• regioevent.de
  • heimatsport.de
  • am-sonntag.de


pnp.de 8.07.2015

Nutzer:  Passwort:   Login





Icon Breadcrumb Sie sind hier:
RSS-Feed abonnieren
  • Akuelle Nachrichten werden geladen...




Burgkirchen / Alz  |  23.01.2013  |  20:11 Uhr

Tetrafunk: Messungen zur Beweissicherung

Lesenswert (3) Lesenswert kommentierenKommentare Weitersagen Weitersagen drucken Drucken merken merken






Auf der Mastbaustelle oberhalb von Edhof reckt sich bereits der Tetrafunk-Behördensender in den Himmel.  − Foto: Gerlitz

Auf der Mastbaustelle oberhalb von Edhof reckt sich bereits der Tetrafunk-Behördensender in den Himmel.  − Foto: Gerlitz

Auf der Mastbaustelle oberhalb von Edhof reckt sich bereits der Tetrafunk-Behördensender in den Himmel.  − Foto: Gerlitz


Vor Inbetriebnahme einer TETRA-Mobilfunkstation sind private Beweissicherungsverfahren an 13 landwirtschaftlichen Standorten in der Gemeinde Burgkirchen durchgeführt worden. Die Bürgerinitiative "Tetrafunkfreies Burgkirchen", vertreten durch Hubert Hochreiter, Andreas Remmelberger und Maria Walch, hatte dieses Beweissicherungsverfahren angeregt. Vor Inbetriebnahme des Tetra-Behördenfunks sollte der Zustand der Strahlungsintensität innerhalb und außerhalb von Ställen durch ein unabhängiges Institut festgestellt werden. Insgesamt hatten zehn Bauern und sechs andere Anlieger, zum Teil auch außerhalb der Gemeindegrenzen von Burgkrichen, Messungen beauftragt.

Das Gutachten zu den vorgenommenen Messungen elektromagnetischer Immissionen von Mobilfunksendeanlagen liegt mittlerweile der Bürgerinitiative wie auch der Gemeinde Burgkirchen vor. "Die Werte sind zum Glück bisher in unserer Region sehr niedrig. Sollte es nach Inbetriebnahme der Sendemasten zu Problemen in den Ställen kommen, kann dies ziemlich klar der höheren Strahlen-Belastung angelastet werden", sagt Andreas Remmelberger von der Bürgerinitiative. Die Messungen bei den Tierhaltern wurden von Dr. Dietrich Moldan zusammen mit der anbus analytik GmbH durchgeführt. Die Federführung dabei hatte die anbus analytik GmbH, die laut Urkunde akkreditiert ist und deren Messungen vor Gericht anerkannt werden.

Ein Vergleich der gemessenen Mobilfunkwerte mit einer Auswertung des Bayerischen Landesamts für Umweltschutz aus vergleichbaren Messkampagnen zeigt laut Gutachten, dass die in der Gemeinde Burgkirchen gemessenen Werte deutlich unterhalb des allgemeinen Durchschnitts in Bayern liegen.  − geMehr zum Thema lesen Sie am Donnerstag, 24. Januar, im Alt-Neuöttinger Anzeiger








Dokumenten Information
Copyright © Passauer Neue Presse 2015
Dokument erstellt am




article
639122
Burgkirchen / Alz
Tetrafunk: Messungen zur Beweissicherung
Vor Inbetriebnahme einer TETRA-Mobilfunkstation sind private Beweissicherungsverfahren an 13 landwirtschaftlichen Standorten in der Gemeinde Burgkirchen durchgeführt worden. Die Bürgerinitiative "Tetrafunkfreies Burgkirchen", vertreten durch Hub
http://www.pnp.de/region_und_lokal/landkreis_altoetting/burgkirchen_garching/639122_Tetrafunk-Messungen-zur-Beweissicherung.html?em_cnt=639122
2013-01-23 20:11:00
http://www.pnp.de/_em_daten/_ngen/2013/01/23/teaser/130123_2009_29_38854003_mast_hoeresham_teaser.jpg
news



Anzeige






Anzeige






Anzeige






JobFinder Jobfinder Dingolfing-Landau Rottal-InnJobfinder Deggendorf Regen












Auf einem Laufsteg in der Hauptstadt als Model: Olga Borher (26) aus Töging. − Foto: Millgramm

Vor großem internationalen Publikum darf Olga Borher (26) aus Töging (Landkreis Altötting) am...



Ein Brand in Folge einer fingierten Explosion musste in einer spektakulären Löschaktion unter Kontrolle gebracht werden. − Foto: Wacker

Einmal im Jahr probt die Wacker-Werkfeuerwehr gemeinsam mit vielen internen und externen...



Kostenlos, aber wertgeschätzt: Viele kommen an den Donnerstagen an den Bichl. − Foto: Piffer

Wenn der Sommer nach Burghausen kommt, ist der Jazz nicht weit: Dann wird am Bichl geswingt...



Die Realschul-Turnhalle in der Zaglau wird für ein halbes Jahr zur Bleibe für Flüchtlinge. − Fotos: Schönstetter

Die Turnhalle der Maria-Ward-Realschule in Burghausen wird ab Anfang August für ein halbes Jahr zu...



Haben am Innkanal ein Menschenleben gerettet: Kräfte der Wasserwacht Töging, hier bei einem Einsatz 2012. − Foto: Brandl

Einen glücklichen Ausgang hat am Dienstagmorgen ein Sucheinsatz der Wasserwacht am Innkanal bei...





Führungskräfte der Südostbayernbahn stellen sich heute Nachmittag (2.Juli) dem Unmut der Bahnkunden. In den vergangenen Tagen war es gehäuft zu Verspätungen und Störungen gekommen. − Foto: Kleiner

Ausfälle, Störungen, Verspätungen – nicht nur hitzebedingt werden Pendler derzeit auf eine...



Keine Frage: Der Peracher Badesee ist (und nicht nur bei Sahara-Temperaturen) ein richtig schönes Erholungsgebiet – wenn da bloß der Ärger mit dem Gänsedreck nicht wäre. − Fotos: Lambach

Die Problematik mit den Gänsen am Peracher Badesee nimmt zu. Margarethe Weigl aus Neuötting ist...



Die Deutsche Post organisiert für kommenden Montag eine groß angelegte Paketzustellung im...



−Symbolbild: dpa

Schon einige Male ist ein 34-Jähriger aus einer Burghauser Stadtrandgemeinde wegen seiner sehr...



Haben am Innkanal ein Menschenleben gerettet: Kräfte der Wasserwacht Töging, hier bei einem Einsatz 2012. − Foto: Brandl

Einen glücklichen Ausgang hat am Dienstagmorgen ein Sucheinsatz der Wasserwacht am Innkanal bei...





−Symbolbild: dpa

Schon einige Male ist ein 34-Jähriger aus einer Burghauser Stadtrandgemeinde wegen seiner sehr...



Eine große Trauergemeinde verabschiedete Frank Springer in einem Gottesdienst mit viel Musik statt vieler Worte. − Fotos: Lambach

"Er fehlt so sehr, der Frank!" Mit diesen Worten hat Pfarrer Michael Witti vom Pfarrverband Feichten...



−Symbolbild: dpa

Zwei Mal wurde ein inzwischen 53-jähriger Gastwirt aus Heldenstein, dem die Staatsanwaltschaft...



An zwei Tagen pro Woche stehen sie im Töginger Rathaus mit Rat und Tat zur Verfügung: Julia Werner Montags und Peter Bretz Mittwochs jeweils von 8.30 bis 12 Uhr. − Foto: Brandl

Der nicht enden wollende Strom von Flüchtlingen aus Krisengebieten findet nun auch im Rathaus von...



Kann auch kellnern: Mario Eick bedient seine ersten Gäste im Biergarten mit Blick über Burghausen und die Burg. Ein bisschen Übung braucht er noch, ein Schluck Radler landete auf dem Tisch. - Foto: Schönstetter

Jetzt serviert er sogar Getränke: Theatermann Mario Eick ist einfach ein Tausendsassa...