• regioevent.de
  • heimatsport.de
  • am-sonntag.de


pnp.de 30.06.2015

Nutzer:  Passwort:   Login





Icon Breadcrumb Sie sind hier:
RSS-Feed abonnieren
  • Akuelle Nachrichten werden geladen...




Töging  |  15.11.2012  |  21:11 Uhr

14 Gründungsmitglieder für Schul-Förderverein

Lesenswert (0) Lesenswert kommentierenKommentare Weitersagen Weitersagen drucken Drucken merken merken






Hier kommt die Unterschrift unter die Satzung: 1. Vorstand Daniel Blaschke zeichnet das Schriftstück, die Vorstandskollegen Martin Wiedenmannott (Schriftführer, von links), Andreas Hartmann (2. Vorsitzender) und Veronika Blaschke (Schatzmeisterin) sehen zu.  − Foto: Brandl

Hier kommt die Unterschrift unter die Satzung: 1. Vorstand Daniel Blaschke zeichnet das Schriftstück, die Vorstandskollegen Martin Wiedenmannott (Schriftführer, von links), Andreas Hartmann (2. Vorsitzender) und Veronika Blaschke (Schatzmeisterin) sehen zu.  − Foto: Brandl

Hier kommt die Unterschrift unter die Satzung: 1. Vorstand Daniel Blaschke zeichnet das Schriftstück, die Vorstandskollegen Martin Wiedenmannott (Schriftführer, von links), Andreas Hartmann (2. Vorsitzender) und Veronika Blaschke (Schatzmeisterin) sehen zu.  − Foto: Brandl


Die Stadt Töging (Landkreis Altötting) ist um einen Verein reicher: Mit 14 Gründungsmitgliedern ist am Donnerstagabend im Restaurant Kantine der Förderverein für die Regenbogen-Grundschule aus der Taufe gehoben worden. Rund 20 Besucher wohnten der Gründungsversammlung bei. Unter Wahlleitung von Bürgermeister Horst Krebes wurde Daniel Blaschke, der die Gründung auch initiiert hatte, zum 1. Vorsitzenden gewählt. Sein Stellvertreter ist Andreas Hartmann. Martin Wiedenmannott fungiert als Schriftführer, Veronika Blaschke als Kassierin. Das Amt der Revisoren übernehmen Christian Snoppek und Christian Ortmeier. All diese Ämter wurden mit einstimmigem Votum vergeben.

Ebenfalls einstimmig wurde die Satzung verabschiedet, die auf vier DIN-A-4-Seiten in 13 Paragrafen bestimmt, welche Ziele der Verein hat. Zwei Änderungen wurden angebracht − so hat der amtierende 1. Bürgermeister kraft Amtes nicht nur einen Sitz in der Vorstandschaft, sondern hier nun auch Stimmrecht. Auch ein kleiner Fehler bei der Nummerierung der Absätze verbessert. Der nächste Schritt ist nun der Gang zum Notar, um die Satzung verbriefen zu lassen. Den Grundgedanken des Vereins fasste Schulleiter Ludwig Wimmer so zusammen: "Wir machen es zum Wohl der uns anvertrauten Kinder!"  − afbMehr darüber lesen Sie am Samstag, 17. November, in Ihrer Ausgabe der Passauer Neuen Presse (Alt-Neuöttinger/Burghauser Anzeiger).








Dokumenten Information
Copyright © Passauer Neue Presse 2015
Dokument erstellt am




article
584575
Töging
14 Gründungsmitglieder für Schul-Förderverein
Die Stadt Töging (Landkreis Altötting) ist um einen Verein reicher: Mit 14 Gründungsmitgliedern ist am Donnerstagabend im Restaurant Kantine der Förderverein für die Regenbogen-Grundschule aus der Taufe gehoben worden. Rund 20 Bes
http://www.pnp.de/region_und_lokal/landkreis_altoetting/neuoetting_toeging/584575_14-Gruendungsmitglieder-fuer-Schul-Foerderverein.html?em_cnt=584575
2012-11-15 21:11:00
http://www.pnp.de/_em_daten/_ngen/2012/11/15/teaser/121115_2109_29_38217740_t_satzung_no_teaser.jpg
news



Anzeige







Anzeige





Anzeige











Ein Gemeinschaftsprojekt von vielen internationalen Künstlern zusammen mit einigen Jugendlichen war die Gestaltung der Mauer beim Burghauser I-Center im Lindacher Gewerbepark. Tobias Stockner ist bei all den Farben nur schwer zu erkennen. − Fotos: Drexler

Sie ist kreativ, knallbunt, kunstvoll verschnörkelt – und wird häufig kriminalisiert...



Die Referenten der Sicherheitskonferenz (v.l.) mit Mehrings neuem CSU-Ortsvorsitzenden und Organisator Christian Estermaier, Alfred Hautz von der Kriminalpolizei Mühldorf, Johannes Unterhitzenberger, Geschäftsführer der Firma Kapfelsperger Alarm- und Sicherheitstechnik, Maximilian Kammermeier, Geschäftsführer der Firma ESD Sicherheitsdienst , MdB Stephan Mayer und Georg Nieß, Leiter der Polizeiinspektion Burghausen.

Um Wohnungseinbrüche und wie man sich davor schützen kann ging es bei der 1...



− Foto: T21

Zu einem schweren Motorradunfall ist es am Sonntagabend auf der Staatsstraße ST2108 auf Höhe der...



− Foto: Polizei

Wegen zehnfachen Diebstahls hätte sich Mitte Mai eine 29-Jährige vor dem Altöttinger Schöffengericht...



Bei der Präsentation des Schirms: Künstler Peter Osenstetter (vorne) mit Stefan Burghart (von linls), Bürgermeister Herbert Hofauer, Markus Huber, Geschäftsstellenleiter der VR-Bank, Reinhard Hofauer und Elmar Wibmer. − Foto: Hölzlwimmer

Das hatte sich Peter Osenstetter leichter vorgestellt. Eine Mappe mit 23 denkbaren Motiven brachte...





−Symbolfoto: dpa

In der Bayern-Ei-Affäre soll Verbraucherschutzministerin Ulrike Scharf (CSU) die Öffentlichkeit...



Gewalt gegen Polizisten nimmt zu, nicht nur bei Extremisten der rechten und linken Szene (Symbolfoto), sondern auch bei den tagtäglichen Einsätzen der Streifenpolizei. − Foto: dpa

"Es ist ein Problem und wenn sich hier nichts ändert, gehen wir schweren Zeiten entgegen...



Der Bauernhof Lazarus an der Burgkirchener Straße stadtauswärts auf rechter Hand. Das Foto entstand am Ende der bestehenden Bebauung und zeigt die von der Stadt gekaufte landwirtschaftliche Fläche, die nun Bauland werden soll.

Das städtische Baugrundstück an der Ecke Robert-Koch-Straße/Bachstraße ist äußerst gefragt...



Mitglieder des Bau- und Umweltausschusses bei einer Ortsbesichtigung am Rand des Gewerbegebiets Hecketstall. − Foto: Spielhofer

Die Zeichen der Zeit stehen auf Radwegbau, überall im Land entstehen neue Fahrradbahnen...



Im Kirchenweg ist die Messanlage aktuell im Einsatz. − F.: Hölzlwimmer

Ganz so schlimm ist es nicht: Geschwindigkeitsmessungen an der Wald- und an der Mühlen- straße...





Jahrzehnte lang engagierte sich Frank Springer politisch und gesellschaftlich. Am Donnerstag ist der Neuöttinger Altbürgermeister kurz vor seinem 70. Geburtstag gestorben. − Foto: Kleiner

Der Landkreis Altötting ist um einen profilierten Kommunalpolitiker und gesellschaftlich engagierten...



− Foto: dpa

Kunden des Mobilfunkanbieters O2 (E-Plus) müssen sich im nördlichen Landkreis Altötting sowie in...