• regioevent.de
  • heimatsport.de
  • am-sonntag.de


pnp.de 23.11.2014





RSS-Feed abonnieren
  • Akuelle Nachrichten werden geladen...





weiterlesen
Artikel Panorama

Burgkirchen / Alz


Die Kinder fühlen sich im Ausweichquartier wohl


Nach dem schweren Wasserschaden im neuen Krippengebäude in Gendorf musste die Gemeinde 43 Kinder mit Betreuungsanspruch ausquartieren. "Das sind Kinder von Berufstätigen, die haben keine Alternative zur Krippe"...



  • Die Kinder fühlen sich im Ausweichquartier wohl
    Artikel Panorama




Burgkirchen  |  22.11.2014  |  12:00 Uhr

Im Auto nach Afghanistan: Als Krieg und Krise noch kein Thema waren

Das Resultat eines Sandsturms: Auf ihrer Tour hatten Erich Kunz und sein Bekannter mit allerlei Widrigkeiten zu kämpfen. Ihr VW 1500 aber hielt tapfer durch. Neun Jahre nach der Heimkehr gab er seinen Geist auf. − Foto: Kunz

Wer an Syrien, Afghanistan und den Irak denkt, denkt automatisch an Bomben und Selbstmordattentäter, an Gewalt und Leid. Erich Kunz aber denkt an noch mehr. An freundliche, hilfsbereite Menschen und an das größte Reiseabenteuer seines Lebens. Umso stärker schmerzt es den Burgkirchner, jetzt aus der Ferne mitansehen zu müssen...





Burgkirchen / Alz  |  20.11.2014  |  21:33 Uhr

Harmonie bei der Musikschule

Die neu gewählte Vorstandschaft des Trägervereins der Musikschule Burgkirchen (von links): Beisitzer Klaus Frank, stellvertretende Vorsitzende Ernestine Renner, Vorsitzender Dr. Hans-Rainer Kröller, Schriftführerin Marlene Jakob und Schatzmeister Walter Schwarzenberger. − Foto: Gerlitz

Bei der Jahreshauptversammlung des Träger- und Fördervereins der Musikschule Burgkirchen/Alz ist kürzlich die Vorstandschaft weitgehend im Amt bestätigt worden. Weil die reguläre, zwei Jahre dauernde Amtszeit endete, war bei der Versammlung eine turnusmäßige Neuwahl auf der Tagesordnung gestanden. Dr...



Anzeige


Das aktuelle Sonderthema der Sparkasse ALTÖTTING-MÜHLDORF


Sparkasse ALTÖTTING-MÜHLDORF

Kommen Sie in Fahrt!
Mit dem Führerscheinsparen.

Jetzt schon das Sparnavi programmieren und später mit Vollgas in die Volljährigkeit. Dabei erreichen Sie ganz ohne Stau ein großes Stück Freiheit.





Unterneukirchen/Trostberg  |  20.11.2014  |  13:02 Uhr

SKW Metallurgie verkauft Werk in Schweden an die AlzChem

Das Werk in Schweden, erst vor wenigen Jahren gekauft und modernisiert, wurde jetzt von der SKW Stahl Metallurgie an die AlzChem verkauft.

Der weltweit aktive Spezialchemie-Konzern SKW aus Unterneukirchen (Landkreis Altötting) Metallurgie setzt laut Unternehmensnachricht "die vom neuen Vorstand unter Leitung von CEO Dr. Kay Michel eingeleitete strategische Neuausrichtung (Projekt "ReMaKe") konsequent um. Insbesondere wird die Strategie der Rückwärtsintegration nicht weiter forciert"...





Garching  |  19.11.2014  |  09:38 Uhr

Frontalzusammenstoß auf der Kaindlstraße

Schwer beschädigt wurden die beiden Fahrzeuge bei dem Zusammenstoß auf der Kaindlstraße. − Foto: TimeBreak21

Ein Zusammenstoß zweier Autos hat sich am Dienstag gegen 20.30 Uhr auf der Kaindlstraße ereignet. Nach Mitteilung der Polizeiinspektion Altötting fuhr eine 18-jährige Pkw-Lenkerin aus Unterneukirchen von Kaindl in Richtung Garching. Etwa am Ortsrand von Garching soll sie auf die linke Fahrbahnseite geraten sein. Sie selbst bestreitet dies...





Burgkirchen / Alz  |  18.11.2014  |  14:24 Uhr

"Keiner ist zu klein, um Helfer zu sein"

Mit Lerneifer lauschten die Grundschüler den Erläuterungen der Jugendrotkreuzler und jubelten, wenn sie selbst etwas ausprobieren durften. Hier trägt eine Gruppe einen Mitschüler in einer Vakuum-Matratze. Die Vakuum-Matratze dient zur Versorgung von Verletzungen größerer Knochen. − Foto: Gerlitz

Die BRK-Gemeinschaft Burgkirchen möchte eine neue Kindergruppe für das Alter von sieben bis elf Jahren gründen. Deswegen gingen Mitglieder des Jugendrotkreuzes in die Grundschule unter dem Motto: "Sei ein Held, denn keiner ist zu klein, um Helfer zu sein." Zehn Ehrenamtliche des Jugendrotkreuzes (JRK) opferten jeweils einen halben Tag Freizeit...





Halsbach  |  07.11.2014  |  15:35 Uhr

Freude über "neue Frauenpower"

Sie gründeten die Dirndlschaft (hi., v. li.): Julia Wengbauer, Maria Rottenaicher, Silvia Bergmann und Barbara Winklbauer, zusammen mit Bürgermeister Martin Poschner, sowie (vo., v. li.) Lena Wensauer, Johanna Freudlsperger, Heidi Wallner und Magdalena Freudlsperger. − Foto: rs

Seit Kurzem ist die Gemeinde Halsbach um einen Verein reicher: Die "Halsbacher Dirndlschaft" wurde von acht jungen Damen gegründet. Bürgermeister Martin Poschner zeigte sich sehr erfreut über diese "neue Frauenpower" in Halsbach. Im Gespräch mit der Heimatzeitung erzählen die Initiatorinnen Magdalena Freudlsperger und Heidi Wallner...





Garching  |  06.11.2014  |  12:51 Uhr

Abwasserpreis verdoppelt sich

Abwassermeister Andreas Schmidt zeigt auf die undichten Erdbecken im Hintergrund, an deren Stelle auf Beschluss des Gemeinderats ein neuer Schlammspeicher errichtet werden soll. − Foto: Bartschies

Die Entscheidung im Gemeinderat fiel ohne Diskussion und einstimmig: Die Wasserabgabe- und die Entwässerungssatzung der Gemeinde wurden am Dienstagabend mit redaktionellen Änderungen, angepasst an die Mustersatzung des Bayerischen Innenministeriums, neu erlassen, ebenso die dazugehörigen Beitrags- und Gebührensatzungen...






Anzeige






Anzeige


ANZEIGE WIRD GELADEN... SchliessenSchliessen
Inhalt wird geladen...


Angebote aus der Region




Donau-Moldau-Zeitung
Presse-Meile - lauf ...


Aktuell in Ihrer Heimatzeitung




Anzeige











Das Resultat eines Sandsturms: Auf ihrer Tour hatten Erich Kunz und sein Bekannter mit allerlei Widrigkeiten zu kämpfen. Ihr VW 1500 aber hielt tapfer durch. Neun Jahre nach der Heimkehr gab er seinen Geist auf. − Foto: Kunz

Wer an Syrien, Afghanistan und den Irak denkt, denkt automatisch an Bomben und Selbstmordattentäter...



Um diesen Feldweg bei Kastl geht es. − Foto: Stummer

Es geht um 120 Meter Feldweg und um die Frage, dürfen sie befahren werden oder nicht...



Haben allen Grund zum fröhlichen Lachen: Clown-Doktor JoJo (Johannes Schüchner; von rechts), Kinderstationsleiterin Brigitte Prähofer, Chefarzt der Kinderklinik Dr. Stefan Vlaho und Jugendreferentin Barbara Reis als Vertreterin der Katholischen Jugend, die die Initiative "mia san clown" auf den Weg gebracht hat. − Foto: Schwarz

In der Kinderklinik am Kreiskrankenhaus Altötting geht jetzt ein Doktor mit karierter Hose...



Mit schwerem Gerät und vereinten Kräften haben die Aufbauarbeiten für die beliebte Eislaufbahn vor dem Bürgerhaus begonnen. − Foto: Huttner

Bald ist es wieder soweit: Pünktlich zur Vorweihnachtszeit wird vor dem Bürgerhaus wieder die...



Riesen Andrang herrschte bei der Infoversammlung und Diskussion zur Zukunft der Burghauser Kreisklinik. Nicht alle fanden Platz im Stadtsaal, die Veranstaltung wurde in die Vorräume übertragen. − Foto: Eschenfelder

600 Stühle im Burghauser Stadtsaal reichten nicht: Das Interesse an der Zukunft des...





"Völlig falsch": Nicht Landrat Erwin Schneider hat das Unterschriften Sammeln verboten, sondern Verwaltungsleiter Robert Moser. − Foto: Wetzl

Die Debatte um die etwaige Schließung der Burghauser Kreisklinik wird immer emotionaler...



− Foto: Kleiner

Nein, es ist kein Unglück, und nein, die Szene ist auch nicht einem Endzeit-Roman entnommen...



Riesen Andrang herrschte bei der Infoversammlung und Diskussion zur Zukunft der Burghauser Kreisklinik. Nicht alle fanden Platz im Stadtsaal, die Veranstaltung wurde in die Vorräume übertragen. − Foto: Eschenfelder

600 Stühle im Burghauser Stadtsaal reichten nicht: Das Interesse an der Zukunft des...



Rund 1500 Mal rücken Dr. Markus Braun und seine Burghauser Notarztkollegen pro Jahr aus. Zwar ist er davon überzeugt, dass die Salzachstadt auch im Fall einer Klinik-Schließung Notarztstandort bleiben würde, der daraus resultierende Medizinermangel aber würde ihm zufolge wohl bedeuten, dass das Notarztfahrzeug nicht mehr rund um die Uhr besetzt werden könnte. − Foto: Kleiner

Verliert Burghausen im Fall einer Schließung des Krankenhauses auch ihre Notfallversorgung...



Im Bürgerhaus ist die zentrale Anlaufstelle für den Eintrag in die Unterschriftenlisten zum Erhalt der Burghauser Kreisklinik. Hier trägt sich gerade Jakob Lazarus sen. ein, bei Fragen hilft Heidi Kammhuber vom Bürgerhaus-Team (rechts) gern weiter. − Foto: Wetzl

Die Resonanz ist gewaltig. Bis Montagmittag haben sich bereits 2500 Burghauser in die im Bürgerhaus...





− Foto: tb21

Schwere Brandverletzungen hat eine 65-jährige Frau am frühen Samstagabend bei einem häuslichen...



Der Herr Pfarrer an der Zither: Auch Dr. Martin Fohl wird mit einer Volksmusikgruppe beim Adventsmarkt mitwirken. − Foto: Brandl

Eine neue Veranstaltung im Terminkalender von Pleiskirchen (Landkreis Altötting) ist für das...



Hier steht Titus noch in 20 Metern Entfernung: Max Sesselmann probiert die Reichweite des selbst gebauten Scorpios aus und schießt sich auf den römischen Pappkameraden ein. − Foto: Resch

Die Spannung war groß – nicht nur am "Scorpio" selbst, der seinen Pfeil mit Wucht ins 50...



− Foto: Kleiner

Nein, es ist kein Unglück, und nein, die Szene ist auch nicht einem Endzeit-Roman entnommen...



Das Werk in Schweden, erst vor wenigen Jahren gekauft und modernisiert, wurde jetzt von der SKW Stahl Metallurgie an die AlzChem verkauft.

Der weltweit aktive Spezialchemie-Konzern SKW aus Unterneukirchen (Landkreis Altötting) Metallurgie...