• regioevent.de
  • heimatsport.de
  • am-sonntag.de


pnp.de 29.07.2014

Login

   Jetzt registrieren!   Passwort vergessen?




Icon Breadcrumb Sie sind hier:
RSS-Feed abonnieren
  • Akuelle Nachrichten werden geladen...




Winhöring  |  13.11.2012  |  16:43 Uhr

Fleisch mit Draht präpariert: Polizei warnt Hundebesitzer

Lesenswert (4) Lesenswert 7 KommentareKommentare Weitersagen Weitersagen drucken Drucken






Mit Hilfe eines Drahtes wurde das Fleisch so präpariert, dass sich ein Hund beim Fressen verletzen könnte. PHK Anton Waitzhofer schließt außerdem nicht aus, dass das Fleisch mit Gift versetzt wurde.  − Foto: Kleiner

Mit Hilfe eines Drahtes wurde das Fleisch so präpariert, dass sich ein Hund beim Fressen verletzen könnte. PHK Anton Waitzhofer schließt außerdem nicht aus, dass das Fleisch mit Gift versetzt wurde.  − Foto: Kleiner

Mit Hilfe eines Drahtes wurde das Fleisch so präpariert, dass sich ein Hund beim Fressen verletzen könnte. PHK Anton Waitzhofer schließt außerdem nicht aus, dass das Fleisch mit Gift versetzt wurde.  − Foto: Kleiner


Fieberhaft fahndet die Polizei nach einem mutmaßlichen Hundehasser, der am Montag in Winhöring (Landkreis Altötting) für Aufregung gesorgt hat. Am Isendamm fand ein Hundebesitzer beim Gassigehen ein mit Draht präpariertes Stück Fleisch. Offenbar hatte es jemand dort hingelegt, damit ein Hund es frisst und sich dabei verletzt.

Frühmorgens war der Spaziergänger mit seinen Hunden bei Kronberg im Bereich zwischen der Eisenbahn- und der B 299-Brücke über die Isen unterwegs. Gegen 7.15 Uhr bemerkte der Mann, wie eines seiner Tiere das Fleischstück ins Maul nahm. Gerade noch rechtzeitig nahm er dem Hund den vermeintlichen Leckerbissen weg. Sein Misstrauen war mehr als berechtigt: Aus dem Fleisch ragten zwei Drahtstifte, dünne zwar, aber von einer so hohen Festigkeit, dass sich der Draht beim Zubeißen wohl nicht verbogen hätte.

Zwar fand die Polizei keine weiteren präparierten Stücke mehr, dennoch ruft sie Hundebesitzer auf, beim Gassigehen die Augen offen zu halten − schließlich ist der jetzige Vorfall bereits der zweite innerhalb weniger Wochen. Erst Mitte Oktober hatte ein ähnlicher Fund in Wald an der Alz für Besorgnis gesorgt.  − cklMehr dazu lesen Sie am Mittwoch, 14. November, im Alt-Neuöttinger/Burghauser Anzeiger



Ausführliche Berichte aus der Zeitung: Einzelausgabe als PDF online kaufen | Bereich für Abonnenten





Dokumenten Information
Copyright © Passauer Neue Presse 2014
Dokument erstellt am
Letzte Änderung am







Anzeige









Anzeige


ANZEIGE WIRD GELADEN... SchliessenSchliessen
Inhalt wird geladen...


Angebote aus der Region




Donau-Moldau-Zeitung
kfz.pnp.de - der reg...




Anzeige






JobFinder Jobfinder Dingolfing-Landau Rottal-InnJobfinder Deggendorf Regen












− Foto: Kleiner

Folgenschwerer Fehler eines Fahnders: Bei dem tödlichen Schuss auf einen mutmaßlichen Drogendealer...



Blumen liegen an der Stelle, an der der 33-Jährige in Burghausen durch einen Polizeischuss starb. - Foto: Piffer

UPDATE: Tod durch Polizisten: Schuss traf 33-Jährigen am Hinterkopf---Von Rauschgift ist die Rede...



 - Foto: Kallmeier

Nach dem tödlichen Schuss aus einer Dienstwaffe eines Polizisten, der am Freitagabend für den Tod...



 - Golfclub

Dass sich die Teilnehmer eines Golfturniers über einen Versicherungsfall freuen...



Willkommen in der Welt der 50er Jahre: Rockabella Stephanie Kühnel liebt Musik und Mode aus dieser Zeit. In ihrer Wohnung hat sie sich ein 50er-Jahre-Zimmer eingerichtet – nur den originalen Nierentisch sucht sie bisher vergeblich. - Foto: Schönstetter

Von Petticoat bis Haartolle: Der Rockabilly-Stil aus den 50er Jahren ist wieder in...





− Foto: Kleiner

Folgenschwerer Fehler eines Fahnders: Bei dem tödlichen Schuss auf einen mutmaßlichen Drogendealer...



Diskutierten in Burghausen über die Mautpläne: (v.l.) der österr. Landtagsabgeordnete Erich Rippl, MdL Günther Knoblauch, MdB Florian Pronold, Nationalrat Harry Buchmayr und Bürgermeister Hans Steindl. − Foto: Kleiner

Grenzüberschreitend fordern Sozialdemokraten aus Bayern und Österreich eine Rücknahme der von...



 - Foto: Kallmeier

Nach dem tödlichen Schuss aus einer Dienstwaffe eines Polizisten, der am Freitagabend für den Tod...



− Fotos: tb21

Wegen eines Rohrbruchs an der Kühlwasserversorgung des Industrieparks Werk Gendorf kam es in der...



Blumen liegen an der Stelle, an der der 33-Jährige in Burghausen durch einen Polizeischuss starb. - Foto: Piffer

UPDATE: Tod durch Polizisten: Schuss traf 33-Jährigen am Hinterkopf---Von Rauschgift ist die Rede...





Der Rolls Royce M9000 (1935) gehörte einst Margaret Rutherford, die die Romanfigur Miss Marple verkörperte. Nun freuen sich Adolf und Jitka Tahedl aus Regensburg über ihr außergewöhnliches Cabrio. − Fotos: Limmer

Bestes Sommerwetter mit weißblauem Himmel konnten die 52 Teilnehmer der ADAC-Chiemgau-Historic...



 - Golfclub

Dass sich die Teilnehmer eines Golfturniers über einen Versicherungsfall freuen...



Alles lecker: Wirtin Ankica Masic trägt beim Fastenbrechen am Abend für "ihre" Asylbewerber in der Napoleonshöhe ein reiches Buffet auf. − Foto: Schönstetter

Auf den Tellern häufen sich duftender Reis, dazu ein bunter Gemüseeintopf und gebratenes Hühnchen...



− Foto: dpa

Mittels Genspuren hat die Polizei zwei Trickdiebe überführt, die vor gut einem halben Jahr eine...



Landrat Erwin Schneider − Foto: Schwarz - Schwarz

Altöttings Landrat Erwin Schneider (53) ist am Donnerstagnachmittag überraschend in die Kreisklinik...