• regioevent.de
  • heimatsport.de
  • am-sonntag.de


pnp.de 6.07.2015

Nutzer:  Passwort:   Login





Icon Breadcrumb Sie sind hier:
RSS-Feed abonnieren
  • Akuelle Nachrichten werden geladen...




Neuötting  |  28.11.2012  |  16:38 Uhr

"Uns geht die Manpower ein bisschen aus"

Lesenswert (0) Lesenswert kommentierenKommentare Weitersagen Weitersagen drucken Drucken merken merken






105 Mitglieder hat aktuell der Mitmachverein "Wir sind Neuötting" − doch es könnten durchaus ein paar mehr sein, um Aktionen durchzuziehen: "Uns geht die Manpower ein bisschen aus", bedauerte Vorsitzender Harald Haag gegenüber dem Anzeiger. Bei der Hauptversammlung im Gasthaus "El Loquito" vor 31 Mitgliedern und Gästen wurden Möglichkeiten der Mitarbeit aufgezeigt. Dabei muss man übrigens nicht unbedingt Mitglied zu sein, um sich mit Ideen einzubringen.

Ein Beispiel ist etwa die Alphabetisierungsgruppe am Asylbewerberheim, über die Hilka Götze berichtete, oder den Deutschunterricht für Migranten. Weiter wurde auf die Gründungsversammlung der Energiegenossenschaft hingewiesen − ein "Kind" des Vereins − die am Dienstag, 22. Januar, im Stadtsaal stattfinden wird. Ein Anteilschein, so informierte Haag, werde 150 Euro kosten. Ein anderes Projekt, das in Arbeit ist, ist das Labyrinth. Die Kosten werden auf 10 000 Euro beziffert. Hier hat sich die Standortfrage nun auf den Klösterlgarten fokussiert, man müsse aber noch die Entscheidung der Pfarrei dazu abwarten.

Bei der Versammlung vor 31 Mitgliedern und Gästen gab es auch einen Überblick über die anstehenden Termine. So stehe für 11. Januar die "Wunsch und Punsch-Aktion" an, und am 29. Juni wird es wieder das Sommerfest der Kulturen geben. Auch ein Open-Air-Kino sei ins Auge gefasst. Der Verein plant aber noch weiter: Im Jahr 2014 will man wieder die Aktion "Neuötting erstrahlt" durchführen und steckt dafür bereits heute einen kleinen Überschuss in die Reserve.  − ina








Dokumenten Information
Copyright © Passauer Neue Presse 2015
Dokument erstellt am




article
595705
Neuötting
"Uns geht die Manpower ein bisschen aus"
105 Mitglieder hat aktuell der Mitmachverein "Wir sind Neuötting" − doch es könnten durchaus ein paar mehr sein, um Aktionen durchzuziehen: "Uns geht die Manpower ein bisschen aus", bedauerte Vorsitzender Harald Haag gegenüber dem Anz
http://www.pnp.de/region_und_lokal/landkreis_altoetting/neuoetting_toeging/595705_Uns-geht-die-Manpower-ein-bisschen-aus.html?em_cnt=595705
2012-11-28 16:38:00
news



Anzeige







Anzeige





Anzeige






JobFinder Jobfinder Dingolfing-Landau Rottal-InnJobfinder Deggendorf Regen












−Symbolbild: dpa

Schon einige Male ist ein 34-Jähriger aus einer Burghauser Stadtrandgemeinde wegen seiner sehr...



Eine große Trauergemeinde verabschiedete Frank Springer in einem Gottesdienst mit viel Musik statt vieler Worte. − Fotos: Lambach

"Er fehlt so sehr, der Frank!" Mit diesen Worten hat Pfarrer Michael Witti vom Pfarrverband Feichten...



Das Gewinnerduo: Marcel Seehuber (l.) und Co-Regisseur Moritz Springer produzierten zusammen "Projekt A", der den Publikumspreis beim diesjährigen Filmfest München gewonnen hat. - Gauer

Marcel Seehuber ist immer noch euphorisch, wenn er von diesem Moment am Samstagabend erzählt: "Damit...



An Temperaturen und Stimmung gemessen, hätte das "Wöhrsee Songs" Festival am Wochenende ebenso gut...



Da hätte man gern noch länger zugeschaut: Sobald es dunkel geworden war, zeigten die jungen Damen von "Memeza" ihre Feuershow. − Fotos: Hölzlwimmer

Eine Feier im Freien und ein Open Air – immer wenn Derartiges bevorsteht...





Führungskräfte der Südostbayernbahn stellen sich heute Nachmittag (2.Juli) dem Unmut der Bahnkunden. In den vergangenen Tagen war es gehäuft zu Verspätungen und Störungen gekommen. − Foto: Kleiner

Ausfälle, Störungen, Verspätungen – nicht nur hitzebedingt werden Pendler derzeit auf eine...



Keine Frage: Der Peracher Badesee ist (und nicht nur bei Sahara-Temperaturen) ein richtig schönes Erholungsgebiet – wenn da bloß der Ärger mit dem Gänsedreck nicht wäre. − Fotos: Lambach

Die Problematik mit den Gänsen am Peracher Badesee nimmt zu. Margarethe Weigl aus Neuötting ist...



Die Deutsche Post organisiert für kommenden Montag eine groß angelegte Paketzustellung im...



−Symbolbild: dpa

Schon einige Male ist ein 34-Jähriger aus einer Burghauser Stadtrandgemeinde wegen seiner sehr...



Bauzäune und Schilder sollen Unbefugte von der Neuöttinger Notunterkunft fernhalten. Seit Wochenbeginn wird hier geräumt. − F.: Kleiner

Die Neuöttinger Notunterkunft für Flüchtlinge wird geräumt – und bleibt vorerst doch bestehen...





−Symbolbild: dpa

Schon einige Male ist ein 34-Jähriger aus einer Burghauser Stadtrandgemeinde wegen seiner sehr...



Eine große Trauergemeinde verabschiedete Frank Springer in einem Gottesdienst mit viel Musik statt vieler Worte. − Fotos: Lambach

"Er fehlt so sehr, der Frank!" Mit diesen Worten hat Pfarrer Michael Witti vom Pfarrverband Feichten...



An zwei Tagen pro Woche stehen sie im Töginger Rathaus mit Rat und Tat zur Verfügung: Julia Werner Montags und Peter Bretz Mittwochs jeweils von 8.30 bis 12 Uhr. − Foto: Brandl

Der nicht enden wollende Strom von Flüchtlingen aus Krisengebieten findet nun auch im Rathaus von...



Kann auch kellnern: Mario Eick bedient seine ersten Gäste im Biergarten mit Blick über Burghausen und die Burg. Ein bisschen Übung braucht er noch, ein Schluck Radler landete auf dem Tisch. - Foto: Schönstetter

Jetzt serviert er sogar Getränke: Theatermann Mario Eick ist einfach ein Tausendsassa...



Frank Wagenhofer ist in seiner Hammerschmiede in seinem "fünften Element". Bis zu 3,5 Tonnen bringt der Hammerkopf mit seinem Schlagwerk auf. − Foto: Drexler

Langweilig wird es Frank Wagenhofer nicht. Neben seiner hauptberuflichen Arbeit als IT-Experte im...