• regioevent.de
  • heimatsport.de
  • am-sonntag.de


pnp.de 26.05.2015

Nutzer:  Passwort:   Login





Icon Breadcrumb Sie sind hier:
RSS-Feed abonnieren
  • Akuelle Nachrichten werden geladen...




Winhöring  |  06.01.2013  |  19:48 Uhr

Neujahrsempfang zu Reinhard Lipperts Ehren

Lesenswert (0) Lesenswert kommentierenKommentare Weitersagen Weitersagen drucken Drucken merken merken






Die "Musikkapelle Winhöring" unter Leitung von Josef Terre spielt, Altbürgermeister Reinhard Lippert (links) lauscht: Szene vom Neujahrsempfang der Gemeinde Winhöring.  − Foto: Brandl

Die "Musikkapelle Winhöring" unter Leitung von Josef Terre spielt, Altbürgermeister Reinhard Lippert (links) lauscht: Szene vom Neujahrsempfang der Gemeinde Winhöring.  − Foto: Brandl

Die "Musikkapelle Winhöring" unter Leitung von Josef Terre spielt, Altbürgermeister Reinhard Lippert (links) lauscht: Szene vom Neujahrsempfang der Gemeinde Winhöring.  − Foto: Brandl


Der Neujahrsempfang der Gemeinde Winhöring (Landkreis Altötting) am Sonntagvormittag im Hofmarksaal war ganz einem Mann gewidmet: Reinhard Lippert, dem früheren Kreisrat und Rathauschef, der jüngst den Ehrentitel "Altbürgermeister" erhalten hatte. Ihm zu Ehren spielte die "Musikkapelle Winhöring" (bisher: "Blechhaffa") unter der Leitung von Josef Terre schneidig auf, Repräsentanten der Gemeinde, des Landkreises und der Freien Wähler würdigten seine Verdienste und überreichten Geschenke.

Lippert, am Donnerstag 90 Jahre alt geworden, bezeichnete es in seiner Ansprache als "wunderbare Sache", dass ihm so viel Ehre zuteil werde. Freilich räumte er ein, seine kommunalpolitische Tätigkeit habe nicht nur positive Seiten gehabt: "Ich war immer von großer Sparsamkeit beseelt."

Bürgermeister Hans Daferner sagte Lippert "herzlichen Dank für das, was du in der Gemeinde erreicht und geleistet hast". Stellvertretender Landrat Stefan Jetz bezeichnete Lippert als "hochverdienten Kommunalpolitiker". Altöttings Bürgermeister Herbert Hofauer sagte als Sprecher der Freien Wähler im Landkreis, Lippert habe deren Grundsatz verkörpert, Entscheidungen ohne Parteibuch, sondern nur mit Blick auf die Bedürfnisse der Menschen zu betreiben. FW-Ortsvorsitzender Gerhard Krause bezeichnete Lippert als "graue Eminenz der Freien Wähler", die sechs Jahrzehnte lang wertvolle Hintergrund- und Basisarbeit geleistet habe.  − afbMehr darüber lesen Sie am Montag, 7. Januar, in Ihrer Ausgabe der Passauer Neuen Presse (Alt-Neuöttinger/Burghauser Anzeiger).








Dokumenten Information
Copyright © Passauer Neue Presse 2015
Dokument erstellt am




article
625561
Winhöring
Neujahrsempfang zu Reinhard Lipperts Ehren
Der Neujahrsempfang der Gemeinde Winhöring (Landkreis Altötting) am Sonntagvormittag im Hofmarksaal war ganz einem Mann gewidmet: Reinhard Lippert, dem früheren Kreisrat und Rathauschef, der jüngst den Ehrentitel "Altbürgermeister
http://www.pnp.de/region_und_lokal/landkreis_altoetting/neuoetting_toeging/625561_Neujahrsempfang-zu-Reinhard-Lipperts-Ehren.html?em_cnt=625561
2013-01-06 19:48:00
http://www.pnp.de/_em_daten/_ngen/2013/01/06/teaser/130106_1947_29_38687227_t_lippert_song_teaser.jpg
news



Anzeige







Anzeige





Anzeige











Weil er einem Reh auswich, rammte ein Pkw-Lenker bei Reischach einen Telefonmast. − Foto: dpa

Gut für die Tierwelt – schlecht für die örtliche Nachrichtenübermittlung: Weil er einem Reh...



Baumfällungen sind gefährliche und schwere Arbeiten und erfordern Wissen und Erfahrung. Um liegende Stämme zu bewegen zu können, leistet ein Sappie gute Dienste. − Fotos: Wetzl

Die Deutschen lieben Bäume und Wald. Entsprechend genießt der Naturschutz in der öffentlichen...



Bebauung in Pirach hält Bürgermeister Johann Krichenbauer für sinnvoll. Deshalb schlug er dem Gemeinderat vor, entlang der noch nicht bebauten Seite der Lagerhausstraße Wohnbebauung zu ermöglichen. − Foto: Gerlitz

"Langsam gehen unsere Baugrundstücke zur Neige, wir müssen rechtzeitig an Neuausweisung denken"...



Geschafft: Nach 111 Kilometern sind die Regensburger Fußwallfahrer in Altötting angekommen. Der erste Gruß von Pilgerführer Bernhard Meiler galt dem Gnadenbild, dann waren Administrator Prälat Günther Mandl (Mitte) und Bischof Rudolf Voderholzer an der Reihe. − Foto: Hölzlwimmer

Gut 3000 Pilger sind am Donnerstagmorgen in Regensburg gestartet, unterwegs ist ihre Zahl gestiegen...



"Alles ist verhandelbar" wurde zur zentralen Aussage der Podiumsdiskussion über das Freihandelsabkommen TTIP. Clemens Wagner (von rechts) moderierte den Schlagabtausch zwischen Bertram Böhm, William E. Moeller, Claudia Wackerbauer und MdB Stephan Mayer.

"Mehr Transparenz", das war die zentrale Forderung der Podiumsdiskussion am Freitagabend in...





Geschafft: Nach 111 Kilometern sind die Regensburger Fußwallfahrer in Altötting angekommen. Der erste Gruß von Pilgerführer Bernhard Meiler galt dem Gnadenbild, dann waren Administrator Prälat Günther Mandl (Mitte) und Bischof Rudolf Voderholzer an der Reihe. − Foto: Hölzlwimmer

Gut 3000 Pilger sind am Donnerstagmorgen in Regensburg gestartet, unterwegs ist ihre Zahl gestiegen...



− Foto: Kleiner

Die Regierung von Oberbayern hat den Plan für den ca. 4,5 Kilometer langen, dreistreifigen Ausbau...



Ein Wöhrsee-Festival organisiert die Stadt in Zusammenarbeit mit dem Münchner Veranstalter Till Hofmann. Das Programm stellten am Mittwoch vor: (von links) Bäderleiter Markus Günthner Bürgermeister Hans Steindl und die Veranstalter Sophia Mann und Till Hofmann. − Foto: Wetzl

Veranstaltungs-Neuland beschreitet die Stadt in Zusammenarbeit mit dem Münchner Konzertveranstalter...



3000 Pilger haben sich am Donnerstag auf den Weg nach Altötting gemacht. − Foto: dpa

Gut 3000 Pilger sind am Donnerstag in Regensburg zur Fußwallfahrt nach Altötting aufgebrochen...



Schaden in Höhe von rund 1500 Euro hat ein Traktorfahrer aus Kastl am Mittwochvormittag angerichtet...





Am Kressenbach wird eine der Monitoring-Stellen sein. Die Haminger machten deutlich, dass sie über die Messergebnisse informiert bleiben wollen. − Fotos: Schönstetter

Wo an einer Stelle Grundwasser entnommen wird, da fehlt es an einem anderen Ort: Das ist die...



Die Neue im Staatlichen Schulamt: Hildegard Hajek-Spielvogel wird als Schulrätin für die Mittelschulen im Landkreis zuständig sein, Schulamtsdirektor Harald Kronthaler für die Grundschulen. − F.: Schwarz

Als "Lehrdirndl von Schulamtsdirektor Harald Kronthaler" hat sich Hildegard Hajek-Spielvogel am...



− Foto: Kleiner

Die Regierung von Oberbayern hat den Plan für den ca. 4,5 Kilometer langen, dreistreifigen Ausbau...