• regioevent.de
  • heimatsport.de
  • am-sonntag.de


pnp.de 23.11.2014





RSS-Feed abonnieren
  • Akuelle Nachrichten werden geladen...





weiterlesen
Artikel Panorama

Burghausen


Eislaufen ab 1. Advent möglich


Bald ist es wieder soweit: Pünktlich zur Vorweihnachtszeit wird vor dem Bürgerhaus wieder die beliebte Eislaufbahn aufgebaut. Zum ersten Adventssamstag am 29. November soll sie einsatzbereit sein und - sofern das Wetter mitspielt – eröffnet...



  • Eislaufen ab 1. Advent möglich
    Artikel Panorama




Burghausen  |  17.11.2014  |  17:58 Uhr

Hinter jedem Türchen eine Zauberwelt

Fantastische Gestalten aus der Märchenwelt sind auch die Schauspieler. − F.: Veranstalter

Durch einen Schrank voller dicker Wintermäntel geht es hinein in eine dunkle Höhle. Der intensive Geruch von Tannennadeln steigt in die Nase, das Licht ist dämmrig, irgendwo zwischen den Nadelbäumen flackert eine Kerze. Es ist eine magische Welt – drei Schritte neben dem Burghauser Stadtplatz. So jedenfalls stellt sich Theatermann Mario Eick...





Burghausen  |  17.11.2014  |  15:13 Uhr

Bis bald! − Monika Biel beim Burghauser Jazzherbst

Altmodisch und hochmodern: die Musik von Julia Biel. − F.: jes

Es gibt Konzerte im Burghauser Jazzkeller, die unvergesslich sind. Konzerte, von einer unglaublichen Intensität, Authentizität und musikalischen Qualität. Der Auftritt von Julia Biel gehört in diese Kategorie. Wenn die englische Songwriterin und Sängerin ihren Weg so weiter geht, dann könnte das erneut der Auftritt eines Jazzmusikers in der...



Anzeige


Das aktuelle Sonderthema der Sparkasse ALTÖTTING-MÜHLDORF


Sparkasse ALTÖTTING-MÜHLDORF

Kommen Sie in Fahrt!
Mit dem Führerscheinsparen.

Jetzt schon das Sparnavi programmieren und später mit Vollgas in die Volljährigkeit. Dabei erreichen Sie ganz ohne Stau ein großes Stück Freiheit.





Burghausen  |  17.11.2014  |  15:36 Uhr

Theater-Adventskalender: Täglich ein Märchen bis 24.12.

Der künstlerische Leiter Mario Eick wird im geheimnisvollen Kalender des Theaters für die Jugend als Ajax auftreten. − F.: Theater für die Jugend

Weihnachtszeit ist Märchenzeit. Der Intendant des Theaters für die Jugend im Landkreis Altötting präsentiert zusammen mit Simone Sommer in der Adventszeit quasi einen lebenden Adventskalender für Jung und Alt − im Herzen der Burghauser Altstadt. Nach der Produktion "Hänsel und Gretel" im Theaterhof Priessenthal ist es die zweite Produktion...





Burghausen  |  16.11.2014  |  16:57 Uhr

Der Alpenverein will noch höher hinaus

Der Alpenverein baut im kommenden Jahr die Kletterhalle aus.Rund 420000 Euro investiert der Verein in die Optimierung seiner Sporteinrichtung bei der Deifachhalle des SV Wacker. Unterstützt wird der Alpenverein dabei tatkräftig von der Stadt. So hat der Stadtrat in der zurückliegenden Sitzung einen Zuschuss von 100000 Euro für den Ausbau des...





Burghausen  |  05.11.2014  |  15:55 Uhr

Klinik-Schließung? Entscheidung nicht übers Knie brechen

Ging es vor elf Jahren nur um die Notaufnahme, so steht jetzt die gesamte Kreisklinik im Feuer. Die Burghauser Stadtpolitiker stellen das dazu vorliegende Gutachten in Frage, wollen für eine so weittragende Entscheidung mehr Zeit und Fakten. − Foto: Schönstetter

"Wir brauchen Zeit", so das Fazit von Bürgermeister Hans Steindl am Ende einer längeren Diskussion der Stadträte in Bau- und Hauptausschuss zum Thema Krankenhaus. Bereits am 22. Dezember eine Entscheidung über die Schließung der Burghauser Kreisklinik zu fällen, wie es Landrat Erwin Schneider wolle, sei unfair und ein Affront gegen Burghausen...





Burghausen  |  03.11.2014  |  15:52 Uhr

Heimkommen in den Jazzkeller

Auf Kreuzfahrt durchs Leben geht Christine Maier in ihrem Programm, das sie rund hundert Besuchern präsentierte. − Foto: Weiß

"Inside to go" – so beschreibt Christine Maier ihr neues Kabarettprogramm "Eine Kreuzfahrt durch das Leben". Satire, Ironie und zeitweise böse Sozialkritik erwartet die Zuhörer. Nach ersten Auftritten in Burg- und Unterneukirchen feierte die 49-Jährige am vergangen Freitag ihr "coming home" im Jazzkeller. Kurz vor ihrem 50...





Burghausen  |  30.10.2014  |  15:03 Uhr

Shut Down bei der OMV: Keine Pannen, keine Unfälle

Rund um die Uhr arbeiten rund 3400 Spezialisten in der Raffinerie. Teilweise müssen sie sogar Atemschutzmasken und spezielle Anzüge tragen. − Foto: OMV

Ein Großprojekt, wie man es in Burghausen nur alle sieben Jahre sieht, ist am Donnerstag erfolgreich zu Ende gegangen. Der Shut Down, also das Ab- und wieder Anfahren sämtlicher Maschinen in der OMV-Raffinerie verlief nach Plan, sagte Martin Pipek, Verantwortlicher des Projekts. Unfälle oder Pannen gab es nicht...





Burghausen  |  29.10.2014  |  17:06 Uhr

Zwei Wochen in Auto gelebt: Hilfe für Obdachlosen

In Decken gehüllt wird der Mann dann zum Auto gefahren. − Foto: Wetzl

Eine menschliche Tragödie haben am Dienstagabend Polizei und Rotes Kreuz verhindert. Ein hilfloser 73-jähriger Mann mit Wurzeln in Hamburg hat etwa zwei Wochen mit Unterbrechungen in seinem Auto gelebt, das er auf dem Parkplatz des Gasthauses Napoleonshöhe in Burghausen abgestellt und die Nummernschilder ausgebaut hatte...






Anzeige






Anzeige


ANZEIGE WIRD GELADEN... SchliessenSchliessen
Inhalt wird geladen...


Angebote aus der Region




Donau-Moldau-Zeitung
Presse-Meile - lauf ...


Aktuell in Ihrer Heimatzeitung




Anzeige











Haben allen Grund zum fröhlichen Lachen: Clown-Doktor JoJo (Johannes Schüchner; von rechts), Kinderstationsleiterin Brigitte Prähofer, Chefarzt der Kinderklinik Dr. Stefan Vlaho und Jugendreferentin Barbara Reis als Vertreterin der Katholischen Jugend, die die Initiative "mia san clown" auf den Weg gebracht hat. − Foto: Schwarz

In der Kinderklinik am Kreiskrankenhaus Altötting geht jetzt ein Doktor mit karierter Hose...



Das Resultat eines Sandsturms: Auf ihrer Tour hatten Erich Kunz und sein Bekannter mit allerlei Widrigkeiten zu kämpfen. Ihr VW 1500 aber hielt tapfer durch. Neun Jahre nach der Heimkehr gab er seinen Geist auf. − Foto: Kunz

Wer an Syrien, Afghanistan und den Irak denkt, denkt automatisch an Bomben und Selbstmordattentäter...



Um diesen Feldweg bei Kastl geht es. − Foto: Stummer

Es geht um 120 Meter Feldweg und um die Frage, dürfen sie befahren werden oder nicht...



Riesen Andrang herrschte bei der Infoversammlung und Diskussion zur Zukunft der Burghauser Kreisklinik. Nicht alle fanden Platz im Stadtsaal, die Veranstaltung wurde in die Vorräume übertragen. − Foto: Eschenfelder

600 Stühle im Burghauser Stadtsaal reichten nicht: Das Interesse an der Zukunft des...



Mit schwerem Gerät und vereinten Kräften haben die Aufbauarbeiten für die beliebte Eislaufbahn vor dem Bürgerhaus begonnen. − Foto: Huttner

Bald ist es wieder soweit: Pünktlich zur Vorweihnachtszeit wird vor dem Bürgerhaus wieder die...





"Völlig falsch": Nicht Landrat Erwin Schneider hat das Unterschriften Sammeln verboten, sondern Verwaltungsleiter Robert Moser. − Foto: Wetzl

Die Debatte um die etwaige Schließung der Burghauser Kreisklinik wird immer emotionaler...



− Foto: Kleiner

Nein, es ist kein Unglück, und nein, die Szene ist auch nicht einem Endzeit-Roman entnommen...



Rund 1500 Mal rücken Dr. Markus Braun und seine Burghauser Notarztkollegen pro Jahr aus. Zwar ist er davon überzeugt, dass die Salzachstadt auch im Fall einer Klinik-Schließung Notarztstandort bleiben würde, der daraus resultierende Medizinermangel aber würde ihm zufolge wohl bedeuten, dass das Notarztfahrzeug nicht mehr rund um die Uhr besetzt werden könnte. − Foto: Kleiner

Verliert Burghausen im Fall einer Schließung des Krankenhauses auch ihre Notfallversorgung...



Riesen Andrang herrschte bei der Infoversammlung und Diskussion zur Zukunft der Burghauser Kreisklinik. Nicht alle fanden Platz im Stadtsaal, die Veranstaltung wurde in die Vorräume übertragen. − Foto: Eschenfelder

600 Stühle im Burghauser Stadtsaal reichten nicht: Das Interesse an der Zukunft des...



Im Bürgerhaus ist die zentrale Anlaufstelle für den Eintrag in die Unterschriftenlisten zum Erhalt der Burghauser Kreisklinik. Hier trägt sich gerade Jakob Lazarus sen. ein, bei Fragen hilft Heidi Kammhuber vom Bürgerhaus-Team (rechts) gern weiter. − Foto: Wetzl

Die Resonanz ist gewaltig. Bis Montagmittag haben sich bereits 2500 Burghauser in die im Bürgerhaus...





− Foto: tb21

Schwere Brandverletzungen hat eine 65-jährige Frau am frühen Samstagabend bei einem häuslichen...



Der Herr Pfarrer an der Zither: Auch Dr. Martin Fohl wird mit einer Volksmusikgruppe beim Adventsmarkt mitwirken. − Foto: Brandl

Eine neue Veranstaltung im Terminkalender von Pleiskirchen (Landkreis Altötting) ist für das...



Hier steht Titus noch in 20 Metern Entfernung: Max Sesselmann probiert die Reichweite des selbst gebauten Scorpios aus und schießt sich auf den römischen Pappkameraden ein. − Foto: Resch

Die Spannung war groß – nicht nur am "Scorpio" selbst, der seinen Pfeil mit Wucht ins 50...



− Foto: Kleiner

Nein, es ist kein Unglück, und nein, die Szene ist auch nicht einem Endzeit-Roman entnommen...



Das Werk in Schweden, erst vor wenigen Jahren gekauft und modernisiert, wurde jetzt von der SKW Stahl Metallurgie an die AlzChem verkauft.

Der weltweit aktive Spezialchemie-Konzern SKW aus Unterneukirchen (Landkreis Altötting) Metallurgie...