• regioevent.de
  • heimatsport.de
  • am-sonntag.de


pnp.de 18.12.2014





Icon Breadcrumb Sie sind hier:
RSS-Feed abonnieren
  • Akuelle Nachrichten werden geladen...






 Die voraussichtlich letzte Jahreshauptversammlung des Katholischen Frauenbunds, Zweigverein Hart, vor dessen Auflösung zum 31. Dezember 2012 war mit 53 Personen sehr gut besucht. Angesichts der zahlreich anwesenden Mitglieder im Pfarrheim hätten sich geistlicher Beirat Pfarrer Michael Witti, die stellvertretende Diözesan-Vorsitzende aus Passau Anne-Marie Ederer und Dekanatsleiterin Christa Koblbauer aus Neuötting eine Weiterführung des kirchlichen Vereines gewünscht. Doch eine auf der Tagesordnung stehende Neuwahl des Vorstands kam nicht zustande. Alternativ wurde über die Auflösung des seit 1960 bestehenden Vereins abgestimmt, wofür sich die Frauen mehrheitlich entschieden.

 Vorsitzende Gitta Flammensböck sagte, sie habe vor zwei Jahren zusammen mit Brigitte Mühlhofer, Petra Merk, Anita Weiss, Helga Hörner, Sigrid Faust und Maria Hoegner die Vorstandsämter übernommen, um den Verein vor der Auflösung zu bewahren. Bei einer Befragung im abgelaufenen Vereinsjahr hätten von 107 Mitgliedern 39 den Fragebogen zurückgegeben: sechs waren für eine Auflösung, sieben für eine mögliche Zusammenlegung mit dem Zweigverein Wald, fünf waren bezüglich der beiden Alternativen unentschieden, 21 für den Weiterbestand des Vereins. Der Versammlung bot Gitta Flammensböck drei Möglichkeiten an: Es findet sich ein neuer Vorstand oder die Mitglieder beschließen das Ruhen des Vereins oder die Mitglieder beschließen die Auflösung des Vereins. "Es ist schade, aber für uns ist die Arbeit getan, wir haben nicht die Zeit, die notwendig wäre", schloss Gitta Flammensböck ihren Bericht. − mwaMehr zum Thema lesen Sie am Donnerstag im Alt-Neuöttinger Anzeiger.



Ausführliche Berichte aus der Zeitung: Einzelausgabe als PDF online kaufen | Bereich für Abonnenten





Dokumenten Information
Copyright © Passauer Neue Presse 2014
Dokument erstellt am




article
595713
Hart/Alz
Frauenbund vor Auflösung
 Die voraussichtlich letzte Jahreshauptversammlung des Katholischen Frauenbunds, Zweigverein Hart, vor dessen Auflösung zum 31. Dezember 2012 war mit 53 Personen sehr gut besucht. Angesichts der zahlreich anwesenden Mitglieder im Pfarrheim h&aum
http://www.pnp.de/region_und_lokal/landkreis_altoetting/burgkirchen_garching/595713_Frauenbund-vor-Aufloesung.html
2012-11-28 18:00:00
news



Anzeige






Anzeige





ANZEIGE WIRD GELADEN... SchliessenSchliessen
Inhalt wird geladen...


Angebote aus der Region




Donau-Moldau-Zeitung
Kasberger Baustoffe




Anzeige











Weil er ein vierjähriges Mädchen sexuell missbraucht hat, wurde ein 39-Jähriger aus dem südlichen Landkreis zu zwei Jahren und drei Monaten Haft verurteilt. −Foto: Picture Alliance

Nicht allzu häufig passiert es, dass am Altöttinger Amtsgericht eine Haftstrafe verhängt wird...



− Foto: TB 21

Zwischen Teising (Lkr. Altötting) und Mühldorf ist es am Donnerstagnachmittag zu einem schweren...



Asylanten in ihrem Haus aufzunehmen, käme in Töging (Bild) für 78 Prozent der Bevölkerung nicht in Frage. − Foto: Brandl

Die Vorbehalte gegen Asylbewerber sind in Töging (Landkreis Altötting) offenbar recht groß...



Auf der B299 war im Juli ein herzkranker Lkw-Fahrer mit seinem Gespann von der Straße abgekommen. Ersthelfer befreiten den Bewusstlosen aus dem Fahrzeug und versuchten, ihn wiederzubeleben. − Foto: Feuerwehr Raitenhart

Sie sind nicht einfach weitergefahren. Sie haben nicht einfach nur gewartet...



Unsanft geweckt worden ist ein weißrussischer Lastwagenfahrer am Mittwochmorgen am Parkplatz an der...





Kunstwerk oder Katastrophe? Vor diese Frage sehen sich Passanten beim Blick auf das wohl extremste Weihnachtsdekohaus des Landkreises gestellt. − Foto: Kleiner

Wer in Marktl (Lkr. Altötting) die Eichenstraße entlang fährt, der wird spätestens auf halber Höhe...



Das "Hotel zur Post" am Altöttinger Kapellplatz: Aus Brandschutzgründen mussten das Kellerlokal und der zweite Stock geschlossen werden. - Piffer

Ein kleiner Zettel am Abgang zum Kellerlokal in Tandlers "Hotel zur Post" sorgt derzeit für...



Sein "Au revoir" beherrscht die Radios: Mark Forster. − F.: Agentur

Die Brücken sind saniert, und die längste Burg der Welt wird 2015 wieder Schauplatz des "Burghauser...



Ab dem späten Nachmittag gehen überall in Burghausen die Lichter an. − Fotos: Döbber

Die Bäume schmücken Girlanden glänzender Lichter, die abgedeckten Brunnen in der Altstadt sind in...



Nicht der erste Einsatz heuer im Franziskushaus: Die Feuerwehr musste nach einem Alarm der Brandmeldeanlage erneut anrücken. Zu löschen gab es aber nichts. − Foto: Aichinger

"Es war die Hölle los" – so bilanziert Vorsitzender Max Kamhuber den Einsatz...





Busfahrer Dirk Hermes (l.) mit den ratschenden Gästen: Julia Geith (v.l.), Werner Lechner und Melanie Schwab, die unterstützt wurden von Claudia Donner, Daniela Krawutschke und Angelika Lermberger

Es ist schon beinahe unfassbar, was man alles auf einer Fahrt im Citybus, auch "Rollende...



 - Foto: Kleiner

Weihnachten, Krippe, Nachwuchs? Da war doch was. Doch wer jetzt an die Geburt Jesu denkt...



Das "Hotel zur Post" am Altöttinger Kapellplatz: Aus Brandschutzgründen mussten das Kellerlokal und der zweite Stock geschlossen werden. - Piffer

Ein kleiner Zettel am Abgang zum Kellerlokal in Tandlers "Hotel zur Post" sorgt derzeit für...



− Foto: TimeBreak21

Drei Autos sind in den Unfall verwickelt gewesen, der sich am Dienstag gegen 12...



Schaut zufrieden auf ein Armband aus Fimo-Perlen nach historischen Vorlagen: Gusti Rubner-Klatt trägt außerdem eine Kette mit einer einzigen großen Fimo-Perle. − Foto: Lambach

Solche Perlen haben schon die Bajuwaren vor 1500 Jahren gemacht – damals aus Ton...