• regioevent.de
  • heimatsport.de
  • am-sonntag.de


pnp.de 6.05.2015

Nutzer:  Passwort:   Login





RSS-Feed abonnieren
  • Akuelle Nachrichten werden geladen...





weiterlesen
Artikel Panorama

Burgkirchen/Alz


"Das Bürgerzentrum ist ein Ort der Begegnung"


"Willkommen in der guten Stube zu Burgkirchen", so begann Bürgermeister Johann Krichenbauer seine Ansprache zur Eröffnung der Jubiläumsausstellung zum zehnjährigen Bestehen des Bürgerzentrums...



  • "Das Bürgerzentrum ist ein Ort der Begegnung"
    Artikel Panorama




Halsbach  |  05.05.2015  |  16:05 Uhr

Sie können alle Takte

Am Ende des anspruchsvollen Frühjahrskonzerts verabschiedeten sich die St. Martinsbläser mit dem Musikergruß. Vorne in der Mitte Dirigent Martin Vorbau. − Foto: Spielhofer

Zum traditionellen Frühjahrskonzert der Halsbacher St. Martinsbläser strömten am Donnerstagabend etwa 250 Besucher in die Stockschützenhalle beim Mitterwirt. Es war Musikgenuss pur, dargeboten von 29 Musikern in einem breit gefächerten Repertoire. Neben Bürgermeister Martin Poschner fanden sich in der Stockschützenhalle weitere Ehrengäste ein...





Burgkirchen/Alz  |  05.05.2015  |  15:52 Uhr

Burgkirchner Mittelschüler sind topfit

Die Klasse 6b aus Burgkirchen mit Ehrengästen stellvertretend für alle Teilnehmer am Finale des Fitness-Wettbewerbs der 5. und 6. Klassen aller Mittelschulen im Landkreis Altötting. − Foto: Lassalle

Beim Fitness-Wettbewerb unter dem Motto "Seid ihr gut drauf?", an dem Schulen auf freiwilliger Basis teilnehmen, kann jede Schulklasse ihre sportliche Leistung in den fünf Bereichen Kraft, Ausdauer, Schnelligkeit, Beweglichkeit und Geschick unter Beweis stellen. Um kleinere Klassen mit größeren Klassen vergleichen zu können...



Anzeige


Das aktuelle Sonderthema der Sparkasse ALTÖTTING-MÜHLDORF


Sparkasse ALTÖTTING-MÜHLDORF

Niedrige Zinsen sichern

Das neue LBS-Angebot ist da: Sichern Sie sich jetzt langfristig niedrige Darlehenszinsen.



Garching/Alz  |  05.05.2015  |  12:20 Uhr

Gemeinde steckt viel Geld ins Schulhaus Wald

Die Deckensanierung im Damen-Umkleideraum ist in diesen Tagen in Arbeit. Hier schrauben die Bauhof-Mitarbeiter Siegfried Stachl (links) und Harald Mrkosch Grobspanplatten an die Decke. − Foto: Gerlitz

Der Gemeinde Garching ist ihr Schulhaus in Wald/Alz einiges wert: An die 160000 Euro sollen in diesem Jahr in Sanierungsmaßnahmen investiert werden. Die teuerste Einzelmaßnahme wird die Modernisierung der elektrischen Installation werden. In diesen Tagen läuft die Deckensanierung im Damen-Umkleideraum...





Halsbach  |  04.05.2015  |  21:01 Uhr

Zwei Maibäume in Zeitlarn aufgestellt

Die Kinder stellten einen Sechs-Meter-Maibaum auf, mithilfe von Josef Rottenaicher (rechts) und Andreas Raischl. − Fotos: Spielhofer

Gleich zwei Maibäume wurden im Ortsteil Zeitlarn am Samstagnachmittag aufgestellt – ein kleiner von den Kleinen und ein großer von den Großen. Das dazu gehörende sehr gut besuchte Maibaumfest mit Speis und Trank konnte sogar unter freiem Himmel stattfinden. Dennoch hatte man ein Zelt aufgebaut, das auch voll besetzt war...





Burgkirchen/Alz  |  04.05.2015  |  19:30 Uhr

Treue zur Wehr lässt sich nicht verwässern

Erst wurde der Baggerhaken am Baum eingehängt, dann brachte der Bagger den Dorfner Maibaum schnell und sicher in die Senkrechte. − Foto: Spielhofer

Es strömte der Regen beim Maibaum-Aufstellen der Freiwilligen Feuerwehr Dorfen am Gerätehaus in Wechselberg am Sonntagnachmittag. Dennoch kamen viele hungrige und durstige Besucher zu diesem Maibaumfest und hatten auch gute musikalische Unterhaltung von der Piracher Blasmusik. Im Gespräch erklärte Vorsitzender Johann Huber...





Burgkirchen/Alz  |  03.05.2015  |  09:45 Uhr

Wohnungsbrand in Gendorf

Am Maifeiertag kurz nach 15 Uhr wurden Rettungsdienst, Polizei und Feuerwehr zu einer starken Rauchentwicklung in den Gendorfer Eibenweg gerufen. − Foto: TimeBreak21

Ein technischer Defekt an einem Fernsehgerät war wohl die Ursache für einen Wohnungsbrand im Burgkirchner Ortsteil Gendorf am Maifeiertag. Ein Feuerwehrangehöriger verletzte sich am Rande des Löscheinsatzes leicht am Fuß und kam zur Behandlung in ein Krankenhaus, sonst kamen zum Glück keine Personen zu Schaden...





Garching/Alz  |  04.05.2015  |  14:03 Uhr

Wirt und Schausteller mit Volksfest zufrieden

Kein Glück mit dem Wetter hatten die Budenbetreiber und Schausteller am vergangenen Wochenende. Der Sonntag war am ärgsten verregnet. Doch die Gesamtbilanz des Garchinger Volksfestes bleibt im positiven Bereich. − Foto: Gerlitz

Das Volksfest in Garching/Alz hat die Saison im Landkreis eröffnet – und zwar erfolgreich. Darin sind sich Festwirt Hubert Baumann, die Schausteller und Bürgermeister Christian Mende einig. Sowohl das Festwirtspaar Monika und Hubert Baumann wie auch die Betreiber von Fahrgeschäften und Buden äußern sich insgesamt zufrieden mit dem Verlauf...





Burgkirchen/Alz  |  03.05.2015  |  19:45 Uhr

Maibaum-Aufstellen im nahezu familiären Kreis

Die Diebe von der Musikkapelle Emmerting beteiligten sich tatkräftig beim Maifest in Gendorf. − Fotos: Weiß

25 Meter ist er lang, 700 Kilogramm schwer und Mitglieder der Musikkapelle Emmerting hatten ihn kurz vor dem 1. Mai "entwendet". Nun steht er in voller Pracht an dem ihm zugedachten Platz. Bei dem regnerischen Wetter am Freitag ließ sich der Trachtenverein Edelweiß Burgkirchen aus Sicherheitsgründen beim Aufstellen von einem Kran helfen...





Garching/Alz  |  03.05.2015  |  12:31 Uhr

Warmbad lädt zum Schwimmen ein

Mit elegantem Sprung hechteten diese Mädchen und Damen des Schwimmvereins im TuS "Alztal" beim Anschwimmen am 1. Mai in das Schwimmerbecken des Garchinger Freibades. − Foto: Wastl

Von der kühlen Feuchte ins wärmende Nass hechteten am verregneten 1. Mai Mädchen und Damen des Schwimmvereins im TuS "Alztal" Garching und eröffneten somit die Freibadsaison der Gemeinde Garching. Die Lufttemperatur betrug gerade mal acht Grad Celsius, die Wassertemperatur im Schwimmerbecken dagegen 26 Grad...






Anzeige






Anzeige



Aktuell in Ihrer Heimatzeitung




Anzeige











TechnoSan-Gründer A.C. steht im Fokus des Prozesses. Zu Verhandlungsbeginn hatte er einen Teil der Vorwürfe eingeräumt. − F.: Kleiner

Im Fall TechnoSan zeichnet sich ein Ende des Prozesses ab. Zwar hat das Landgericht München II...



Sepp Stahlhofer war elf Jahre alt als er Zeuge der Festnahme wurde. − Fotos: Fotomuseum/Privat

Das Kriegsende vor 70 Jahren erlebten die meisten Menschen zwiespältig: Das Töten hatte endlich ein...



Auf der Suche nach zwei Unbekannten, die am Mittwoch gegen 0.30 Uhr in den Altöttinger...



Der Kreuzweg des Marienwerkes in Altötting ist wieder eine Oase der Ruhe – inzwischen aber ohne Farbenpracht: Die ist verblüht. − Foto: Hölzlwimmer

Leere Bierflaschen dutzendweise und anderer Unrat; dazu verschreckte Besucher angesichts der...



− Foto: dpa

Knapp dreieinhalb Kilogramm Marihuana, dazu tausende Ecstasy-Tabletten sowie LSD-Tripps und andere...





Vor und auch im Eingangsbereich der Kirchen betteln die aus Osteuropa stammenden Männer um Geld. Von Verboten durch Stadt und Kirche lassen sie sich nicht groß beeindrucken. − Fotos: Kleiner

"Ja, ja, natürlich", sagt der in Karo-Hemd und zerschlissene Jeans gekleidete Mann...



Der Asbest im Boden wurde in so genannte Big Bags gepackt, Folien dienten zudem zum Schutz vor gefährlichen Stäuben, die Lungenkrebs auslösen können. − Foto: Medias

Bei den Bauarbeiten für die private Medias-Klinik auf dem Krankenhausgelände ist eine schwere...



1149 Kirchenbesucher hat die Zählung im Pfarrverband im Frühjahr ergeben. Doch die Zahl der Aussteiger nimmt zu. "Von unserer Seite sind die Türen immer offen", sagt Pfarrer Erwin Jaindl. − Foto: Wölfl

Die Zahl der Kirchenaustritte in den Stadtpfarreien steigt weiter an. Kehrten im Jahr 2013 noch 175...



Die fünf Gebäude werden auf dem Grundstück gegenüber den großen Längsblöcken (im Vordergrund) an der Anton-Riemerschmid-Straße gebaut. Mit geplant ist eine Tiefgarage. − Foto: Grundner

Die Burghauser Baufirma Grundner wird an der Anton-Riemerschmid-Straße fünf Wohnhäuser mit zusammen...



Lichtpunkte setzten Altöttinger für die Opfer der Bürgermorde von 28. April 1945, derer in der Rastkapelle der Stiftspfarrkirche gedacht wird. Hier fand am Dienstagabend auch die Gedenkveranstaltung ihr Ende, in deren Rahmen unter anderem (v.r.) Stadtpfarrer Prälat Günther Mandl, SPD-Vorsitzender Marco Keßler und Bürgermeister Herbert Hofauer (links) sprachen. − Foto: Schwarz

Vor 70 Jahren stellten sich mutige Bürger im ganzen Freistaat im Rahmen der "Freiheitsaktion Bayern"...





Am 1. Mai vor 25 Jahren: Hans Steindl eröffnet seinen ersten Tag als Bürgermeister mit dem Anschwimmen am Wöhrsee. Schon sein Vater war Bademeister und Kioskbetreiber am See. − Foto: Piffer

So ganz ins kalte Wasser geworfen fühlte sich Hans Steindl sicher nicht, als er heute vor 25 Jahren...