• regioevent.de
  • heimatsport.de
  • am-sonntag.de


pnp.de 2.08.2015

Nutzer:  Passwort:   Login





Icon Breadcrumb Sie sind hier:
RSS-Feed abonnieren
  • Akuelle Nachrichten werden geladen...




Tyrlaching  |  06.01.2013  |  11:08 Uhr

Sofa brennt: Kleinkinder retten Familie

Lesenswert (5) Lesenswert kommentierenKommentare Weitersagen Weitersagen drucken Drucken merken merken






Verkohltes Holz, verbrannte Stoffreste, geschwärzte Matratzenfedern − mehr ist vom Sofa nicht übrig geblieben. Gerade noch rechtzeitig hatte der Papa das brennende Gestell ins Freie gezogen.

Verkohltes Holz, verbrannte Stoffreste, geschwärzte Matratzenfedern − mehr ist vom Sofa nicht übrig geblieben. Gerade noch rechtzeitig hatte der Papa das brennende Gestell ins Freie gezogen. | Foto: Kleiner

Verkohltes Holz, verbrannte Stoffreste, geschwärzte Matratzenfedern − mehr ist vom Sofa nicht übrig geblieben. Gerade noch rechtzeitig hatte der Papa das brennende Gestell ins Freie gezogen. - Foto: Kleiner


Zwei Kinder im Alter von zwei und drei Jahren haben Sonntagfrüh den Rest ihrer Familie vor möglicherweise schwerwiegenden Folgen bewahrt. Wie die Polizei mitteilt, wollten die beiden gegen 6.30 Uhr im Wohnzimmer in Tyrlaching (Landkreis Altötting) spielen. Als sie nach dem Aufwachen den Raum betraten, war das ganze Zimmer stark verraucht. Die Kinder reagierten geistesgegenwärtig und weckten sofort den Rest der Familie auf.

Gerade noch rechtzeitig konnten die Erwachsenen die Ursache für den giftigen Rauch − ein schwelendes Sofa − ins Freie bringen. Dort verbrannte die Couch noch vor Eintreffen der Feuerwehren. Verletzt wurde dank der beiden Kinder niemand. Auch der Schaden hält sich mit rund 500 Euro in Grenzen. Im Einsatz waren die Feuerwehren aus Tyrlaching, Kirchweidach und Feichten sowie Rettungsdienste und Polizei. Als Brandursache vermutet die Polizei, dass sich das Sofa aufgrund eines Kachelofens überhitzt hatte. − pnp








Dokumenten Information
Copyright © Passauer Neue Presse 2015
Dokument erstellt am
Letzte Änderung am




article
625408
Tyrlaching
Sofa brennt: Kleinkinder retten Familie
Zwei Kinder im Alter von zwei und drei Jahren haben Sonntagfrüh den Rest ihrer Familie vor möglicherweise schwerwiegenden Folgen bewahrt. Wie die Polizei mitteilt, wollten die beiden gegen 6.30 Uhr im Wohnzimmer in Tyrlaching (Landkreis Altö
http://www.pnp.de/region_und_lokal/landkreis_altoetting/burgkirchen_garching/625408_Sofa-brennt-Kleinkinder-retten-Familie.html?em_cnt=625408
2013-01-06 11:08:00
http://www.pnp.de/_em_daten/_ngen/2013/01/06/teaser/130106_1555_ckl_brand_oberbuch_2_20130106_13_04_28_teaser.jpg
news



Anzeige






Anzeige






Anzeige






JobFinder Jobfinder Dingolfing-Landau Rottal-InnJobfinder Deggendorf Regen












 - Foto: TB21

Ein nächtlicher Großeinsatz von Feuerwehr, Rettungsdienst und Polizei spielte sich in der Nacht auf...



In den Bergen fühlt sich Walter Theil wohl – aber auch den Landkreis kennt er bestens. 13 Touren stellt er in den kommenden Wochen im Anzeiger vor. − Foto: red

Sein eigentliches Revier sind die Berge. Der Hohe Göll ist einer seiner Favoriten...



Als Spieler und Trainer hat Hans Utz den Fußball in Töging, Winhöring und Altötting mitgeprägt. In Winhöring wollte er zur kommenden Saison das Ruder übernehmen. Foto: PNP

Fußballtrainer, Musiker, Veranstalter, Förderer – kurzum, ein echtes Original...



Tauschten Erinnerungen an das Studienseminar St. Altmann aus – vielen von ihnen war damals nur durch die Wohnmöglichkeit im Seminar der Besuch eines Gymnasiums möglich. − Foto: Demmelhuber

25 Jahre nach Schließung des Bischöflichen Studienseminars St. Altmann in Burghausen trafen sich...



Viele, vor allem junge Menschen waren gestern gekommen, um von Hans Utz Abschied zu nehmen. − Fotos: Vogl-Reichenspurner

Die Osterkerze als Sinnbild für Auferstehung und Leben nach dem Tod, daneben der Bass als sein...





− Foto: dpa

Zahlreiche Beschwerden wegen massiver Ruhestörung im Bereich der Salzach haben in der Nacht von...



Am Burghauser Burghang hat sich das Jakobskreuzkraut schon großflächig ausgebreitet. Pferdehalterin Gudrun Furtner ist besorgt um ihre Tiere, aber auch um ihre eigene Gesundheit. − Fotos: Drexler

Es ist schön anzuschauen, knallgelb, weit verbreitet – und hochgiftig...



− Foto: dpa

Mit einem etwas sonderbar anmutenden Diebstahlsfall hat es die Polizeiinspektion Altötting seit dem...



In unmittelbarer Nachbarschaft stehen in Altötting das Hotel Zur Post und der Gasthof Scharnagl der Familie Tandler. Wegen der Brandschutzauflagen wurde nun vor das Verwaltungsgericht in München gezogen – ohne Erfolg. − Foto: Kleiner

Ein schwarzer Tag für die Familie des früheren bayerischen Ministers und CSU-Generalsekretärs Gerold...



− Foto: dpa

Darauf haben viele Burghauser seit zwei Jahren gewartet: Der mutmaßliche Finanzbetrüger Jürgen S...





In unmittelbarer Nachbarschaft stehen in Altötting das Hotel Zur Post und der Gasthof Scharnagl der Familie Tandler. Wegen der Brandschutzauflagen wurde nun vor das Verwaltungsgericht in München gezogen – ohne Erfolg. − Foto: Kleiner

Ein schwarzer Tag für die Familie des früheren bayerischen Ministers und CSU-Generalsekretärs Gerold...



Rektor Anton Gschrei hatte alles Mögliche versucht, um die Mittelschule in Reischach zu halten. Vergeblich. Im Bild Gschrei (Mitte) mit den Werken der Schüler zum Thema "Meine Wege". − Foto: Hochhäusl

"Auf den Spuren unserer Schule" war das bewegende Motto einer Zusammenkunft von Schülern, Eltern...