• regioevent.de
  • heimatsport.de
  • am-sonntag.de


pnp.de 29.12.2014





RSS-Feed abonnieren
  • Akuelle Nachrichten werden geladen...






Ehrennadeln überreichten Bürgermeister Johann Krichenbauer (von rechts) und Zweite Bürgermeisterin Rita Burggraf an Ingrid Muhr, Almut Bonauer und Ortsheimatpfleger Alois Remmelberger.  − Foto: Till

Ehrennadeln überreichten Bürgermeister Johann Krichenbauer (von rechts) und Zweite Bürgermeisterin Rita Burggraf an Ingrid Muhr, Almut Bonauer und Ortsheimatpfleger Alois Remmelberger.  − Foto: Till

Ehrennadeln überreichten Bürgermeister Johann Krichenbauer (von rechts) und Zweite Bürgermeisterin Rita Burggraf an Ingrid Muhr, Almut Bonauer und Ortsheimatpfleger Alois Remmelberger.  − Foto: Till


 Es war seine erste Ehrung in Burgkirchen: Am Dienstagabend verlieh der neu gewählte Bürgermeister Johann Krichenbauer drei Bürgern die Ehrennadel der Gemeinde. "Wir sind heute hier, weil wir drei Beispiele für außerordentliches und bürgerschaftliches Engagement in die Mitte stellen", sagte Krichenbauer. Für ihn als neu gewählten Bürgermeister sei es eine große Freude, gleich zum Beginn seiner Amtszeit Menschen, die sich über viele Jahre ehrenamtlich um das Gemeinwohl verdient gemacht haben, eine gemeindliche Ehrung überreichen zu dürfen.

 "In unserer heutigen leistungsorientierten Gesellschaft ist es ganz und gar nicht selbstverständlich, freiwillig ehrenamtliche Aufgaben zu übernehmen. Umso beachtlicher ist es, dass sich Menschen neben ihrem Beruf oder privaten Verpflichtungen die Zeit nehmen, sich für die Gemeinschaft einzusetzen", so Krichenbauer.

 Ingrid Muhr und Almut Bonauer wurden für ihr langjähriges ehrenamtliches Engagement beim Bayerischen Roten Kreuz (BRK) ausgezeichnet. Alois Remmelberger erhielt die Ehrennadel für seine jahrzehntelange vorbildliche Arbeit als Ortsheimatpfleger der Gemeinde. − setMehr zum Thema lesen Sie am Donnerstag im Alt-Neuöttinger Anzeiger.



Ausführliche Berichte aus der Zeitung: Einzelausgabe als PDF online kaufen | Bereich für Abonnenten





Dokumenten Information
Copyright © Passauer Neue Presse 2014
Dokument erstellt am




article
595695
Burgkirchen
Ehrennadeln verliehen
 Es war seine erste Ehrung in Burgkirchen: Am Dienstagabend verlieh der neu gewählte Bürgermeister Johann Krichenbauer drei Bürgern die Ehrennadel der Gemeinde. "Wir sind heute hier, weil wir drei Beispiele für außerordentli
http://www.pnp.de/region_und_lokal/landkreis_altoetting/burgkirchen_garching/595695_Ehrennadeln-verliehen.html
2012-11-28 16:16:00
http://www.pnp.de/_em_daten/_ngen/2012/11/28/teaser/121128_1614_29_38355439_neues_bild_teaser.jpg
news



Anzeige






Anzeige





ANZEIGE WIRD GELADEN... SchliessenSchliessen
Inhalt wird geladen...


Angebote aus der Region




Eichberger Reisen
Donau-Moldau-Zeitung




Anzeige











Eine Weißwurst mit herber Note: Das ist die Matcha-Weißwurst, die Werner Gropp (links) und Markus Hinterberger entwickelt haben. Das Medienecho war enorm. Sogar in den USA, Indien und Malaysia berichteten Zeitungen, Radiostationen und Fernsehsender über die beiden Männer. "Es war ein Riesenspaß", betont Gropp. − Foto: Stummer

Das Jahr von Werner Gropp und Markus Hinterberger war mit einem Wort: Grün. Die beiden umtriebigen...



Sind nach dem guten Start des ersten Harfenfrühlings in diesem Jahr für das folgende Festival im April 2015 guter Dinge: Stefan und Marion Hensel. − Foto: Schönstetter

Es muss nicht immer Jazz sein in Burghausen, finden Marion und Stefan Hensel...



Kirchenpfleger Elmar Wibmer (v.l.), Pfarrgemeinderatsvorsitzende Maria Stemmer und Pfarrvikar Alfred Hable (r.) überreichten Elisabeth Bergmann die Stephanus-Plakette. − Foto: Ebner

Sie ist eine Frau der ersten Stunde, die beinahe zum "Kircheninventar" gehört...



Ob das alles so ausgeht, wie sich Tante Frieda das vorstellt? (Von links: Thomas Stadler, Lisa Berreiter, Manfred Zallinger, Andrea Steiner, Evi Eichberger, Simon Waxenberger). − Fotos: Kuhnert

Um "Liebe, Schnaps und Freundschaft" geht es im Weihnachtsstück der "Bunten Bühne"...



− Foto: dpa

Gar nicht weihnachtlich ist es am Tag vor Heiligabend auf einem Parkplatz in der Burghauser Straße...





Tod einer Haiminger Institution: Nach 19 Betriebsjahren musste Wirt Peter Botz  das Traditionswirtshaus Kellerwirt zusperren. Er hofft, dass es mit einem neuen Konzept wieder rentabel wird.Foto: Döbber

Im September ist in Haiming eine Ära zu Ende gegangen: 147 Jahre lang war das Gasthaus Kellerwirt...



− Foto: Bayerische Staatskanzlei

Große Ehre für die Altöttinger Landtagsabgeordnete Ingrid Heckner (CSU). Neben 52 weiteren...



Jetzt macht sie wieder elektrischen Strom aus Sonnenlicht: Für die Photovoltaikanlage an der A94 hat am Freitag die Endabnahme stattgefunden. − Foto: Brandl

Technisch läuft sie schon seit über einer Woche wieder, die Photovoltaikanlage am Lärmschutzwall der...



Ein Stürmerstar des FC Bayern München kommt in den Landkreis Altötting: Arjen Robben wird am Samstag...



− Foto: Kleiner

In der Neuöttinger Deponie der Freudlsperger Beton- und Kieswerke GmbH darf künftig auch Asbest...