• regioevent.de
  • heimatsport.de
  • am-sonntag.de


pnp.de 10.02.2016

Nutzer:  Passwort:   Login





RSS-Feed abonnieren
  • Akuelle Nachrichten werden geladen...




Neuötting  |  14.11.2012  |  16:49 Uhr

"Aha, Wetter" preiswürdig illustriert

Lesenswert (1) Lesenswert kommentierenKommentare Weitersagen Weitersagen drucken Drucken merken merken






Feedback zur Vorlesefunktion.
Feedback bitte an info@pnp.de



Erst wird gezeichnet, dann gemalt: Johann Brandstetter am Maltisch in seinem Atelier in Neuötting.  − Foto: Lambach

Erst wird gezeichnet, dann gemalt: Johann Brandstetter am Maltisch in seinem Atelier in Neuötting.  − Foto: Lambach

Erst wird gezeichnet, dann gemalt: Johann Brandstetter am Maltisch in seinem Atelier in Neuötting.  − Foto: Lambach


Für einen Künstler ist das Atelier ziemlich ordentlich, fast akkurat aufgeräumt. Akkuratesse ist aber auch ein wesentlicher Faktor in seiner Arbeit als Buchillustrator: Johann Brandstetter, Jahrgang 1959, erklärt Kindern und Jugendlichen in klaren, realistischen Bildern die Welt. Ganz viele Wissensbücher hat der ausgebildete Restaurator bereits illustriert, darunter Bücher aus der "Was ist was"- und der "Frag doch mal die Maus"-Reihe. Aktuell hat die Deutsche Akademie für Kinder- und Jugendliteratur das Buch "Aha, Wetter" mit dem in der Branche begehrten Titel "Buch des Monats" ausgezeichnet.

"Das ist der Preis schlechthin", sagt Brandstetter dazu. Kriterien seien etwa wie attraktiv das Buch ist, wie informativ und wie wichtig im Zeitgeschehen. Das "Wetter" sei auch bei der Frankfurter Buchmesse intensiv besprochen worden. Es ist nicht sein erster Preis − von der Akademie wurde etwa 2004 das "Lexikon der Umwelt", zu dem auch Brandstetter seine Bilder beitrug, als bestes Jugendbuch des Jahres ausgezeichnet.  − inaEinen ausführlichen Bericht lesen Sie in der Donnerstag-Ausgabe des Anzeigers.








Dokumenten Information
Copyright © Passauer Neue Presse 2016
Dokument erstellt am




article
583593
Neuötting
"Aha, Wetter" preiswürdig illustriert
Für einen Künstler ist das Atelier ziemlich ordentlich, fast akkurat aufgeräumt. Akkuratesse ist aber auch ein wesentlicher Faktor in seiner Arbeit als Buchillustrator: Johann Brandstetter, Jahrgang 1959, erklärt Kindern und Jugendlich
http://www.pnp.de/region_und_lokal/landkreis_altoetting/neuoetting_toeging/583593_Aha-Wetter-preiswuerdig-illustriert.html?em_cnt=583593
2012-11-14 16:49:00
http://www.pnp.de/_em_daten/_ngen/2012/11/14/teaser/121114_1648_29_38205999_brandstetter_teaser.jpg
news



Anzeige








Anzeige


ANZEIGE WIRD GELADEN... SchliessenSchliessen
Inhalt wird geladen...


Angebote aus der Region




Wohlmannstetter Unte...
immo.pnp.de - der re...




Anzeige











Die beiden Mieterinnen Maria Riedhofer (links) und Marianne Hollnecker können aufatmen. Auch wenn ihr weiterer Prozess mit der Klägerin noch offen ist, hat das jetzige Urteil darauf Auswirkungen. Die mit Herzblut gepflegten Blumenbeete dürfen bleiben. Das Bild zeigt die beiden Damen im zurückliegenden Sommer auf der Terrasse von Maria Riedhofer mit den Blumen davor. − Foto: Wetzl

Der Blumenstreit am Burghauser Burgfrieden ist entschieden – zumindest vorerst und in den...



− Foto: tb21

Wahrscheinlich aufgrund Drogenmissbrauchs hat am Dienstag gegen 20.30 Uhr ein 34-Jähriger aus...



Im Umgriff der Faschingszüge hatte die Polizei auch heuer einiges zu tun. Dabei machten die Beamten auch stichprobenartige Ausweis- und Alkoholkontrollen, so wie auf diesem Archivbild aus dem Jahr 2015. − Foto: Kleiner

Faschingszüge in Neuötting und Waldkraiburg am vergangenen Samstag, mehrere Zehntausend in...



Die Teisinger geben den Tüßlingern ein Versprechen: Sie wollen auch in den nächsten Jahren und Jahrzehnten für die Prinzenpaare sorgen. − Fotos: Wagner

"Alles richtig gemacht!" Diesen Eindruck konnte man vor und während des Tüßlinger Faschingszuges...



Faszinierende Showeinlagen boten die Eiskunstläufer des VfL Waldkraiburg am Sonntagabend. − Foto: Eschenfelder

Die Resonanz war überwältigend. Rund 400 bis 500 Besucher drängten sich am Sonntag frühabends rund...





Einer der beklagten Ärzte im Münchner Gerichtssaal. Foto: dpa

Das Oberlandesgericht München hat eine Klage von Eltern aus dem Landkreis Freyung-Grafenau auf...



Leere Kirchenbänke bestimmen nicht nur in Altötting das Bild. Selbst bei den Gottesdiensten bleibt oft der Großteil der Plätze frei − auch wenn die Zahl der Kirchenaustritte zuletzt gesunken ist. − F.: Kleiner

Der Minusrekord bleibt unangetastet, doch entspannt zurücklehnen können sich die Verantwortlichen...



Sonnenuntergang hinter der Neuöttinger Stadtpfarrkirche. − Foto: Wolferseder

Lange hat Herbert Wolferseder auf diese Chance gewartet: Nicht zu trüb, schließlich soll die Sonne...



Wirklichkeit wird jetzt eine provisorische Lösung, um zu sehen, ob diese funktioniert und ausreicht. Eine rote Radwegmarkierung wird auf die Fahrbahn zwischen fahrendem und parkendem Verkehr so aufgebracht, wie sie hier in der Fotomontage schon zu erkennen ist. −Fotomontage: Stadtverwaltung

Zurückhaltung heißt jetzt die Devise des Stadtrats in der Robert-Koch-Straße...



Die Gläubigen aus Stadt und Land nutzen am Aschermittwoch die Gelegenheit zur Gnadenbildverehrung; im Hintergrund Wallfahrtsrektor Prälat Günther Mandl. − Foto: Kleiner

Im Zentrum des Pontifikats von Papst Franziskus steht die Barmherzigkeit, das Heilige Jahr 2016 wird...





Lokale Themen wie hier die Technosan ziehen immer – hier beim Gaudiwurm 2013. − Foto: Lambach

Aus den Erfahrungen der vergangenen Jahre hat die Stadt Neuötting beim Organisieren des Gaudiwurms...



Prälat Günter Mandl (l.) war sechs Jahre Dekan. Pfarrer Heribert Schauer wurde zum neuen Dekan gewählt. − Foto: ANA/pk

Wechsel an der Spitze des Dekanats Altötting: Pfarrer Heribert Schauer, neuer geistlicher Leiter im...



Sonnenuntergang hinter der Neuöttinger Stadtpfarrkirche. − Foto: Wolferseder

Lange hat Herbert Wolferseder auf diese Chance gewartet: Nicht zu trüb, schließlich soll die Sonne...