• regioevent.de
  • heimatsport.de
  • am-sonntag.de


pnp.de 30.05.2015

Nutzer:  Passwort:   Login





Icon Breadcrumb Sie sind hier:
RSS-Feed abonnieren
  • Akuelle Nachrichten werden geladen...




Neuötting  |  15.11.2012  |  21:21 Uhr

"Wir werden ihm ein ehrendes Andenken bewahren"

Lesenswert (0) Lesenswert kommentierenKommentare Weitersagen Weitersagen drucken Drucken merken merken






Von ihren Sitzen erhoben, gedachten die Stadträte ihres verstorbenen Kollegen Karl-Heinz Niederhammer.  − Foto: Brandl

Von ihren Sitzen erhoben, gedachten die Stadträte ihres verstorbenen Kollegen Karl-Heinz Niederhammer.  − Foto: Brandl

Von ihren Sitzen erhoben, gedachten die Stadträte ihres verstorbenen Kollegen Karl-Heinz Niederhammer.  − Foto: Brandl


Bewegender Moment im Stadtrat von Neuötting (Landkreis Altötting): In einer Gedenkminute erhoben sich die Stadträte eingangs ihrer Sitzung am Donnerstagnachmittag von ihren Sitzen und gedachten Karl-Heinz Niederhammers. Der Freie Wähler, der dem Gremium mehr als 22 Jahre lang angehört hatte, war Ende Oktober im Alter von 64 Jahren einer heimtückischen Krankheit erlegen. Er hatte, obwohl er seit Monaten um sein Leiden und dessen mit Sicherheit tödlichen Ausgangs wusste, sein Stadtratsmandat ausgeübt, so lange es ihm möglich war. Bürgermeister Peter Haugeneder rief in einer kurzen Gedenkansprache die verschiedenen Posten in Erinnerung, die Niederhammer seit 1990 im Stadtrat inne hatte, charakterisierte ihn als zuverlässigen und menschlich angenehmen Rat und versprach im Namen aller Fraktionen und der Verwaltung: "Wir werden ihm ein ehrendes Andenken bewahren."

Niederhammers Platz im Stadtrat in der Freien-Wähler-Fraktion nimmt nun als Nachrückerin Auguste ("Gusti") Rubner-Klatt ein. Sie wurde im Verlauf der Sitzung am Donnerstag vereidigt, gelobte mit erhobener rechter Hand, "Treue dem Grundgesetz für die Bundesrepublik Deutschland und der Verfassung des Freistaates Bayern." Als Nachfolger Niederhammers auf dem Posten eines weiteren Bürgermeister-Stellvertreters wurde Oskar Hofstetter vorgeschlagen und vom Stadtrat einstimmig akzeptiert. Peter Haugeneder gratulierte ihm dazu mit Handschlag.  − afbMehr darüber lesen Sie am Samstag, 17. November, in Ihrer Ausgabe der Passauer Neuen Presse (Alt-Neuöttinger/Burghauser Anzeiger).








Dokumenten Information
Copyright © Passauer Neue Presse 2015
Dokument erstellt am
Letzte Änderung am




article
584576
Neuötting
"Wir werden ihm ein ehrendes Andenken bewahren"
Bewegender Moment im Stadtrat von Neuötting (Landkreis Altötting): In einer Gedenkminute erhoben sich die Stadträte eingangs ihrer Sitzung am Donnerstagnachmittag von ihren Sitzen und gedachten Karl-Heinz Niederhammers. Der Freie Wähle
http://www.pnp.de/region_und_lokal/landkreis_altoetting/neuoetting_toeging/584576_Wir-werden-ihm-ein-ehrendes-Andenken-bewahren.html?em_cnt=584576
2012-11-15 21:21:00
http://www.pnp.de/_em_daten/_ngen/2012/11/15/teaser/121115_2120_29_38217742_n_gedenk_teaser.jpg
news



Anzeige







Anzeige





Anzeige











Oben ist schon Betrieb, unten soll das ab September genauso sein: Im Erdgeschoss unter dem Box-Gym des TVA soll die neue Kunst- und Kulturwerkstatt entstehen. − F.: Hölzlwimmer

Da waren sie sich einig, die Mitglieder des Altöttinger Planungsausschusses: Ohne Gegenstimme haben...



122 Flüchtlinge sind zurzeit in der Dreifachturnhalle am Kreishallenbad untergebracht. Das Zusammenleben verläuft bislang überwiegend reibungslos, wofür nicht zuletzt den ehrenamtlichen Helfern zu danken ist. − Foto: Schwarz

Der Zustrom an Flüchtlingen reißt nicht ab. Regierungsvizepräsidentin Maria Els hat Vertreter der...



Das Neuöttinger Rathaus: Hier finden Sitzungen des Rates der Innstadt statt – und bald vielleicht auch eine gemeinsame Sitzung mit dem Altöttinger Plenum. − Foto: Hölzlwimmer

Wieviel Kooperation zwischen den Nachbarstädten Alt- und Neuötting braucht es...



Zwei Feuerwehrmänner verlassen nach getaner Arbeit das Gebäude. − Foto: tb21

Zu einem Einsatz in der Asylbewerberunterkunft in der Frauenhoferstraße in Neuötting (Landkreis...



Premiere – diese drei Schützinnen waren die ersten, die bei der Traditionsabteilung einen Salut abfeuern durften: Marlene Renner (von rechts), Karin Galler und Sylvia Haberstock-Kiesenbauer. − Foto: Hölzlwimmer

Der "Startschuss" ist gefallen, der offizielle Auftakt steht dennoch erst bevor: Mit einem Salut...





Geschafft: Nach 111 Kilometern sind die Regensburger Fußwallfahrer in Altötting angekommen. Der erste Gruß von Pilgerführer Bernhard Meiler galt dem Gnadenbild, dann waren Administrator Prälat Günther Mandl (Mitte) und Bischof Rudolf Voderholzer an der Reihe. − Foto: Hölzlwimmer

Gut 3000 Pilger sind am Donnerstagmorgen in Regensburg gestartet, unterwegs ist ihre Zahl gestiegen...



Das Abschluss-Feuerwerk der 47. Burghauser Mai-Wies’n, betrachtet von einem Standpunkt im Klettergebirge neben dem Burghauser Stadtpark. − Fotos: red

Eine arbeitsreiche Zeit brachte das verlängerte Mai-Wies’n-Wochenende der Polizei –...



3000 Pilger haben sich am Donnerstag auf den Weg nach Altötting gemacht. − Foto: dpa

Gut 3000 Pilger sind am Donnerstag in Regensburg zur Fußwallfahrt nach Altötting aufgebrochen...



"Alles ist verhandelbar" wurde zur zentralen Aussage der Podiumsdiskussion über das Freihandelsabkommen TTIP. Clemens Wagner (von rechts) moderierte den Schlagabtausch zwischen Bertram Böhm, William E. Moeller, Claudia Wackerbauer und MdB Stephan Mayer.

"Mehr Transparenz", das war die zentrale Forderung der Podiumsdiskussion am Freitagabend in...



Altötting in internationalem Rahmen präsentieren konnte Bürgermeister Herbert Hofauer bei der Generalversammlung der Europapreisträgerstädte in Kharkow/Ukraine. − F.: Stadt

Eigentlich war das Ende der Fahnenstange erreicht: Nachdem der Stadt Altötting im Jahr 2000 das...





In der Salzachstadt Burghausen ist beim 31. Bayerischen Landesturnfest einiges geboten (von links oben im Uhrezeigersinn): Der Stadtpark wird zum Turnfestpark, am Wöhrsee wird Wassersport betrieben, am Samstag ist Brückenfest in der Altstadt und der Stadtplatz wird zu einer einzigen großen Bühne. −Montage: vew

Ein Event zum Mitmachen soll es sein, das 31. Bayerische Landesturnfest, das von 3. bis zum 7...