• regioevent.de
  • heimatsport.de
  • am-sonntag.de


pnp.de 9.02.2016

Nutzer:  Passwort:   Login





Icon Breadcrumb Sie sind hier:
RSS-Feed abonnieren
  • Akuelle Nachrichten werden geladen...




Burghausen  |  11.11.2012  |  09:35 Uhr

1,5 Promille: Auto rast über McDonalds-Kreisverkehr

Lesenswert (3) Lesenswert 2 KommentareKommentare Weitersagen Weitersagen drucken Drucken merken merken






Feedback zur Vorlesefunktion.
Feedback bitte an info@pnp.de



 − Foto: Graf/Timebreak 21

 − Foto: Graf/Timebreak 21

 − Foto: Graf/Timebreak 21


Erneut ist es am sogenannten McDonalds-Kreisverkehr in Burghausen zu einem schweren Unfall gekommen. Um kurz nach Mitternacht raste in der Nacht auf Sonntag der Fahrer eines mit drei Menschen besetzten Mitsubishis über den Kreisverkehr, touchierte eine Straßenlaterne und prallte schließlich gegen einen massiven Werbepfosten.

Nach Angaben der Polizeiinspektion Burghausen hatte der 23 Jahre alte Fahrer riesiges Glück. Er blieb unverletzt. Sein Beifahrer wurde im Auto eingeklemmt und musste von der Feuerwehr Burghausen befreit werden. Er und ein weiterer Mitfahrer wurden ins Krankenhaus gebracht, mussten aber nur ambulant versorgt werden. Ein Alkotest beim Fahrer ergab einen Wert von rund 1,5 Promille. Die Polizei geht zudem davon aus, dass er deutlich zu schnell dran war. Erst vor wenigen Wochen war ein Auto über den Kreisverkehr gefahren und hatte dabei eine Skulptur umgerissen. − red








Dokumenten Information
Copyright © Passauer Neue Presse 2016
Dokument erstellt am
Letzte Änderung am




article
580465
Burghausen
1,5 Promille: Auto rast über McDonalds-Kreisverkehr
Erneut ist es am sogenannten McDonalds-Kreisverkehr in Burghausen zu einem schweren Unfall gekommen. Um kurz nach Mitternacht raste in der Nacht auf Sonntag der Fahrer eines mit drei Menschen besetzten Mitsubishis über den Kreisverkehr, touchierte ei
http://www.pnp.de/region_und_lokal/landkreis_altoetting/landkreis_altoetting/580465_15-Promille-Auto-rast-ueber-McDonalds-Kreisverkehr.html?em_cnt=580465
2012-11-11 09:35:00
http://www.pnp.de/_em_daten/_ngen/2012/11/11/teaser/121111_0935_29_38165891_dsc_0829_teaser.jpg
news



Anzeige








Anzeige





Anzeige











Sonnenuntergang hinter der Neuöttinger Stadtpfarrkirche. − Foto: Wolferseder

Lange hat Herbert Wolferseder auf diese Chance gewartet: Nicht zu trüb, schließlich soll die Sonne...



− Foto: ckl

Ein Zwischenfall bei der Burghauser Wacker Chemie (Landkreis Altötting) hat am späten...



Leere Kirchenbänke bestimmen nicht nur in Altötting das Bild. Selbst bei den Gottesdiensten bleibt oft der Großteil der Plätze frei − auch wenn die Zahl der Kirchenaustritte zuletzt gesunken ist. − F.: Kleiner

Der Minusrekord bleibt unangetastet, doch entspannt zurücklehnen können sich die Verantwortlichen...



Das Siegerteam der 23. Emmertinger Hallenfußball-Ortsmeisterschaft (hinten v.l.) mit SV DJK Vorstand Konrad Mödl, Fußballabteilungsleiter Hubert Killinger, Benjamin Eglseer, Manfred Göbl, Stefan Göbl, Manuel Gruber, der auch Torschützenkönig des Turniers wurde, Altbürgermeister und Schirmherr Josef Maier, (vo.) Florian Koroschetz, Robert Menhart, Manuel Mücke und Adrian Genz. − Foto: Fuchs

Zum 23. Mal wurden nun die Hallenfußball-Ortsmeisterschaften des SV DJK Emmerting ausgetragen...



Viele Glückwünsche zum 80. Geburtstag hat Oskar Hofstetter entgegen genommen. − Foto: Brandl

Aus seinen Händen haben die Neuöttinger jahrzehntelang ihr buchstäbliches "täglich Brot" entgegen...





Einer der beklagten Ärzte im Münchner Gerichtssaal. Foto: dpa

Das Oberlandesgericht München hat eine Klage von Eltern aus dem Landkreis Freyung-Grafenau auf...



Leere Kirchenbänke bestimmen nicht nur in Altötting das Bild. Selbst bei den Gottesdiensten bleibt oft der Großteil der Plätze frei − auch wenn die Zahl der Kirchenaustritte zuletzt gesunken ist. − F.: Kleiner

Der Minusrekord bleibt unangetastet, doch entspannt zurücklehnen können sich die Verantwortlichen...



Sonnenuntergang hinter der Neuöttinger Stadtpfarrkirche. − Foto: Wolferseder

Lange hat Herbert Wolferseder auf diese Chance gewartet: Nicht zu trüb, schließlich soll die Sonne...



519 Kilometer sind es von Altötting nach Padua. Per Liegefahrrad will Tony Seidl diese Strecke bewältigen und seine Fahrt mit der Helmkamera festhalten. − Fotos: Kleiner

Ohne sein technisches Helferlein könnte Anton Seidl weder gehen noch reden. Selbst mit fällt es dem...



Wirklichkeit wird jetzt eine provisorische Lösung, um zu sehen, ob diese funktioniert und ausreicht. Eine rote Radwegmarkierung wird auf die Fahrbahn zwischen fahrendem und parkendem Verkehr so aufgebracht, wie sie hier in der Fotomontage schon zu erkennen ist. −Fotomontage: Stadtverwaltung

Zurückhaltung heißt jetzt die Devise des Stadtrats in der Robert-Koch-Straße...





Lokale Themen wie hier die Technosan ziehen immer – hier beim Gaudiwurm 2013. − Foto: Lambach

Aus den Erfahrungen der vergangenen Jahre hat die Stadt Neuötting beim Organisieren des Gaudiwurms...



Prälat Günter Mandl (l.) war sechs Jahre Dekan. Pfarrer Heribert Schauer wurde zum neuen Dekan gewählt. − Foto: ANA/pk

Wechsel an der Spitze des Dekanats Altötting: Pfarrer Heribert Schauer, neuer geistlicher Leiter im...



519 Kilometer sind es von Altötting nach Padua. Per Liegefahrrad will Tony Seidl diese Strecke bewältigen und seine Fahrt mit der Helmkamera festhalten. − Fotos: Kleiner

Ohne sein technisches Helferlein könnte Anton Seidl weder gehen noch reden. Selbst mit fällt es dem...