• regioevent.de
  • heimatsport.de
  • am-sonntag.de


pnp.de 29.08.2014

Login

   Jetzt registrieren!   Passwort vergessen?




Icon Breadcrumb Sie sind hier:
RSS-Feed abonnieren
  • Akuelle Nachrichten werden geladen...




Neuötting  |  30.08.2013  |  10:38 Uhr

Ein DDR-Krankenfahrstuhl als Wohnmobil am Stadtplatz

Lesenswert (6) Lesenswert kommentierenKommentare Weitersagen Weitersagen drucken Drucken






Station auf dem Neuöttinger Stadtplatz: Hans Woytschekowski mit seinem "Samson".  − Foto: Brandl

Station auf dem Neuöttinger Stadtplatz: Hans Woytschekowski mit seinem "Samson".  − Foto: Brandl

Station auf dem Neuöttinger Stadtplatz: Hans Woytschekowski mit seinem "Samson".  − Foto: Brandl


Ein Paar mit einem ungewöhnlichen Gefährt hat in dieser Woche auf dem Stadtplatz von Neuötting (Landkreis Altötting) Rast gemacht: Die Rentner Hans Woytschekowski (75) und Lebensgefährtin Ingrid Erben (67) sind mit einem Krankenfahrstuhl "Simson" aus DDR-Produktion vorgefahren. Das Vehikel hat einen Anhänger der Marke Eigenbau, der tagsüber als Kofferraum, nachts als Schlafgemach dient.

Großer Auflauf vor dem Café Bachmaier: Die Passanten können sich kaum satt sehen an dem feuerroten, eigentümlich eckigen Fahrzeug mit dem schwarz-gelb lackierten Anhänger. Hans Woytschekowski und Ingrid Erben werden mehrfach fotografiert und müssen viele Fragen beantworten. Die beiden sind den Rummel seit Jahren gewohnt: "Wo wir hinkommen, sind wir die große Sensation." Der 75-Jährige ist gebürtiger Ostpreuße, kam aber schon als Kind in die Nürnberger Gegend, wuchs dort auf und verdingte sich in gleich vier Berufen: Als Raumausstatter, Sattler, Tapezierer und Dekorateur. Die Liebe am Basteln ist ihm auch nach Ende der aktiven Berufszeit geblieben. Seine Partnerin stammt aus Jena und war dort zu DDR-Zeiten bei "Carl Zeiss" beschäftigt. Nach der Wende kreuzten sich ihre Wege, nun leben sie gemeinsam in Tapfheim bei Donauwörth (Landkreis Donau-Ries).  − afbMehr darüber lesen Sie am Samstag, 31. August, in Ihrer Ausgabe der Passauer Neuen Presse (Alt-Neuöttinger/Burghauser Anzeiger).



Ausführliche Berichte aus der Zeitung: Einzelausgabe als PDF online kaufen | Bereich für Abonnenten





Dokumenten Information
Copyright © Passauer Neue Presse 2014
Dokument erstellt am
Letzte Änderung am




article
935291
Neuötting
Ein DDR-Krankenfahrstuhl als Wohnmobil am Stadtplatz
Ein Paar mit einem ungewöhnlichen Gefährt hat in dieser Woche auf dem Stadtplatz von Neuötting (Landkreis Altötting) Rast gemacht: Die Rentner Hans Woytschekowski (75) und Lebensgefährtin Ingrid Erben (67) sind mit einem Krankenfa
http://www.pnp.de/region_und_lokal/landkreis_altoetting/neuoetting_toeging/935291_Ein-DDR-Krankenfahrstuhl-als-Wohnmobil-am-Stadtplatz.html
2013-08-30 10:38:00
http://www.pnp.de/_em_daten/_ngen/2013/08/30/teaser/130830_1037_29_41283110_n_rollstuhl_4_teaser.jpg
news



Anzeige









Anzeige


ANZEIGE WIRD GELADEN... SchliessenSchliessen
Inhalt wird geladen...


Angebote aus der Region




Donau-Moldau-Zeitung
kfz.pnp.de - der reg...




Anzeige






JobFinder Jobfinder Dingolfing-Landau Rottal-InnJobfinder Deggendorf Regen












−Screenshot: Youtube

In der CDU/CSU-Bundestagsfraktion stößt die Hanfpflanzen-Aktion des Grünen-Vorsitzenden Cem Özdemir...



− Foto: Heimatzeitung

Gleich vier Mal hat es in der Nacht auf Freitag in der Asylbewerberunterkunft in Neuötting...



 - Foto: Bartschies

Ein 24 Jahre alter Mann aus Burgkirchen ist in Hart an der Alz an der Gemeindegrenze zwischen ...



− Foto: TB21

Mit dem Auto ihres Freundes hat sich eine 27-Jährige aus Hamburg am Donnerstagabend im Haiminger...



Martin Glöcklhofer hat vor Gericht Recht bekommen. Die von der Stadt auf seinem Grundstück gepflanzten Bäume müssen demzufolge entfernt werden. Damit kann der Hotelier ausreichend Stellplätze für den von ihm angebauten Wellness-Bereich nachweisen. − Foto: Wetzl

Martin Glöcklhofer hat der Stadt die Zähne gezeigt und Recht bekommen. Das Verwaltungsgericht in...





−Screenshot: Youtube

In der CDU/CSU-Bundestagsfraktion stößt die Hanfpflanzen-Aktion des Grünen-Vorsitzenden Cem Özdemir...



Vom Bürgerplatz aus war die schwarze Wolke am Dienstagnachmittag deutlich zu sehen. Links im Bild ist die Konradkirche der Neustadt zu sehen. − Foto: Wetzl

Eine riesige schwarze Wolke hat sich am Dienstagnachmittag über Burghausen gebildet...



− Foto: Heimatzeitung

Gleich vier Mal hat es in der Nacht auf Freitag in der Asylbewerberunterkunft in Neuötting...



Mit einer Polizeikontrolle fängt für MPU-Anwärter meist alles an. Die Gründe für einen Führerschein-Entzug sind vielfältig: von Alkohol-Fahrten über extreme Tempoüberschreitungen hin zu auffälligem Verhalten. − Foto: dpa

Ist der Führerschein erst einmal weg, herrscht oft Verwirrung unter den Verkehrssündern: So erleben...



Tiefschwarzer Rauch hing am Dienstagnachmittag über der Neustadt. Verursacht wurde die starke Rußbildung dadurch, dass durch den Spannungsabfall im Stromnetz auch die Anlagen ausfielen, die den Fackelkamin mit feinem Dampf versorgen. − Foto: Wetzl

Die schwarze Rußwolke am Dienstagnachmittag über der Stadt sah bedrohlich aus...





Vom Bürgerplatz aus war die schwarze Wolke am Dienstagnachmittag deutlich zu sehen. Links im Bild ist die Konradkirche der Neustadt zu sehen. − Foto: Wetzl

Eine riesige schwarze Wolke hat sich am Dienstagnachmittag über Burghausen gebildet...



− Foto: Heimatzeitung

Gleich vier Mal hat es in der Nacht auf Freitag in der Asylbewerberunterkunft in Neuötting...