• regioevent.de
  • heimatsport.de
  • am-sonntag.de


pnp.de 1.08.2015

Nutzer:  Passwort:   Login





Icon Breadcrumb Sie sind hier:
RSS-Feed abonnieren
  • Akuelle Nachrichten werden geladen...




Heldenstein  |  04.12.2012  |  13:50 Uhr

Teilstück der A 94 nach Südostbayern freigegeben +++ Grafik

von Christoph Kleiner

Lesenswert (8) Lesenswert 15 KommentareKommentare Weitersagen Weitersagen drucken Drucken merken merken






 − Foto: Kleiner

 − Foto: Kleiner

 − Foto: Kleiner


Die Autobahn 94 von München ins bayerische Chemiedreieck nahe der österreichischen Landesgrenze ist um ein 4,3 Kilometer langes Teilstück gewachsen. "Damit haben wir ein weiteres wichtiges Etappenziel hin zum Bau einer von München bis Pocking durchgängigen Autobahn erreicht", sagte Bundesverkehrsminister Peter Ramsauer (CSU) am Montag bei der Freigabe des Abschnittes Heldenstein-Ampfing nahe Mühldorf a. Inn.

Nach Angaben des Ministers investierte der Bund an die 70 Millionen Euro in den Bauabschnitt. Insgesamt soll die A94 rund 150 Kilometer lang werden. Ziel sei, eine leistungsfähige und verkehrssichere Ost-West-Achse zu schaffe, die die Region Südostbayern mit dem Ballungsraum München verbindet.

Ramsauer kündigte an, für den umstrittenen Bau der Autobahnlücke durchs Isental ein öffentlich-privates Partnerschaftsmodell (ÖPP) zu wählen. Dabei werden sowohl Bau, Erhalt, Betrieb als auch anteilige Finanzierung einer Aus- oder Neubaustrecke an einen privaten Betreiber übergeben, der dafür eine leistungsbezogene Vergütung erhält. Das Modell wurde bereits beim Ausbau der A8 zwischen Augsburg und München angewendet. Die A94-Gegner haben alle Klagen gegen den Bau der Trasse durch das romantische Flusstal verloren. Sie hatten sich für den Ausbau der bereits bestehenden Bundesstraße 12 zur Autobahn ausgesprochen.

Interaktive Grafik über den Bau der A94
(zusammengestellt von Miriam Eckert - zur Großansicht)


 − lby








Dokumenten Information
Copyright © Passauer Neue Presse 2015
Dokument erstellt am
Letzte Änderung am




article
599875
Heldenstein
Teilstück der A 94 nach Südostbayern freigegeben +++ Grafik
Die Autobahn 94 von München ins bayerische Chemiedreieck nahe der österreichischen Landesgrenze ist um ein 4,3 Kilometer langes Teilstück gewachsen. "Damit haben wir ein weiteres wichtiges Etappenziel hin zum Bau einer von München bis
http://www.pnp.de/region_und_lokal/landkreis_altoetting/landkreis_altoetting/599875_Teilstueck-der-A-94-nach-Suedostbayern-freigegeben-Grafik.html?em_cnt=599875
2012-12-04 13:50:00
http://www.pnp.de/_em_daten/_ngen/2012/12/03/teaser/121203_1748_29_38406154_ckl_a94_freigabe_13_teaser.jpg
news



Anzeige







Anzeige





Anzeige











Der Reischacher Sitzungssaal konnte die vielen Zuhörer nicht fassen. Etwa 20 Personen mussten sich mit einem Platz im Flur begnügen. − F.: mbu

Es war ein echter Paukenschlag: Das Ende der Erlbacher Schule ist überraschender Weise eingeläutet...



Sie alle sind Vorbilder – so wie insgesamt 65 der 264 Garchinger Mittelschüler. Zum fünften Mal hat sich Diplom-Pädagogin Kornelia Rybak (Mitte 2.v.l.) heuer auf die Suche gemacht. − Foto: Kleiner

"Das können wir nicht. Wir sind doch nur Hauptschüler." Als Kornelia Rybak diesen Satz vor sechs...



− Foto: Timebreak 21

Rauch und Flammen auf einem Feld nahe Kastl (Lkr. Altötting) haben am Freitagnachmittag die...



Tauschten Erinnerungen an das Studienseminar St. Altmann aus – vielen von ihnen war damals nur durch die Wohnmöglichkeit im Seminar der Besuch eines Gymnasiums möglich. − Foto: Demmelhuber

25 Jahre nach Schließung des Bischöflichen Studienseminars St. Altmann in Burghausen trafen sich...



Als Spieler und Trainer hat Hans Utz den Fußball in Töging, Winhöring und Altötting mitgeprägt. In Winhöring wollte er zur kommenden Saison das Ruder übernehmen. Foto: PNP

Fußballtrainer, Musiker, Veranstalter, Förderer – kurzum, ein echtes Original...





− Foto: dpa

Zahlreiche Beschwerden wegen massiver Ruhestörung im Bereich der Salzach haben in der Nacht von...



Am Burghauser Burghang hat sich das Jakobskreuzkraut schon großflächig ausgebreitet. Pferdehalterin Gudrun Furtner ist besorgt um ihre Tiere, aber auch um ihre eigene Gesundheit. − Fotos: Drexler

Es ist schön anzuschauen, knallgelb, weit verbreitet – und hochgiftig...



− Foto: dpa

Mit einem etwas sonderbar anmutenden Diebstahlsfall hat es die Polizeiinspektion Altötting seit dem...



In unmittelbarer Nachbarschaft stehen in Altötting das Hotel Zur Post und der Gasthof Scharnagl der Familie Tandler. Wegen der Brandschutzauflagen wurde nun vor das Verwaltungsgericht in München gezogen – ohne Erfolg. − Foto: Kleiner

Ein schwarzer Tag für die Familie des früheren bayerischen Ministers und CSU-Generalsekretärs Gerold...



− Foto: dpa

Darauf haben viele Burghauser seit zwei Jahren gewartet: Der mutmaßliche Finanzbetrüger Jürgen S...





In unmittelbarer Nachbarschaft stehen in Altötting das Hotel Zur Post und der Gasthof Scharnagl der Familie Tandler. Wegen der Brandschutzauflagen wurde nun vor das Verwaltungsgericht in München gezogen – ohne Erfolg. − Foto: Kleiner

Ein schwarzer Tag für die Familie des früheren bayerischen Ministers und CSU-Generalsekretärs Gerold...



Rektor Anton Gschrei hatte alles Mögliche versucht, um die Mittelschule in Reischach zu halten. Vergeblich. Im Bild Gschrei (Mitte) mit den Werken der Schüler zum Thema "Meine Wege". − Foto: Hochhäusl

"Auf den Spuren unserer Schule" war das bewegende Motto einer Zusammenkunft von Schülern, Eltern...