• regioevent.de
  • heimatsport.de
  • am-sonntag.de


pnp.de 29.08.2014

Login

   Jetzt registrieren!   Passwort vergessen?




Icon Breadcrumb Sie sind hier:
RSS-Feed abonnieren
  • Akuelle Nachrichten werden geladen...




Neuötting  |  13.11.2012  |  16:06 Uhr

Behinderte malen und fordern auf: "Leih’ Dir (D)ein Bild"

Lesenswert (0) Lesenswert kommentierenKommentare Weitersagen Weitersagen drucken Drucken






Gabi Bender hat dieses ausdrucksstarke Bild gemalt − wie so oft mit einem einprägsamen Gesichtsmotiv. Dr. Gisbert Rodammer und Renate Kalleder von der Förderstätte des Paulusstifts hoffen, dass die Aktion viele Nachahmer findet.  − Foto: Lambach

Gabi Bender hat dieses ausdrucksstarke Bild gemalt − wie so oft mit einem einprägsamen Gesichtsmotiv. Dr. Gisbert Rodammer und Renate Kalleder von der Förderstätte des Paulusstifts hoffen, dass die Aktion viele Nachahmer findet.  − Foto: Lambach

Gabi Bender hat dieses ausdrucksstarke Bild gemalt − wie so oft mit einem einprägsamen Gesichtsmotiv. Dr. Gisbert Rodammer und Renate Kalleder von der Förderstätte des Paulusstifts hoffen, dass die Aktion viele Nachahmer findet.  − Foto: Lambach


Mit der Aktion "Leih’ Dir ein Bild" will die Förderstätte des St. Paulusstifts sich und vor allem die Werke ihrer Künstler − Menschen mit geistiger Behinderung − mehr unters Volk bringen. Eigentlicher Auslöser war die Ausstellung, die die Förderstätte vor zwei Jahren anlässlich ihres 20-jährigen Bestehens im Rathaus Neuötting hatte. Diese fand so viel Anklang, dass sich die Leiterin der Förderstätte, Renate Kalleder, jetzt die Aktion "Leih’ Dir (D)ein Bild" überlegt hat. Sie klapperte eine Reihe von Ärzten ab, mit denen man auch über die Bewohner in Kontakt ist und fand in Dr. Gisbert Rodammer einen ersten Partner für die Aktion. So findet am Freitag, 16. November, um 14 Uhr in dessen Praxis in der Frauenhoferstraße eine kleine Vernissage statt. Dabei können sich die Besucher ein Bild von den vielfältigen, ausdrucksstarken Motiven der Paulusstift-Bewohner machen. Eine ganz fleißige Künstlerin, die das Malen als Ausdrucksform als Ersatz für fehlende Worte für sich entdeckt hat und es genießt, auch mal "aggressiv" zu malen, ist Gabi Bender. Sie hatte bereits bei der Ausstellung im Rathaus mit ihren großformatigen Bildern gepunktet und stellt mit Mathilde Gerzer eine Reihe ihrer Werke aus. Laut Gisbert Rodammer wolle man mit den Besuchern der Ausstellung, die bis Ende Januar in den Praxisräumen zu sehen ist, einen Wettbewerb zur Titelfindung machen − die Bilder haben keine Namen. Im Rahmen dieses Wettbewerbs will man ein Bild aus der Förderstätte als Preis ausloben, so Rodammer. Renate Kalleder hofft, dass es noch eine Reihe von Praxen und Privatleuten geben wird, die hier mitmachen. Die Bilder sind kostenlos auszuleihen. Kontaktdaten gibt es unter www.jfb-stiftung.de..  − ina



Ausführliche Berichte aus der Zeitung: Einzelausgabe als PDF online kaufen | Bereich für Abonnenten





Dokumenten Information
Copyright © Passauer Neue Presse 2014
Dokument erstellt am




article
582534
Neuötting
Behinderte malen und fordern auf: "Leih’ Dir (D)ein Bild"
Mit der Aktion "Leih’ Dir ein Bild" will die Förderstätte des St. Paulusstifts sich und vor allem die Werke ihrer Künstler − Menschen mit geistiger Behinderung − mehr unters Volk bringen. Eigentlicher Auslöser war die
http://www.pnp.de/region_und_lokal/landkreis_altoetting/neuoetting_toeging/?em_cnt=582534
2012-11-13 16:06:00
http://www.pnp.de/_em_daten/_ngen/2012/11/13/teaser/121113_1604_29_38195336_bildverleih_teaser.jpg
news



Anzeige









Anzeige


ANZEIGE WIRD GELADEN... SchliessenSchliessen
Inhalt wird geladen...


Angebote aus der Region




Donau-Moldau-Zeitung
immo.pnp.de - der re...




Anzeige






JobFinder Jobfinder Dingolfing-Landau Rottal-InnJobfinder Deggendorf Regen












−Screenshot: Youtube

In der CDU/CSU-Bundestagsfraktion stößt die Hanfpflanzen-Aktion des Grünen-Vorsitzenden Cem Özdemir...



− Foto: Heimatzeitung

Gleich vier Mal hat es in der Nacht auf Freitag in der Asylbewerberunterkunft in Neuötting...



 - Foto: Bartschies

Ein 24 Jahre alter Mann aus Burgkirchen ist in Hart an der Alz an der Gemeindegrenze zwischen ...



− Foto: TB21

Mit dem Auto ihres Freundes hat sich eine 27-Jährige aus Hamburg am Donnerstagabend im Haiminger...



Mit 171 km/h, wo 100 erlaubt waren, hat ein Pkw bei Neuötting ein Radarmessgerät der Polizei passiert. − Foto: dpa

Von einem deutlichen Verstoß gegen ein Tempolimit berichtet die Polizeiinspektion Altötting aus...





−Screenshot: Youtube

In der CDU/CSU-Bundestagsfraktion stößt die Hanfpflanzen-Aktion des Grünen-Vorsitzenden Cem Özdemir...



Vom Bürgerplatz aus war die schwarze Wolke am Dienstagnachmittag deutlich zu sehen. Links im Bild ist die Konradkirche der Neustadt zu sehen. − Foto: Wetzl

Eine riesige schwarze Wolke hat sich am Dienstagnachmittag über Burghausen gebildet...



− Foto: Heimatzeitung

Gleich vier Mal hat es in der Nacht auf Freitag in der Asylbewerberunterkunft in Neuötting...



Mit einer Polizeikontrolle fängt für MPU-Anwärter meist alles an. Die Gründe für einen Führerschein-Entzug sind vielfältig: von Alkohol-Fahrten über extreme Tempoüberschreitungen hin zu auffälligem Verhalten. − Foto: dpa

Ist der Führerschein erst einmal weg, herrscht oft Verwirrung unter den Verkehrssündern: So erleben...



Tiefschwarzer Rauch hing am Dienstagnachmittag über der Neustadt. Verursacht wurde die starke Rußbildung dadurch, dass durch den Spannungsabfall im Stromnetz auch die Anlagen ausfielen, die den Fackelkamin mit feinem Dampf versorgen. − Foto: Wetzl

Die schwarze Rußwolke am Dienstagnachmittag über der Stadt sah bedrohlich aus...





Vom Bürgerplatz aus war die schwarze Wolke am Dienstagnachmittag deutlich zu sehen. Links im Bild ist die Konradkirche der Neustadt zu sehen. − Foto: Wetzl

Eine riesige schwarze Wolke hat sich am Dienstagnachmittag über Burghausen gebildet...



− Foto: Heimatzeitung

Gleich vier Mal hat es in der Nacht auf Freitag in der Asylbewerberunterkunft in Neuötting...