• regioevent.de
  • heimatsport.de
  • am-sonntag.de


pnp.de 29.07.2014

Login

   Jetzt registrieren!   Passwort vergessen?




Icon Breadcrumb Sie sind hier:
RSS-Feed abonnieren
  • Akuelle Nachrichten werden geladen...




Neuötting  |  13.11.2012  |  16:06 Uhr

Behinderte malen und fordern auf: "Leih’ Dir (D)ein Bild"

Lesenswert (0) Lesenswert kommentierenKommentare Weitersagen Weitersagen drucken Drucken






Gabi Bender hat dieses ausdrucksstarke Bild gemalt − wie so oft mit einem einprägsamen Gesichtsmotiv. Dr. Gisbert Rodammer und Renate Kalleder von der Förderstätte des Paulusstifts hoffen, dass die Aktion viele Nachahmer findet.  − Foto: Lambach

Gabi Bender hat dieses ausdrucksstarke Bild gemalt − wie so oft mit einem einprägsamen Gesichtsmotiv. Dr. Gisbert Rodammer und Renate Kalleder von der Förderstätte des Paulusstifts hoffen, dass die Aktion viele Nachahmer findet.  − Foto: Lambach

Gabi Bender hat dieses ausdrucksstarke Bild gemalt − wie so oft mit einem einprägsamen Gesichtsmotiv. Dr. Gisbert Rodammer und Renate Kalleder von der Förderstätte des Paulusstifts hoffen, dass die Aktion viele Nachahmer findet.  − Foto: Lambach


Mit der Aktion "Leih’ Dir ein Bild" will die Förderstätte des St. Paulusstifts sich und vor allem die Werke ihrer Künstler − Menschen mit geistiger Behinderung − mehr unters Volk bringen. Eigentlicher Auslöser war die Ausstellung, die die Förderstätte vor zwei Jahren anlässlich ihres 20-jährigen Bestehens im Rathaus Neuötting hatte. Diese fand so viel Anklang, dass sich die Leiterin der Förderstätte, Renate Kalleder, jetzt die Aktion "Leih’ Dir (D)ein Bild" überlegt hat. Sie klapperte eine Reihe von Ärzten ab, mit denen man auch über die Bewohner in Kontakt ist und fand in Dr. Gisbert Rodammer einen ersten Partner für die Aktion. So findet am Freitag, 16. November, um 14 Uhr in dessen Praxis in der Frauenhoferstraße eine kleine Vernissage statt. Dabei können sich die Besucher ein Bild von den vielfältigen, ausdrucksstarken Motiven der Paulusstift-Bewohner machen. Eine ganz fleißige Künstlerin, die das Malen als Ausdrucksform als Ersatz für fehlende Worte für sich entdeckt hat und es genießt, auch mal "aggressiv" zu malen, ist Gabi Bender. Sie hatte bereits bei der Ausstellung im Rathaus mit ihren großformatigen Bildern gepunktet und stellt mit Mathilde Gerzer eine Reihe ihrer Werke aus. Laut Gisbert Rodammer wolle man mit den Besuchern der Ausstellung, die bis Ende Januar in den Praxisräumen zu sehen ist, einen Wettbewerb zur Titelfindung machen − die Bilder haben keine Namen. Im Rahmen dieses Wettbewerbs will man ein Bild aus der Förderstätte als Preis ausloben, so Rodammer. Renate Kalleder hofft, dass es noch eine Reihe von Praxen und Privatleuten geben wird, die hier mitmachen. Die Bilder sind kostenlos auszuleihen. Kontaktdaten gibt es unter www.jfb-stiftung.de..  − ina



Ausführliche Berichte aus der Zeitung: Einzelausgabe als PDF online kaufen | Bereich für Abonnenten





Dokumenten Information
Copyright © Passauer Neue Presse 2014
Dokument erstellt am







Anzeige









Anzeige


ANZEIGE WIRD GELADEN... SchliessenSchliessen
Inhalt wird geladen...


Angebote aus der Region




Donau-Moldau-Zeitung
immo.pnp.de - der re...




Anzeige






JobFinder Jobfinder Dingolfing-Landau Rottal-InnJobfinder Deggendorf Regen












− Foto: Kleiner

Folgenschwerer Fehler eines Fahnders: Bei dem tödlichen Schuss auf einen mutmaßlichen Drogendealer...



Blumen liegen an der Stelle, an der der 33-Jährige in Burghausen durch einen Polizeischuss starb. - Foto: Piffer

UPDATE: Tod durch Polizisten: Schuss traf 33-Jährigen am Hinterkopf---Von Rauschgift ist die Rede...



 - Golfclub

Dass sich die Teilnehmer eines Golfturniers über einen Versicherungsfall freuen...



 - Foto: Kallmeier

Nach dem tödlichen Schuss aus einer Dienstwaffe eines Polizisten, der am Freitagabend für den Tod...



"Wir vermissen Dich so sehr", verkündet das Lebkuchenherz bei einem Süßigkeiten-Stand am Töginger Volksfestplatz. Ab 6. August könnte das auch für den Harter Weg gelten: Dann wird das letzte Traditions-Volksfest an diesem Standort zu Ende sein. − Foto: Brandl

Wenn das Festzelt in Töging (Landkreis Altötting) am 6. August abgebaut sein wird...





− Foto: Kleiner

Folgenschwerer Fehler eines Fahnders: Bei dem tödlichen Schuss auf einen mutmaßlichen Drogendealer...



Diskutierten in Burghausen über die Mautpläne: (v.l.) der österr. Landtagsabgeordnete Erich Rippl, MdL Günther Knoblauch, MdB Florian Pronold, Nationalrat Harry Buchmayr und Bürgermeister Hans Steindl. − Foto: Kleiner

Grenzüberschreitend fordern Sozialdemokraten aus Bayern und Österreich eine Rücknahme der von...



 - Foto: Kallmeier

Nach dem tödlichen Schuss aus einer Dienstwaffe eines Polizisten, der am Freitagabend für den Tod...



− Fotos: tb21

Wegen eines Rohrbruchs an der Kühlwasserversorgung des Industrieparks Werk Gendorf kam es in der...



Blumen liegen an der Stelle, an der der 33-Jährige in Burghausen durch einen Polizeischuss starb. - Foto: Piffer

UPDATE: Tod durch Polizisten: Schuss traf 33-Jährigen am Hinterkopf---Von Rauschgift ist die Rede...





Der Rolls Royce M9000 (1935) gehörte einst Margaret Rutherford, die die Romanfigur Miss Marple verkörperte. Nun freuen sich Adolf und Jitka Tahedl aus Regensburg über ihr außergewöhnliches Cabrio. − Fotos: Limmer

Bestes Sommerwetter mit weißblauem Himmel konnten die 52 Teilnehmer der ADAC-Chiemgau-Historic...



− Foto: dpa

Mittels Genspuren hat die Polizei zwei Trickdiebe überführt, die vor gut einem halben Jahr eine...



Landrat Erwin Schneider − Foto: Schwarz - Schwarz

Altöttings Landrat Erwin Schneider (53) ist am Donnerstagnachmittag überraschend in die Kreisklinik...



Am Max-Planck-Institut forscht Dr. Elisabeth Schneider mit der Hoffnung, wichtige Fortschritte im Kampf gegen Krebs zu erzielen. Ihre Doktorarbeit schrieb sie bei Nobelpreisträger Prof. Robert Huber. − F.: Denise Vernillo

Es gibt Karrieren, die sind fast zu perfekt, um wahr zu sein. Dr. Elisabeth Schneider kann eine...



 - Golfclub

Dass sich die Teilnehmer eines Golfturniers über einen Versicherungsfall freuen...