• regioevent.de
  • heimatsport.de
  • am-sonntag.de


pnp.de 11.02.2016

Nutzer:  Passwort:   Login





Icon Breadcrumb Sie sind hier:
RSS-Feed abonnieren
  • Akuelle Nachrichten werden geladen...




Reischach/Mitterskirchen  |  14.11.2012  |  10:33 Uhr

Unfallschwerpunkt B588: Lkw brettert die Böschung hinab

Lesenswert (1) Lesenswert kommentierenKommentare Weitersagen Weitersagen drucken Drucken merken merken






Feedback zur Vorlesefunktion.
Feedback bitte an info@pnp.de



Auf der B 588 stehen Feuerwehr- und Bergungsfahrzeuge, rund vier Meter tiefer im Straßengraben der tschechische Lkw.  − Foto: timebreak 21

Auf der B 588 stehen Feuerwehr- und Bergungsfahrzeuge, rund vier Meter tiefer im Straßengraben der tschechische Lkw.  − Foto: timebreak 21

Auf der B 588 stehen Feuerwehr- und Bergungsfahrzeuge, rund vier Meter tiefer im Straßengraben der tschechische Lkw.  − Foto: timebreak 21


Glück im Unglück hatte ein Lkw-Fahrer aus der Tschechischen Republik am Mittwochmorgen gegen 4.15 Uhr: Aus ungeklärter Ursache kam er auf der B588 zwischen Eggenfelden (Landkreis Rottal-Inn) und Reischach (Landkreis Altötting) im Gemeindebereich von Mitterskirchen auf gerader und trockener Strecke nach links von der Straße ab und fuhr über die fast senkrechte Böschung auf den rund drei Meter tiefer liegenden parallel Kiesweg. Wie durch ein Wunder kam das tonnenschwere Gefährt wieder auf allen Reifen zu stehen und kippte nicht. Am Lkw entstand ein leichter Sachschaden, verletzt wurde niemand.

Die B588 erweist sich in jüngster Zeit immer mehr als unfallträchtig für Lkw: Anfang Oktober war wenige Kilometer weiter, mitten im Ortsgebiet von Reischach, ein Lkw in eine Tankstelle gerast und hatte diese zerstört. Der Fahrer wurde dabei schwer verletzt. Auch am so genannten Fuchsberg, einer Erhebung unweit der Landkreisgrenze, kommt es regelmäßig zu Unfällen mit Lastkraftwagen.  − redMehr darüber lesen Sie am Donnerstag, 15. November, in Ihrer Ausgabe der Passauer Neuen Presse (Alt-Neuöttinger/Burghauser Anzeiger).








Dokumenten Information
Copyright © Passauer Neue Presse 2016
Dokument erstellt am
Letzte Änderung am




article
583429
Reischach/Mitterskirchen
Unfallschwerpunkt B588: Lkw brettert die Böschung hinab
Glück im Unglück hatte ein Lkw-Fahrer aus der Tschechischen Republik am Mittwochmorgen gegen 4.15 Uhr: Aus ungeklärter Ursache kam er auf der B588 zwischen Eggenfelden (Landkreis Rottal-Inn) und Reischach (Landkreis Altötting) im Gemei
http://www.pnp.de/region_und_lokal/landkreis_altoetting/neuoetting_toeging/583429_Unfallschwerpunkt-B588-Lkw-brettert-die-Boeschung-hinab.html?em_cnt=583429
2012-11-14 10:33:00
http://www.pnp.de/_em_daten/_ngen/2012/11/14/teaser/121114_1032_29_38201544_rei_unfall_2_teaser.jpg
news



Anzeige








Anzeige


ANZEIGE WIRD GELADEN... SchliessenSchliessen
Inhalt wird geladen...


Angebote aus der Region




Wohlmannstetter Unte...
immo.pnp.de - der re...




Anzeige











Im Vollrausch hatte der 48-Jährige im Juni 2014 Lokalgäste und Polizisten in Neuötting bedroht. − Foto: Wieland

Mit Machete, Samuraischwert und Gewehr bewaffnet, hatte er 2014 für Aufregung gesorgt...



Tausende Tonnen Schutt lagern auf dem TechnoSan-Gelände in Neuötting. Wegen eines Bescheids dazu klagt das Unternehmen jetzt vor dem Münchner Verwaltungsgericht gegen das Landratsamt Altötting. − Foto: Kleiner

Jahrelang haben die Verantwortlichen der Entsorgungsfirma TechnoSan Kunden betrogen und Behörden...



Im Umgriff der Faschingszüge hatte die Polizei auch heuer einiges zu tun. Dabei machten die Beamten auch stichprobenartige Ausweis- und Alkoholkontrollen, so wie auf diesem Archivbild aus dem Jahr 2015. − Foto: Kleiner

Faschingszüge in Neuötting und Waldkraiburg am vergangenen Samstag, mehrere Zehntausend in...



Die beiden Mieterinnen Maria Riedhofer (links) und Marianne Hollnecker können aufatmen. Auch wenn ihr weiterer Prozess mit der Klägerin noch offen ist, hat das jetzige Urteil darauf Auswirkungen. Die mit Herzblut gepflegten Blumenbeete dürfen bleiben. Das Bild zeigt die beiden Damen im zurückliegenden Sommer auf der Terrasse von Maria Riedhofer mit den Blumen davor. − Foto: Wetzl

Der Blumenstreit am Burghauser Burgfrieden ist entschieden – zumindest vorerst und in den...



− Foto: BuPo

Wegen mehrerer aufs Gleis gelegter Steine warnt die Bundespolizei eindringlich vor den möglichen...





Leere Kirchenbänke bestimmen nicht nur in Altötting das Bild. Selbst bei den Gottesdiensten bleibt oft der Großteil der Plätze frei − auch wenn die Zahl der Kirchenaustritte zuletzt gesunken ist. − F.: Kleiner

Der Minusrekord bleibt unangetastet, doch entspannt zurücklehnen können sich die Verantwortlichen...



Sonnenuntergang hinter der Neuöttinger Stadtpfarrkirche. − Foto: Wolferseder

Lange hat Herbert Wolferseder auf diese Chance gewartet: Nicht zu trüb, schließlich soll die Sonne...



Die beiden Mieterinnen Maria Riedhofer (links) und Marianne Hollnecker können aufatmen. Auch wenn ihr weiterer Prozess mit der Klägerin noch offen ist, hat das jetzige Urteil darauf Auswirkungen. Die mit Herzblut gepflegten Blumenbeete dürfen bleiben. Das Bild zeigt die beiden Damen im zurückliegenden Sommer auf der Terrasse von Maria Riedhofer mit den Blumen davor. − Foto: Wetzl

Der Blumenstreit am Burghauser Burgfrieden ist entschieden – zumindest vorerst und in den...



Die Gläubigen aus Stadt und Land nutzen am Aschermittwoch die Gelegenheit zur Gnadenbildverehrung; im Hintergrund Wallfahrtsrektor Prälat Günther Mandl. − Foto: Kleiner

Im Zentrum des Pontifikats von Papst Franziskus steht die Barmherzigkeit, das Heilige Jahr 2016 wird...



− Foto: tb21

Wahrscheinlich aufgrund Drogenmissbrauchs hat am Dienstag gegen 20.30 Uhr ein 34-Jähriger aus...





Sonnenuntergang hinter der Neuöttinger Stadtpfarrkirche. − Foto: Wolferseder

Lange hat Herbert Wolferseder auf diese Chance gewartet: Nicht zu trüb, schließlich soll die Sonne...