• regioevent.de
  • heimatsport.de
  • am-sonntag.de


pnp.de 28.11.2014





Icon Breadcrumb Sie sind hier:
RSS-Feed abonnieren
  • Akuelle Nachrichten werden geladen...




Burgkirchen  |  09.11.2012  |  18:03 Uhr

Clariant : Joint Venture mit asiatischem Großkonzern

Lesenswert (0) Lesenswert kommentierenKommentare Weitersagen Weitersagen drucken Drucken merken merken






Die Clariant AG beschäftigt in Industriepark Werk Gendorf 830 Mitarbeiter; für diese soll sich durch das Joint Venture mit China nichts ändern.  − Foto: IWG

Die Clariant AG beschäftigt in Industriepark Werk Gendorf 830 Mitarbeiter; für diese soll sich durch das Joint Venture mit China nichts ändern.  − Foto: IWG

Die Clariant AG beschäftigt in Industriepark Werk Gendorf 830 Mitarbeiter; für diese soll sich durch das Joint Venture mit China nichts ändern.  − Foto: IWG


 Die Clariant AG mit Hauptsitz in der Schweiz ist in Deutschland mit vier Konzerngesellschaften vertreten, darunter fällt auch Clariant Gendorf. Den Burgkirchner Standort betrifft die jüngste Veränderung des Chemie-Betriebs: Clariant gründet mit einem der führenden Agrarkonzerne Asiens, Wilmar, ein Gemeinschaftsunternehmen, auch Joint Venture genannt. Die Verträge sind in der vergangenen Woche unterzeichnet worden. Es handelt sich um einen 50:50-Joint Venture, wobei die Produktion von Aminen und ausgewählten Aminderivaten in Gendorf verbleibt. Es wird eine eigene Tochtergesellschaft gegründet werden. Ziel sei eine höhere Produktionsauslastung. "Wir sind optimistisch, dass dies schon in wenigen Monaten spürbar sein wird", so Clariant Pressesprecher Ulrich Nies.

 "Das Gemeinschaftsunternehmen hat seinen Sitz in Singapur mit Tochtergesellschaften für globalen Verkauf, Verteilung und Produktion. Nach Genehmigung durch die Aufsichtsbehörde, einschließlich der Fusionsfreigaben, soll das Joint Venture seine Arbeit im Frühjahr 2013 aufnehmen", heißt es dazu in der Pressemitteilung. Genau soll die Tochterfirma ab 1. März ihre Arbeit aufnehmen. Betriebsratsvorsitzender am Standort Gendorf, Reinhard Brandhuber, sieht die Fusionierung sehr positiv: "Das ist ein wichtiger Schritt − und da glaube ich fest daran − in die Zukunft für Clariant Gendorf, den wir schon lange gebraucht hätten."  − köxMehr zu diesem Thema lesen Sie am 10. November im Alt-Neuöttinger bzw. Burghauser Anzeiger.



Ausführliche Berichte aus der Zeitung: Einzelausgabe als PDF online kaufen | Bereich für Abonnenten





Dokumenten Information
Copyright © Passauer Neue Presse 2014
Dokument erstellt am




article
579415
Burgkirchen
Clariant : Joint Venture mit asiatischem Großkonzern
 Die Clariant AG mit Hauptsitz in der Schweiz ist in Deutschland mit vier Konzerngesellschaften vertreten, darunter fällt auch Clariant Gendorf. Den Burgkirchner Standort betrifft die jüngste Veränderung des Chemie-Betriebs: Clariant g
http://www.pnp.de/region_und_lokal/landkreis_altoetting/burgkirchen_garching/579415_Clariant-Joint-Venture-mit-asiatischem-Grosskonzern.html
2012-11-09 18:03:00
http://www.pnp.de/_em_daten/_ngen/2012/11/09/teaser/121109_1803_29_38152774_gen0023_teaser.jpg
news



Anzeige






Anzeige





ANZEIGE WIRD GELADEN... SchliessenSchliessen
Inhalt wird geladen...


Angebote aus der Region




Donau-Moldau-Zeitung
Presse-Meile - lauf ...




Anzeige











Der Weltenbummler Rudi Hölzlwimmer, Land- und Gastwirt aus Arbing, hat schon alle fünf Kontinente mehrmals bereist. Das oben stehende Foto zeigt ihn bei einem Aufenthalt in Australien 2012. Nun plant er eine Gruppenreise in 112 Tagen rund um die Welt – und zwar nur mit Zügen und Schiffen. − Foto: Hölzlwimmer

In 80 Tagen um die Welt: Wer kennt nicht den mehrfach verfilmten, berühmten Roman von Jules Verne...



Haben die Bürger ein Herz für die Burghauser Kreisklinik? − Foto: KleinerKleiner

Die Diskussion über die Zukunft der Burghauser Kreisklinik wird jetzt wieder auf die Kreistags-Ebene...



Von einer Flammenshow wurde das besondere Neuöttinger Ereignis begleitet. − Fotos: Lambach

Mehrere hundert Besucher drängten sich am Donnerstag Abend auf der Stadtplatzmitte neben dem großen...



Einen zweiten Einbruch im gleichen Gebiet meldet die Polizei: Zwischen Samstag, 22. November, 17...



Leichte Verletzungen hat sich eine 74-Jährige bei einem Verkehrsunfall zugezogen...





Am 28. Februar 2013 ging das Pontifikat von Papst Benedikt XVI. zu Ende. Seit dem 13. März 2013 ist Franziskus der neue Papst. So trafen sich das erste Mal seit über 700 Jahren zwei Päpste. (Foto: dpa) − Foto: dpa

Öffentliche Auftritte des emeritierten Papstes Benedikt sind seit seinem Rücktritt am 28...



Ab sofort gilt "Tempo 30" in Unterneukirchen auf der Rathausplatz-Durchfahrt: Die entsprechenden...



Haben die Bürger ein Herz für die Burghauser Kreisklinik? − Foto: KleinerKleiner

Die Diskussion über die Zukunft der Burghauser Kreisklinik wird jetzt wieder auf die Kreistags-Ebene...



−Symbolbild: PNP-Archiv

Sagt die kleine Maria (Name von der Redaktion geändert) die Wahrheit oder wurde sie von ihren Eltern...



Männer der Wasserwacht befestigen das Wildschwein seitlich am Boot. − Foto: fib

Ein trauriges Ende hat ein Wildschwein am Dienstag Mittag in Töging (Landkreis Altötting) genommen:...





Wie Pfarrer Dr. Martin Fohl (3. v. r.) wärmten sich viele Besucher am kalten Sonntagnachmittag bei heißen Getränken auf. − Foto: Fund

Dicht bevölkert war der Pfarrgarten der Holzlandgemeinde (Landkreis Altötting) am Samstag und...



Der Weltenbummler Rudi Hölzlwimmer, Land- und Gastwirt aus Arbing, hat schon alle fünf Kontinente mehrmals bereist. Das oben stehende Foto zeigt ihn bei einem Aufenthalt in Australien 2012. Nun plant er eine Gruppenreise in 112 Tagen rund um die Welt – und zwar nur mit Zügen und Schiffen. − Foto: Hölzlwimmer

In 80 Tagen um die Welt: Wer kennt nicht den mehrfach verfilmten, berühmten Roman von Jules Verne...