• regioevent.de
  • heimatsport.de
  • am-sonntag.de


pnp.de 17.04.2014

Login

   Jetzt registrieren!   Passwort vergessen?




Icon Breadcrumb Sie sind hier:
RSS-Feed abonnieren
  • Akuelle Nachrichten werden geladen...




Burgkirchen / Alz  |  09.11.2012  |  13:55 Uhr

Integrationspreis der Regierung für Burgkirchner Projekt

Lesenswert (0) Lesenswert Weitersagen Weitersagen drucken Drucken






Für das Projekt "Deutschkurs für Kinder mit türkischem Migrationshintergrund" bekam das Türkisch-Deutsch-Islamische-Kulturzentrum Burgkirchen einen Sonderpreis. Im Bild von links: Regierungsvizepräsident Ulrich Böger, Teslime Alkaya, ehrenamtliche Mitarbeiterin des Vereins, Dritte Bürgermeisterin Claudia Hausner und geschäftsleitender Beamter Manfred Gassenmeyer.  − Foto: Regierung von Oberbayern

Für das Projekt "Deutschkurs für Kinder mit türkischem Migrationshintergrund" bekam das Türkisch-Deutsch-Islamische-Kulturzentrum Burgkirchen einen Sonderpreis. Im Bild von links: Regierungsvizepräsident Ulrich Böger, Teslime Alkaya, ehrenamtliche Mitarbeiterin des Vereins, Dritte Bürgermeisterin Claudia Hausner und geschäftsleitender Beamter Manfred Gassenmeyer.  − Foto: Regierung von Oberbayern

Für das Projekt "Deutschkurs für Kinder mit türkischem Migrationshintergrund" bekam das Türkisch-Deutsch-Islamische-Kulturzentrum Burgkirchen einen Sonderpreis. Im Bild von links: Regierungsvizepräsident Ulrich Böger, Teslime Alkaya, ehrenamtliche Mitarbeiterin des Vereins, Dritte Bürgermeisterin Claudia Hausner und geschäftsleitender Beamter Manfred Gassenmeyer.  − Foto: Regierung von Oberbayern


Im Rahmen einer Feierstunde hat Regierungsvizepräsident Ulrich Böger den vom Bayerischen Staatsministerium für Arbeit und Sozialordnung, Familie und Frauen mit 5000 Euro dotierten Integrationspreis an vier oberbayerische Initiativen aus den Bereichen Soziales, Bildung, Kultur und Sport überreicht.

 "Es ist uns eine große Ehre und Freude, zum fünften Mal Integrationsprojekte aus ganz Oberbayern auszeichnen zu können, die sich in vorbildlicher Weise für ein interkulturelles Miteinander einsetzen. 35 Bewerbungen – so viele wie noch nie – zeigen, dass in Oberbayern über Integration nicht nur gesprochen, sondern aktiv gelebt wird", so Regierungsvizepräsident Ulrich Böger.

 Staatsministerin a.D. Christa Stewens, in deren Amtszeit als Bayerische Sozialministerin der Startschuss für die "Aktion Integration" der Bayerischen Staatsregierung und damit auch für den Integrationspreis und die Integrationsforen auf Ebene der Regierungsbezirke fiel, zeigte sich begeistert über die zahlreichen kreativen Bewerbungen.

 Einer der Preisträger ist das Türkisch-Deutsch-Islamische Kulturzentrum Burgkirchen: Während hier die Eltern beim Freitagsgebet sind, besuchen 21 Kinder aus der 3. bis 6. Klasse den Deutschkurs, der eineinhalb Stunden dauert. Die Kinder üben das Lesen, die Rechtschreibung, die Grammatik, sowie den Ausdruck. Der Verein ist in der Gemeinde Burgkirchen/Alz ein wichtiger Partner im Bereich Sprache und Bildung.

Mehr zum Thema lesen Sie am Samstag, 10. November, im Alt-Neuöttinger Anzeiger



Ausführliche Berichte aus der Zeitung: Einzelausgabe als PDF online kaufen | Bereich für Abonnenten









Sicherheitscode:



Dokumenten Information
Copyright © Passauer Neue Presse 2014
Dokument erstellt am 2012-11-09 13:53:42










Anzeige






Anzeige




Anzeige


ANZEIGE WIRD GELADEN... SchliessenSchliessen
Inhalt wird geladen...


Angebote aus der Region




Donau-Moldau-Zeitung
Wohlfühltherme
Eichberger Reisen
Presse-Meile - lauf ...











Rund 40 Zentimeter lang ist dieser Schweinefuß, den eine Frau aus Töging auf ihrem Familiengrab fand. − Foto: red

Schock zum Osterfest: Auf ihrem Familiengrab auf dem Friedhof von Töging (Landkreis Altötting) hat...



Eine beschriftete Tafel, dazu ein steinerner Engel mit zwei Kindern auf den Armen – so sieht die Gedenkstätte aus, mit der an der Nordseite der Burgkirchner St.-Johann-Kirche an die Opfer erinnert wird. − Foto: Kleiner

Eine Gedenktafel ist geblieben. "Sie kehrten heim zu Gott im Schutz ihres Engels"...



− Foto: Archiv dpa

Ist das die ersehnte Nachricht für alle Televersa-Kunden, die seit zwei Wochen offline sind...



An der Spitze des Betriebsrats bleibt Anton Eisenacker (vorn rechts). Weitere freigestellte Mitglieder sind (von links) Eduard-Harald Klein, Manfred Köppl, Peter Áldozó, Sonja Bendel, Gerhard Kronberger, Barbara Kraller, Klaus Guske, Ingrid Heindl, Dagmar Burghart, Marko Fartelj.

In den vergangenen Wochen waren bei der Wacker Chemie AG 7500 Mitarbeiter aufgerufen...



Platten fernab vom Standard gibt es am Karsamstag beim "Record Store Day". Mit dabei sein wird auch Paul Ullmann vom Altöttinger "Plattenzimmer". − Foto: Kleiner

Online-Konkurrenz ist nur ein Problem des CD-Handels? Von wegen. Auch die auf besonderes Flair...





Das Gasthaus "Zum Kirchenwirt" in Marienberg wird schon seit Jahren nicht mehr betrieben. Lediglich die Wohnungen über dem Erdgeschoss waren bis jetzt noch vermietet. − Foto: Wetzl

Eine Zusage machte Bürgermeister Hans Steindl den Marienberger Anwohnern, die am Mittwoch in die...



Eine beschriftete Tafel, dazu ein steinerner Engel mit zwei Kindern auf den Armen – so sieht die Gedenkstätte aus, mit der an der Nordseite der Burgkirchner St.-Johann-Kirche an die Opfer erinnert wird. − Foto: Kleiner

Eine Gedenktafel ist geblieben. "Sie kehrten heim zu Gott im Schutz ihres Engels"...



− Foto: flickr

Einmal mehr muss Horst D. einen herben Schlag hinnehmen. Der im Gefängnis sitzende Kopf der...



Volksfest-Szene von Töging. Wird das traditionsreiche Fest heuer abgehalten – und wenn ja, wo? Diese Fragen sind vier Monate vor dem Festtermin nicht geklärt. − Foto: Brandl

Auch rund vier Monate vor dem traditionellen Volksfest-Termin von Töging (Landkreis Altötting) steht...



Rund 40 Zentimeter lang ist dieser Schweinefuß, den eine Frau aus Töging auf ihrem Familiengrab fand. − Foto: red

Schock zum Osterfest: Auf ihrem Familiengrab auf dem Friedhof von Töging (Landkreis Altötting) hat...





Harald Wiesian in seinem Reich: Die Außenanlagen des Freibads St. Georgen sind auf Vordermann gebracht, die kaputten Fliesen an den Beckenköpfen erneuert. Jetzt wartet der Betriebsleiter nur noch auf schönes Wetter für den Saisonstart am Karsamstag. − Fotos: Schwarz

14,5 Grad Celsius! Diese Temperatur zeigt das Thermometer in den Becken des Freibades St. Georgen an...



In der vergangenen Sitzung des Stadtrats würdigte Bürgermeister Hans Steindl die 46 Jahre Arbeit von Fritz Schwabenbauer. − Foto: Wetzl

Am 8. Mai jährt sich einmal mehr das Ende des Zweiten Weltkriegs. Wenn an diesem Tag Fritz...



− Fotos: tb21

Zwischen 500 und 600 Liter Diesel sind in der Folge eines Unfalls am Dienstag gegen 17 Uhr in...



Eine beschriftete Tafel, dazu ein steinerner Engel mit zwei Kindern auf den Armen – so sieht die Gedenkstätte aus, mit der an der Nordseite der Burgkirchner St.-Johann-Kirche an die Opfer erinnert wird. − Foto: Kleiner

Eine Gedenktafel ist geblieben. "Sie kehrten heim zu Gott im Schutz ihres Engels"...



− Foto: Archiv dpa

Ist das die ersehnte Nachricht für alle Televersa-Kunden, die seit zwei Wochen offline sind...