• regioevent.de
  • heimatsport.de
  • am-sonntag.de


pnp.de 28.04.2015

Nutzer:  Passwort:   Login





RSS-Feed abonnieren
  • Akuelle Nachrichten werden geladen...





Winhöring  |  27.04.2015  |  16:24 Uhr

Feuerwehr: Fahrzeugweihe und Tag der offenen Tür

Auch der Spaß kam nicht zu kurz beim Tag der offenen Tür: Gerhard Wiesbauer (im grünen T-Shirt am Lkw) hatte für die Kinder die Station "Flying Fox" aufgebaut. − Foto: Fund

Nach den ersten Einsätzen ist der neue "GWL 2" der Freiwilligen Feuerwehr von Winhöring (Landkreis Altötting) seit Sonntag mit dem kirchlichen Segen unterwegs, den Pfarrer Josef Kurz in einer feierlichen Zeremonie erteilte. Der "Gerätewagen Logistik" trägt zu Ehren Gerhard Kohlbecks den Namen "Kohle"...





Tyrlaching  |  27.04.2015  |  19:32 Uhr

Rosa Passauer ist Ehrenmitglied der Oberbucher Schützen

Franz Schuster jun. bleibt Vorsitzender der Schützengesellschaft Oberbuch. Dies ergab die turnusgemäße Neuwahl per Akklamation in der sehr gut besuchten Jahreshauptversammlung im Schützenheim Oberbuch. Schuster berichtete von zahlreichen erfolgreichen Aktivitäten im Vereinsjahr. Stellvertretender Vorsitzender bleibt Bernhard Klinger...





Burgkirchen/Alz  |  27.04.2015  |  19:18 Uhr

Ohne Ehrenamt kein Vereinssport

Verleihung der BLSV-Verdienstnadel (von links): Dr. Wenzel Kühn, Georg Hüll, Konrad Asenkerschbaumer, Wolfgang Böhm, Hans-Georg Steinhoff. Nicht im Bild: stv. Vorsitzende Ulrike Krempl, Uwe Lichtenegger, Kreisvorsitzender Dieter Wüst und Vorsitzender Henry Hackbarth. − Fotos: Spielhofer

Ehrungen wie "am laufenden Band" gab es beim 20. Ehrenabend des Sportvereins Gendorf Burgkirchen (SVGB) im Betriebsrestaurant des Werkes Gendorf. Ehrungen für langjährige Treue zum Verein und Ehrungen für besondere Verdienste im Verein standen auf der Tagesordnung. Eine Sonderehrung gab es für die beiden Ju-Jutsu-Sportler Simon und Theresa...





Burghausen  |  27.04.2015  |  19:00 Uhr

Der TV1868 ehrte seine Mitglieder

Für langjährige Mitgliedschaft und besondere Verdienste ehrte der TV1868 seine Mitglieder. − Foto: Zenz

Im Rahmen der Jahreshauptversammlung des TV1868 – wir berichteten – ehrte der Verein Mitglieder mit langjähriger Zugehörigkeit und besonderen Verdiensten. "Es freut mich ganz besonders zu sehen, dass viele Mitglieder als Kinder zu uns kommen, als Jugendliche weiter machen, dann die Ausbildung zum Trainer machen und so dann ihr Können...






Neue Fotostrecken





Garching/Alz  |  27.04.2015  |  17:07 Uhr

Senioren erleben Wertschätzung

Freuen sich mit Garchinger Senioren über einen gelungenen Volksfestnachmittag: Marita Ludstock (stehend), Referentin des Gemeinderates für Familie und Senioren, sowie Bürgermeister Christian Mende. − Foto: Gerlitz

Die Volksfest-Saison 2015 ist im Landkreis eröffnet worden und zwar in Garching. Somit lädt das Fest in der Alztalgemeinde zu insgesamt zehn Tagen Geselligkeit und Unterhaltung ein. Teil dieser Geselligkeit war insbesondere der Tag der älteren Generation. Alle Garchinger ab 65 Jahren waren am Montag ab 14 Uhr von der Gemeinde zu Bier und Brotzeit...





Burghausen  |  27.04.2015  |  16:54 Uhr

Heimatliebe mit Genickschuss geahndet

Eine im letzten Jahr aufgestellte Gedenkwand am Eingang zum Park der Deutschen Einheit in der Unghauser Straße erinnert an die drei vor 70 Jahren ermordeten Wacker-Mitarbeiter. − Foto: Kallmeier

Ein tragischer Tag vor 70 Jahren: Auf Anordnung des Mühldorfer NSDAP-Kreisleiters Schwägerl erschoss ein Sonderkommando der SS am 28. April 1945 kurz vor 18 Uhr die drei Wacker-Mitarbeiter Ludwig Schön, Jakob Scheipel und Josef Stegmair. Sie hatten zusammen mit anderen Mitarbeitern die Nazi-Funktionäre im Werk entwaffnet mit dem Ziel...





Marktl  |  27.04.2015  |  13:00 Uhr

Feuerwehr-Einsatz: Kosovarin kollabiert – Grund unklar

Atemschutzträger der Feuerwehr untersuchten am Sonntagabend ein Wohnhaus in Marktl auf Kohlenmonoxid, nachdem dort eine Bewohnerin bewusstlos geworden war. − Foto: TimeBreak21

Ein großes Aufgebot an Polizei, Feuerwehr und Rettungskräfte wurde am Sonntagabend zu einem Einsatz in der Asylbewerberunterkunft in der Steinherrstraße in Marktl (Landkreis Altötting) gerufen. In der Erstmeldung war die Rede davon gewesen, dass eine 25-jährige Frau aus dem Kosovo und ihr dreijähriger Sohn bewusstlos zusammengebrochen seien...





Altötting  |  27.04.2015  |  16:19 Uhr

Kleine Hilfe für ein Land in großer Not

Das Ausmaß der Zerstörung nach dem Erdbeben wird erst nach und nach sichtbar. − Foto: dpa

"Klassenzimmer in den Wolken" – das ist der Name des neuesten Projekt des Nepal-Hilfsvereins "Sano Madad": Eine verwaiste Schule auf einer 3500 Meter hoch gelegenen Ebene soll wiederbelebt werden. Doch nach dem verheerenden Erdbeben vom vergangenen Wochenende verfolgen Dr. Herbert Nennhuber, Dr...





Altötting  |  27.04.2015  |  15:40 Uhr

Die Bürgermorde – unvergessen

Sieben Marmortafeln und sieben Lichter erinnern in der Rastkapelle an die Opfer der Bürgermorde: Josef Bruckmayer, Hans Riehl, Martin Seidel, Adam Wehnert und Msgr. Adalbert Vogl sowie Josef Kehrer und Max Storfinger. Für die fünf, die im Hinterhof des damaligen Landratsamtes erschossen wurden, wurde eine Gedenkstätte errichtet, die 1959 zur Rastkapelle ausgebaut und in die Stiftspfarrkirche integriert wurde. Ihnen und den beiden weiteren Opfern dieser Tage sind auch Straßen gewidmet, die nach ihnen benannt wurden. Sechs davon befinden sich im Baugebiet nördlich der äußeren Kreszentiaheimstraße, die siebte im Westen der Stadt. − Foto: Hölzlwimmer

Dass eine Spannung über der Stadt lag, das spürte er. Doch mit seinen gerade einmal 15 Jahren, die er alt war, als der Zweite Weltkrieg zu Ende ging, konnte Herbert Unrath das Geschehen noch nicht so recht einordnen. Und was die tragischen Ereignisse des 28. April betrifft: Die sprachen sich zwar herum – direkt miterlebt hat er sie aber nicht...





Töging/Altötting  |  27.04.2015  |  08:02 Uhr

Lkw mit Motorteilen kippt um: 100.000 Euro Schaden

Zwischen den Anschlussstellen Altötting und Töging ist am Montagmorgen ein Lkw umgekippt. − Foto: TimeBreak21

Ein Lkw-Gespann ist am Montagmorgen gegen 6.30 Uhr auf der A94 zwischen Altötting und Töging umgekippt und blockieret sowohl den Standstreifen als auch die rechte Fahrspur. Die Autobahn war in Fahrtrichtung München wegen der Aufräumarbeiten fast zehn Stunden lang gesperrt. Wie die Verkehrspolizei Mühldorf gegenüber der Heimatzeitung sagte...





Altötting/München  |  27.04.2015  |  12:28 Uhr

Betrug mit Pfandflaschen: Nächster Händler verurteilt

− Foto: Kleiner

Im Fall der Prozess-Serie gegen eine Reihe an Getränkehändlern und Lkw-Fahrern gibt es ein weiteres Urteil: Das Altöttinger Schöffengericht hat am Montagvormittag einen Händler aus München wegen versuchten Betruges zu 40 Tagessätzen à 30 Euro verurteilt. Das Gericht sah es als erwiesen an, dass der Mann gemeinsam mit Fahrern eines im Landkreis...





Altötting  |  27.04.2015  |  10:54 Uhr

Radfahrer kollidieren: Einer verletzt, der andere haut ab

Leichte Verletzungen hat sich ein 36-jähriger Radfahrer bei einem Unfall zugezogen, der am Sonntag gegen 16 Uhr auf der inneren Konventstraße in der Kreisstadt Altötting passiert ist. Wie die Polizei meldet, kollidierte der Altöttinger, der stadtauswärts Richtung Innerer Ring unterwegs war, mit einem 48-jährigen Radfahrer, ebenfalls aus Altötting...





Burghausen  |  26.04.2015  |  16:04 Uhr

Atemlos durch die Musiknacht

Die Fans von "The Bricats" swingen im Café am Bichl auf deren Musiknacht-Premiere. − Foto: Drexler

"Heute wird getanzt, gesungen und gelacht" – was für Geburtstage gilt, gilt schon seit einigen Jahren erst recht für die Burghauser Musiknacht. Zehn Liveakts in zehn Lokalen haben am Samstag die Nachtschwärmer in der Altstadt begeistert. Die Veranstaltung hat sich für alle Musikfreunde – egal ob für Jung oder Alt zu einer wahren ...





Burghausen  |  26.04.2015  |  17:00 Uhr

Schlagabtausch im Tierschutzverein: Unerlaubter Griff in die Kasse

Die Vorstandschaft bei der Jahresversammlung: (v.l.) Kassierin Anneliese Anderson, Justiziarin Evelyn Ofensberger vom Deutschen Tierschutzbund, 2. Vorsitzender Anton Herndl, Vorsitzender Jürgen Weiß, 2. Schriftführerin Karin Auer und 1. Schriftführerin Maria Öllerer. − Foto: Wetzl

Es war eine denkwürdige Jahresversammlung, zu der sich 33 Mitglieder des 250 Personen zählenden Tierschutzvereins am Samstag, 25. April, im Gasthaus Pirach trafen. Hart prallten die Fronten der Vorstandschaft plus einer mit ihr konformen Mehrheit sowie der früheren Tierheimleiterin Andrea Schmidt mit deren Unterstützern...





1
2 3 ... 7




Anzeige






Anzeige



Aktuell in Ihrer Heimatzeitung




Anzeige











Zwischen den Anschlussstellen Altötting und Töging ist am Montagmorgen ein Lkw umgekippt. − Foto: TimeBreak21

Ein Lkw-Gespann ist am Montagmorgen gegen 6.30 Uhr auf der A94 zwischen Altötting und Töging...



Für langjährige Mitgliedschaft und besondere Verdienste ehrte der TV1868 seine Mitglieder. − Foto: Zenz

Im Rahmen der Jahreshauptversammlung des TV1868 – wir berichteten – ehrte der Verein...



Das Ausmaß der Zerstörung nach dem Erdbeben wird erst nach und nach sichtbar. − Foto: dpa

"Klassenzimmer in den Wolken" – das ist der Name des neuesten Projekt des Nepal-Hilfsvereins...



Eine im letzten Jahr aufgestellte Gedenkwand am Eingang zum Park der Deutschen Einheit in der Unghauser Straße erinnert an die drei vor 70 Jahren ermordeten Wacker-Mitarbeiter. − Foto: Kallmeier

Ein tragischer Tag vor 70 Jahren: Auf Anordnung des Mühldorfer NSDAP-Kreisleiters Schwägerl erschoss...



Atemschutzträger der Feuerwehr untersuchten am Sonntagabend ein Wohnhaus in Marktl auf Kohlenmonoxid, nachdem dort eine Bewohnerin bewusstlos geworden war. − Foto: TimeBreak21

Ein großes Aufgebot an Polizei, Feuerwehr und Rettungskräfte wurde am Sonntagabend zu einem Einsatz...





Wollen ihre Blumenbeete erhalten und damit sich und ihre Mitmenschen erfreuen: Marianne Hollnecker (links) und Maria Riedhofer auf deren Terrasse mit Kater Burli, der bei Maria Riedhofer schon vor Jahren Asyl gefunden hat. − Foto: Wetzl

Vergeblich hat sich Richterin Julia Schmid am Dienstag im Amtsgericht Altötting um einen Burgfrieden...



Schwarz auf Gelb steht es geschrieben, diplomatisch formuliert: Weil der "angemessene Zustand nicht mehr garantiert" werden kann, wurde der Kreuzweg geschlossen. Gemeint sind damit Saufgelage und zurückbleibender Unrat. − Foto: Kleiner

Lange war es ruhig, dann aber kam die Wende: Der Kreuzweg des Altöttinger Marienwerkes wurde...



Ein Bild, das der Vergangenheit angehört: Luftaufnahme vom Töginger Volksfest, hier 2014 am Harter Weg. Heuer fällt die Traditionsveranstaltung aus. − Foto: Kulik

Eine mehr als 40 Jahre währende Tradition kommt 2015 zum Erliegen: Es wird heuer definitiv kein...



Die Kindergärten leisten wertvolle Bildungs- und Erziehungsarbeit. Die Erzieherinnen tendieren deshalb laut Bürgermeister dazu, wieder Gebühren einzuführen – als Wertschätzung dieser Arbeit. Das Foto zeigt Kinder in der "Werkecke" des Maria-Ward-Kindergartens in der Altstadt. Drexler

Fünf Jahre besteht nun in Burghausen die Kostenfreiheit von Kindergärten. Die Stadt hat bisher diese...



Mit Flyern, die an alle Töginger Haushalte verteilt werden, werben die Vertreter der Bürgerinitiative (links) und der CSU für ihre Argumente. − Fotos: Brandl

Zweieinhalb Wochen vor dem Bürgerentscheid über die künftige Trägerschaft der Kindertagesstätte...





Wollen ihre Blumenbeete erhalten und damit sich und ihre Mitmenschen erfreuen: Marianne Hollnecker (links) und Maria Riedhofer auf deren Terrasse mit Kater Burli, der bei Maria Riedhofer schon vor Jahren Asyl gefunden hat. − Foto: Wetzl

Vergeblich hat sich Richterin Julia Schmid am Dienstag im Amtsgericht Altötting um einen Burgfrieden...