• regioevent.de
  • heimatsport.de
  • am-sonntag.de


pnp.de 22.07.2014

Login

   Jetzt registrieren!   Passwort vergessen?




Icon Breadcrumb Sie sind hier:
RSS-Feed abonnieren
  • Akuelle Nachrichten werden geladen...




Neuötting  |  15.11.2012  |  21:21 Uhr

"Wir werden ihm ein ehrendes Andenken bewahren"

Lesenswert (0) Lesenswert kommentierenKommentare Weitersagen Weitersagen drucken Drucken






Von ihren Sitzen erhoben, gedachten die Stadträte ihres verstorbenen Kollegen Karl-Heinz Niederhammer.  − Foto: Brandl

Von ihren Sitzen erhoben, gedachten die Stadträte ihres verstorbenen Kollegen Karl-Heinz Niederhammer.  − Foto: Brandl

Von ihren Sitzen erhoben, gedachten die Stadträte ihres verstorbenen Kollegen Karl-Heinz Niederhammer.  − Foto: Brandl


Bewegender Moment im Stadtrat von Neuötting (Landkreis Altötting): In einer Gedenkminute erhoben sich die Stadträte eingangs ihrer Sitzung am Donnerstagnachmittag von ihren Sitzen und gedachten Karl-Heinz Niederhammers. Der Freie Wähler, der dem Gremium mehr als 22 Jahre lang angehört hatte, war Ende Oktober im Alter von 64 Jahren einer heimtückischen Krankheit erlegen. Er hatte, obwohl er seit Monaten um sein Leiden und dessen mit Sicherheit tödlichen Ausgangs wusste, sein Stadtratsmandat ausgeübt, so lange es ihm möglich war. Bürgermeister Peter Haugeneder rief in einer kurzen Gedenkansprache die verschiedenen Posten in Erinnerung, die Niederhammer seit 1990 im Stadtrat inne hatte, charakterisierte ihn als zuverlässigen und menschlich angenehmen Rat und versprach im Namen aller Fraktionen und der Verwaltung: "Wir werden ihm ein ehrendes Andenken bewahren."

Niederhammers Platz im Stadtrat in der Freien-Wähler-Fraktion nimmt nun als Nachrückerin Auguste ("Gusti") Rubner-Klatt ein. Sie wurde im Verlauf der Sitzung am Donnerstag vereidigt, gelobte mit erhobener rechter Hand, "Treue dem Grundgesetz für die Bundesrepublik Deutschland und der Verfassung des Freistaates Bayern." Als Nachfolger Niederhammers auf dem Posten eines weiteren Bürgermeister-Stellvertreters wurde Oskar Hofstetter vorgeschlagen und vom Stadtrat einstimmig akzeptiert. Peter Haugeneder gratulierte ihm dazu mit Handschlag.  − afbMehr darüber lesen Sie am Samstag, 17. November, in Ihrer Ausgabe der Passauer Neuen Presse (Alt-Neuöttinger/Burghauser Anzeiger).



Ausführliche Berichte aus der Zeitung: Einzelausgabe als PDF online kaufen | Bereich für Abonnenten





Dokumenten Information
Copyright © Passauer Neue Presse 2014
Dokument erstellt am
Letzte Änderung am







Anzeige









Anzeige


ANZEIGE WIRD GELADEN... SchliessenSchliessen
Inhalt wird geladen...


Angebote aus der Region




Kasberger Baustoffe
Donau-Moldau-Zeitung




Anzeige






JobFinder Jobfinder Dingolfing-Landau Rottal-InnJobfinder Deggendorf Regen












− Foto: dpa

Weil sie drei Männer fälschlicherweise der Vergewaltigung bezichtigt hat, muss eine 31-Jährige aus...



"Sie sind schon etwas Besonderes" hat Bürgermeister Peter Haugeneder bei seiner Gratulation gesagt – und da hat er recht: Karolina und Rupert Langbauer feierten am Wochenende ihren 75. Hochzeitstag und wie man unschwer erkennen kann: Es geht ihnen bestens dabei. − Foto: Lambach

"Sie können sich gar nicht vorstellen,wie das ist, wenn man überhaupt nicht dran denkt...



Alles lecker: Wirtin Ankica Masic trägt beim Fastenbrechen am Abend für "ihre" Asylbewerber in der Napoleonshöhe ein reiches Buffet auf. − Foto: Schönstetter

Auf den Tellern häufen sich duftender Reis, dazu ein bunter Gemüseeintopf und gebratenes Hühnchen...



Ein spektakulärer Unfall ereignete sich auf der Egerlandstraße. − F.: timebreak

Töging. Diese Alkoholfahrt hat einer 58-Jährigen nicht nur einen verletzungsbedingten Aufenthalt im...



Im Graben landete der VW Golf.

Zwei Personen sind bei bei einem Unfall auf der Staatsstraße 2108 am Dienstag , 22...





− Foto: dpa

Weil sie drei Männer fälschlicherweise der Vergewaltigung bezichtigt hat, muss eine 31-Jährige aus...



Kurzerhand zurrte der Lkw-Fahrer die Achse mit Spanngurten nach oben. Das ging viel einfacher und vor allem schneller als ein Wechsel der schweren Lastwagenräder. − Foto: Polizei

Eine Streifenwagenbesatzung der Polizei traute ihren Augen nicht, als sie in Burgkirchen/Alz...



Im orangen gestrichenen Haus spielte sich der Kurzeinsatz ab. − Foto: Hölzlwimmer

Der Alarm war derselbe wie derjenige, der beim Brand des Reifenlagers in der Mühldorfer Straße am...



Mit Mann auf dem Dach durchbricht dieses Auto eine brennende Holzwand. − Fotos: Wieland

Nein, man muss nicht wirklich befürchten, dass die Zuschauer, die gestern die "Monster Truck-Show"...



Alles lecker: Wirtin Ankica Masic trägt beim Fastenbrechen am Abend für "ihre" Asylbewerber in der Napoleonshöhe ein reiches Buffet auf. − Foto: Schönstetter

Auf den Tellern häufen sich duftender Reis, dazu ein bunter Gemüseeintopf und gebratenes Hühnchen...





Alles lecker: Wirtin Ankica Masic trägt beim Fastenbrechen am Abend für "ihre" Asylbewerber in der Napoleonshöhe ein reiches Buffet auf. − Foto: Schönstetter

Auf den Tellern häufen sich duftender Reis, dazu ein bunter Gemüseeintopf und gebratenes Hühnchen...



Das neue Gesicht des jetzigen Volksfestplatzes: So soll sich das Areal künftig vom Harter Weg aus gesehen präsentieren – links ist der Drogeriemarkt, im Hintergrund der "Edeka"-Markt vorgesehen. −Planzeichnung: red

Mit zwei einstimmigen Beschlüssen hat der Bauausschuss des Stadtrates von Töging (Landkreis...



Der sechsjährige Moritz durfte in der 39-jährigen "Tante Anna" in die Luft gehen. Vom Cockpit war der Bub auch ganz fasziniert.

Altötting. Die Veranstalter des 44. Flugfestes in der Altöttinger Osterwies sind wieder einmal...



− Foto: dpa

Weil sie drei Männer fälschlicherweise der Vergewaltigung bezichtigt hat, muss eine 31-Jährige aus...