• regioevent.de
  • heimatsport.de
  • am-sonntag.de


pnp.de 3.09.2014

Login

   Jetzt registrieren!   Passwort vergessen?




Icon Breadcrumb Sie sind hier:
RSS-Feed abonnieren
  • Akuelle Nachrichten werden geladen...






Im hinteren Gebäude des Erdgeschosses entsteht ein Veranstaltungsraum mit Tuffsteingewölbe. Über die gelungene Restaurierung freuen sich (von links) Anton Steinberger, Anton Bürger, Kathleen Werner, Bernhard Egerer und Hans Steindl.  − Foto: Wetzl

Im hinteren Gebäude des Erdgeschosses entsteht ein Veranstaltungsraum mit Tuffsteingewölbe. Über die gelungene Restaurierung freuen sich (von links) Anton Steinberger, Anton Bürger, Kathleen Werner, Bernhard Egerer und Hans Steindl.  − Foto: Wetzl

Im hinteren Gebäude des Erdgeschosses entsteht ein Veranstaltungsraum mit Tuffsteingewölbe. Über die gelungene Restaurierung freuen sich (von links) Anton Steinberger, Anton Bürger, Kathleen Werner, Bernhard Egerer und Hans Steindl.  − Foto: Wetzl


Ein Pilotprojekt in zweifacher Hinsicht ist die Fertigstellung der Gebäude Grüben 131 und 132 nach den Worten von WiFöG-Geschäftsführer Anton Steinberger. Einmal technisch, weil hier vorbildlich saniert wird und damit die alten Mauern eine hohe Lebensqualität bekommen, und zum anderen wirtschaftlich: Denn neben sehr schönen Wohnungen richten die Eigentümer im Erdgeschoss einen Laden ein, den sie auch selber unter dem Motto "AnnodazuMahl" betreiben werden. Hochwertige Speisen aus regionaler Produktion wollen sie hier anbieten wie zum Beispiel Wurst von der Wollsau.

Vor gut zwei Jahren hat die Stadt die bis dahin der Familie Brink gehörenden Gebäude gekauft. Die Brinks hatten hier schon in den 80er Jahren saniert. Deshalb sind Mauern und Tragwerk in einem sehr guten Zustand. Die jetzigen Eigentümer können darauf aufbauen. Als die Brinks das Haus vor gut zwei Jahren verkaufen wollten, schaltete sich die Stadt ein. "Wir wollten verhindern, dass die Gebäude Spekulationsobjekt werden", sagt Bürgermeister Hans Steindl. Dann hat die Stadt das einstige Brinkhaus weiterverkauft an die Firma EBB Vermögensverwaltung. Dahinter stehen der aus Burghausen stammende Anton Bürger und fünf weitere Gesellschafter, gebürtige Burghauser oder seit langem hier lebende Bürger. − rwMehr darüber lesen Sie im Burghauser Anzeiger am Samstag, 19. Januar.



Ausführliche Berichte aus der Zeitung: Einzelausgabe als PDF online kaufen | Bereich für Abonnenten





Dokumenten Information
Copyright © Passauer Neue Presse 2014
Dokument erstellt am




article
635059
Burghausen
Neues Projekt in den Grüben
Ein Pilotprojekt in zweifacher Hinsicht ist die Fertigstellung der Gebäude Grüben 131 und 132 nach den Worten von WiFöG-Geschäftsführer Anton Steinberger. Einmal technisch, weil hier vorbildlich saniert wird und damit die alten Ma
http://www.pnp.de/region_und_lokal/landkreis_altoetting/landkreis_altoetting/635059_Neues-Projekt-in-den-Grueben.html
2013-01-18 16:11:00
http://www.pnp.de/_em_daten/_ngen/2013/01/18/teaser/130118_1611_29_38806228_buerger_haus_rw_1_teaser.jpg
news



Anzeige









Anzeige





Anzeige











Vier Brände hatten Feuerwehr und Polizei in der Nacht auf Freitag in der Asylbewerberunterkunft in Neuötting auf Trab gehalten. − Foto: Kleiner

Nach der Brandserie in der zentralen Asylbewerberunterkunft in Neuötting ist die Polizei nach wie...



− Foto: ANA

Ein 57-jähriger Landwirt wurde am Sonntagmorgen tot auf einer Weide seines Anwesens in der Gemeinde...



Freut sich über ihre Goldmedaille im Speerwerfen bei der Senioren-EM in der Türkei: Uli Friese vom TSV Marktl. − Foto: Kleiner

Von Kind an dem Sport und dem TSV Marktl (Landkreis Altötting) eng verbunden...



Das begehbare Baugerüst gibt einen Eindruck von der mittelalterlichen Burg-Baustelle Burghausen. − Foto: Atelier&Friends Grafenau

Jeder kennt bei Filmen das so genannte "Making-of", den Bericht, wie der Film entstanden ist...



Die HypoVereinsbank-Filiale in Töging im Landkreis Altötting ist bald Geschichte: Sie soll im Zuge des Umbauprogramms der Bank geschlossen werden. − F.: Brandl

Die Filialschließungs-Pläne der HypoVereinsbank (HVB) werden auch in Südostbayern spürbar...





−Screenshot: Youtube

In der CDU/CSU-Bundestagsfraktion stößt die Hanfpflanzen-Aktion des Grünen-Vorsitzenden Cem Özdemir...



− Foto: Heimatzeitung

Gleich vier Mal hat es in der Nacht auf Freitag in der Asylbewerberunterkunft in Neuötting...



Tiefschwarzer Rauch hing am Dienstagnachmittag über der Neustadt. Verursacht wurde die starke Rußbildung dadurch, dass durch den Spannungsabfall im Stromnetz auch die Anlagen ausfielen, die den Fackelkamin mit feinem Dampf versorgen. − Foto: Wetzl

Die schwarze Rußwolke am Dienstagnachmittag über der Stadt sah bedrohlich aus...



− Foto: Kleiner

Knapp zwei Wochen, nachdem das Staatliche Bauamt Traunstein den Antrag zum teils dreispurigen Ausbau...



Dieses Bild gehört bald der Vergangenheit an: Die Filiale der HypoVereinsbank in der Töginger Hauptstraße. − Foto: Brandl

Gerüchte hatte es seit Monaten gegeben, jetzt ist es zur Gewissheit geworden: Die HypoVereinsbank...





− Foto: Heimatzeitung

Gleich vier Mal hat es in der Nacht auf Freitag in der Asylbewerberunterkunft in Neuötting...



− Foto: ANA

Ein 57-jähriger Landwirt wurde am Sonntagmorgen tot auf einer Weide seines Anwesens in der Gemeinde...