• regioevent.de
  • heimatsport.de
  • am-sonntag.de


pnp.de 4.08.2015

Nutzer:  Passwort:   Login





RSS-Feed abonnieren
  • Akuelle Nachrichten werden geladen...





weiterlesen
Artikel Panorama

Burghausen


Antiker Sagenheld fliegt über die Salzach


Böse Zungen behaupten, in der Burghausen gebe es mehr Kunstwerke als Einwohner. Das kommt natürlich nicht ganz hin, dennoch gestalten viele ganz unterschiedliche Skulpturen den öffentlichen Raum wesentlich...



  • Antiker Sagenheld fliegt über die Salzach
    Artikel Panorama




Burghausen  |  02.08.2015  |  14:21 Uhr

Neuer Spielplatz mit tollen Geräten

Zur Eröffnung gab es neben Eis für alle auch ein wahrhaft buntes Programm wie hier das wechselseitige Schminken, das vor allem Mädchen nutzten. − Foto: Wetzl

Einmal mehr hat die Stadt bei der Ausstattung eines Spielplatzes auf das Miteinander mit Eltern und Kindern gesetzt. Wie zuvor schon bei anderen Projekten sind Anlieger und Interessenten bei der Neugestaltung des Spielplatzes an der Gluckstraße befragt und ihre Wünsche weitgehend umgesetzt worden. 140000 Euro hat die Stadt es sich kosten lassen...





Burghausen  |  31.07.2015  |  20:00 Uhr

Seminar St. Altmann vor 25 Jahren geschlossen

Tauschten Erinnerungen an das Studienseminar St. Altmann aus – vielen von ihnen war damals nur durch die Wohnmöglichkeit im Seminar der Besuch eines Gymnasiums möglich. − Foto: Demmelhuber

25 Jahre nach Schließung des Bischöflichen Studienseminars St. Altmann in Burghausen trafen sich vergangenen Samstag über 60 Ehemalige im früheren Bischöflichen Studienseminar St. Altmann, dem heutigen Haus der Begegnung Heilig Geist. Während des gemeinsamen Gottesdienstes mit den früheren Direktoren Walter Wakenhut (1972 bis 1980) und Josef...



Anzeige


Das aktuelle Sonderthema der Sparkasse ALTÖTTING-MÜHLDORF


Sparkasse ALTÖTTING-MÜHLDORF

Ausgezeichnet von Stiftung Warentest

Immer und überall Bankgeschäfte erledigen, Kontostände einsehen oder die nächste Filiale finden – ganz einfach mit der Sparkassen-App.



Burghausen  |  31.07.2015  |  18:00 Uhr

Kinderflohmarkt: Feilschen zum Ferienbeginn

Wie auf einer Perlenkette reihten sich am Messegelände Stand um Stand auf. Viele nutzten das schöne Wetter für einen Spaziergang durch die Verkaufsstände. − Fotos: Drexler

Die meisten Burghauser Schüler lehnten sich am gestrigen Freitag nach einem anstrengenden Schuljahr erst einmal entspannt zurück, legten sich in die Hängematte oder nutzten das schöne Wetter und gingen an den Wöhrsee zum Feiern und Baden. Andere hingegen wollten ihre Füße noch nicht hochlegen – im Gegenteil: Am Messegelände...





Burghausen  |  31.07.2015  |  16:29 Uhr

Stadt unterstützt Mario Eick

Mit 10000 Euro unterstützt die Stadt das Projekt.Bürgermeister Hans Steindl hält mit Mario Eick ein Plakat. Plakate und Programmhefte werden mit dem Geld finanziert. − Foto: Theater für die Jugend

Die Vorbereitungen auf der Bayerischen Alm laufen auf Hochtouren. Am Mittwoch verschaffte sich Bürgermeister Hans Steindl einen Überblick über den Stand der Bauarbeiten. Die Stadt Burghausen unterstützt das Familientheaterprojekt "Burghauser Märchenalm" mit Zuschüssen von ca. 10000 Euro in den Bereichen Produktion und Marketing...






Neue Fotostrecken





Emmerting  |  30.07.2015  |  19:00 Uhr

Gertrud Forstmayr: Eine Institution sagt adieu

Die Kinder der Grundschule verabschiedeten ihre Lehrerin (2.v.l.) mit einem extra einstudierten Lied. − Foto: Drexler

"Der Abschied tut uns allen weh, runter bis zum kleinen Zeh" – auf humorvolle und trotzdem sehr emotionale Art und Weise wurde am Mittwoch eine Emmertinger Institution in den Ruhestand verabschiedet. Jedes Kind in Emmerting – und mittlerweile so gut wie jeder Erwachsene – weiß, wer Gertrud Forstmayr ist...





Burghausen  |  30.07.2015  |  18:00 Uhr

Neue Orgel um eine Nummer kleiner

Zu groß für die kleine Kirche ist die Schmid-Orgel eigentlich, sagen Kirchenvorstand Dr. Christoph Weigl (links) und Carsten Burchard aus dem Orgelausschuss. − Fotos: Schönstetter

Neben der Orgel in der evangelischen Friedenskirche in Burghausen liegt ein kleines liniertes Heft. Dort schreiben die wechselnden Organisten hinein, wenn eine Taste schwer geht, wenn eine Koppel hängt oder sonst etwas nicht funktioniert hat. Seit einigen Jahren sind die Seiten in dem Büchlein eng beschrieben: Vieles hängt, vieles klappt nicht...





Burghausen  |  30.07.2015  |  16:19 Uhr

Dank an die Helfer: Meister der Gastfreundlichkeit beim Landesturnfest

Turner aus ganz Bayern zeigten beim Landesturnfest in der ganzen Stadt ihr außergewöhnliches Können. Hier posieren einige Mädchen am Wasserplatz beim Bürgerhaus. − Foto: Piffer

"Bei uns war es schon beim Frühstück meist sehr lustig, obwohl alle Sportler schon sehr früh raus mussten", erinnert sich Tina Hacker. Sie war eine von 950 freiwilligen Helfern des 41. Landesturnfestes in Burghausen und gehört den Fußballerinnen des TV 1868 an. Was bleibt, sind überwiegend positive Erinnerungen an diese viertägige...





Burghausen  |  29.07.2015  |  16:25 Uhr

Jürgen S. steht vor Gericht: Es geht um 24 Millionen Euro

− Foto: dpa

Darauf haben viele Burghauser seit zwei Jahren gewartet: Der mutmaßliche Finanzbetrüger Jürgen S. steht vor Gericht. Vor dem Landgericht München II muss sich der ehemalige Burghauser seit dem 15. Juli verantworten. Ihm wird vorgeworfen, 568 Anleger um ihr Geld geprellt zu haben, insgesamt geht es um über 24 Millionen Euro...





Burghausen  |  29.07.2015  |  16:59 Uhr

Katze und Maus: Burghauser gewinnt Foto-Wettbewerb

Katz und Mäuse: Dieses Bild reichte Gerald Wochinger zum Thema "Gaumenkitzel" ein. Eine Katze beobachtet aus Radieschen gemachte Mäuse, die sich auf einer Käsescheibe tummeln. − Foto: Wochinger

Gerald Wochinger von der vhs-Fotogruppe Burghausen hat die 47. Auflage des Internationalen Städtewettbewerbs gewonnen. Es ist der größte Erfolg der Burghauser Amateurfotografen seit 19 Jahren. Als letzter Burghauser hatte Gustav Röß 1996 den begehrten Titel an die Salzach geholt. Seit fast fünf Jahrzehnten messen sich Fotografen aus fünf...





Mehring  |  29.07.2015  |  18:00 Uhr

Abschied von einem lieb gewonnenen Pfarrer

Die Ministranten hatten sich im Vorfeld Gedanken gemacht und beschenkten Pfarrer Mayer mit einer selbst gebastelten Kirchenansicht. Das Bild überreichen Sophia Maier (l.) und Elisabeth Kellner. − Foto: Birke

Welche Beliebtheit der über sechs Jahre in Mehring wirkende Ortspfarrer Eduard Mayer genossen hat, wurde am Sonntag bei seiner Verabschiedung im Rahmen eines großen Pfarrfestes deutlich. Nicht weniger als sechs Mehringer Chöre haben dem scheidenden Geistlichen ihre zumeist selbst formulierten Abschiedsständchen gesungen und alles Gute für die...





1
2
3 4




Anzeige






Anzeige


ANZEIGE WIRD GELADEN... SchliessenSchliessen
Inhalt wird geladen...


Angebote aus der Region




Genießertage Bade be...
Presse-Meile - lauf ...


Aktuell in Ihrer Heimatzeitung




Anzeige






JobFinder Jobfinder Dingolfing-Landau Rottal-InnJobfinder Deggendorf Regen












Während der Sonntagsmesse gab der Neuöttinger Pfarrer Florian Wöss bekannt, dass er sein Priesteramt niederlegen werde. Viele PNP-Leser zollen ihm Respekt für diesen Schritt und sehen den Zölibat als verkehrt an. Andere meinen, Wöss habe sein Versprechen gebrochen. − Foto: Lambach

Die Geschichte des Neuöttinger Pfarrers Florian Wöss, der am Sonntag während des Gottesdienstes...



Pfarrer Florian Wöss (hier Anfang Mai bei einem Festgottesdienst in Alzgern) hat beim Sonntags-Gottesdienst bekanntgegeben, dass er Neuötting verlässt. Die Diözese hat am Montag den Schritt respektiert und seinem Gesuch stattgegeben. − Foto: Lambach

Es gab Gerüchte, aber es hat keiner gewusst und in der Konsequenz hat wohl kaum einer damit...



Musiker und Entertainer unter sich: Ambros Seelos (r.), hier mit dem ebenfalls bereits verstorbenen Karl Moik. − Foto: Archiv

Der weltweit wohl bekannteste Töginger ist tot. Wie am Dienstag bekannt wurde...



Hubmaschinen wie diese "Ameisen" waren am Dienstag bereits heiß begehrt. Die Bandbreite an Interessenten reicht dabei von Heimwerkern über Landwirte bis hin zu Unternehmern. − Fotos: Kleiner

Leere Regale, Werbeschilder, Wasserpfützen – das ist übrig geblieben vom früheren...



− Foto: Timebreak 21

Ein Kabelbrand auf einem Bauernhof hat am Dienstagnachmittag für einen Großeinsatz in Kronsberg nahe...





Pfarrer Florian Wöss (hier Anfang Mai bei einem Festgottesdienst in Alzgern) hat beim Sonntags-Gottesdienst bekanntgegeben, dass er Neuötting verlässt. Die Diözese hat am Montag den Schritt respektiert und seinem Gesuch stattgegeben. − Foto: Lambach

Es gab Gerüchte, aber es hat keiner gewusst und in der Konsequenz hat wohl kaum einer damit...



Während der Sonntagsmesse gab der Neuöttinger Pfarrer Florian Wöss bekannt, dass er sein Priesteramt niederlegen werde. Viele PNP-Leser zollen ihm Respekt für diesen Schritt und sehen den Zölibat als verkehrt an. Andere meinen, Wöss habe sein Versprechen gebrochen. − Foto: Lambach

Die Geschichte des Neuöttinger Pfarrers Florian Wöss, der am Sonntag während des Gottesdienstes...



− Foto: dpa

Mit einem etwas sonderbar anmutenden Diebstahlsfall hat es die Polizeiinspektion Altötting seit dem...



Nur noch eine Ruine ist das Haus der Familie Reichenspurner nach dem verheerenden Brand am Freitagabend. Doch die Hilfsbereitschaft ist groß, Bürgermeister Martin Poschner (kleines Bild) hat ein Spendenkonto eingerichtet. − Fotos: Spielhofer

Es war ein Schmückstück hoch oben über dem Halsbachtal, das Wohnhaus von Familie Reichenspurner in...



In unmittelbarer Nachbarschaft stehen in Altötting das Hotel Zur Post und der Gasthof Scharnagl der Familie Tandler. Wegen der Brandschutzauflagen wurde nun vor das Verwaltungsgericht in München gezogen – ohne Erfolg. − Foto: Kleiner

Ein schwarzer Tag für die Familie des früheren bayerischen Ministers und CSU-Generalsekretärs Gerold...





Pfarrer Florian Wöss (hier Anfang Mai bei einem Festgottesdienst in Alzgern) hat beim Sonntags-Gottesdienst bekanntgegeben, dass er Neuötting verlässt. Die Diözese hat am Montag den Schritt respektiert und seinem Gesuch stattgegeben. − Foto: Lambach

Es gab Gerüchte, aber es hat keiner gewusst und in der Konsequenz hat wohl kaum einer damit...



Tauschten Erinnerungen an das Studienseminar St. Altmann aus – vielen von ihnen war damals nur durch die Wohnmöglichkeit im Seminar der Besuch eines Gymnasiums möglich. − Foto: Demmelhuber

25 Jahre nach Schließung des Bischöflichen Studienseminars St. Altmann in Burghausen trafen sich...



In den Bergen fühlt sich Walter Theil wohl – aber auch den Landkreis kennt er bestens. 13 Touren stellt er in den kommenden Wochen im Anzeiger vor. − Foto: red

Sein eigentliches Revier sind die Berge. Der Hohe Göll ist einer seiner Favoriten...



In unmittelbarer Nachbarschaft stehen in Altötting das Hotel Zur Post und der Gasthof Scharnagl der Familie Tandler. Wegen der Brandschutzauflagen wurde nun vor das Verwaltungsgericht in München gezogen – ohne Erfolg. − Foto: Kleiner

Ein schwarzer Tag für die Familie des früheren bayerischen Ministers und CSU-Generalsekretärs Gerold...



Rektor Anton Gschrei hatte alles Mögliche versucht, um die Mittelschule in Reischach zu halten. Vergeblich. Im Bild Gschrei (Mitte) mit den Werken der Schüler zum Thema "Meine Wege". − Foto: Hochhäusl

"Auf den Spuren unserer Schule" war das bewegende Motto einer Zusammenkunft von Schülern, Eltern...