• regioevent.de
  • heimatsport.de
  • am-sonntag.de


pnp.de 30.05.2015

Nutzer:  Passwort:   Login





Icon Breadcrumb Sie sind hier:
RSS-Feed abonnieren
  • Akuelle Nachrichten werden geladen...




Burgkirchen / Alz  |  18.11.2012  |  10:35 Uhr

Bürgermeister-Stichwahl: Liveticker auf pnp.de

Lesenswert (3) Lesenswert 3 KommentareKommentare Weitersagen Weitersagen drucken Drucken merken merken






Um keinen Ärger zu riskieren, stattet die Gemeinde Burgkirchen die Wahlkabinen dieses Mal mit grauen Filzstiften aus, die für diesen Zweck gekauft wurden. Vor zwei Wochen hatte es Beschwerden wegen der verwendeten Bleistifte gegeben. Der vorgefaltete Stimmzettel besteht aus dickem Umweltschutzpapier.  − Foto: Gerlitz

Um keinen Ärger zu riskieren, stattet die Gemeinde Burgkirchen die Wahlkabinen dieses Mal mit grauen Filzstiften aus, die für diesen Zweck gekauft wurden. Vor zwei Wochen hatte es Beschwerden wegen der verwendeten Bleistifte gegeben. Der vorgefaltete Stimmzettel besteht aus dickem Umweltschutzpapier.  − Foto: Gerlitz

Um keinen Ärger zu riskieren, stattet die Gemeinde Burgkirchen die Wahlkabinen dieses Mal mit grauen Filzstiften aus, die für diesen Zweck gekauft wurden. Vor zwei Wochen hatte es Beschwerden wegen der verwendeten Bleistifte gegeben. Der vorgefaltete Stimmzettel besteht aus dickem Umweltschutzpapier.  − Foto: Gerlitz


Das am meisten gebrauchte geflügelte Wort in Burgkirchen (Landkreis Altötting) ist in diesen Tagen: "Schaun mer mal." Dieses Beckenbauer-Zitat gebrauchen die Burgkirchner gerne, wenn sie sich über den Ausgang der Stichwahl am Sonntag (18. November) unterhalten. Natürlich zerbrechen sich viele die Köpfe über den Ausgang der Bürgermeister-Wahl (pnp.de-Liveticker ab 18 Uhr). Weil die meisten mit einer knappen Entscheidung rechnen, münden die Gespräche und Spekulationen in der Regel in die Abwartungshaltung: "Mal sehen."

Johann Krichenbauer von den Freien Wählern und Franz Wallner von der Unabhängigen Bürgerliste kommen in die Stichwahl. Was eine Vorhersage des Wahlergebnisses zu einem Ding der Unmöglichkeit macht, ist der bereits knappe Ausgang der ersten Wahl am 4. November. Drei der vier Kandidaten waren so eng platziert, dass die Reihung schon in die Nähe eines Zufallsergebnisses rutschte, noch dazu bei der für die sehr seltene Anzahl von vier Kandidaten eher geringen Wahlbeteiligung von 57,22 Prozent. Zum Vergleich: In den Achtzigerjahren tendierte die Wahlbeteiligung in Burgkirchen gegen 80 Prozent.

Zur Erinnerung die Verteilung der Wählerstimmen vor zwei Wochen: Franz Wallner (UBL) 29,62 Prozent, Johann Krichenbauer (FW) 28,40 Prozent, Jürgen Bogner (SPD) 26,98 Prozent, Josef Huber (CSU) 15,0 Prozent. Aufschluss über das Wählerverhalten gibt ein Blick in die Details der Statistik: Johann Krichenbauer erhielt in fünf der insgesamt sieben Wahlbezirke (einschließlich Briefwahl) die meisten Stimmen. Verändert wurde diese Gesamtlage allein durch das Abstimmungsergebnis in Hirten, dem Burgkirchner Ortsteil mit der höchsten Wahlbeteiligung (64,67 Prozent). 66,24 Prozent wählten in Hirten den ortsansässigen Franz Wallner.

Damit es keinen Ärger mehr wegen Bleistiften geben kann, wurden für die Stichwahl graue Filzstifte gekauft. Jede Wahlkabine wird mit einem Stift ausgestattet. Der Stimmzettel besteht aus dickem, vorgefaltetem Umweltschutzpapier. − ge


Vom Wahlabend berichtet pnp.de live ab 18 Uhr aus dem Sitzungssaal im Rathaus Burgkirchen. Geplant sind ein Video-Livestream und ein Liveticker mit Infos zur Wahl, Eindrücken aus dem Rathaus und den Ergebnissen.








Dokumenten Information
Copyright © Passauer Neue Presse 2015
Dokument erstellt am
Letzte Änderung am




article
585585
Burgkirchen / Alz
Bürgermeister-Stichwahl: Liveticker auf pnp.de
Das am meisten gebrauchte geflügelte Wort in Burgkirchen (Landkreis Altötting) ist in diesen Tagen: "Schaun mer mal." Dieses Beckenbauer-Zitat gebrauchen die Burgkirchner gerne, wenn sie sich über den Ausgang der Stichwahl am Sonntag (18. N
http://www.pnp.de/region_und_lokal/landkreis_altoetting/burgkirchen_garching/585585_Wer-kann-mehr-Anhaenger-mobilisieren.html?em_cnt=585585&ref=lf
2012-11-18 10:35:00
http://www.pnp.de/_em_daten/_ngen/2012/11/16/teaser/121116_1734_29_38227223_pict2641_teaser.jpg
news



Anzeige






Anzeige






Anzeige











Zwei Feuerwehrmänner verlassen nach getaner Arbeit das Gebäude. − Foto: tb21

Zu einem Einsatz in der Asylbewerberunterkunft in der Frauenhoferstraße in Neuötting (Landkreis...



Premiere – diese drei Schützinnen waren die ersten, die bei der Traditionsabteilung einen Salut abfeuern durften: Marlene Renner (von rechts), Karin Galler und Sylvia Haberstock-Kiesenbauer. − Foto: Hölzlwimmer

Der "Startschuss" ist gefallen, der offizielle Auftakt steht dennoch erst bevor: Mit einem Salut...



122 Flüchtlinge sind zurzeit in der Dreifachturnhalle am Kreishallenbad untergebracht. Das Zusammenleben verläuft bislang überwiegend reibungslos, wofür nicht zuletzt den ehrenamtlichen Helfern zu danken ist. − Foto: Schwarz

Der Zustrom an Flüchtlingen reißt nicht ab. Regierungsvizepräsidentin Maria Els hat Vertreter der...



Oben ist schon Betrieb, unten soll das ab September genauso sein: Im Erdgeschoss unter dem Box-Gym des TVA soll die neue Kunst- und Kulturwerkstatt entstehen. − F.: Hölzlwimmer

Da waren sie sich einig, die Mitglieder des Altöttinger Planungsausschusses: Ohne Gegenstimme haben...



Bundespräsident Joachim Gauck ehrt Lukas Stockner vom Maria-Ward-Gymnasium in Altötting. − Foto: Uwe Anspach/dpa

Bundespräsident Joachim Gauck und Bundesforschungsministerin Johanna Wanka (CDU) haben am Samstag in...





Geschafft: Nach 111 Kilometern sind die Regensburger Fußwallfahrer in Altötting angekommen. Der erste Gruß von Pilgerführer Bernhard Meiler galt dem Gnadenbild, dann waren Administrator Prälat Günther Mandl (Mitte) und Bischof Rudolf Voderholzer an der Reihe. − Foto: Hölzlwimmer

Gut 3000 Pilger sind am Donnerstagmorgen in Regensburg gestartet, unterwegs ist ihre Zahl gestiegen...



"Alles ist verhandelbar" wurde zur zentralen Aussage der Podiumsdiskussion über das Freihandelsabkommen TTIP. Clemens Wagner (von rechts) moderierte den Schlagabtausch zwischen Bertram Böhm, William E. Moeller, Claudia Wackerbauer und MdB Stephan Mayer.

"Mehr Transparenz", das war die zentrale Forderung der Podiumsdiskussion am Freitagabend in...



Altötting in internationalem Rahmen präsentieren konnte Bürgermeister Herbert Hofauer bei der Generalversammlung der Europapreisträgerstädte in Kharkow/Ukraine. − F.: Stadt

Eigentlich war das Ende der Fahnenstange erreicht: Nachdem der Stadt Altötting im Jahr 2000 das...



Die Mienen verraten es: Mit teils auch harscher Kritik sahen sich bei der Pleiskirchener Bürgerversammlung Raiffeisen-Vorstandsvorsitzender Lorenz Heller (von links), Rupert Obermayer, der Leiter des Warengeschäfts der Bank, und Planer Peter Lachmann konfrontiert. − Foto: Brandl

Die Volksseele kocht in Pleiskirchen (Landkreis Altötting). Das zeigte sich bei einer...



Organisierter Widerstand: Christian Brunnhuber macht gegen den G7-Gipfel mobil. − Foto: Stummer

Sie wollen aufrütteln. Gegen das Vergessen ankämpfen, gegen die Gleichgültigkeit...





In der Salzachstadt Burghausen ist beim 31. Bayerischen Landesturnfest einiges geboten (von links oben im Uhrezeigersinn): Der Stadtpark wird zum Turnfestpark, am Wöhrsee wird Wassersport betrieben, am Samstag ist Brückenfest in der Altstadt und der Stadtplatz wird zu einer einzigen großen Bühne. −Montage: vew

Ein Event zum Mitmachen soll es sein, das 31. Bayerische Landesturnfest, das von 3. bis zum 7...