• regioevent.de
  • heimatsport.de
  • am-sonntag.de


pnp.de 21.08.2014

Login

   Jetzt registrieren!   Passwort vergessen?




Icon Breadcrumb Sie sind hier:
RSS-Feed abonnieren
  • Akuelle Nachrichten werden geladen...




Burgkirchen / Alz  |  23.01.2013  |  20:11 Uhr

Tetrafunk: Messungen zur Beweissicherung

Lesenswert (3) Lesenswert kommentierenKommentare Weitersagen Weitersagen drucken Drucken






Auf der Mastbaustelle oberhalb von Edhof reckt sich bereits der Tetrafunk-Behördensender in den Himmel.  − Foto: Gerlitz

Auf der Mastbaustelle oberhalb von Edhof reckt sich bereits der Tetrafunk-Behördensender in den Himmel.  − Foto: Gerlitz

Auf der Mastbaustelle oberhalb von Edhof reckt sich bereits der Tetrafunk-Behördensender in den Himmel.  − Foto: Gerlitz


Vor Inbetriebnahme einer TETRA-Mobilfunkstation sind private Beweissicherungsverfahren an 13 landwirtschaftlichen Standorten in der Gemeinde Burgkirchen durchgeführt worden. Die Bürgerinitiative "Tetrafunkfreies Burgkirchen", vertreten durch Hubert Hochreiter, Andreas Remmelberger und Maria Walch, hatte dieses Beweissicherungsverfahren angeregt. Vor Inbetriebnahme des Tetra-Behördenfunks sollte der Zustand der Strahlungsintensität innerhalb und außerhalb von Ställen durch ein unabhängiges Institut festgestellt werden. Insgesamt hatten zehn Bauern und sechs andere Anlieger, zum Teil auch außerhalb der Gemeindegrenzen von Burgkrichen, Messungen beauftragt.

Das Gutachten zu den vorgenommenen Messungen elektromagnetischer Immissionen von Mobilfunksendeanlagen liegt mittlerweile der Bürgerinitiative wie auch der Gemeinde Burgkirchen vor. "Die Werte sind zum Glück bisher in unserer Region sehr niedrig. Sollte es nach Inbetriebnahme der Sendemasten zu Problemen in den Ställen kommen, kann dies ziemlich klar der höheren Strahlen-Belastung angelastet werden", sagt Andreas Remmelberger von der Bürgerinitiative. Die Messungen bei den Tierhaltern wurden von Dr. Dietrich Moldan zusammen mit der anbus analytik GmbH durchgeführt. Die Federführung dabei hatte die anbus analytik GmbH, die laut Urkunde akkreditiert ist und deren Messungen vor Gericht anerkannt werden.

Ein Vergleich der gemessenen Mobilfunkwerte mit einer Auswertung des Bayerischen Landesamts für Umweltschutz aus vergleichbaren Messkampagnen zeigt laut Gutachten, dass die in der Gemeinde Burgkirchen gemessenen Werte deutlich unterhalb des allgemeinen Durchschnitts in Bayern liegen.  − geMehr zum Thema lesen Sie am Donnerstag, 24. Januar, im Alt-Neuöttinger Anzeiger



Ausführliche Berichte aus der Zeitung: Einzelausgabe als PDF online kaufen | Bereich für Abonnenten





Dokumenten Information
Copyright © Passauer Neue Presse 2014
Dokument erstellt am

article
639122
Burgkirchen / Alz
Tetrafunk: Messungen zur Beweissicherung
Vor Inbetriebnahme einer TETRA-Mobilfunkstation sind private Beweissicherungsverfahren an 13 landwirtschaftlichen Standorten in der Gemeinde Burgkirchen durchgeführt worden. Die Bürgerinitiative "Tetrafunkfreies Burgkirchen", vertreten durch Hub
http://www.pnp.de/region_und_lokal/landkreis_altoetting/landkreis_altoetting/639122_Tetrafunk-Messungen-zur-Beweissicherung.html
2013-01-23 20:11:00
http://www.pnp.de/_em_daten/_ngen/2013/01/23/teaser/130123_2009_29_38854003_mast_hoeresham_teaser.jpg
news



article
639122
Burgkirchen / Alz
Tetrafunk: Messungen zur Beweissicherung
Vor Inbetriebnahme einer TETRA-Mobilfunkstation sind private Beweissicherungsverfahren an 13 landwirtschaftlichen Standorten in der Gemeinde Burgkirchen durchgeführt worden. Die Bürgerinitiative "Tetrafunkfreies Burgkirchen", vertreten durch Hub
http://www.pnp.de/region_und_lokal/landkreis_altoetting/landkreis_altoetting/639122_Tetrafunk-Messungen-zur-Beweissicherung.html
2013-01-23 20:11:00
http://www.pnp.de/_em_daten/_ngen/2013/01/23/teaser/130123_2009_29_38854003_mast_hoeresham_teaser.jpg
news



Anzeige









Anzeige





Anzeige











Vor der Silhouette der Neuöttinger Kirche St. Nikolaus tobt sich ein Mädchen Spaß im "Jurassic Jump" auf der Bartlmädult aus. Dessen Inhaber Ralf Henkel verließ das Volksfest vor dessen Ende. "Das gehört sich nicht", sagt der Vertreter des Schaustellerverbands. − Foto: Brandl

Der Schaustellerverband Ostbayern kritisiert das Verhalten von Franz Kollmann (Fahrgeschäft "Magic")...



Kurzes Innehalten: Fast schien es so, als würde Bischof Stefan Oster noch einmal in sich gehen und nach den richtigen Worten suchen, als er sich zum Ende des Gottesdienstes unerwartet noch einmal an die Gläubigen wandte. − Foto: Dorfner - Dorfner

Dass er ein Mann der klaren Worte ist, das hat Bischof Stefan Oster schon reichlich unter Beweis...



"Phase 3" läuft. Die Rachertinger rücken am 6. September mit ihrem historischen Fuhrpark nach Dachau aus, darunter auch Bürgermeister Martin Poschner (Kradfahrer). − F.: Spielhofer

Die historische Feuerwehr Racherting hat es geschafft und wird am 6. September am Filmgelände von...



Sie hatten Spaß im Fahrgeschäft "Magic" – doch dessen Betreiber Franz Kollmann ist auf der Neuöttinger Dult das Lachen vergangen. − Foto: Stuffer

UPDATE: Bartlmädult in Neuötting: Weitere Schausteller reisen über Nacht ab---Einen solchen Vorgang...



"So einen schlechten Kindernachmittag habe ich noch nie erlebt": Ralf Henkel aus Nordhessen war rund 500 Kilometer nach Neuötting angereist und baute am Montagabend frustriert sein Fahrgeschäft ab – während der laufenden Dult. − Foto: Brandl

Auf der Bartlmädult von Neuötting (Landkreis Altötting) wird der Rummelplatz immer lichter: Am...





−Symbolbild: dpa

Weil er irrtümlich in Richtung München auf die A94 gefahren war, tatsächlich jedoch in Richtung...



"So einen schlechten Kindernachmittag habe ich noch nie erlebt": Ralf Henkel aus Nordhessen war rund 500 Kilometer nach Neuötting angereist und baute am Montagabend frustriert sein Fahrgeschäft ab – während der laufenden Dult. − Foto: Brandl

Auf der Bartlmädult von Neuötting (Landkreis Altötting) wird der Rummelplatz immer lichter: Am...



Kurzes Innehalten: Fast schien es so, als würde Bischof Stefan Oster noch einmal in sich gehen und nach den richtigen Worten suchen, als er sich zum Ende des Gottesdienstes unerwartet noch einmal an die Gläubigen wandte. − Foto: Dorfner - Dorfner

Dass er ein Mann der klaren Worte ist, das hat Bischof Stefan Oster schon reichlich unter Beweis...



Sie hatten Spaß im Fahrgeschäft "Magic" – doch dessen Betreiber Franz Kollmann ist auf der Neuöttinger Dult das Lachen vergangen. − Foto: Stuffer

UPDATE: Bartlmädult in Neuötting: Weitere Schausteller reisen über Nacht ab---Einen solchen Vorgang...



Mit diesem Schild können Autofahrer vor Geisterfahrern gewarnt werden. Das System dafür hat eine Ulmer Firma entwickelt. – fink Safety GmbH

Eine Woche nach dem schrecklichen Geisterfahrer-Unfall mit drei Toten und drei Schwerverletzten auf...





Leihmama "Lilly" hat ihre neuen Schützlinge bereits ins Herz geschlossen. − Foto: Kleiner

Einer aufmerksamen Zeugin verdanken zwei etwa drei bis vier Wochen alte Katzenbabys wohl ihr Leben...



"So einen schlechten Kindernachmittag habe ich noch nie erlebt": Ralf Henkel aus Nordhessen war rund 500 Kilometer nach Neuötting angereist und baute am Montagabend frustriert sein Fahrgeschäft ab – während der laufenden Dult. − Foto: Brandl

Auf der Bartlmädult von Neuötting (Landkreis Altötting) wird der Rummelplatz immer lichter: Am...



Seit 1. Mai sitzt er im "Cockpit" des Rathauses: Dr. Tobias Windhorst, der neue Bürgermeister von Töging. Unser Bild zeigt ihn beim Blick aus der Pilotenkanzel einer Transall-Transportmaschine. − Foto: red

Seit dem 1. Mai und damit 100 Tage im Amt ist der Bürgermeister von Töging (Landkreis Altötting), Dr...



Der Standort von SKW in Unterneukirchen (Landkreis Altötting). Foto: Kleiner

Schlechte Nachrichten aus Unterneukirchen (Landkreis Altötting): In einer Ad-hoc-Veröffentlichung...