• regioevent.de
  • heimatsport.de
  • am-sonntag.de


pnp.de 19.09.2014

Login

   Jetzt registrieren!   Passwort vergessen?




Icon Breadcrumb Sie sind hier:
RSS-Feed abonnieren
  • Akuelle Nachrichten werden geladen...




Neuötting  |  25.08.2013  |  22:00 Uhr

Selbstjustiz an der Hausmauer: Neuöttinger prangert Richter an

von Christoph Kleiner

Lesenswert (25) Lesenswert 25 KommentareKommentare Weitersagen Weitersagen drucken Drucken






"Skandal! Richter Sonnberger zerstört Kinderglück" – mit diesem Spruch sorgt ein Neuöttinger, welcher sich als Opfer der Justiz sieht, in der Bahnhofstraße für Aufregung.  − Foto: Kleiner

"Skandal! Richter Sonnberger zerstört Kinderglück" – mit diesem Spruch sorgt ein Neuöttinger, welcher sich als Opfer der Justiz sieht, in der Bahnhofstraße für Aufregung.  − Foto: Kleiner

"Skandal! Richter Sonnberger zerstört Kinderglück" – mit diesem Spruch sorgt ein Neuöttinger, welcher sich als Opfer der Justiz sieht, in der Bahnhofstraße für Aufregung.  − Foto: Kleiner


Über einen Meter sind die Buchstaben hoch, abwechselnd in Schwarz und in Orange gehalten ziehen sie sich quer über die gesamte Hausfassade – was seit wenigen Tagen in der Neuöttinger Bahnhofstraße für teils staunende, teils belustigte Gesichter sorgt, beschert dem Urheber jetzt gewaltigen Ärger. Er hat eine Anzeige wegen übler Nachrede am Hals.

Mit Polizei und Gerichten hat der Bewohner des Hauses so seine Erfahrungen. In seiner ursprünglichen Heimat soll er von renitenten Beamten in den Ruin getrieben worden sein. Kaum war er seiner von ihm getrennt lebenden Frau nach Altötting nachgezogen, gab es erneut Ärger mit dem Staatsapparat. Mehrfach geriet er mit Polizisten aneinander. Vergangenes Jahr wurde er dafür zu einer Bewährungsstrafe verurteilt.

Zum strafrechtlichen Ärger kommt der Streit des Mannes mit seiner in Scheidung lebenden Frau. Sie hat nicht nur das Sorgerecht für zwei der drei Kinder, sondern vor dem Altöttinger Amtsgericht auch ein Kontaktverbot gegen den Mitte Vierzigjährigen erwirkt. Auf diesen Beschluss hin hat der Handwerker jetzt zur "Selbstjustiz" gegriffen und sein Haus zum Protestmahnmal umfunktioniert. "Skandal! Richter Sonnberger zerstört Kinderglück", steht auf der Wand geschrieben. Der dadurch Angesprochene – Richter Thomas Sonnberger – hat bereits mit einer Anzeige reagiert. Das wird dem Hausbewohner wohl einen neuerlichen Termin vor Gericht einbringen – zusätzlich zu einem im September angesetzten wegen Verletzung der Unterhaltspflicht.

Mehr dazu lesen Sie am Montag, 26. August, im Alt-Neuöttinger/Burghauser Anzeiger



Ausführliche Berichte aus der Zeitung: Einzelausgabe als PDF online kaufen | Bereich für Abonnenten





Dokumenten Information
Copyright © Passauer Neue Presse 2014
Dokument erstellt am
Letzte Änderung am




article
927216
Neuötting
Selbstjustiz an der Hausmauer: Neuöttinger prangert Richter an
Über einen Meter sind die Buchstaben hoch, abwechselnd in Schwarz und in Orange gehalten ziehen sie sich quer über die gesamte Hausfassade – was seit wenigen Tagen in der Neuöttinger Bahnhofstraße für teils staunende, teils
http://www.pnp.de/region_und_lokal/landkreis_altoetting/neuoetting_toeging/927216_Selbstjustiz-an-der-Hausmauer-Neuoettinger-prangert-Richter-an.html
2013-08-25 22:00:00
http://www.pnp.de/_em_daten/_ngen/2013/08/25/teaser/130825_1512_29_41227398_ckl_willerscheid_teaser.jpg
news



Anzeige









Anzeige


ANZEIGE WIRD GELADEN... SchliessenSchliessen
Inhalt wird geladen...


Angebote aus der Region




Kasberger Baustoffe
Donau-Moldau-Zeitung
Eichberger Reisen
immo.pnp.de - der re...




Anzeige






JobFinder Jobfinder Dingolfing-Landau Rottal-InnJobfinder Deggendorf Regen












− Foto: Kleiner

Weil sie sowohl ihren ehemaligen Lebensgefährten als auch einen Bekannten fälschlicherweise der...



− Foto: dpa

Nach dem bundesweiten "24-Stunden-Blitzer-Marathons" zieht das Polizeipräsidiuem Oberbayern-Süd für...



Crash im Feierabendverkehr: im Vordergrund der Alfa des Unfallverursachers, im Hintergrund der am Heck beschädigte Audi. − Foto: Feuerwehr Kastl

Zu Verkehrsbehinderungen im Feierabendverkehr kam es am frühen Donnerstagsabend auf der Staatsstraße...



Viele Bürger stoßen sich an dem Anblick. Die Graffitis wurden einst angebracht, als die Stadt dachte, die Gebäude stehen allenfalls noch Wochen. So durften sich hier Künstler ausleben. Doch nun werden die Bürger noch einige Zeit mit den als Schandmal empfundenen Gebäuden leben müssen. − Foto: Wetzl

Einen vorzeitigen Abriss der abbruchreifen Gebäude wird es im Salzachzentrum nicht geben –...



Glück im Unglück hatten ein 19-jähriger Burghauser Fahrer und sein 20-jähriger Beifahrer...





Einen Gewalttäter nahm die Polizei am Salzachzentrum fest.

Nach den Ausschreitungen am Rande des Regionalligaspiels SV Wacker Burghausen gegen den FC Augsburg...



Polizeibeamte nahmen am Sonntag mehrere Personen nach Auseinandersetzungen von Augsburger und Burghauser Fußballfans fest. Der Einsatz erstreckte sich nicht nur aufs Stadion, sondern darüberhinaus. Das Foto entstand am Busparkplatz. − Foto: TimeBreak21

Zu einem großen Polizeieinsatz ist es am Samstagnachmittag im Stadtbereich Burghausen sowie im...



Teilstücke der Pipeline werden bereits gebaut: Dieses Foto entstand am 24. November 2013 nahe Belgrad, wo der Start der Bauarbeiten in Serbien mit einer feierlichen Zeremonie gefeiert wurde. − Foto: dpa

Die EU droht Russland mit wirtschaftlichen Sanktionen, Moskau kontert mit einem Überflugverbot...



− Foto: tb21

Zu einer Karambolage mit zwei Verletzten ist es am Dienstag gegen 18.45 Uhr auf der Staatsstraße...



Wenn ein Markt in der Stadt ist, dann strömen die Besucher nach Neuötting – und nutzen fleißig die Möglichkeit, am verkaufsoffenen Sonntag einen Gang durch die Geschäfte zu machen – und der Andrang ist auch im Gewerbegebiet Inn-Center sehr stark. Das dürfte auch beim Schmankerlmarkt so sein, der am Wochenende am Stadtplatz stattfindet. − Foto: Lambach

Der italienische Schmankerlmarkt, der am Wochenende am Stadtplatz stattfindet und in dessen Rahmen...





Polizeibeamte nahmen am Sonntag mehrere Personen nach Auseinandersetzungen von Augsburger und Burghauser Fußballfans fest. Der Einsatz erstreckte sich nicht nur aufs Stadion, sondern darüberhinaus. Das Foto entstand am Busparkplatz. − Foto: TimeBreak21

Zu einem großen Polizeieinsatz ist es am Samstagnachmittag im Stadtbereich Burghausen sowie im...