• regioevent.de
  • heimatsport.de
  • am-sonntag.de


pnp.de 1.09.2014

Login

   Jetzt registrieren!   Passwort vergessen?




Icon Breadcrumb Sie sind hier:
RSS-Feed abonnieren
  • Akuelle Nachrichten werden geladen...




Neuötting  |  16.11.2012  |  10:35 Uhr

100 Prozent für Knoblauch und Becker

Lesenswert (2) Lesenswert 2 KommentareKommentare Weitersagen Weitersagen drucken Drucken






Ziehen gemeinsam ins Wahljahr 2013: (v.l.) Neuöttings Bürgermeister Peter Haugeneder, die Landtagskandidaten Günter Zellner (für Mühldorf) und Günther Knoblauch (für Altötting), Bezirkstagskandidat Otto Becker, Altlandrat Seban Dönhuber, Bundestagskandidatin Annette Heidrich, Burghausens Bürgermeister Hans Steindl und Kreisvorsitzender Franz Kammhuber.  − F.: ecs

Ziehen gemeinsam ins Wahljahr 2013: (v.l.) Neuöttings Bürgermeister Peter Haugeneder, die Landtagskandidaten Günter Zellner (für Mühldorf) und Günther Knoblauch (für Altötting), Bezirkstagskandidat Otto Becker, Altlandrat Seban Dönhuber, Bundestagskandidatin Annette Heidrich, Burghausens Bürgermeister Hans Steindl und Kreisvorsitzender Franz Kammhuber.  − F.: ecs

Ziehen gemeinsam ins Wahljahr 2013: (v.l.) Neuöttings Bürgermeister Peter Haugeneder, die Landtagskandidaten Günter Zellner (für Mühldorf) und Günther Knoblauch (für Altötting), Bezirkstagskandidat Otto Becker, Altlandrat Seban Dönhuber, Bundestagskandidatin Annette Heidrich, Burghausens Bürgermeister Hans Steindl und Kreisvorsitzender Franz Kammhuber.  − F.: ecs


Neuötting. Die Kreis-SPD steht hundertprozentig hinter ihren Kandidaten: Sowohl Günther Knoblauch als auch Otto Becker konnten als Land- bzw. Bezirkstagskandidat alle 54 Delegiertenstimmen bei der Nominierungsversammlung am Donnerstagabend im Blauen Saal des Rathauses auf sich vereinen. Und Günter Zellner, der im Landkreis Mühldorf Erststimmen- und im Kreis Altötting Listenbewerber ist, wurde die volle Unterstützung zugesagt.

"Knoblauch ist gesund − auch für den Landkreis Altötting" − so schloss der amtierende Mühldorfer Bürgermeister seine Bewerbungsrede. Zuvor hatte er seine persönlichen, beruflichen und politischen Wurzeln dargestellt − als Arbeiterkind, das aus Geldnot nicht das Gymnasium habe besuchen können, sei er mit den SPD-Prämissen Freiheit, Solidarität und soziale Gerechtigkeit persönlich vertraut.

Als wichtigen Lehrmeister − aus politischer wie Verwaltungssicht − bezeichnete Knoblauch Altlandrat Seban Dönhuber, in dessen Landratesamt er von 1972 bis zu seiner Wahl zum Stadtoberhaupt 1990 beschäftigt war − vor allem "mit Herz und sozialdemokratischer Seele für die Menschen da zu sein". − ecsAusführlich berichtet der Alt-Neuöttinger/Burghauser Anzeiger am 17. November.



Ausführliche Berichte aus der Zeitung: Einzelausgabe als PDF online kaufen | Bereich für Abonnenten





Dokumenten Information
Copyright © Passauer Neue Presse 2014
Dokument erstellt am




article
585376
Neuötting
100 Prozent für Knoblauch und Becker
Neuötting. Die Kreis-SPD steht hundertprozentig hinter ihren Kandidaten: Sowohl Günther Knoblauch als auch Otto Becker konnten als Land- bzw. Bezirkstagskandidat alle 54 Delegiertenstimmen bei der Nominierungsversammlung am Donnerstagabend im Bl
http://www.pnp.de/region_und_lokal/landkreis_altoetting/neuoetting_toeging/585376_100-Prozent-fuer-Knoblauch-und-Becker.html
2012-11-16 10:35:00
http://www.pnp.de/_em_daten/_ngen/2012/11/16/teaser/121116_1033_29_38222692_1211spd_teaser.jpg
news



Anzeige









Anzeige


ANZEIGE WIRD GELADEN... SchliessenSchliessen
Inhalt wird geladen...


Angebote aus der Region




Eichberger Reisen
Donau-Moldau-Zeitung
Kasberger Baustoffe
Presse-Meile - lauf ...




Anzeige






JobFinder Jobfinder Dingolfing-Landau Rottal-InnJobfinder Deggendorf Regen












− Foto: ANA

Ein 57-jähriger Landwirt wurde am Sonntagmorgen tot auf einer Weide seines Anwesens in der Gemeinde...



Insgesamt rund eine Million Euro Schaden sollen die Betrüger unabhängig voneinander bei dem Großhändler angerichtet haben. − F.: Kleiner

Fünf Monate nach dem Auftaktprozess haben sich am Montag zwei weitere Ex-Mitarbeiter eines im...



− Fotos: tb21

Zwei Verkehrsunfälle haben sich am Samstag binnen nicht einmal zehn Stunden im Umgriff der...



− Foto: tb21

Zwei Verletzte und Sachschaden im fünfstelligen Eurobereich sind die Bilanz des Unfalles am...



Martin Glöcklhofer hat vor Gericht Recht bekommen. Die von der Stadt auf seinem Grundstück gepflanzten Bäume müssen demzufolge entfernt werden. Damit kann der Hotelier ausreichend Stellplätze für den von ihm angebauten Wellness-Bereich nachweisen. − Foto: Wetzl

Martin Glöcklhofer hat der Stadt die Zähne gezeigt und Recht bekommen. Das Verwaltungsgericht in...





−Screenshot: Youtube

In der CDU/CSU-Bundestagsfraktion stößt die Hanfpflanzen-Aktion des Grünen-Vorsitzenden Cem Özdemir...



Vom Bürgerplatz aus war die schwarze Wolke am Dienstagnachmittag deutlich zu sehen. Links im Bild ist die Konradkirche der Neustadt zu sehen. − Foto: Wetzl

Eine riesige schwarze Wolke hat sich am Dienstagnachmittag über Burghausen gebildet...



− Foto: Heimatzeitung

Gleich vier Mal hat es in der Nacht auf Freitag in der Asylbewerberunterkunft in Neuötting...



Tiefschwarzer Rauch hing am Dienstagnachmittag über der Neustadt. Verursacht wurde die starke Rußbildung dadurch, dass durch den Spannungsabfall im Stromnetz auch die Anlagen ausfielen, die den Fackelkamin mit feinem Dampf versorgen. − Foto: Wetzl

Die schwarze Rußwolke am Dienstagnachmittag über der Stadt sah bedrohlich aus...



− Foto: Kleiner

Knapp zwei Wochen, nachdem das Staatliche Bauamt Traunstein den Antrag zum teils dreispurigen Ausbau...





Vom Bürgerplatz aus war die schwarze Wolke am Dienstagnachmittag deutlich zu sehen. Links im Bild ist die Konradkirche der Neustadt zu sehen. − Foto: Wetzl

Eine riesige schwarze Wolke hat sich am Dienstagnachmittag über Burghausen gebildet...



− Foto: Heimatzeitung

Gleich vier Mal hat es in der Nacht auf Freitag in der Asylbewerberunterkunft in Neuötting...