• regioevent.de
  • heimatsport.de
  • am-sonntag.de


pnp.de 16.09.2014

Login

   Jetzt registrieren!   Passwort vergessen?




Icon Breadcrumb Sie sind hier:
RSS-Feed abonnieren
  • Akuelle Nachrichten werden geladen...




Töging  |  23.01.2013  |  10:51 Uhr

Früherer Lehrer und Stadtrat Georg Kahlich gestorben

Lesenswert (14) Lesenswert kommentierenKommentare Weitersagen Weitersagen drucken Drucken






Sein letzter großer öffentlicher Auftritt: Im Oktober 2012 nahm Georg Kahlich (links) aus der Hand von Tögings Bürgermeister Horst Krebes die Bürgermedaille entgegen.  − Foto: Brandl

Sein letzter großer öffentlicher Auftritt: Im Oktober 2012 nahm Georg Kahlich (links) aus der Hand von Tögings Bürgermeister Horst Krebes die Bürgermedaille entgegen.  − Foto: Brandl

Sein letzter großer öffentlicher Auftritt: Im Oktober 2012 nahm Georg Kahlich (links) aus der Hand von Tögings Bürgermeister Horst Krebes die Bürgermedaille entgegen.  − Foto: Brandl


Bestürzung hat in Töging (Landkreis Altötting) die Nachricht vom Tod von Georg Kahlich ausgelöst. Kahlich erlag am Dienstag schnell und unerwartet einer heimtückischen Krankheit.

Georg Kahlich war in der Stadt Töging eine "Institution": 37 Jahre lang, von 1964 bis 2001, war er als Lehrer an der damaligen "Schule II" (heute Comenius-Schule) tätig und wirkte dort auch als 2. Rektor. Nach außen hin gestrenger Pädagoge, brachte er aber auch viel Verständnis für die Probleme und Nöte seiner Schüler auf. Mehr als 2000 junge Menschen bekamen von Kahlich das Rüstzeug fürs Leben. Bekannt wurde Kahlich in Töging und Umgebung auch durch seine ausgeprägte Vorliebe für nichtmotorisierte Verkehrsmittel: Jahrein, jahraus war er auf den Straßen der Stadt und der Umgebung mit seinem Fahrrad unterwegs, erst im März 2009 trat er die erste Flugzeug-Reise seines Lebens an. Sie führte ihn mit Ehefrau Brigitta auf eine Bildungsreise in die Türkei.

Ab 1974 gehörte Kahlich fast drei Jahrzehnte lang auch dem Stadtrat von Töging an. Hier wurde der CSU-Mann in der politischen Auseinandersetzung durch seine bisweilen pointiert-bissigen Anmerkungen bekannt. Im Oktober 2003 bat er aus gesundheitlichen Gründen um die Entbindung von seinem Ehrenamt. Die Stadt Töging und der Freistaat Bayern haben sein Wirken durch die Kommunale Dankurkunde 1993, die Überreichung des "Wappenschwertes" im Jahr 1999 sowie zuletzt durch die Verleihung der Bürgermedaille im Zuge der Feierlichkeiten aus Anlass des 40. Jahrestages des Stadterhebung im Oktober 2012 gewürdigt.  − afbMehr darüber lesen Sie am Donnerstag, 24. Januar, in Ihrer Ausgabe der Passauer Neuen Presse (Alt-Neuöttinger/Burghauser Anzeiger).



Ausführliche Berichte aus der Zeitung: Einzelausgabe als PDF online kaufen | Bereich für Abonnenten





Dokumenten Information
Copyright © Passauer Neue Presse 2014
Dokument erstellt am
Letzte Änderung am




article
638892
Töging
Früherer Lehrer und Stadtrat Georg Kahlich gestorben
Bestürzung hat in Töging (Landkreis Altötting) die Nachricht vom Tod von Georg Kahlich ausgelöst. Kahlich erlag am Dienstag schnell und unerwartet einer heimtückischen Krankheit.Georg Kahlich war in der Stadt Töging eine "Ins
http://www.pnp.de/region_und_lokal/landkreis_altoetting/neuoetting_toeging/638892_Frueherer-Lehrer-und-Stadtrat-Georg-Kahlich-gestorben.html
2013-01-23 10:51:00
http://www.pnp.de/_em_daten/_ngen/2013/01/23/teaser/130123_1050_29_38854190_t_kahlich_teaser.jpg
news



Anzeige









Anzeige


ANZEIGE WIRD GELADEN... SchliessenSchliessen
Inhalt wird geladen...


Angebote aus der Region




Eichberger Reisen
Donau-Moldau-Zeitung




Anzeige






JobFinder Jobfinder Dingolfing-Landau Rottal-InnJobfinder Deggendorf Regen












Einen Gewalttäter nahm die Polizei am Salzachzentrum fest.

Nach den Ausschreitungen am Rande des Regionalligaspiels SV Wacker Burghausen gegen den FC Augsburg...



Beim Einheizen ihres Holzofens hat eine Frau in Neuötting einen gewaltigen Schreck erlebt. − Foto: dpa

Zu einem Einsatz wegen starker Rauchentwicklung in einem Privathaus ist die Freiwillige Feuerwehr...



Slamte überzeugend: Poetry Slam Siegerin Barbara Höhrl. − Fotos: Weiss

Die Texte müssen selbst geschrieben sein. Das war eine von zwei Regeln für den ersten Poetry Slam im...



− Foto: Veranstalter

Bislang hat sich der "Raiffeisen Kultursommer" weitgehend auf das Schloss Tüßling als Konzertort...



Polizeibeamte nahmen am Sonntag mehrere Personen nach Auseinandersetzungen von Augsburger und Burghauser Fußballfans fest. Der Einsatz erstreckte sich nicht nur aufs Stadion, sondern darüberhinaus. Das Foto entstand am Busparkplatz. − Foto: TimeBreak21

Zu einem großen Polizeieinsatz ist es am Samstagnachmittag im Stadtbereich Burghausen sowie im...





Polizeibeamte nahmen am Sonntag mehrere Personen nach Auseinandersetzungen von Augsburger und Burghauser Fußballfans fest. Der Einsatz erstreckte sich nicht nur aufs Stadion, sondern darüberhinaus. Das Foto entstand am Busparkplatz. − Foto: TimeBreak21

Zu einem großen Polizeieinsatz ist es am Samstagnachmittag im Stadtbereich Burghausen sowie im...



Weder beim Orgelspiel noch im Alltag beeinträchtigt seine Sehbehinderung Johannes in größerem Ausmaß. Tägliches Pendeln von und nach München will ihm seine Schule aber nach Möglichkeit ersparen. − F.: Archiv ps

In München als Student keine Bleibe zu finden – gut, das ist mittlerweile normal...



Teilstücke der Pipeline werden bereits gebaut: Dieses Foto entstand am 24. November 2013 nahe Belgrad, wo der Start der Bauarbeiten in Serbien mit einer feierlichen Zeremonie gefeiert wurde. − Foto: dpa

Die EU droht Russland mit wirtschaftlichen Sanktionen, Moskau kontert mit einem Überflugverbot...



Einen Gewalttäter nahm die Polizei am Salzachzentrum fest.

Nach den Ausschreitungen am Rande des Regionalligaspiels SV Wacker Burghausen gegen den FC Augsburg...



Zu einer Türöffnung wurde die Marktler Feuerwehr am Montag um 22.15 Uhr gerufen...





Das Querbauwerk auf Höhe des Werks: Die Stufe im Fluss soll durch eine Rampe ersetzt werden. − Foto: ISG

Zweieinhalb Jahre liegt die Alz-Katastrophe bereits zurück, bei der infolge einer aus dem Werk...



Polizeibeamte nahmen am Sonntag mehrere Personen nach Auseinandersetzungen von Augsburger und Burghauser Fußballfans fest. Der Einsatz erstreckte sich nicht nur aufs Stadion, sondern darüberhinaus. Das Foto entstand am Busparkplatz. − Foto: TimeBreak21

Zu einem großen Polizeieinsatz ist es am Samstagnachmittag im Stadtbereich Burghausen sowie im...