• regioevent.de
  • heimatsport.de
  • am-sonntag.de


pnp.de 31.07.2015

Nutzer:  Passwort:   Login





Icon Breadcrumb Sie sind hier:
RSS-Feed abonnieren
  • Akuelle Nachrichten werden geladen...






Mit Ölbindemittel sollte die weitere Ausbreitung des Öls am Harter Weg eingedämmt werden.  − Foto: Utz

Mit Ölbindemittel sollte die weitere Ausbreitung des Öls am Harter Weg eingedämmt werden.  − Foto: Utz

Mit Ölbindemittel sollte die weitere Ausbreitung des Öls am Harter Weg eingedämmt werden.  − Foto: Utz


Die Ölspur, die am Freitag am Harter Weg in Töging (Landkreis Altötting) aufgetreten ist, stellt nach Einschätzung des Wasserwirtschaftsamtes keine Gefährdung des Töginger Wasserschutzgebietes dar. Das sagte Sitzungsleiter 2. Bürgermeister Bastian Höcketstaller (SPD) am Mittwochabend im Stadtrat auf eine Anfrage von Sebastian Pfaffenhuber bei der Bürgerfragestunde. Sollte Öl durch den Asphalt gedrungen sein, so wäre es vom Kanal aufgefangen worden und nicht ins Erdreich geraten, so Höcketstaller. Wie berichtet war auf Höhe des Sportheimes eine rund 150 Meter lange, 30 bis 40 Zentimeter breite Ölspur aufgetreten.

Das Öl kam, wie Höcketstaller auf Pfaffenhubers Nachfrage weiter informierte, aus einem Schneeräum-Fahrzeug, das im Auftrag der Stadt unterwegs war. Das Fahrzeug gehört aber nicht zum Fuhrpark des Städtischen Bauhofes, es war ein Leihfahrzeug. Wie berichtet war die Ölspur am Nachmittag bemerkt worden, gegen Abend brachten Kräfte der Freiwilligen Feuerwehr Ölbindemittel auf.  − afbMehr darüber lesen Sie am Donnerstag, 24. Januar, in Ihrer Ausgabe der Passauer Neuen Presse (Alt-Neuöttinger/Burghauser Anzeiger).








Dokumenten Information
Copyright © Passauer Neue Presse 2015
Dokument erstellt am




article
639118
Töging
"Ölspur keine Gefahr fürs Wasser"
Die Ölspur, die am Freitag am Harter Weg in Töging (Landkreis Altötting) aufgetreten ist, stellt nach Einschätzung des Wasserwirtschaftsamtes keine Gefährdung des Töginger Wasserschutzgebietes dar. Das sagte Sitzungsleiter 2.
http://www.pnp.de/region_und_lokal/landkreis_altoetting/landkreis_altoetting/639118_Oelspur-keine-Gefahr-fuers-Wasser.html?em_cnt=639118
2013-01-23 19:27:00
http://www.pnp.de/_em_daten/_ngen/2013/01/23/teaser/130123_1926_29_38860635_t_oel_on_teaser.jpg
news



Anzeige







Anzeige





Anzeige











In dieser Wohnblock im Burgkirchner Ortsteil Gendorf attackierte der 73-Jährige seine Frau und verletzte sie mit einem Messer schwer. − Foto: Schwarz

Bei einem Beziehungsdrama ist am Montag im Burgkirchner Ortsteil Gendorf (Lkr...



Der Reischacher Sitzungssaal konnte die vielen Zuhörer nicht fassen. Etwa 20 Personen mussten sich mit einem Platz im Flur begnügen. − F.: mbu

Es war ein echter Paukenschlag: Das Ende der Erlbacher Schule ist überraschender Weise eingeläutet...



Als Spieler und Trainer hat Hans Utz den Fußball in Töging, Winhöring und Altötting mitgeprägt. In Winhöring wollte er zur kommenden Saison das Ruder übernehmen. Foto: PNP

Fußballtrainer, Musiker, Veranstalter, Förderer – kurzum, ein echtes Original...



"Dialekt ist schön" unter diesem Motto standen an der Burghauser Hans-Stethaimer-Schule die Wochen zwischen Pfingsten und den Sommerferien. − Foto: Stummer

"Grias de", mit kehlig rollendem "r" begrüßt der kleine Blondschopf seinen Klassenkameraden...



Die Kinder der Grundschule verabschiedeten ihre Lehrerin (2.v.l.) mit einem extra einstudierten Lied. − Foto: Drexler

"Der Abschied tut uns allen weh, runter bis zum kleinen Zeh" – auf humorvolle und trotzdem...





− Foto: dpa

Zahlreiche Beschwerden wegen massiver Ruhestörung im Bereich der Salzach haben in der Nacht von...



Die Burghauser Herderstraße am 24. Juli 2014: Zivilfahnder hatten Andre B. auf dem Heimweg gestellt. Als der Unbewaffnete davonlief, schoss einer der Polizisten auf ihn. Der 33-Jährige starb. − Foto: Kleiner

Kann es sein, dass ein Polizist einen Unbewaffneten von hinten erschießt und dabei dennoch...



Am Burghauser Burghang hat sich das Jakobskreuzkraut schon großflächig ausgebreitet. Pferdehalterin Gudrun Furtner ist besorgt um ihre Tiere, aber auch um ihre eigene Gesundheit. − Fotos: Drexler

Es ist schön anzuschauen, knallgelb, weit verbreitet – und hochgiftig...



− Foto: dpa

Mit einem etwas sonderbar anmutenden Diebstahlsfall hat es die Polizeiinspektion Altötting seit dem...



In unmittelbarer Nachbarschaft stehen in Altötting das Hotel Zur Post und der Gasthof Scharnagl der Familie Tandler. Wegen der Brandschutzauflagen wurde nun vor das Verwaltungsgericht in München gezogen – ohne Erfolg. − Foto: Kleiner

Ein schwarzer Tag für die Familie des früheren bayerischen Ministers und CSU-Generalsekretärs Gerold...





Tüten voll mit Essen und Trinken sind vom nächtlichen Protest vor der Burghauser PI übrig geblieben. Die zurückgelassenen Lebensmittel will die Polizei – soweit noch brauchbar – der Tafel übergeben. − Foto: Kleiner

Polizei, Landratsamt, Helfer – sie alle können nur den Kopf schütteln über einen...



In unmittelbarer Nachbarschaft stehen in Altötting das Hotel Zur Post und der Gasthof Scharnagl der Familie Tandler. Wegen der Brandschutzauflagen wurde nun vor das Verwaltungsgericht in München gezogen – ohne Erfolg. − Foto: Kleiner

Ein schwarzer Tag für die Familie des früheren bayerischen Ministers und CSU-Generalsekretärs Gerold...



Rektor Anton Gschrei hatte alles Mögliche versucht, um die Mittelschule in Reischach zu halten. Vergeblich. Im Bild Gschrei (Mitte) mit den Werken der Schüler zum Thema "Meine Wege". − Foto: Hochhäusl

"Auf den Spuren unserer Schule" war das bewegende Motto einer Zusammenkunft von Schülern, Eltern...



Der Spielplatz an der Moesmangstraße ist einer der beiden Spileplätze, die für drei Tage gesperrt werden, um die Schädlingsbekämpfung durchziehen zu können. − Foto: Hölzlwimmer

Dass 2015 ein gutes Ameisenjahr ist, davon können viele ein Lied singen. Dass auch Spielplätze in...