• regioevent.de
  • heimatsport.de
  • am-sonntag.de


pnp.de 29.08.2014

Login

   Jetzt registrieren!   Passwort vergessen?




Icon Breadcrumb Sie sind hier:
RSS-Feed abonnieren
  • Akuelle Nachrichten werden geladen...






 Die voraussichtlich letzte Jahreshauptversammlung des Katholischen Frauenbunds, Zweigverein Hart, vor dessen Auflösung zum 31. Dezember 2012 war mit 53 Personen sehr gut besucht. Angesichts der zahlreich anwesenden Mitglieder im Pfarrheim hätten sich geistlicher Beirat Pfarrer Michael Witti, die stellvertretende Diözesan-Vorsitzende aus Passau Anne-Marie Ederer und Dekanatsleiterin Christa Koblbauer aus Neuötting eine Weiterführung des kirchlichen Vereines gewünscht. Doch eine auf der Tagesordnung stehende Neuwahl des Vorstands kam nicht zustande. Alternativ wurde über die Auflösung des seit 1960 bestehenden Vereins abgestimmt, wofür sich die Frauen mehrheitlich entschieden.

 Vorsitzende Gitta Flammensböck sagte, sie habe vor zwei Jahren zusammen mit Brigitte Mühlhofer, Petra Merk, Anita Weiss, Helga Hörner, Sigrid Faust und Maria Hoegner die Vorstandsämter übernommen, um den Verein vor der Auflösung zu bewahren. Bei einer Befragung im abgelaufenen Vereinsjahr hätten von 107 Mitgliedern 39 den Fragebogen zurückgegeben: sechs waren für eine Auflösung, sieben für eine mögliche Zusammenlegung mit dem Zweigverein Wald, fünf waren bezüglich der beiden Alternativen unentschieden, 21 für den Weiterbestand des Vereins. Der Versammlung bot Gitta Flammensböck drei Möglichkeiten an: Es findet sich ein neuer Vorstand oder die Mitglieder beschließen das Ruhen des Vereins oder die Mitglieder beschließen die Auflösung des Vereins. "Es ist schade, aber für uns ist die Arbeit getan, wir haben nicht die Zeit, die notwendig wäre", schloss Gitta Flammensböck ihren Bericht. − mwaMehr zum Thema lesen Sie am Donnerstag im Alt-Neuöttinger Anzeiger.



Ausführliche Berichte aus der Zeitung: Einzelausgabe als PDF online kaufen | Bereich für Abonnenten





Dokumenten Information
Copyright © Passauer Neue Presse 2014
Dokument erstellt am




article
595713
Hart/Alz
Frauenbund vor Auflösung
 Die voraussichtlich letzte Jahreshauptversammlung des Katholischen Frauenbunds, Zweigverein Hart, vor dessen Auflösung zum 31. Dezember 2012 war mit 53 Personen sehr gut besucht. Angesichts der zahlreich anwesenden Mitglieder im Pfarrheim h&aum
http://www.pnp.de/region_und_lokal/landkreis_altoetting/burgkirchen_garching/595713_Frauenbund-vor-Aufloesung.html
2012-11-28 18:00:00
news



Anzeige






Anzeige





ANZEIGE WIRD GELADEN... SchliessenSchliessen
Inhalt wird geladen...


Angebote aus der Region




Donau-Moldau-Zeitung
Presse-Meile - lauf ...




Anzeige






JobFinder Jobfinder Dingolfing-Landau Rottal-InnJobfinder Deggendorf Regen












−Screenshot: Youtube

In der CDU/CSU-Bundestagsfraktion stößt die Hanfpflanzen-Aktion des Grünen-Vorsitzenden Cem Özdemir...



 - Foto: Bartschies

Ein 24 Jahre alter Mann aus Burgkirchen ist in Hart an der Alz an der Gemeindegrenze zwischen ...



− Foto: TB21

Mit dem Auto ihres Freundes hat sich eine 27-Jährige aus Hamburg am Donnerstagabend im Haiminger...



Tiefschwarzer Rauch hing am Dienstagnachmittag über der Neustadt. Verursacht wurde die starke Rußbildung dadurch, dass durch den Spannungsabfall im Stromnetz auch die Anlagen ausfielen, die den Fackelkamin mit feinem Dampf versorgen. − Foto: Wetzl

Die schwarze Rußwolke am Dienstagnachmittag über der Stadt sah bedrohlich aus...



− Foto: Heimatzeitung

Gleich vier Mal hat es in der Nacht auf Freitag in der Asylbewerberunterkunft in Neuötting...





−Screenshot: Youtube

In der CDU/CSU-Bundestagsfraktion stößt die Hanfpflanzen-Aktion des Grünen-Vorsitzenden Cem Özdemir...



Vom Bürgerplatz aus war die schwarze Wolke am Dienstagnachmittag deutlich zu sehen. Links im Bild ist die Konradkirche der Neustadt zu sehen. − Foto: Wetzl

Eine riesige schwarze Wolke hat sich am Dienstagnachmittag über Burghausen gebildet...



Mit einer Polizeikontrolle fängt für MPU-Anwärter meist alles an. Die Gründe für einen Führerschein-Entzug sind vielfältig: von Alkohol-Fahrten über extreme Tempoüberschreitungen hin zu auffälligem Verhalten. − Foto: dpa

Ist der Führerschein erst einmal weg, herrscht oft Verwirrung unter den Verkehrssündern: So erleben...



Tiefschwarzer Rauch hing am Dienstagnachmittag über der Neustadt. Verursacht wurde die starke Rußbildung dadurch, dass durch den Spannungsabfall im Stromnetz auch die Anlagen ausfielen, die den Fackelkamin mit feinem Dampf versorgen. − Foto: Wetzl

Die schwarze Rußwolke am Dienstagnachmittag über der Stadt sah bedrohlich aus...



− Foto: Heimatzeitung

Gleich vier Mal hat es in der Nacht auf Freitag in der Asylbewerberunterkunft in Neuötting...





Vom Bürgerplatz aus war die schwarze Wolke am Dienstagnachmittag deutlich zu sehen. Links im Bild ist die Konradkirche der Neustadt zu sehen. − Foto: Wetzl

Eine riesige schwarze Wolke hat sich am Dienstagnachmittag über Burghausen gebildet...



− Foto: Heimatzeitung

Gleich vier Mal hat es in der Nacht auf Freitag in der Asylbewerberunterkunft in Neuötting...