• regioevent.de
  • heimatsport.de
  • am-sonntag.de


pnp.de 25.10.2014

Login

   Jetzt registrieren!   Passwort vergessen?




RSS-Feed abonnieren
  • Akuelle Nachrichten werden geladen...





weiterlesen
Artikel Panorama

Burghausen/Deggendorf


Zehn Jahre nach Landesgartenschau: Burghausen soll 1,6 Mio. Euro zahlen


Das Verwaltungsgericht München hat eine Klage der Stadt Burghausen gegen eine Zahlungsaufforderung der Regierung von Oberbayern über 1,6 Millionen Euro abgewiesen. Dabei geht es um eine Rückforderung von Zuschüssen...



  • Zehn Jahre nach Landesgartenschau: Burghausen soll 1,6 Mio. Euro zahlen
    Artikel Panorama




Burghausen  |  20.10.2014  |  15:55 Uhr

Ritter in Latex

Mit Spitzbrüsten und Latexstrümpfen lief die Ritterkarikatur am Sonntag über die Burg. − Foto: Piffer

Ein "damischer" Ritter brachte am Sonntag viele Burgbesucher zum Schmunzeln. Der Mann war in goldglänzender Rüstung und Latex-Klamotten mit flottem Schritt über die Anlage marschiert. Auf den ersten Blick glaubte man einen historisch gekleideten Mann zu sehen, mit römischem Bürstenhelm und blank poliertem Harnisch...





Burghausen  |  20.10.2014  |  18:00 Uhr

Steigend Besucherzahlen in Burghausen

Sigrid Resch ist Geschäftsführerin der Touristik GmbH. − Foto: gw

Die Burghauser bemerken es allenthalben: Ihre Stadt ist beliebter denn je, deutlich mehr Besucher und Urlauber haben heuer die Salzachstadt besucht als 2013. Bürgermeister Hans Steindl und Touristik-Geschäftsführerin Sigrid Resch ziehen eine positive Bilanz der Tourismus- und Veranstaltungsaktivitäten, die auch 2015 fortgeführt werden...



Anzeige


Das aktuelle Sonderthema der Sparkasse ALTÖTTING-MÜHLDORF


Sparkasse ALTÖTTING-MÜHLDORF

Ihre Finanzen immer im Blick

Lassen Sie sich bequem und zeitnah über Ihre Kontoaktivitäten informieren. Bleiben Sie so immer auf dem Laufenden – mit dem Kontowecker Ihrer Sparkasse.




Burghausen  |  19.10.2014  |  18:00 Uhr

Herta Sperl ist ein Faszinosum

Herta Sperl (2.v.l.) war heuer 40 mal im Wöhrsee beim Baden. Zu ihrem 101. Geburtstag gönnte sie sich ein Gläschen mit (v.l.) Seniorenreferent Gerhard Hübner, stellvertreendem Landrat Horst Krebes und 2. Bürgermeisterin Christa Seemann. − Foto: Weiß

"Gedichte – gesammelt und gemerkt von Herta Sperl". Das steht als Überschrift auf einer Liste von 160 Texten verschiedener Lyriker mit jeweils immer nur den ersten Worten. Herta Sperl kann sie alle auswendig. Ein Zuruf der ersten Worte eines Gedichtes genügt. Jetzt ist die rüstige Rentnerin 101 Jahre alt geworden...





Burghausen  |  19.10.2014  |  16:56 Uhr

Der Härtetest für den Traumberuf

In der Post-Küche: Stefan Osl (l.) hilft Julia Anderl (m) und Angela Schuster beim Dekorieren einer Käseplatte. − Foto: Eschenfelder

Die Unternehmen suchen nach Lehrlingen. Die jungen Menschen suchen nach einer Zukunft und dem passenden Beruf. Beim Ausbildungstag des Gewerbeverbandes Burghausen bekommen beide Seiten die Chance, sich kennenzulernen und zu beschnuppern. So auch wieder am vergangenen Freitag und Samstag. Ab zwei Uhr nachmittags konnten zum siebten Mal Schüler der...





Burghausen  |  09.10.2014  |  17:03 Uhr

Die Bauflächen der nächsten Jahre

Das ehemalige Molkereigelände Napoleonshöhe bietet einen derzeit künstlerisch genutzten Blick auf die Burg. 7000 des 9300 Quadratmeter großen Geländes gehören der Stadt. Die Überlegungen gehen in Richtung gehobenes Wohnen für Senioren, Anfragen von Bauträgern sind da. − F.: rw

Im Bauausschuss hat Bürgermeister Hans Steindl Flächen in der Stadt vorgestellt, die im Rahmen der innerstädtischen Nachverdichtung in den kommenden zwei Jahren bebaut werden könnten. Ein Teil davon ist bereits in städtischer Hand, für weitere Flächen verhandelt die Stadt wegen eines Erwerbs, so zum Beispiel mit Wacker, ein weiterer Teil ist privat...





Burghausen  |  30.09.2014  |  18:00 Uhr

Hubert Wiest: Der Herr der Worte

Hubert Wiest vor einer Regalwand mit seinen Büchern. − Foto: Privat

"Ich war nie eine Leseratte", gibt Hubert Wiest zu. Dennoch sind Bücher heute der Lebensunterhalt des gebürtigen Burghausers. Ob sience fiction oder Fantasie – wenn der 50-Jährige, der mittlerweile mit seiner Familie in Sydney zuhause ist, neue Welten mit ihren eigenen Gesellschaftsformen und Tieren entstehen lassen kann...





Mehring  |  29.09.2014  |  18:00 Uhr

"Wir schaffen ein Theater für alle"

Ein Kinder- und Jugendtheater für alle, mitfinanziert von Sponsoren, wollen Sabine Sommer und Mario Eick. − Foto: cts

Er ging in die Welt hinaus und kam mit einem Sack voller Ideen zurück: Theatermann Mario Eick ist wieder da. Nun will er seine Kreativität wieder in der Region sprießen lassen – und vor allem auch für die Region. Er gründet ein Kinder- und Jugendtheater, dessen Ausgangspunkt am 11. Oktober im Theaterhof Priessenthal in Mehring liegen wird...






Anzeige






Anzeige


ANZEIGE WIRD GELADEN... SchliessenSchliessen
Inhalt wird geladen...


Angebote aus der Region




Donau-Moldau-Zeitung
Presse-Meile - lauf ...


Aktuell in Ihrer Heimatzeitung




Anzeige











3,6 Millionen Euro Festzuschuss hat Burghausen für die Investitionen zur Landesgartenschau vom Staat bekommen. 400000 zu Unrecht, stellte das Verwaltungsgericht in München fest. Dazu addieren sich Strafzahlungen und Zinsen. Das Foto zeigt den Wegebau im heutigen Stadtpark mit dem entstehenden Spielgebirge im Hintergrund. − Foto: Wetzl

Das Verwaltungsgericht München hat eine Klage der Stadt Burghausen gegen eine Zahlungsaufforderung...



Die Familie des tragisch verunglückten Sebastian Lanner freut sich über die große Anteilnahme der Bevölkerung. Glasbläser Sigi Franz (2.v.l.) und 2. Bürgermeisterin Christa Seemann übergaben im Rathaus einen neuen Glasengel für das Grab von Sebastian an (v.l.) Vater Thomas Lanner, Schwester Johanna Lanner, Mutter Daniela Becker mit Marie. − Foto: Wetzl

"Das höchste Glück des Lebens besteht in der Überzeugung, geliebt zu werden" – diesen Spruch...



Als flotte Motorradfahrer waren Josef und Frieda Triendl in jungen Jahren unterwegs. Unser Bild zeigt sie auf einer "Horex" − Foto: red

"Richtig gestritten haben wir uns die ganzen 60 Jahre nicht!" – Harmonie prägte das Eheleben...



In diesem Block in der Anton-Riemerschmied-Straße wurde der heute 33-Jährige Anfang des Jahres stundenlang misshandelt. − Foto: Schwarz

Die Plädoyers sind gemacht, jetzt können die Angeklagten nur noch das Urteil abwarten...



So sieht der verschwundene Glasengel aus. Sebastians Schwester und ihr Freund hatten ihn besorgt, um der Mutter eine kleine Freude in der ohnehin harten Zeit zu bereiten. − Foto: Privat

Wer macht so etwas und vor allem, warum? Diese Frage stellen sich Geschäftsinhaber Dieter Kampe und...





Kellner und inzwischen Kenner im Fach Latein – Björn Puscha hat in dieser Rolle im Bayerischen Fernsehen Erfolg. − Foto: Kammerstätter

Dass er ausgerechnet mit Latein einmal im Fernsehen Erfolg haben würde, hätte sich der Burghauser...



Blitzende Fahrzeugkarosserien sind seit wenigen Tagen wieder im Autohaus an der Erhartinger Straße 52 zu sehen. − Foto: Brandl

In das Autohaus an der Erhartinger Straße 52 in Töging (Landkreis Altötting) kommt wieder Leben: In...



Der Herbstmarkt hat auch am Sonntag wieder sein Publikum gefunden – vor allem am Nachmittag. − Fotos: Lambach

Ein richtig goldener Herbsttag, Temperaturen über 20 Grad, ein bunter Markt und ein verkaufsoffener...



Mit Spitzbrüsten und Latexstrümpfen lief die Ritterkarikatur am Sonntag über die Burg. − Foto: Piffer

Ein "damischer" Ritter brachte am Sonntag viele Burgbesucher zum Schmunzeln...



Sigrid Resch ist Geschäftsführerin der Touristik GmbH. − Foto: gw

Die Burghauser bemerken es allenthalben: Ihre Stadt ist beliebter denn je, deutlich mehr Besucher...





− Foto: Kleiner

Unbekannte haben am islamischen Kulturzentrum Oberschroffen nahe Unterneukirchen (Lkr...



Kellner und inzwischen Kenner im Fach Latein – Björn Puscha hat in dieser Rolle im Bayerischen Fernsehen Erfolg. − Foto: Kammerstätter

Dass er ausgerechnet mit Latein einmal im Fernsehen Erfolg haben würde, hätte sich der Burghauser...