• regioevent.de
  • heimatsport.de
  • am-sonntag.de


pnp.de 1.08.2015

Nutzer:  Passwort:   Login





Icon Breadcrumb Sie sind hier:
RSS-Feed abonnieren
  • Akuelle Nachrichten werden geladen...




Töging  |  08.03.2013  |  10:04 Uhr

Sie hilft Kindern, wo andere Urlaub machen

Lesenswert (1) Lesenswert kommentierenKommentare Weitersagen Weitersagen drucken Drucken merken merken






Am Strand der Dominikanischen Republik: Rosmarie Attenberger mit ihren Patenkindern Mariandy (links) und Rosandy sowie dem kleinen Bruder der Mädchen, Anderson.  − Foto: red

Am Strand der Dominikanischen Republik: Rosmarie Attenberger mit ihren Patenkindern Mariandy (links) und Rosandy sowie dem kleinen Bruder der Mädchen, Anderson.  − Foto: red

Am Strand der Dominikanischen Republik: Rosmarie Attenberger mit ihren Patenkindern Mariandy (links) und Rosandy sowie dem kleinen Bruder der Mädchen, Anderson.  − Foto: red


Die Dominikanische Republik − für viele ein tolles Urlaubsziel, für Rosmarie Attenberger (54) aus Töging (Landkreis Altötting) aber eine Region, in der viele Kinder Hilfe brauchen. Mit dem eingetragenen Verein "Azioni Niños Felices" versucht sie ihren Beitrag zu leisten, um die Not zu lindern. Die Hilfsaktion wurde von dem gebürtigen Italiener Enzo Giardino ins Leben gerufen, der seit vielen Jahren in Bayern lebt. "Da kommt die Hilfe direkt an, jeder Cent wird direkt für die Kinder verwendet", ist Rosmarie Attenberger überzeugt. Zwei Patenkinder, die ihren Vater durch einen Unfall verloren haben, betreut sie: Rosandy (13) und Mariandy (9). 40 Euro für jedes ihrer Patenkinder pro Monat, also insgesamt 80 Euro monatlich, spendet sie. Davon werden die Beiträge für eine Krankenversicherung entrichtet, das Geld für die Schule bestritten sowie ein Essen in der Schule bezahlt. Bei einem Besuch in der Dominikanischen Republik im Januar konnte sich die Tögingerin davon überzeugen, dass die Hilfe auch wirklich Frucht trägt.

Das ist nach ihrer Meinung nicht bei allen Hilfsorganisationen uneingeschränkt der Fall: So hatte sie seit Mitte der 90-er Jahre "Plan" unterstützt, ein Netzwerk, das gerade auch im Raum Töging/Mühldorf recht aktiv ist. Hier habe sie einem Mädchen in Mali helfen wollen, doch sei dort nicht sichergestellt gewesen, dass das Mädchen auch das Rüstzeug fürs Leben erhielt: "Fünf Jahre hat der Vater sie nicht in die Schule geschickt." Als man einen Brief abfing, in dem sie das Thema Genitalverstümmelung ansprach, reichte es der Tögingerin − sie kündigte ihre Mitgliedschaft bei "Plan".  − afbMehr darüber lesen Sie am Samstag, 9. März, in Ihrer Ausgabe der Passauer Neuen Presse (Alt-Neuöttinger/Burghauser Anzeiger).








Dokumenten Information
Copyright © Passauer Neue Presse 2015
Dokument erstellt am
Letzte Änderung am




article
677907
Töging
Sie hilft Kindern, wo andere Urlaub machen
Die Dominikanische Republik − für viele ein tolles Urlaubsziel, für Rosmarie Attenberger (54) aus Töging (Landkreis Altötting) aber eine Region, in der viele Kinder Hilfe brauchen. Mit dem eingetragenen Verein "Azioni Niño
http://www.pnp.de/region_und_lokal/landkreis_altoetting/neuoetting_toeging/677907_Sie-hilft-Kindern-wo-andere-Urlaub-machen.html?em_cnt=677907
2013-03-08 10:04:00
http://www.pnp.de/_em_daten/_ngen/2013/03/08/teaser/130308_1003_29_39304150_t_attenberger_paten_teaser.jpg
news



Anzeige







Anzeige





Anzeige






JobFinder Jobfinder Dingolfing-Landau Rottal-InnJobfinder Deggendorf Regen












 - Foto: TB21

Ein nächtlicher Großeinsatz von Feuerwehr, Rettungsdienst und Polizei spielte sich in der Nacht auf...



Sie alle sind Vorbilder – so wie insgesamt 65 der 264 Garchinger Mittelschüler. Zum fünften Mal hat sich Diplom-Pädagogin Kornelia Rybak (Mitte 2.v.l.) heuer auf die Suche gemacht. − Foto: Kleiner

"Das können wir nicht. Wir sind doch nur Hauptschüler." Als Kornelia Rybak diesen Satz vor sechs...



Als Spieler und Trainer hat Hans Utz den Fußball in Töging, Winhöring und Altötting mitgeprägt. In Winhöring wollte er zur kommenden Saison das Ruder übernehmen. Foto: PNP

Fußballtrainer, Musiker, Veranstalter, Förderer – kurzum, ein echtes Original...



In den Bergen fühlt sich Walter Theil wohl – aber auch den Landkreis kennt er bestens. 13 Touren stellt er in den kommenden Wochen im Anzeiger vor. − Foto: red

Sein eigentliches Revier sind die Berge. Der Hohe Göll ist einer seiner Favoriten...



Der Reischacher Sitzungssaal konnte die vielen Zuhörer nicht fassen. Etwa 20 Personen mussten sich mit einem Platz im Flur begnügen. − F.: mbu

Es war ein echter Paukenschlag: Das Ende der Erlbacher Schule ist überraschender Weise eingeläutet...





− Foto: dpa

Zahlreiche Beschwerden wegen massiver Ruhestörung im Bereich der Salzach haben in der Nacht von...



Am Burghauser Burghang hat sich das Jakobskreuzkraut schon großflächig ausgebreitet. Pferdehalterin Gudrun Furtner ist besorgt um ihre Tiere, aber auch um ihre eigene Gesundheit. − Fotos: Drexler

Es ist schön anzuschauen, knallgelb, weit verbreitet – und hochgiftig...



− Foto: dpa

Mit einem etwas sonderbar anmutenden Diebstahlsfall hat es die Polizeiinspektion Altötting seit dem...



In unmittelbarer Nachbarschaft stehen in Altötting das Hotel Zur Post und der Gasthof Scharnagl der Familie Tandler. Wegen der Brandschutzauflagen wurde nun vor das Verwaltungsgericht in München gezogen – ohne Erfolg. − Foto: Kleiner

Ein schwarzer Tag für die Familie des früheren bayerischen Ministers und CSU-Generalsekretärs Gerold...



− Foto: dpa

Darauf haben viele Burghauser seit zwei Jahren gewartet: Der mutmaßliche Finanzbetrüger Jürgen S...





In unmittelbarer Nachbarschaft stehen in Altötting das Hotel Zur Post und der Gasthof Scharnagl der Familie Tandler. Wegen der Brandschutzauflagen wurde nun vor das Verwaltungsgericht in München gezogen – ohne Erfolg. − Foto: Kleiner

Ein schwarzer Tag für die Familie des früheren bayerischen Ministers und CSU-Generalsekretärs Gerold...



Rektor Anton Gschrei hatte alles Mögliche versucht, um die Mittelschule in Reischach zu halten. Vergeblich. Im Bild Gschrei (Mitte) mit den Werken der Schüler zum Thema "Meine Wege". − Foto: Hochhäusl

"Auf den Spuren unserer Schule" war das bewegende Motto einer Zusammenkunft von Schülern, Eltern...