• regioevent.de
  • heimatsport.de
  • am-sonntag.de


pnp.de 29.08.2014

Login

   Jetzt registrieren!   Passwort vergessen?




Icon Breadcrumb Sie sind hier:
RSS-Feed abonnieren
  • Akuelle Nachrichten werden geladen...




Altötting  |  22.01.2013  |  19:41 Uhr

Zug prallt gegen Mülllaster: Mann tot - 12 Verletzte

Lesenswert (28) Lesenswert 11 KommentareKommentare Weitersagen Weitersagen drucken Drucken






 − Foto: Kleiner

 − Foto: Kleiner

 − Foto: Kleiner


Ein schweres Zugunglück hat sich am Dienstagmittag am unbeschrankten Bahnübergang in der Wiesmühle im Stadtgebiet von Altötting ereignet. Nach Polizeiangaben wollte ein Mülllaster die Bahnstrecke, die sich im Umgriff eines Holzwerks befindet, überqueren. Der Fahrer dürfte den herannahenden  Personenzug übersehen haben. Der Lkw wurde durch die Wucht des Aufpralls mindestens zehn Meter weit geschleudert. Dabei prallte er ein weiteres Mal gegen den Zug.

Der Fahrer des Lasters, ein 57-Jähriger aus Teisendorf (Landkreis Berchtesgadener Land), starb noch vor Ort. Sein Mitfahrer , ein 52-Jähriger aus Laufen, wurde schwer verletzt. Nach Angaben der Polizei wurden zudem elf der insgesamt 20 Zuginsassen leicht verletzt. Notarzt, Rettungsdienst, Feuerwehren und Polizei waren am Unfallort. Auch der Traunsteiner Rettungshubschrauber  "Christoph 14" war im Einsatz. Die Bahnstrecke ist nach Angaben der Bahn bis etwa 16 Uhr gesperrt. Ein Schienenersatzverkehr ist eingerichtet. Der Gesamtschaden dürfte sich laut Polizei im Millionenbereich bewegen. − ckl




Ausführliche Berichte aus der Zeitung: Einzelausgabe als PDF online kaufen | Bereich für Abonnenten





Dokumenten Information
Copyright © Passauer Neue Presse 2014
Dokument erstellt am
Letzte Änderung am




article
637988
Altötting
Zug prallt gegen Mülllaster: Mann tot - 12 Verletzte
Ein schweres Zugunglück hat sich am Dienstagmittag am unbeschrankten Bahnübergang in der Wiesmühle im Stadtgebiet von Altötting ereignet. Nach Polizeiangaben wollte ein Mülllaster die Bahnstrecke, die sich im Umgriff eines Holzwer
http://www.pnp.de/region_und_lokal/landkreis_altoetting/landkreis_altoetting/637988_Zug-prallt-gegen-Muelllaster-Mann-tot-12-Verletzte.html
2013-01-22 19:41:00
http://www.pnp.de/_em_daten/_ngen/2013/01/22/teaser/130122_1309_29_38840932_ckl_bahnunfall1_teaser.jpg
news



Anzeige









Anzeige





Anzeige











−Screenshot: Youtube

In der CDU/CSU-Bundestagsfraktion stößt die Hanfpflanzen-Aktion des Grünen-Vorsitzenden Cem Özdemir...



− Foto: Heimatzeitung

Gleich vier Mal hat es in der Nacht auf Freitag in der Asylbewerberunterkunft in Neuötting...



 - Foto: Bartschies

Ein 24 Jahre alter Mann aus Burgkirchen ist in Hart an der Alz an der Gemeindegrenze zwischen ...



− Foto: TB21

Mit dem Auto ihres Freundes hat sich eine 27-Jährige aus Hamburg am Donnerstagabend im Haiminger...



Mit 171 km/h, wo 100 erlaubt waren, hat ein Pkw bei Neuötting ein Radarmessgerät der Polizei passiert. − Foto: dpa

Von einem deutlichen Verstoß gegen ein Tempolimit berichtet die Polizeiinspektion Altötting aus...





−Screenshot: Youtube

In der CDU/CSU-Bundestagsfraktion stößt die Hanfpflanzen-Aktion des Grünen-Vorsitzenden Cem Özdemir...



Vom Bürgerplatz aus war die schwarze Wolke am Dienstagnachmittag deutlich zu sehen. Links im Bild ist die Konradkirche der Neustadt zu sehen. − Foto: Wetzl

Eine riesige schwarze Wolke hat sich am Dienstagnachmittag über Burghausen gebildet...



− Foto: Heimatzeitung

Gleich vier Mal hat es in der Nacht auf Freitag in der Asylbewerberunterkunft in Neuötting...



Mit einer Polizeikontrolle fängt für MPU-Anwärter meist alles an. Die Gründe für einen Führerschein-Entzug sind vielfältig: von Alkohol-Fahrten über extreme Tempoüberschreitungen hin zu auffälligem Verhalten. − Foto: dpa

Ist der Führerschein erst einmal weg, herrscht oft Verwirrung unter den Verkehrssündern: So erleben...



Tiefschwarzer Rauch hing am Dienstagnachmittag über der Neustadt. Verursacht wurde die starke Rußbildung dadurch, dass durch den Spannungsabfall im Stromnetz auch die Anlagen ausfielen, die den Fackelkamin mit feinem Dampf versorgen. − Foto: Wetzl

Die schwarze Rußwolke am Dienstagnachmittag über der Stadt sah bedrohlich aus...





Vom Bürgerplatz aus war die schwarze Wolke am Dienstagnachmittag deutlich zu sehen. Links im Bild ist die Konradkirche der Neustadt zu sehen. − Foto: Wetzl

Eine riesige schwarze Wolke hat sich am Dienstagnachmittag über Burghausen gebildet...



− Foto: Heimatzeitung

Gleich vier Mal hat es in der Nacht auf Freitag in der Asylbewerberunterkunft in Neuötting...