• regioevent.de
  • heimatsport.de
  • am-sonntag.de


pnp.de 21.11.2014





Icon Breadcrumb Sie sind hier:
RSS-Feed abonnieren
  • Akuelle Nachrichten werden geladen...




Altötting  |  22.01.2013  |  19:41 Uhr

Zug prallt gegen Mülllaster: Mann tot - 12 Verletzte

Lesenswert (28) Lesenswert 11 KommentareKommentare Weitersagen Weitersagen drucken Drucken merken merken






 − Foto: Kleiner

 − Foto: Kleiner

 − Foto: Kleiner


Ein schweres Zugunglück hat sich am Dienstagmittag am unbeschrankten Bahnübergang in der Wiesmühle im Stadtgebiet von Altötting ereignet. Nach Polizeiangaben wollte ein Mülllaster die Bahnstrecke, die sich im Umgriff eines Holzwerks befindet, überqueren. Der Fahrer dürfte den herannahenden  Personenzug übersehen haben. Der Lkw wurde durch die Wucht des Aufpralls mindestens zehn Meter weit geschleudert. Dabei prallte er ein weiteres Mal gegen den Zug.

Der Fahrer des Lasters, ein 57-Jähriger aus Teisendorf (Landkreis Berchtesgadener Land), starb noch vor Ort. Sein Mitfahrer , ein 52-Jähriger aus Laufen, wurde schwer verletzt. Nach Angaben der Polizei wurden zudem elf der insgesamt 20 Zuginsassen leicht verletzt. Notarzt, Rettungsdienst, Feuerwehren und Polizei waren am Unfallort. Auch der Traunsteiner Rettungshubschrauber  "Christoph 14" war im Einsatz. Die Bahnstrecke ist nach Angaben der Bahn bis etwa 16 Uhr gesperrt. Ein Schienenersatzverkehr ist eingerichtet. Der Gesamtschaden dürfte sich laut Polizei im Millionenbereich bewegen. − ckl




Ausführliche Berichte aus der Zeitung: Einzelausgabe als PDF online kaufen | Bereich für Abonnenten





Dokumenten Information
Copyright © Passauer Neue Presse 2014
Dokument erstellt am
Letzte Änderung am




article
637988
Altötting
Zug prallt gegen Mülllaster: Mann tot - 12 Verletzte
Ein schweres Zugunglück hat sich am Dienstagmittag am unbeschrankten Bahnübergang in der Wiesmühle im Stadtgebiet von Altötting ereignet. Nach Polizeiangaben wollte ein Mülllaster die Bahnstrecke, die sich im Umgriff eines Holzwer
http://www.pnp.de/region_und_lokal/landkreis_altoetting/landkreis_altoetting/637988_Zug-prallt-gegen-Muelllaster-Mann-tot-12-Verletzte.html
2013-01-22 19:41:00
http://www.pnp.de/_em_daten/_ngen/2013/01/22/teaser/130122_1309_29_38840932_ckl_bahnunfall1_teaser.jpg
news



Anzeige









Anzeige





Anzeige











Riesen Andrang herrschte bei der Infoversammlung und Diskussion zur Zukunft der Burghauser Kreisklinik. Nicht alle fanden Platz im Stadtsaal, die Veranstaltung wurde in die Vorräume übertragen. − Foto: Eschenfelder

600 Stühle im Burghauser Stadtsaal reichten nicht: Das Interesse an der Zukunft des...



Um diesen Feldweg bei Kastl geht es. − Foto: Stummer

Es geht um 120 Meter Feldweg und um die Frage, dürfen sie befahren werden oder nicht...



Die Triebfedern der Hochschule im Landkreis: MdL Ingrid Heckner und der Rosenheimer Hochschul-Präsident Prof. Heinrich Köster. − Foto: Stummer - Stummer

Südostbayern auf dem Weg ins Hochschul-Zeitalter: Wie MdL Ingrid Heckner und Prof...



− Foto: Kleiner

Nein, es ist kein Unglück, und nein, die Szene ist auch nicht einem Endzeit-Roman entnommen...



Er argwöhnt, dass hinter den Kulissen schon mehr beschlossen wurde als bekannt ist: Bernhard Hargasser vom Elternbeirat stellte in der Stadtratssitzung unbequeme Fragen. − Foto: Brandl

Ein Thema erregt die Gemüter: Obwohl die künftige Trägerschaft der Kindertagesstätte "Löwenzahn" gar...





Rund 350 Zuhörer waren in den Saal des Burgkirchner Bürgerzentrums gekommen, um bei der Kreistags-Debatte über die Zukunft der Krankenhausversorgung im Landkreis dabei zu sein. Viereinhalb Stunden wurde hitzig diskutiert. Eine Entscheidung wurde nicht gefällt. − Foto: Kleiner

Die Diskussion um die Zukunft des Burghauser Krankenhauses hat gerade erst begonnen – doch...



"Völlig falsch": Nicht Landrat Erwin Schneider hat das Unterschriften Sammeln verboten, sondern Verwaltungsleiter Robert Moser. − Foto: Wetzl

Die Debatte um die etwaige Schließung der Burghauser Kreisklinik wird immer emotionaler...



− Foto: Kleiner

Nein, es ist kein Unglück, und nein, die Szene ist auch nicht einem Endzeit-Roman entnommen...



Riesen Andrang herrschte bei der Infoversammlung und Diskussion zur Zukunft der Burghauser Kreisklinik. Nicht alle fanden Platz im Stadtsaal, die Veranstaltung wurde in die Vorräume übertragen. − Foto: Eschenfelder

600 Stühle im Burghauser Stadtsaal reichten nicht: Das Interesse an der Zukunft des...



Das Hinspiel gewann der SV Schalding-Heining am Reuthinger Weg gegen Wacker Burghausen mit 2:1. − Foto: Lakota

Riesen Jubel in der Wacker-Arena: Der SV Wacker Burghausen hat das Ostbayern-Derby in der...





Das Werk in Schweden, erst vor wenigen Jahren gekauft und modernisiert, wurde jetzt von der SKW Stahl Metallurgie an die AlzChem verkauft.

Der weltweit aktive Spezialchemie-Konzern SKW aus Unterneukirchen (Landkreis Altötting) Metallurgie...



− Foto: tb21

Schwere Brandverletzungen hat eine 65-jährige Frau am frühen Samstagabend bei einem häuslichen...



Der Herr Pfarrer an der Zither: Auch Dr. Martin Fohl wird mit einer Volksmusikgruppe beim Adventsmarkt mitwirken. − Foto: Brandl

Eine neue Veranstaltung im Terminkalender von Pleiskirchen (Landkreis Altötting) ist für das...



Hier steht Titus noch in 20 Metern Entfernung: Max Sesselmann probiert die Reichweite des selbst gebauten Scorpios aus und schießt sich auf den römischen Pappkameraden ein. − Foto: Resch

Die Spannung war groß – nicht nur am "Scorpio" selbst, der seinen Pfeil mit Wucht ins 50...



− Foto: Kleiner

Nein, es ist kein Unglück, und nein, die Szene ist auch nicht einem Endzeit-Roman entnommen...