• regioevent.de
  • heimatsport.de
  • am-sonntag.de


pnp.de 12.02.2016

Nutzer:  Passwort:   Login





RSS-Feed abonnieren
  • Akuelle Nachrichten werden geladen...





weiterlesen
Artikel Panorama

Mehring


Vergängliche Kunst im Wald


Wie es früher wohl war, als es noch keine Heizung gab? Kein wärmendes Haus, keine Dämmwände und keine Zivilisation, wie wir sie heute kennen. Diese Frage beschäftigte die 19-jährige Kumax-Schülerin Alexandra Bahn...



  • Vergängliche Kunst im Wald
    Artikel Panorama




Burghausen  |  08.02.2016  |  17:24 Uhr

Lustiger Kinderfasching im Bürgerhaus

Bestens aufgelegt waren die Kinder bei den Tänzen zur Shilly Shally Band. − Fotos: W. Kögel

Sie waren wieder dicht gedrängt – die bunt und fantasiereich verkleideten Kinder samt ihren Eltern, Großeltern und mitgebrachten Freunden. Bernds music team zog wie jedes Jahr alle Register und lieferte ohne Pause eine dreistündige Topunterhaltung mit der Band Shilly Shally & Company, mit Spielen am laufenden Band und tollen Einlagen...





Burghausen  |  08.02.2016  |  17:18 Uhr

Dankfeier der evangelischen Kirchengemeinde

Sie haben das Gemeindeleben mitgestaltet: (von links) Barbara Kojer, Ashley Sly, Dr. Reinhard Härzschel, Pfarrer Torsten Fecke, Erika Waniaus, Carsten Burchard, Pfarrer Michael Jäger. − Foto: Christoph Deml

Zu einer Dankfeier luden Pfarrer und Kirchenvorstand der evangelischen Gemeinde der Friedenskirche die ehrenamtlichen Mitarbeiter ein, die im vergangenen Jahr mit ihrem Einsatz das Gemeindeleben getragen und mitgestaltet haben. So konnte der Vertrauensmann des Kirchenvorstands, Dr. Christoph Weigel, 115 Ehrenamtliche begrüßen...



Anzeige


Das aktuelle Sonderthema der Sparkasse ALTÖTTING-MÜHLDORF


Sparkasse ALTÖTTING-MÜHLDORF

Neue Leistungen - neue Vorteile.

Ab dem 01.01.2016 erhalten Sie mit Ihrer Sparkassen-Kreditkarte in den neuen Paketen weitere attraktive Leistungen über die Bezahlfunktion hinaus. Finden Sie jetzt heraus, was Ihre Kreditkarte zukünftig als Paket alles mitbringt.



Burghausen  |  08.02.2016  |  14:30 Uhr

Zwischenfall bei Wacker: Polizei gibt Entwarnung

− Foto: ckl

Ein Zwischenfall bei der Burghauser Wacker Chemie (Landkreis Altötting) hat am späten Sonntagnachmittag Polizei und Umweltbehörden auf den Plan gerufen. Demnach trat gegen 16.30 Uhr aufgrund eines Filterdefektes eine kleinere Menge an hochdisperser Kieselsäure aus. Auch außerhalb des Werksgeländes waren die Folgen in Form eines hauchdünnen...





Haiming  |  07.02.2016  |  19:00 Uhr

Niedergerner Frauen machen Stimmung

Auftritt der Zumba-Damen beim Faschingskranzl des Frauenbundes. − Fotos: Auer

Auf geht’s jetz is wieda Faschingszeit. Ganz nach diesem Motto trafen sich die Frauen aus dem Niedergern zum Faschingskranzl des Katholischen Frauenbundes. Im stimmungsvoll dekorierten Saal Unterer Wirt zeigten verschiedene Gruppen ihr schauspielerisches, kabarettistisches und sportliches Können...





Emmerting  |  07.02.2016  |  17:00 Uhr

Einlagenball wurde zum Faschingsmotor

Alle Sketche sorgten nicht nur für gute Laune, sondern wurden auch gefilmt. − Fotos: Kaiser

Noch in den beginnenden Morgenstunden war rockige Tanzmusik aus der Pizzeria Adria zu hören. Zahlreiche "Partygäste" tanzten bis weit nach Mitternacht zu alten Gassenhauern. Krücken wandelten sich zu Gitarren. Die Organisatoren des Elferrats tanzten teilweise ausgelassen. Dieser Einlagenball musste auch gefeiert werden. "Wir sind total begeistert...





Burghausen  |  07.02.2016  |  16:19 Uhr

Burghauser Pfarreien feiern mit Erwin Jaindl 50. Geburtstag

Neben den sieben Mitzelebranten beim Gottesdienst waren zum 50. Geburtstag von Stadtpfarrer Erwin Jaindl (2.v.l.) auch (v.l.) Gemeindeassistent Klemens Fastenmeier, der neue Dekan Heribert Schauer und der frühere Emmertinger Pfarrer Eduard Mayer zu Gast. − Fotos: Wetzl

Es war ein beeindruckendes Fest, zu dem Erwin Jaindl am Freitag einlud. 50 Jahre ist der Stadtpfarrer an diesem Tag geworden. Beeindruckend war es einmal deshalb, weil es deutlicher denn je zeigte, dass die vier katholischen Burghauser Pfarreien nun eine Einheit sind und entsprechend viele Gäste sich im Bürgerhaus einfanden...





Burghausen  |  07.02.2016  |  15:12 Uhr

Harfenfrühling: Burghausen wird zur Stadt der Saiten

100 Harfenisten sollen am 2. April in der Altstadt spielen. 2015 kamen rund 70 Musiker zusammen. − F.: bhf

Fünf Konzerte, eine Instrumentenausstellung und sechs abgestufte Kurse für Anfänger wie für Profis − das ist das Programm der dritten Ausgabe des Burghauser Harfenfrühlings, den die Burghauser Harfenistin Marion Hensel und ihr Mann Stefan Hensel ins Leben gerufen haben. Das kleine Festival dauert von 31. März bis 3. April...





Burghausen  |  05.02.2016  |  19:00 Uhr

Kleinkunst mit großer Wirkung

Die Lehrerband "The Chalk" eröffnete das Programm rockig. − Foto: Schule

Bis auf den letzten Platz besetzt war die Mehrzweckhalle des Aventinus-Gymnasiums, nachdem das Kollegium zur fünften Auflage des Lehrer-Kleinkunstabends eingeladen hatte. Sinn der Veranstaltung, die alle zwei Jahre stattfindet, ist es traditionell, Spenden für diverse soziale Projekte zu sammeln, für die sich das Gymnasium seit Jahren engagiert...





Burghausen  |  05.02.2016  |  18:00 Uhr

Bruckmeier und Bauer sind Stadtmeister

Insgesamt waren 84 Rennläufer bei den 51. Alpinen Ski- und Snowboardmeisterschaften der Stadt am Start. − Foto: Ludwig Vilsmaier

Die besten Ski- und Snowboardfahrer der Salzachstadt trafen sich am Samstag in Werfenweng zum sportlichen Vergleich. Bei sehr guten Pistenverhältnissen und strahlend blauem Himmel konnten die Teilnehmer der 51. Alpinen Ski- und Snowboardmeisterschaften ihr Können unter Beweis stellen. Organisiert und ausgerichtet wurden die Meisterschaften von der...





Burghausen  |  05.02.2016  |  15:34 Uhr

Feiermarathon am Unsinnigen Donnerstag

Bei der "längsten Faschingsparty Südostbayerns" in der Burghauser Altstadt feierte am Unsinnigen Donnerstag nicht nur das weibliche Geschlecht. Auch viele Männer mischten sich unter das Partyvolk. − Foto: Resch

Am schlimmsten hat es die Füße erwischt: Gequetscht in High-Heels, gequält in billigen Plateau-Schuhen, abgeschnürt in hochglänzenden Lackstiefeln schmerzen sie nach einem Abrock-Marathon bis weit nach Mitternacht wie Hölle. Dabei wird am Weiberfasching nicht nur getanzt, bis die Socken qualmen, sondern auch richtig Meter geschrubbt – mag...






Anzeige







Anzeige


ANZEIGE WIRD GELADEN... SchliessenSchliessen
Inhalt wird geladen...


Angebote aus der Region




Wohlmannstetter Unte...
immo.pnp.de - der re...


Aktuell in Ihrer Heimatzeitung




Anzeige











Während der Beifahrer nur leicht verletzt wurde, kam der Fahrer des Unfallwagens mit schweren Verletzungen ins Krankenhaus. − Foto: TB21

Zu einem schweren Verkehrsunfall ist es am Donnerstagabend um kurz nach 22 Uhr auf der Altöttinger...



Tausende Tonnen Schutt lagern auf dem TechnoSan-Gelände in Neuötting. Wegen eines Bescheids dazu klagt das Unternehmen jetzt vor dem Münchner Verwaltungsgericht gegen das Landratsamt Altötting. − Foto: Kleiner

Jahrelang haben die Verantwortlichen der Entsorgungsfirma TechnoSan Kunden betrogen und Behörden...



Ein Unterschlupf für alle Fälle: Alexandra Bahn unter ihrem "Natural Shelter" im Mehringer Wald. Die Toilette und das Waschbecken sollen den Kontrast zur heutigen Zivilisation darstellen. − Fotos: Bahn

Wie es früher wohl war, als es noch keine Heizung gab? Kein wärmendes Haus, keine Dämmwände und...



Wer Müll wie Zigarettenschachteln einfach auf die Straße wirft, muss in Neuötting mit Sanktionen rechnen. −Symbolbild: dpa

Die Verunreinigung auf den Ausfallstraßen Neuöttings durch Abfall von Schnellimbissen oder...



Bauvorhaben stehen im Investitionshaushalt ganz oben. Raitenhaslach, Stadtsaal und Hess-Schule sind die wesentlichen Vorhaben. Doch wegen des Hochschulbaus und der Flüchtlinge besteht trotz der zurückliegenden Bauten am Stadtpark (Bild) weiterer Bedarf. − Foto: Wetzl

Ohne Gegenstimmen hat der Stadtrat am Mittwoch den Haushalt für dieses Jahr verabschiedet...





Leere Kirchenbänke bestimmen nicht nur in Altötting das Bild. Selbst bei den Gottesdiensten bleibt oft der Großteil der Plätze frei − auch wenn die Zahl der Kirchenaustritte zuletzt gesunken ist. − F.: Kleiner

Der Minusrekord bleibt unangetastet, doch entspannt zurücklehnen können sich die Verantwortlichen...



Sonnenuntergang hinter der Neuöttinger Stadtpfarrkirche. − Foto: Wolferseder

Lange hat Herbert Wolferseder auf diese Chance gewartet: Nicht zu trüb, schließlich soll die Sonne...



Die beiden Mieterinnen Maria Riedhofer (links) und Marianne Hollnecker können aufatmen. Auch wenn ihr weiterer Prozess mit der Klägerin noch offen ist, hat das jetzige Urteil darauf Auswirkungen. Die mit Herzblut gepflegten Blumenbeete dürfen bleiben. Das Bild zeigt die beiden Damen im zurückliegenden Sommer auf der Terrasse von Maria Riedhofer mit den Blumen davor. − Foto: Wetzl

Der Blumenstreit am Burghauser Burgfrieden ist entschieden – zumindest vorerst und in den...



Die Gläubigen aus Stadt und Land nutzen am Aschermittwoch die Gelegenheit zur Gnadenbildverehrung; im Hintergrund Wallfahrtsrektor Prälat Günther Mandl. − Foto: Kleiner

Im Zentrum des Pontifikats von Papst Franziskus steht die Barmherzigkeit, das Heilige Jahr 2016 wird...



− Foto: tb21

Wahrscheinlich aufgrund Drogenmissbrauchs hat am Dienstag gegen 20.30 Uhr ein 34-Jähriger aus...





Sonnenuntergang hinter der Neuöttinger Stadtpfarrkirche. − Foto: Wolferseder

Lange hat Herbert Wolferseder auf diese Chance gewartet: Nicht zu trüb, schließlich soll die Sonne...