "Karl-Parkplatzes" mit einem 36 Meter hohen Bürogebäude an der Stadthallenkreuzung.

Am 22. März sollen alle Deggendorfer entscheiden: Wie hoch darf das Bürogebäude an der...



Der Plan für das Lebenshilfe-Wohnpflegeheim aus der Perspektive von Südwesten. Im Vordergrund die Förderstätte. − Foto: Artinger

8,5 Millionen Euro stellt der Freistaat Bayern in diesem Jahr als zinsgünstige...



Ein stark alkoholisierter ausländischer Fahrgast ohne Fahrticket ist Samstagnacht durch die Polizei...





Beide Störche im Regen auf dem Nest: rechts das Deggendorfer Männchen, links das kurzzeitig geduldete Mainkofener Weibchen.

Auf dem Storchennest auf dem ehemaligen City-Center in Deggendorf lässt sich ein Lehrstück über...



Ein schwarzer Audi A4 Kombi mit dem amtlichen Kennzeichen DEG-AK 131 ist in der Nacht zum Mittwoch...



Ein fremder Storch greift "unser" Männchen auf dem Nest an. Das Weibchen ergreift die Flucht. − Foto: Thorns

Das Deggendorfer Storchenmännchen konnte den Avancen des Mainkofener Weibchens nicht lange...







Freuen Sie sich mit den Eltern über


Hannes Julian Augustin

Hannes Julian Augustin

25.02.2015 - 12:30 Uhr
3705 Gramm - 53 cm


Wiktoria-Grazyna Knop

Wiktoria-Grazyna Knop

25.02.2015 - 04:04 Uhr
3085 Gramm - 48 cm


Marie Saller

Marie Saller

25.02.2015 - 03:45 Uhr
3320 Gramm - 53 cm


Zur Baby-Galerie